Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Demo Projekt: 6th Order Wall im Citroen Saxo / aktuell: Türbestückung bzw. Doorboardsbau

+A -A
Autor
Beitrag
Chri996
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jun 2017, 20:15
Guten Abend!

Auch an meinem neuen Projekt lasse ich euch wieder teilnehmen:

Auto: Citroen Saxo 1.1i
Radio: Pioneer DEH-80PRS
Woofer: 4x Lightning Audio Strike S4.15.VC2 im liegenden Bassreflex/ Upgrademöglichkeit auf 6th Order Bandpass
Substufe: Soundstream XXX-6500
Frontsystem: noch unklar
Frontamps: noch unklar, es liegen aber eine RF T600/4, zwei Lightning Audio Strike S2.600.2, eine Lightning Audio Strike S2.500.4, eine Gladen RC150c5 und vielleicht noch mehr ungenutzt rum

Fotos vom bisherigen Fortschritt und den Komponenten:

19238060_1352589941463286_887534146576376944_o

Das ist er:

19466334_1357193171002963_8784134384431362402_o

Die Subs:

19250818_1352589974796616_5232874429998872532_o

19250540_1352891604766453_3280589047659077927_o

Leergeräumt:

19442111_1357193234336290_8523295031932312820_o

Strom und Cinch liegt hinten:

19467769_1360206474034966_6736154870197998564_o

Radio verbaut:

19488664_1360294400692840_1852147188947911083_o

Die Substufe:

19575373_1361236703931943_8892612722771919047_o

Sollte jemand Doorboards für den Saxo rumliegen haben bitte um PN


[Beitrag von Chri996 am 30. Jun 2017, 20:32 bearbeitet]
st3f0n
Moderator
#2 erstellt: 01. Jul 2017, 02:17
Das sieht doch schonmal interessant aus.

Das schöne an den alten Autos ist immernoch, dass diese so eckig sind, dass man das Volumen richtig ausnutzen kann.
screenman7
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jul 2017, 13:41
Da bleib ich mal dran =)

Lg
Andi
gramsi
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jul 2017, 16:00
auch dran bleibend , klingt spannend zu werden
Joze1
Moderator
#5 erstellt: 01. Jul 2017, 18:15
Ich bleib hier auch mal dran. Wenn du noch weitere Fragen hast, bin ich aber auch weiterhin per PN bei Facebook zu erreichen
Chri996
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jul 2017, 22:17
Danke euch für die Interesse, Holz für die Low Kammer hab ich heute bekommen. Sind ca 2,5m2 und 90kg MPX

Danke auch an Julian für die grundlegende Beratung bzw. Schulung zum 6th Order

IMG-20170701-WA0046
Bastet28
Inventar
#7 erstellt: 01. Jul 2017, 23:36
interessante Tieferlegung für den Saxo
wenn alles ausgeräumt ist, wäre ich gleich mal dem Rost zuleibe gerückt
sonst zerlegt dir der Bass die Kiste
Chri996
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jul 2017, 07:27
Der Wagen hatte schon viel schwere Sachen geladen, das Fahrwerk hält

20170619_205106

Der Rost im hinteren Bereich ist ein leidiges Thema, da wurde schon viel eingeschweisst
Sobald die nächste Hauptuntersuchung nötig ist wird das Fahrzeug in der Presse landen...
Chri996
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jul 2017, 10:08
Gestern hat sich viel getan

20170703_185513

20170703_195208

Leider musste eine Platte MDF verarbeitet werden...

20170703_211912

20170703_215632

20170703_222246

20170703_225415

20170703_225516

Die Grundgehäuse sind soweit fertig verleimt und verschraubt, wenn heute das Wetter mitspielt werden die Ports und die Wooferausschnitte mit der Oberfräse erledigt
st3f0n
Moderator
#10 erstellt: 04. Jul 2017, 12:21
Und kommenden Samstag betriebsfertig oder was?

Aber schön zu sehen, wieviel Mühe du dir schon von vornherein machst. Lamellos habe ich schon lange nicht mehr in einer Dokumentation gesehen.
cwolfk
Moderator
#11 erstellt: 04. Jul 2017, 14:21
Da muss man einmal umdenken, um zu sehen, dass die Ports dann von der anderen Seite mit dem Bündigfräser geöffnet werden

Grüße, Carsten
Chri996
Stammgast
#12 erstellt: 04. Jul 2017, 14:26
@st3f0n: Die Low-Kammer sollte spätestens Samstag funktionieren
Wenn man alleine arbeitet sind Lamellos eine wahnsinnige Erleichterung der Arbeit, hab meine letzten Gehäuse schon so gebaut

@cwolfk: Genau so ist es! Finde ich ist am einfachsten und schönsten zu bauen, mitdenken muss man aber ziemlich

Werde jetzt in die Garage fahren, mal sehn wie viel weiter geht

Edit:

Gehäuse ins Auto verfrachtet, aktuell ist es mir zu warm zum fräsen. Der Staub klebt dann zu viel

20170704_155450

Mit den hier sichtbaren Schrauben werde ich versuchen die Gehäuse von vorne zu befestigen, hinten wird vermutlich ins Blech geschraubt oder vielleicht eine Halterung geschweißt...

20170704_155849

Der freigelassene Platz wird für die Batterie(n) und die Endstufe verwendet werden.

20170704_155902


[Beitrag von Chri996 am 04. Jul 2017, 16:10 bearbeitet]
DigitalD
Stammgast
#13 erstellt: 04. Jul 2017, 21:07

Chri996 (Beitrag #1) schrieb:
Sollte jemand Doorboards für den Saxo rumliegen haben bitte um PN :prost


Meine für 3 Weg wurden vor kurzem Verkauft

Bin gespannt was du an der Front machst, ich bastel ja schon ewig an meiner rum und hatte immer noch Nebengeräusche
Deshalb habe ich letzte Woche angefangen mir ein gg Doorboard zu baun.
Chri996
Stammgast
#14 erstellt: 06. Jul 2017, 14:55
Ich lasse mir die Doorboard unter Umständen von Mario Pirker in Villach fertigen, sollte 2-4 16er Platz finden

Es ging wieder etwas weiter:

19679479_1369133239808956_4149488653549166407_o

19780489_1369133343142279_2660158141365706752_o
cwolfk
Moderator
#15 erstellt: 07. Jul 2017, 07:27
Wie viel portfläche hast du da jetzt jeweils für 2 15"? Und Abstimmfrequenz?

Grüße, Carsten
Chri996
Stammgast
#16 erstellt: 07. Jul 2017, 11:12
Portfläche je Einzelgehäuse sind jetzt 240cm² und laut Rechnung auf ca 26-27Hz abgestimmt
Chri996
Stammgast
#17 erstellt: 08. Jul 2017, 22:48
hannibal-x6l

machete-mt-23neo

Hat die Teile schon jemand verbaut und kann darüber berichten?
http://alphard.audio/general/speakers/hannibal-x6l
http://alphard.audio/general/speakers/machete-mt-23neo
Sollten je 3 Paar in Doorboards wandern, geht mir in erster Linie um den Wirkungsgrad und den sehr niedrigen Preis

Für die Verstrebung der High Kammer wurden Halter angefertigt:

19840331_1564312333602938_880862271_o


[Beitrag von Chri996 am 09. Jul 2017, 16:05 bearbeitet]
cwolfk
Moderator
#18 erstellt: 10. Jul 2017, 08:23
Moin,

würdest du die Alphard Teile direkt aus Russland importieren? Ich habe auf die Schnelle gerade einen Preis von 3.500 Rubel gefunden, das wären 50€ pro Pärchen HT. Mit Versand, EuSt und Zoll bist bestimmt auch schnell bei 80€.

Ich werde demnächst die Mivoc HGH 258 FN-II testen, zwei Pärchen liegen schon zu Hause. Vielleicht wirfst du da mal einen Blick.

Grüße, Carsten
Chri996
Stammgast
#19 erstellt: 10. Jul 2017, 17:31
Die Alphard bekomme ich von einem Händler, 6 Höchtöner um 225€ und 6 TiefMitteltöner um 290€.
Somit macht es eher wenig Sinn selbst zu importieren
Bastet28
Inventar
#20 erstellt: 10. Jul 2017, 18:43
Das macht dann... 2 HT +4 TT vorne und 1 HT +2 TT hinten je Seite per DSP oder rein Stereo alles vorne rein?
Joze1
Moderator
#21 erstellt: 10. Jul 2017, 20:24
Mir erschließt sich die Notwendigkeit von jeweils 3 Paaren auch nicht so ganz... So viele HT sind in der Regel wirklich overpowered. Und so günstig sind sie auch nicht, da gibt es andere, ähnlich günstig, aber mit erfahrubgsgemäß gutem Klang
Chri996
Stammgast
#22 erstellt: 11. Jul 2017, 16:43
@Bastet28: Gedacht wäre alles Vorne

@Joze1: Erzähl mir mehr, wenn du nicht hier Angebote angeben willst gerne per PN (Facebook)
Joze1
Moderator
#23 erstellt: 11. Jul 2017, 17:10
Es ging mir gar nicht so sehr um ein konkretes Angebot

Sondern sehe ich das Konzept einfach etwas skeptisch: Du brauchst nicht so eine Materialschlacht in den Höhen, die werden ohnehin lauter sein, als die TMT, da reichen 2 Paare, wenn die überhaupt nötig sind...

Ich persönlich würde eher auf zwei 8" in den Türen gehen, die kommen etwas weiter runter, als die 6", haben aber ähnliche Pegeleigenschaften. Und dann eben lieber ein passendes Paar Hochtöner dazu. Da gibt es ja auf dem Markt viele passende, als gut befundene Chassis. Sei es die VO Linie von DD, die Competition von Ground Zero oder die Pro Serie von B2 Audio. Die RFs lasse ich mal außen vor, sind zwar wirklich unsagbar gut, aber recht teuer und für dein Projekt daher eher unpassend.
Alphard hat für mich bislang außer ihrer Optik-Bestrebungen noch nicht das gebracht, was sie versprechen.

Andererseits kann ich es natürlich verstehen, wenn man bei dem Händler kauft, der einem auch die Doorboards baut. Ich wollte das nur einmal anbringen


[Beitrag von Joze1 am 11. Jul 2017, 17:11 bearbeitet]
Bastet28
Inventar
#24 erstellt: 11. Jul 2017, 22:00
jau. zwei Achter in die Türen und von Monacor (oder wars SinusLive) das HiFi-PA Hochtonhorn rein - Pegel ohne ende.
Das ganze über einen DSP sauber eingestellt (selbst mit nem Mini-DSP für 100 Euro) und das geht vorwärts. Fürs gleiche oder weniger Geld.
Monacor oder einen interessant Beyma T2030

PA Tieftöner wie Eminence Alpha 8a oder Mivoc MPA8 wären eine Möglichkeit..


[Beitrag von Bastet28 am 11. Jul 2017, 22:37 bearbeitet]
Chri996
Stammgast
#25 erstellt: 13. Jul 2017, 19:32
20170713_184237

Heute die Gehäuse testweise mit M10 miteinander verschraubt, etwas anpassen muss ich noch. Löcher für die Verschraubung mit der Karosserie wurden auch gebohrt, hoffe es passen wenigstens diese genau

Bezüglich der Türbestückung werde ich die Alphard mal probehören, alternativ werden es entweder DD VO oder B2 Pro Lautsprecher! (Danke Julian für die ehrliche Beratung per PN )
Chri996
Stammgast
#26 erstellt: 17. Jul 2017, 23:18
Keine Beschwerden? Dann gehts weiter!

20170717_193525

20170717_193531

20170717_221601

20170717_221641

Mit Glück komm ich morgen weiter, dann könnte schon der erste Ton entstehen
Peter.1997
Stammgast
#27 erstellt: 18. Jul 2017, 02:17
Man erkläre mir den Sinn, in ein 500€ KFZ einen 5000€ Subwoofer zu bauen, der den kompletten Kofferraum weg nimmt, mehr Blech zum vibrieren bringt, als schönen Bass erzeugt und der TÜV den mit der Federung so bestimmt nicht zulassen wird.
cwolfk
Moderator
#28 erstellt: 18. Jul 2017, 07:34
Kennst man bei euch zu Hause den Begriff Spaß?

Chris hat das hochwertige französische KFZ ja nicht wegen des exorbitanten Platzangebots erworben..

Mind your own business.

Grüße, Carsten
Chri996
Stammgast
#29 erstellt: 18. Jul 2017, 11:18
@Peter.1997:

Punkt 1, kompletter Kofferraum: Dafür wurde das Fahrzeug angeschafft, bei meinem Daily mit 65k Neupreis werd ich nicht die Rückbank ausbauen...

Punkt 2, Blech vibrieren: Es kommt noch eine "Schale" über den liegenden Bassreflex, wird dann eine 6th Order Wall. Hinter der B-Säule sollte dann nicht viel vibrieren und wer schon 6th Order gehört hat kann sich über unsauberen Bass nicht beschweren. Ein Bekannter nimmt mit einem DD9912 im 6th Order erfolgreich bei der AYA teil

Punkt 3, Federung/TÜV: Der Saxo hat eine recht hohe zugelassene Radlast, ich werde innerhalb der Spezifikationen bleiben


@cwolfk:

Du hast es erfasst, ist ein reines Spaßfahrzeug welches vielleicht nicht perfekt klingt, dafür Pegel bis zum abwinken schiebt.
Manchmal will man nicht auf ein Konzert des Symphonieorchesters sondern doch eher in die Disco
MisterFQ
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 18. Jul 2017, 12:32

Es kommt noch eine "Schale" über den liegenden Bassreflex

So wie das vom Platz aussieht, ist dann aber die Ventiliertekammer doch recht klein? Oder ist das eine optische täuschung?

Ich hätte das aus Erfahrung eher umgekehrt gebaut.....also wenn da ein bisschen Wind in die Bude kommen soll.
Btw. Ich persönlich hätte erstmal paar Testkisten gebaut (mit einem von den Subs)


[Beitrag von MisterFQ am 18. Jul 2017, 12:32 bearbeitet]
Joze1
Moderator
#31 erstellt: 18. Jul 2017, 13:55

Chri996 (Beitrag #29) schrieb:
Ein Bekannter nimmt mit einem DD9912 im 6th Order erfolgreich bei der AYA teil


Der Adam ist auch hier im Forum unterwegs als TheErdmaennchen


[Beitrag von Joze1 am 18. Jul 2017, 15:32 bearbeitet]
gramsi
Stammgast
#32 erstellt: 18. Jul 2017, 14:22
Willste erst so testen und dann auf BP gehen, oder gleich umbauen?!

Werd morgen Mittag mal nen kurzen Stop bei Mario einlegen.
Chri996
Stammgast
#33 erstellt: 18. Jul 2017, 14:53
@MisterFQ: Die "High"Kammer wird nach vorne schräg, wird dann etwas größer als die "Low"Kammer, für einen Testbau hatte ich keine Lust. Entweder es passt oder nicht

@Joze1: Dachte ich mir, kenn aber den Forumsnamen nicht

@gramsi: Es wird erstmal so getestet, später mal Holz gekauft und umgebaut Welchen Mario meinst?
Simon
Inventar
#34 erstellt: 18. Jul 2017, 15:15
Ich nimm mal an, den Pirker.

Und freundlich grüßt
der Simon
Chri996
Stammgast
#35 erstellt: 18. Jul 2017, 16:38
An den Mario hab ich schon gar nicht mehr gedacht...
Falls du die von mir angedachten Lautsprecher zu hören bekommst bitte um einen Höreindruck
Simon
Inventar
#36 erstellt: 18. Jul 2017, 22:26
Ich bin auch davon ausgegangen, dass du die Alphard über ihn beziehst.

Und freundlich grüßt
der Simon
Chri996
Stammgast
#37 erstellt: 20. Jul 2017, 23:26
Türen wurden heute zerlegt, aufgrund der sehr einfachen und geraden Türform werd ich mich selbst daran versuchen


20170720_184740

Die nächsten Tage wird es hier ruhiger werden, ich heirate am Samstag meine Traumfrau
st3f0n
Moderator
#38 erstellt: 20. Jul 2017, 23:42
Bei den Türen wirds ja wohl sehr einfach sein, ein ausreichend großes geschlossenes Volumen zu erzeugen. Wird aber wohl ein wenig in den Innenraum ragen.


ich heirate am Samstag meine Traumfrau

Hui, schonmal viel Erfolg und lasst es krachen. Außerhalb des Autos natürlich.
cwolfk
Moderator
#39 erstellt: 21. Jul 2017, 07:41
Zur Traumfrau einen großen Glückwunsch Chris

Zur Tür: So gerade wie die ist, könnte man das auch einfach mit einer Holzplatte regeln

Grüße, Carsten
DigitalD
Stammgast
#40 erstellt: 21. Jul 2017, 08:52
Gratuliere

Holzplatte liegt nicht 100% grad auf, aber so hab ichs auch gemacht:

Unten weggeflext und dort das GG untergebracht:
IMG_0658

Und dann aufgebaut:
IMG_0662

Natürlich mit Beleuchtung mittig und unten
IMG_0664
Bastet28
Inventar
#41 erstellt: 24. Jul 2017, 15:46
Sieht gut aus, schön mit der Türbeleuchtung.

Alles Gute dir mit deiner Traumfrau
..und Umgekehrt
t.l.100
Inventar
#42 erstellt: 25. Jul 2017, 09:08
Alles gute zur Hochzeit.
Ich hoffe mal sie hat " Ja" gesagt.
gramsi
Stammgast
#43 erstellt: 25. Jul 2017, 10:17
Alles Gute für Euch
MisterFQ
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 26. Jul 2017, 19:16
Nach der Hochzeit wird dir deine Frau schon sagen, ob das Auto weitergeaut wird. muhaha :-)
Chri996
Stammgast
#45 erstellt: 27. Jul 2017, 11:53
Danke euch für die Glückwünsche, wir haben es beide geschafft "ja" zu sagen

@DigitalD: Hast du das Türvolumen mitgenutzt? Wie Stabil sind diese Türen...?

Meine Frau hat mir auch erlaubt weiterzubauen, von daher gibts ein paar neue Bilder:

Woofer wieder raus zur Verschraubung mit der Karosserie:
20170726_160817

Mein Kumpel hält die M10 Schrauben im Gehäuse ein:
20170726_162608

Stromschienen sind am werden, Gewinde in Kupfer schneiden ist mühsam!
20170726_211002


Türbestückung wird gerade entschieden


[Beitrag von Chri996 am 27. Jul 2017, 13:35 bearbeitet]
DigitalD
Stammgast
#46 erstellt: 28. Jul 2017, 07:38

DigitalD (Beitrag #13) schrieb:
Bin gespannt was du an der Front machst, ich bastel ja schon ewig an meiner rum und hatte immer noch Nebengeräusche


Habe lange versucht die Tür ruhig zu bekommen, habe ich aber nicht geschafft.
Deshalb jetzt ein GG eingebaut.
Wenn du das Blech, also die Tür selbst meinst: super Stabil, wird ja durch meine Konstruktion wieder verstärkrt.
Wenn du meinen Aufbau / das GG meinst: super Stabil da ich diese bei meinem Aufbau X-mal anschrauben kann
und alle Schrauben nachher verdeckt werden

IMG_0641
Chri996
Stammgast
#47 erstellt: 29. Jul 2017, 19:22
Ich hatte sowieso vor ein GG zu bauen, auf die Tür spielend ist beim Saxo sicher nícht ideal

Hast du mit Blechschrauben gearbeitet oder durchgebohrt und metrisch mit Mutter verschraubt?
Mein Gefühl sagt mir dass metrisch verschraubt besser wäre
War das wegschneiden des Blecks zwecks Einbautiefe nötig oder wegen dem Volumengewinn?

Stromschienen verbaut, der Rest wurde nur zur Überbrückung so gebaut... wird also noch schöner

Video vom ersten Test mit Zusatzbatterie, klick mich!


20170727_154626

20170727_215802

20170727_215808

20170727_235022

20170728_195031


MfG Chri
4c.65.6f.6e.68.61.72.64
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 29. Jul 2017, 19:59
Das Ende vom Video ist gut gewählt 👍 Schönes Projekt, werd es gerne weiter verfolgen.
DigitalD
Stammgast
#49 erstellt: 30. Jul 2017, 07:49

Chri996 (Beitrag #47) schrieb:

Mein Gefühl sagt mir dass metrisch verschraubt besser wäre
War das wegschneiden des Blecks zwecks Einbautiefe nötig oder wegen dem Volumengewinn?


Ich habs mit Blechschrauben gemacht da ich von hinten nicht dazu komm bei meinem Aufbau.
Könnte nur Muttern einschweißen, wobei ich das noch immer nachholen könnte.
Da ich so oft schrauben kann wie ich will hält das Bombe.

Weggeschnitten habe ich wegen dem Volumen, bin ja auch etwas hineingegangen und hab jetzt rund 8Liter.
Eventuell bin ich mit meinem TMT etwas zu nah an der Rückwand, dann würde ich noch etwas heraus gehen.
Chri996
Stammgast
#50 erstellt: 30. Jul 2017, 11:24
Ich habe vor fast die ganze Tür, ausgenommen beim Fensterheber und Türöffner, als Gehäuse zu bauen.
Volumen wird für 2 16er wohl reichen
Welche Holzstärke hast du für deine Grundplatte verwendet?

20226544_1577150415652463_1397185822_o
DigitalD
Stammgast
#51 erstellt: 31. Jul 2017, 08:01
Gute Idee ...doof das ich da nicht drauf gekommen bin
Meine ist ne 12er, da sie sich oben noch etwas an die Biegung anpassen soll.
Über die untere Länge "Doorboard" sind dann noch 2x 27mm Platten.
Das GG ist aus 10mm mit GFK verstärkt, du musst aber auf jeden Fall auch raus bauen, da unten zur Scheibe nicht viel Platz ist.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Doorboards im Citroen Saxo
Gludder am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  19 Beiträge
[Citroen Saxo]SQ-orientiert mit Hiquphon, Visaton & Co. Aktuell: Abmeldung & Verkauf
'Stefan' am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  163 Beiträge
[Citroen Saxo] aktuell: A-Säulen
DeBabbes am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  222 Beiträge
Doppelter Boden Im Kofferraum (Citroen Saxo)
Harrycane am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  98 Beiträge
Meine erste Anlage - Citroen Saxo VTS
ViennaLinux am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  12 Beiträge
Julians Seat Leon 1M. Brax 2-Wege aktiv, B2 Audio XN12v3 im 6th Order BandPass. Aktuell: BoostCaps!
Joze1 am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2017  –  487 Beiträge
Mein erstes Projekt, Citroen Evasion Komplettanlage
The-Racer am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  4 Beiträge
6 15er 4th order im Astra F Caravan
H34D5H0T am 04.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  14 Beiträge
[Projekt Opel Corsa B] 4th order S(Q)PL
gazz am 17.04.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  15 Beiträge
Citroen C2 Low-Budget Projekt
nuke2015 am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  21 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedCheckz3n
  • Gesamtzahl an Themen1.379.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.435

Hersteller in diesem Thread Widget schließen