Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

[Citroen Saxo] aktuell: A-Säulen

+A -A
Autor
Beitrag
DeBabbes
Stammgast
#1 erstellt: 22. Okt 2006, 19:38
Hallo,

Eigentlich wollte ich nur nem Kumpel bei dem Einbau seiner Anlage helfen und wie es nun mal so ist, wurde ich selbt auch mal wieder mit dem all bekannten Hifi-Virus infiziert !

Naja, parallel zu dem Ausbau von Soul-Jah Hier der Link hab ich dann angefangen meine Anlage zusammenzustellen und das hier ist draus geworden:

Die Komponenten:

HU: Alpine 9854 R
TMT: Audio System X-Ion 130
HT: Audio System HS 25 vol
Amp: Steg K4.01
Sub: steht noch nicht fest !

Davor war nichts ganzes und nix halbes in meinem Auto!
Ein Bsp. hierfür ist das Radio von Medion
Ein FS von Ground Zero - war ok, aber nciht das was man von einem FS erwartet...
Und natürlich keine Endstufe oder ähnliches...
Der Sub war aktiv - ein Blaupunkt....!

Naja, dann fang ich mal an mit meiner kleinen Doku:

Erstmal waren die Türen dran - Dämmen!
30 Matten sollten für beide Türen reichen und wenn noch was übrig bleibt noch den KR dämmen...



Hier die Tür ohne Dämmung:



Hier bin ich beim dämmen:



Der erste Versuch



Um die Löcher zu schließen hab ich einfach etwas Lochblech aufgeklebt und drüber die Matgten geklebt!
Für manche Stellen wie die Kabel vom Fensterheber gabs dann noch Brax...
Hier noch ohne Brax:



Und hier mit Brax:





Das war es dann vorerst mit der Beifahrertür, die MPX-Ringe wurden später gesaägt und angebraucht...

Hier nochmal Dämmung der Fahrertür:





So, das wars erstmal ! Später werd ich dann noch die Bilder vom FS , den MPX-Ringen und er fertigen Dämmung hochladen...

Mfg
DeBabbes
Stammgast
#2 erstellt: 22. Okt 2006, 20:09
So, hier die versprochenen Bilder:

Das Frontsystem X-Ion 130 mit HS 25 vol:







Hier dann mal die MPX-Ringe !
Is leider nur 6,5er MPX, da für mehr kein Platz war. Ich muss jetzt schon einiges von der Innenvberkleidung abschneiden...
Ich denke mir aber mal, dass auch das bissl Holz schon was bringen wird...!





So, dann wurde auch noch die Endstufe gelkauft!
Hier nen paar pics von der Schönheit:









Naja, morgen hab ich dann wieder mehr Zeit um den Rest zu posten, wobei morgen der KR-Ausbau beginnen wird...!

Also nun seid ihr dran, Antwortet auf den Thread!
Sagt was scheisse is und was gut gelungen is

Mfg
DeBabbes
Stammgast
#3 erstellt: 23. Okt 2006, 08:01
So, wieder ein paar neue Pics und auch Infos...!

Also kleines nebenprojekt hatte ich mir überlegt, den Stoff der Türverkleidung zu überkleben ! Somit hab ich die Verkleidung mal etwas auseinandergebaut:

Vorher:



Diese Plastikschweißpunkte hab ich einfach aufgebohrt :



Nachher:



Ich werde den neuen Stoff mit Sprühkleber ankleben ! Bin leider noch nicht dazu gekommen, also die Ergebnisse kommen dann später !!

Der MPX-Ring wurde dann auch angebracht! Hier die Bilder dazu:

Erst mal angeschraubt:



TMT darf Probesitzen:



Dann is mir natürlich aufgefallen, dass man das helle Holz durch meine LS-Gitter der Türverkleidung sieht! Somit alles etwas abgeklebt, Spraydose geholt und den Ring Lackiert...



Hier das Ergebnis:





Später folgen dann Bilder vom Verlegen der Kabel und von meinen Schönen Holzboxen, die ich für Amp, FW, und Cap gebaut habe..!


ANTWORTEN SIND ERWÜNSCHT

Mfg
baumschläfer
Stammgast
#4 erstellt: 23. Okt 2006, 08:31
sieht doch gut aus

muss dich echt loben. wieviel schicheten an bitumenmatten haste eigentlich aufs ausenblecht bekommen??
haben die 30 matten für beide türen gereicht? ich hatte auch nicht mehr und wäre um 5 matten mehr froh gewesen. (ich fahr nen corsa B)

aber mein lob sieht gut aus.

mit was willste deine türverkleidung beziehen??
Harrycane
Inventar
#5 erstellt: 23. Okt 2006, 09:09
Sehr schön! Immer weiter so, dann mach ich mich vielleicht doch noch mal ran und dämm die Türen von meinem saxo.
Bin gespannt wies weitergeht und immer schön Bilder machen!
Fox
Inventar
#6 erstellt: 23. Okt 2006, 09:52
Bisher echt gut geworden und bestimmt leckere Komponenten Aber warum verbaust du kein 16er FS? Passt das dann mit der Verkleidung nicht mehr?
s1gNs
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Okt 2006, 11:59
mal eine andere Frage, ist das so ein Elektrischer Fensterheber zum nachrüsten? bin auch am überlegen mir so einen zu holen, wie ist der der einbau, recht easy?
Deepflyer
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2006, 12:05
Kann mich da nur anschließen, sehr schön bis jetzt!


Gruß Deep
audia6c4
Stammgast
#9 erstellt: 23. Okt 2006, 12:14
gefällt mir bis jetzt ebenfalls richtig gut....

eine Frage, woher hast du die MXM Matten her??Bei ebay gekauft??..Wie viel hat 1 Matte gekostet

Mfg Thomas
matzesstyle
Inventar
#10 erstellt: 23. Okt 2006, 15:40
Hallo,

was mich vielmehr interessiert ist, wie Du die Türverkleidung wieder zusammenbauen willst. Da Du die Plastiknieten ja aufgebohrt hast...Hab meine nämlich auch aufbohren müssen und weiss nicht genau wie ich die am Besten wieder zusammenbaue

Dämmung hast Du ordentlich gemacht, Kritik gibt's von mir also (noch) nicht

Beste Grüße
Matze
DeBabbes
Stammgast
#11 erstellt: 23. Okt 2006, 19:38
oha, danke für die antworten...
mit so viel hab ich nich gerechnet....

Nun mal nach und anch alles beantworten:
@baumschläfer:
auf dem außenblech sind 1-3 schichten matten drauf !
Man muss bei mir bedenken, dass es ''nur'' nen 13er System is, also die Dämmung auch nicht sooooo dick sein muss, da es nich so viel Pegel entsteht !
Die Türverkleisungen werden mit Schwarzen Stoff bezogen !
Leder passt bei mir nicht rein, da ich sonst nirgends Leder im Innenraum habe!

@ Hurrycane:
Das Dämmen beim Saxo is schon recht schwer, hab es mir aber noch schwerer vorgestellt...!
Mann muss sich eben verbiegen und verrenken, aber ich hoffe mal, dass ich von dem Ergebnis überzeugt sein werde !

@ dts 32:
Ich verbaue kein 16er, da ich dafür Dobos bauen müsste !
Gekaufte Dobos sehen scheisse aus und selbst machen is bei der Form der Tür nich gerade Leicht. Will schon haben, dass der Innenraum weiterhin ordentlich aussieht
Aber klar, 16er wären schon besser - man weiß ja nie was noch kommt

@ s1gNs:
Nein, das is kein elektrischer Fensterheber!
Aber nen Kumpel von mir hat beim 106er nen elektr. Fensterheben drin und ein großen unterschied gibt es da vom aufbau her nich, nur dass beim elektr noch nen kleiner Motor dran is, denke also mal dass es vom Platz her kein Prob geben wird wenn du umbauen wisst!

@ audia6c4:
Danke erstmal
Die Dämmmatten hab ich bei nem Händler (nähe Mainz) gekauft!
Hier der Link zum Shop: Just-Sound
Im Shop kostet die 2,25€!

@matzestyle:

Ich werde da irgendeinen Kleber verwenden !
Hab mir schon überlegt, ob ich nicht einfach Heißkleber benutze. Damit wäre das ganze schon mal fixiert, jedoch nicht wirklich fest.
Aber da ja auch die Verkleidung noch nen paar Matten kommen denke ich mir mal, dass diese die beiden Teile schon ordentlich zusammenhalten werden !
Aber für bessere Ideen bin ich immer offen

Gleich werde ich dann auch noch neue Pics posten...
Klangpurist
Inventar
#12 erstellt: 23. Okt 2006, 19:47
Heißkleber eigenet sich super für sowas. Das ist schon fest genug, keine Angst man glaubt kaum was so ein ordentlicher Punkt Heißkleber alles fixieren kann. Ich benutz das Zeug sehr häufig, auch bei abgefallenen Verkleidungsclipsen zum beispiel. Hält echt super.

Zum Frontsystem sage ich mal: Stahlring Ansonsten amtliche Dämmung! Passt da wirklich kein 16er rein? Der 16er ist ja auchßen nicht viel größer als der 13er mit den Ohren.

Ansonsten: guter bodenständiger Einbau und feine Endstufe Weiter so!

Gruß

Benni
DeBabbes
Stammgast
#13 erstellt: 23. Okt 2006, 20:14
So, hier die Bilder:

Als ich beide Türen gedämmt hatte, hab ich mir natürlich die Frage gestellt, wie ich das LS-Kabel für den TMT am besten in die Tür bekommen soll.
Da ich keinen Kabelkanal habe sondern das ganze über eine Art Steckvebindung läuft musste ich wohl opder übel ein neues Loch bohren!
Hier die Pics dazu:

Das Kabel geht in die Tür:



Das Kabel geht in den Innenraum:



Das Kabel geht in den Inneraum:



Und hier nochmal die Fahrertür fertig gedämmt:



So, nun ein ganz neues Thema, Türen sind ja soweit fertig !
Also musste heute der KR ran!!
Somit heute und morgen frei genommen und heute morgen Holz kaufen gegangen!

Ich hab mir überlegt, dass ich Endstufe, Cap und die Frequenzweichen alle Sichtbar verbauen möchte, aber so, dass es gut aussieht !
Somit hab ich für alles ne Kiste aus Holz gebaut!
Hier die Bilder:

Kiste für die Endstufe:





Kiste für den Cap:





Kiste für die Frequenzweichen:





Alle Kisten werden dann Innen mit Stoff beklebt und drauf kommt wie es bis jetzt aussieht Plexiglas !
Vllt wird auch noch etwas mit Licht also mit LEDs gespielt, mal sehn!

Jetzt zum eigentlich KR!
Hier der KR ausgeräumt... Man sieht, dass ich nicht gerade viel Platz habe!



Bodenplatte zurechtgesägt:



Hier mit den Klötzchen, die dazu dienen die Abdeckplatte oben zu halten und diese auch Verschrauben zu können !



Und hier soll dann alles plaziert werden!
Links im Bild bzw im KR wird frei gelassen, da hier der Woofer seinen Platz einnehmen wird...



Weiter Bilder wird es dann morgen geben!
Ich wede auf der einen Seite die Strom und LS-Kabel verlegen und die Abdeckplatte für den KR zurechtsägen...

Bis moin
DeBabbes
Stammgast
#14 erstellt: 23. Okt 2006, 20:18
@ Klangpurist:
Stahlringe sind was sehr schönes, hab es mir auch überlegt. Jedoch kosten die dann auch etwas viel, somit hab ich mich erstmal für Holz entschieden! Vllt werden ja irgendwann noch Stahlringe folgen

Mfg
Klangpurist
Inventar
#15 erstellt: 23. Okt 2006, 20:20
Ich hätte noch ein Päärchen für 16cm Lautsprecher zu liegen. Sind aber erstens aus Bronze und zweitens 11mm Stark
DeBabbes
Stammgast
#16 erstellt: 23. Okt 2006, 20:21
Das bringt mir Leider recht wenig
Wenn es 13er wären würde ich es mir gerne überlegen....
Harrycane
Inventar
#17 erstellt: 24. Okt 2006, 06:39
Na der kofferraumaufbau sieht meinem (bis jetzt) tatsächlich etwas ähnlich.
Wie hast du die Löcher (die für die Ls Kabel)gebort vorne? Hast du die Türen abgeschraubt? man kommt da ja wirklich nur sehr schlecht ran...
DeBabbes
Stammgast
#18 erstellt: 24. Okt 2006, 07:38
Ja klar sehn sich die KR ähnlich, aber was kann man da groß anders machen ?!
So viel Platz um sich zu entfalten gibbet ja nich s

Ich weiß nicht genau wie man das Ding an der Tür nennt, also hier meine beschreibung:
Is mit 2 Schrauben am Auto angeschraubt und is dafür da, dass die Tür nicht zu weit aufgeht, sozusagen ein Stopper!
Die beiden Schrauben abgeschraubt und dann die Tür so weit geöffnet wie es ging ohne irgendwas zu verdellen...!
Dann hat man genug Platz gehabt.

Mfg
Fox
Inventar
#19 erstellt: 24. Okt 2006, 11:12
Hey,

wäre aber besser gewesen du hättest eine Kabeldurchführung benutzt und nicht das Kabel einfach lose durch das Loch gesteckt. Wenn du Pech hast, reist es an der scharfen Kante am Metall auf...
baumschläfer
Stammgast
#20 erstellt: 24. Okt 2006, 11:14
haste eigentlich die kanten rund gemaht? und dann noch ein bisschen lack drauf??

sonst scheuert dir das kabel mit der zeit durch und rost kannste dir auch einfangen.
nur mal so am rande bemerkt
DeBabbes
Stammgast
#21 erstellt: 24. Okt 2006, 12:07
Ich hab ne Metallfeile genommen und das ganze gut abgefeilt !
Somit sind die Kanten nicht mehr scharf....
Lack werd ich noch drauf schmieren und auch Silikon zur Abdichtung benutzen !
Somit ist es vor Rost usw geschützt...!

Heute ging es weiter mit Kabel velegen und die Grundfprm der Abdeckplatte zurechtsägen!

Bilder werden, falls Zeit da is, später folgen!!

Mfg
Silence18
Inventar
#22 erstellt: 24. Okt 2006, 12:56
@Klangpurist
Wieviel willstn für die ringe noch haben?

@Benno
sauberer handwerklich guter Ausbau bis jetzt
DeBabbes
Stammgast
#23 erstellt: 24. Okt 2006, 13:37
@ Maxi:
Danke

Naja, hier mal die versprochenen Bilder:

Auf der Beifahrerseite hab ich heute die beiden Stromkabel und HT + TMT Kabel der Beifahrerseite verlegt.
Da ich im Saxo keine Kablschiene oder so etwas an der Einstiegsleiste hab, musste ich die Kabel - um später nichts davon zu sehen - unter dem Teppich verlegen!

Also Sitz raus:





Ich hab dann vorne im Motorraum das 10er und das 25er Kabel zusammengeführt und jedes mit ner 60 A Sicherung abgesichert.
Ich denke mal dass dies reicht, wenn nciht werde ich es ja schnell erfahren





Das 10er Kabl hab ich von meinem ersten Einbau noch liegen gehabt, also hab ich es weiterhin auch benutzt, da ich somit fast ein 40er Kabel ersetze, also das 25er und das 10er zusammen !!

Hier das Verlegen des Kabels unter Teppich:



Leider sind die Pics von der Abdeckplatte nix geworden, da mir die Sonne dauernd dort hingeschienen hat, wo sie nicht sollte - also überbelichtung

Hab mir morgen auch noch frei genommen, also kann ich dann morgen die Kabel an der Fahrerseite auch noch verlegen und die Abdeckplatte noch etwas optimieren, sprich die Aussparung für Amp, Cap und FW sägen!!

Zu den Kabeln hab ich noch ne Frage:
Ich hab 2 ChinchKabel, also eins fürs FS und eins Fürn Sub !
Das eine is nen C-Quence 2Kanal 5 m (genaue bezeichung weiß ich net)
und das andere is nen C-NF 80 von Monitor 5 m

Welches davon is das ''bessere'' ? Wollte das ''bessere'' fürs FS benutzten und das andere fürn Sub !

Danke für die Antworten
Mfg

P.S.: Morgen geht die Doku dann weiter !!
Soul-Jah
Stammgast
#24 erstellt: 24. Okt 2006, 14:02
särvus!
yeah, habs ja alles schon live gesehen nur des neueste noch ned, sieht wirklich echt fein aus! bin schon echt gespannt wenn alles fertig is.
vorallem freu ich mich alles nochmal real zu sehen!
wir schreiben später nochmal icq oder ruf dich an! have fun cya
mfg henne
Silence18
Inventar
#25 erstellt: 24. Okt 2006, 15:39
Nimm das Teurere fürs FS. Da hörste nämlich die Unterschiede viel eher als beim Sub.
DeBabbes
Stammgast
#26 erstellt: 24. Okt 2006, 16:24
was heisst das teurere ?
die kosten beide ca 30 €
Mario
Inventar
#27 erstellt: 24. Okt 2006, 16:47
Sehr schöner und inspierierender Einbau! Sehr saubere handwerkliche Leistung bis auf die Kabelführung in den Türen. Bin gespannt wie alles im Finish aussieht!
Klangpurist
Inventar
#28 erstellt: 24. Okt 2006, 16:55
Da musst du in der Tat noch einmal nacharbeiten. mit der Zeit wird sich das Kabel 100prozentig an dem scharfen Grat aufscheuern. Des weiteren wird, wie schon gesagt, an der Stelle der Rost angreifen. da musst du unbedingt Rostschutz draufstreichen.
DeBabbes
Stammgast
#29 erstellt: 24. Okt 2006, 16:58
ok, ok, ihr habt mich soweit
morgen werd ich mal schauen, ob wir noch irgendwo roten lack für diese stelle haben und es dann dort auftragen !
Das mim aufscheuern is so ne sache...
ich hab mir überlegt, einfach die Dichtungsnoppen von dem sicherungshalter zu benutzen, die ich dort nicht ran bringen kann !
Das wäre ne möglichkeit, oder ?
Natürlich noch fixiert mit Silikon oder Heißkleber oder so...
Also morgen gehst dann wieder ran
A-Abraxas
Inventar
#30 erstellt: 24. Okt 2006, 17:02
Hallo,
was die Kabeldurchführung in die Tür betrifft :

DeBabbes schrieb:
Ich hab ne Metallfeile genommen und das ganze gut abgefeilt !
Somit sind die Kanten nicht mehr scharf....
Lack werd ich noch drauf schmieren und auch Silikon zur Abdichtung benutzen !
Somit ist es vor Rost usw geschützt...!

Das ist schon mal eine gute Basis - nimm´ noch einen Kabeldurchführungsring (oder wie die Dinger heißen mögen)
(z.B. sowas hier : http://cgi.ebay.de/K...QQrdZ1QQcmdZViewItem )
und schütze damit das Kabel in der Durchführung.
So wird Dir trotz "rundfeilen" die Blechkante das Kabel / die Isolierung durchscheuern - dann hast Du einen Masseschluss und damit ein echtes Problem.

Viele Grüße
DeBabbes
Stammgast
#31 erstellt: 24. Okt 2006, 18:49
naja, ich werd es erst mal mit meiner methode probieren, bevor ich mir was bei ebay bestelle, was überteuert is und ewig dauert bis es kommt !

aber trotzdem danke für den Tip bzw link
DeBabbes
Stammgast
#32 erstellt: 25. Okt 2006, 18:30
So, wie versprochen melde ich mich wieder!
Nein, ich hab das mit den Türen und den Kabeln noch nicht gemacht, aber am KR wurde wieder weitergebaut und auf der Fahrerseite wurden Chinchkabel und LS-Kabel verlegt !
Außerdem hab ich an der HU die Kabel angeschlossen...

Hier die Bilder dazu:

Hier der Kabelsalat an der HU



Die HU fertig eingebaut:



Die Bodenplatte vom KR hab ich etwas zersägt, also die Ausschnitte für die 3 Kästen ausgesägt!

Hier ohne die Kästen drunter:



Hier mit den Kästen drunter:



Um die Kabel an Amp,Cap und FW zu bekommen hab ich natürlich in die Kästen versch. Löcher bohren müssen!
Hier der Amp-Kasten:





Danach hab ich alle drei Kästen mit schwarzem Wooferkisten-Teppich ausgeklebt, da man diese ja sieht!

Hier wieder der Amp-Kasten:



Bilder der anderen Kästen werd ich vllt zu nem andern Zeitpunkt noch machen und diese auch hochladen!
Morgen gehts bei mir leider nicht weiter, aber am FR werd ich wieder zu was kommen, dann kommen auch wieder neue Bilder

Naja, jetzt ist EURE MEINUNG gefragt

Mfg
Nickon
Inventar
#33 erstellt: 25. Okt 2006, 18:42
bisher schauts doch schonmal ganz gut aus bin gespannt wie das endresultat aussehen wird
was mir nicht so gefällt ist diese schubladenoptik. mir gefällt es besser, wenn die ausschnitte für amp, cap etc. wirklich nur so groß sind, wie auch die tatsächlichen geräteabmasse. so kann man auch kabel unsichtbar verlegen
DeBabbes
Stammgast
#34 erstellt: 25. Okt 2006, 18:48
Danke !
Bin auch mal gespannt wie das Endresultat aussehen wird

Stimmt schon, dass es vllt besser is, wenn man die Kabel usw nicht sieht, aber es gibt ja auch versch. Kabelschläuche, welche dann besser aussehen als das Original !

Und das mit der Schubladenoptik:
Man sieht ja am Ende das Holz und die eigentlichen Kästen nicht mehr, also nur noch das mit Stoff beklebte Holz...
Wirst ja sehn wies am ende aussieht, vllt biste dann doch mehr davon überzeugt
Aber klar, es is geschmacksach !
Würd es auch gern so haben wir bei deinem Ausbau, aber das kann ich nicht! Alleine Handwerklich gesehn


[Beitrag von DeBabbes am 25. Okt 2006, 18:49 bearbeitet]
Klangpurist
Inventar
#35 erstellt: 25. Okt 2006, 19:25
Hübsch hübsch... nur warum um himmels Willen hast du denn diese HU gewählt?
Nickon
Inventar
#36 erstellt: 25. Okt 2006, 19:31

DeBabbes schrieb:
Danke !
Und das mit der Schubladenoptik:
Man sieht ja am Ende das Holz und die eigentlichen Kästen nicht mehr, also nur noch das mit Stoff beklebte Holz...
Wirst ja sehn wies am ende aussieht, vllt biste dann doch mehr davon überzeugt
Aber klar, es is geschmacksach !
Würd es auch gern so haben wir bei deinem Ausbau, aber das kann ich nicht! Alleine Handwerklich gesehn :)


darum gehts mir ja nicht ich hatte in meinem eigenen vorherigen einbau auch mal diese variante wie bei dir verbaut. da war auch alles bezogen und lackiert. nur hat das irgendwie immer so "reingeknallt" ausgesehen. darum hab ich dann z.b. für die teile einen deckel aus den dünnen schrankrückwänden geschnitten. die wurden auf die gerätemasse passend zugeschnitten und damit es plan wird zum doppelten boden ist habe ich im dort die materialstärke des deckels ausgefräst.
ist nur mein persönlicher eindruck. lass dich aber nicht entmutigen und klotz weiter ran
DeBabbes
Stammgast
#37 erstellt: 25. Okt 2006, 19:32
Warum denn nicht ? ich bin vollkommen zufrieden...!
Hat zwar keine Spielereien wie LZK oder so, aber klang is super und sieht gut aus !
Außerdem wars auch ne Budgetfrage ! Hab das Ding für 250 bekommen, was grad noch ok war...!

Aber was is daran so falsch ?!
DeBabbes
Stammgast
#38 erstellt: 25. Okt 2006, 19:35
@ Nickon:
Na entmutigen werd ich mich schon nicht lassen
Aber ich hab ja um andere Meinungen gefragt somit hinterfrage ich diese auch

Ich werde so wie du die Schrankrückwände ja Plexiglas benutzen, vllt sieht es dann ja auch wieder anders aus

Abwarten
Klangpurist
Inventar
#39 erstellt: 25. Okt 2006, 19:36
naja, wenn ich bedenke dass man für ein paar Euro mehr zum Beispiel ein 9812 mit Laufzeit und Weiche bekommt... außerdem gefällt mir die Optik nicht so mit den 6 großen Tasten...
DeBabbes
Stammgast
#40 erstellt: 25. Okt 2006, 19:41
recht haste schon, das 9812 hätte ich für 280 bekommen!
jedoch passt es -da silber- nicht zur innenaustattung die komplett schwarz ist, und mir gefällt die optik des 9812 gar nicht - zu viele tasten und das display etwas unübersichtlich !

Naja, das is dann wieder en geschmacksfrage

Lzk und wichen brauch ich auch nicht unbedingt !
Bin - bis jetzt - sehr zufrieden mit dem radio...!

mfg
Klangpurist
Inventar
#41 erstellt: 25. Okt 2006, 19:43
NOCH nicht Das Bedürfnis reift schnell, glaub mir
DeBabbes
Stammgast
#42 erstellt: 25. Okt 2006, 19:50
hehe, das kann sein, aber vorerst soll es das dann erst mal gewesen sein !
man muss bendenken, dass ich in ein fast 10 Jahre altes Auto investiere
Also werd ich moir wohl besseres erst fürs nächste Auto kaufen, was noch dauern wird....
Aber bevor ich von sowas rede erst mal den jetzigen Einbau fertigstellen und genießen
DeBabbes
Stammgast
#43 erstellt: 27. Okt 2006, 17:24
So hiermit melde ich mich wieder zu nem UPDATE !!!!

Gestern hab ich mir ne kleine Dose schwarzen Lack geholt, um die ganzen Schlitze und Löcher in den Kästen schwarz zu färben! Hab davor das ganze mal mit ner Spraydose versucht, aber das Ergebnis war eher ungenügent!
Wahrscheinlich sieht es eh keiner, aber ich würd immer wieder auf die Löcher usw schauen, deswegen das Lackieren

Hier die Pics von den fertigen Kästen....:





Weiter ging es mit der Verkabelung. Das heisst die Kabel mit Kabelschuhen versehen und sie endlich mal ganz in den KR ziehen.
Somit wird der Einbau zum Probehören vom Sub wohl nicht mehr so lange dauern...!

Hier nen Pics vom ''verkabelten'' KR:



Und weil noch etwas Zeit da war hab ich mich nochmal dem FS gewidmet !
Hab die TMTs mit etwas Fensterdichtband umklebt, und diese dann an die Tür geschraubt...!

Hier das Ergebnis:





So, morgen kommt dann meine Sista und hilft mir die Türen mit dem neuen Stoff zu bekleben! Ich trau mich da net wirklich so ran und denke mal, dass sie mir da ganz gut helfen wird
Später gehts dann wieder weiter mit dem andern Ausbau vom Kumpel und vllt noch nen bissl Verkabelung bei mir....
Mal sehn!

So long...
Mfg
Harrycane
Inventar
#44 erstellt: 27. Okt 2006, 17:37
gefällt mir alles sehr, sehr gut wie du das machst. Auf die bezogen Türpappen bin ich mal gespannt
Silence18
Inventar
#45 erstellt: 27. Okt 2006, 17:38
Schau mer mal morgen wies läuft. Heut abend net so viel
DeBabbes
Stammgast
#46 erstellt: 27. Okt 2006, 17:47
obhhh doch, heute abend viiiiiel

@ Stan:
Bin selbst auch sehr gespannt auf das Ergebnis der Türverkleidung!!
Stell dann morgen ja die Pics rein, dann könnt ihr euch davon überzeugen
Harrycane
Inventar
#47 erstellt: 27. Okt 2006, 17:49
Noch mal kurz ne Frage : Wieviel matten hast du gebraucht (inkl. Kofferraumabdeckung)?
DeBabbes
Stammgast
#48 erstellt: 27. Okt 2006, 17:58
hab den KR noch net gedämmt !
aber mehr als die 30 werd ich nicht brauchen denk ich...
hab ja immer noch den rest Brax in reserve...!
kann dir da später mehr aukunft geben, wenn die Türverkleidung gedämmt is und der KR
DeBabbes
Stammgast
#49 erstellt: 27. Okt 2006, 19:28
Ein Problem hab ich
Und zwar wird es sehr sehr eng wenn ich mit dem 25er und dem 10er Kabel zum Cap geh und mit nem 25er zur Stufe!
An Plus und Masse ist es so !
Also hab ich mir überlegt, dass ich mir nen Sicherungsverteiler hole, der mir die beiden Kabel (10er + 25er) über ne Sicherung zu nem 35er führt, womit ich nicht so das Problem hätte, was das Anschlie0en am Cap in dem Kasten angeht!

Gibt es sowas? hab bis jetzt durch nen bissl Suchen noch net so viel gefunden!
Digitalanzeige brauche ich nicht!

Wenn jemand nen Link findet bzw schon hat wäre ich dankbar, wenn man ihn mir posten würde

Bei der Masse is das nich das Prob, da muss man ja nicht extra Absichern - Oder sollte man das schon machen ??

Danke für die Hilfe
Mfg
Fox
Inventar
#50 erstellt: 27. Okt 2006, 19:35
Schließ die beiden Kabel doch einfach ohne erneutes Absichern auf ein 35er zusammen. Wieso neu absichern? Ist doch keine Querschnittsverjüngung...
DeBabbes
Stammgast
#51 erstellt: 27. Okt 2006, 19:39
ok, wenn das geht, dann mach ich das so !
Ich hab keine ahung wann man absichern sollte, deshalb frag ich
also kann man auch (wenn man es sauber und ordentlich machen will) einfach sowas hier nehmen ?
Hier der Link

Dann is das ja preislich gesehn auch ne gute Sache....
Hatte nur schiss, dass da irgendwas passieren kann ohne jegliche neue Absicherung...

mfg
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Doorboards im Citroen Saxo
Gludder am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  19 Beiträge
Doppelter Boden Im Kofferraum (Citroen Saxo)
Harrycane am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  98 Beiträge
Meine erste Anlage - Citroen Saxo VTS
ViennaLinux am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  12 Beiträge
Passat 35i - aktuell: A-Säulen
Tosek am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  11 Beiträge
[Citroen Saxo] Diabolo, Steg, Audio Development, DD, Eton
'Stefan' am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  60 Beiträge
Audi A4 - Aktuell: A-Säulen / Kofferraum / div.
Gregu am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  60 Beiträge
Peugeot 306 (aktuell: A-Säulen *HELP*)
Demon_Cleaner am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  13 Beiträge
[Citroen Saxo]SQ-orientiert mit Hiquphon, Visaton & Co. Aktuell: Abmeldung & Verkauf
'Stefan' am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  163 Beiträge
Demo Projekt: 6th Order Wall im Citroen Saxo / aktuell: Türbestückung bzw. Doorboardsbau
Chri996 am 30.06.2017  –  Letzte Antwort am 25.02.2018  –  106 Beiträge
Breitbänder in den A-Säulen
Bmw_M_Compact_ am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.308 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFlyfishing1981
  • Gesamtzahl an Themen1.535.323
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.213.198

Hersteller in diesem Thread Widget schließen