Kaufberatung Mp3 Player und Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
Amnesys
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jan 2018, 17:09
Hallo liebe Community,

nach intensiven durchforsten des Forums bitte ich euch jetzt um Hilfe.
Nachdem ich mir aufgrund der vielen positiven Resonanzen die Shure se 215 bestellt habe und mit denen leider nicht zufrieden bin, wende ich mich nun an euch.
Zur Zeit verwende ich die ur beats by dre in ears (ja ich weiß was ihr von denen haltet) an einem Huawei p8 lite (Poweramp installiert).
Egal welche Kopfhörer oder Bluetooth Lautsprecher ich anschließe, es kommt einfach nicht der gewünschte Sound raus.
Vorher hatte ich ein älteres HTC, damit war ich eher zufrieden.
Also soll nun ein guter mp3 Player her mit dazu passenden over ear Kopfhörern. Die Shures möchte ich auch nicht so schnell aufgeben, waren aber auf verschiedenen Abspielgeräten einfach zu leise.

Gehört wird hauptsächlich Hardcore, Frenchcore, Drum & Bass und Goa. Ansonsten viel quer Beet von klassischem Rock, Hip Hop und Guardians of the Galaxy Soundtracks u.ä..

Budget liegt für den Mp3 Player bei ~150€
Für die Kopfhörer vorerst ~50€ (möchte später nachrüsten)

Der mp3 Player muss auf jeden Fall eine Balance Funktion besitzen und einen EQ. Bluetooth wäre nett, ist aber nicht zwingend notwendig.

Die Kopfhörer sollten hauptsächlich basslastig und laut sein, ohne dass sich das Klangbild zu schnell verzerrt. Für 50€ erwarte ich nicht allzu viel. Aber habe hier mehrfach gelesen, dass auch halbwegs gute für den Preis gibt. (Wie gesagt ich will noch auf etwas Hochwertiges aufrüsten)
Das Design und wie die Kopfhörer getragen werden ist erstmal egal, solange sie man länger am Stück tragen kann, ohne zu drücken.
Hauptverwendungszweck: Zu Fuß oder in der Bahn.

Mein größtes Problem ist einfach Hardcore sauber auf die Ohren zu bekommen. Ja richtig gehört
Bei allen anderen Genres geht ein halbwegs moderater Sound auf die Ohren, wobei Hardcore auch bei mittlerer Lautstärke übersteuert oder sich einfach laatschig anhört. Egal wie ich den EQ einstelle

Also Huawei weg und ein vernünftiges Abspielgerät her.

Ich bedanke schon mal im voraus für eure Hilfe
PAfreak
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2018, 19:41
Hi,

als MP3 Player könntest Du einen Fiio X1 nehmen. Der ist laut, hat nen Balance Regler und nen EQ.

Die Frage ist ob das was hilft. Verzerrter Bass gehört bei Hardcore zur Stilrichtung. Völlig egal wie gut der Kopfhörer ist, der Bass wird nie so sauber klingen wie bei Drum'n'Bass oder ähnlichem.

Das Problem verschlimmert sich eher je besser der Kopfhörer ist.
Amnesys
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Jan 2018, 21:19
Hab schon gelesen, dass die Fiio Geräte gut sein sollen, war mir aber nicht sicher ob die für meine Zwecke geeignet sind.

Dass der Bass bei Hardcore verzerrt ist, ist mir schon klar. Das meine ich aber nicht. Viel mehr eine übersteuerung, da Hardcore die Bässe sehr beansprucht. Ich weiß dass eine klare Wiedergabe möglich ist, allerdings nicht mit dem Huawei

Werde den Fiio x1 auf jeden Fall mal testen.
Hast du noch eine passende Kopfhörer Empfehlung?
Sofern sich ein Aufpreis lohnt, würde ich auch bis 100€ ausgeben.
PAfreak
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2018, 21:39
Spontan fällt mir der Logitech UE 6000 ein. Vor allem mit aktiven NC hat der schon ganz gut Bass. Nicht vom günstigen Preis abschrecken lassen, der hat mal 200€ gekostet.

Besser als beim Shure SE 215 ist der Bass aber nicht. Da gibt's bis 100€ aber auch nichts was mir einfällt.
Amnesys
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Jan 2018, 21:51
Für den Preis kann man den Logitech mal ausprobieren. Den Shure konnte ich leider noch nicht wirklich testen, aufgrund der schlechten Abspielgeräte. Aber ich meine dass man ohnehin in ears nicht wirklich mit over ears vergleichen kann.

In welcher Preisklasse könntest du denn over ears für meine Zwecke empfehlen?
PAfreak
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2018, 22:36
Schwer zu sagen. In welcher Konstellation hat Dir der Klang denn gut gefallen? Ur Beats + HTC? War das ein One M8?

Bessere Kopfhörer stellen eben auch die Verzerrung im Bass "besser" dar. Ich kann Hardcore besser auf dem Xiaomi Pro HD für 15€ hören als auf einem Sennheiser IE800. Das ist bei anderen basslastigen Musikrichtungen genau umgekehrt.

Deshalb finde ich es schwer Dir zu empfehlen mehr Geld auszugeben.
PAfreak
Inventar
#7 erstellt: 08. Jan 2018, 22:46
Was mir gerade noch einfällt:

Als Alternative zu einem MP3 Player könntest Du auch einen seperaten Kopfhörerverstärker am Handy nehmen. Sowas z.b.SMSL IDEA
Amnesys
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Jan 2018, 22:54
Die genaue Modellbezeichnung kenne ich leider nicht. Mir hat die 'srs optimierung' gefallen, da es keinen EQ gab. Vom Sound her ein satter Bass, der nur bei zu hoher Lautstärke übersteuerte. Höhen und mittlen waren auch in Ordnung. Aber mittlerweile hört sich das für mich alles nur noch mittelmäßig an. Zudem möchte ich auch von den In Ears weg, da ich schon ziemlich laut höre und das auf Dauer nicht gut ist

Jedenfalls werde ich den Fiio testen, da zur Zeit alles besser als das Huawei ist. Hatte die gleiche Soundprobleme übrigens auch auf dem Samsung Galaxy S8
PAfreak
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2018, 23:03
Also Deinen Ohren ist es egal ob Du laut auf In Ears oder auf Over Ears hörst. Das In Ears schädlicher sind ist ein Mythos.

An andere Lautstärken kann man sich gewöhnen. Ich würde über einen längeren Zeitraum versuchen die Lautstärke runterzuschrauben.


[Beitrag von PAfreak am 08. Jan 2018, 23:03 bearbeitet]
Amnesys
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Jan 2018, 23:56
Oh hab bis jetzt immer nur gelesen, dass in ears schädlicher sein sollen.
Habe die Lautstärke schon etwas reduziert, aber hin und wieder muss es einfach scheppern
Einen KH Verstärker würde mir bei dem Handy glaube ich nicht viel nutzen. Lege mir höchstens für den Mp3 Player einen zu, aber das muss ich noch sehen (hören).
So oder so möchte ich mit dem Handy keine Musik mehr hören.
Poe05
Inventar
#11 erstellt: 09. Jan 2018, 22:59
InEars isolieren sehr gut, gerade der Shure, da werden OverEars nicht mitkommen.
Schlechte Isolierung = höhere Lautstärken (im Normalfall).
Was für Deine Ohren dann wohl noch schlechter ist...
Xa89
Stammgast
#12 erstellt: 10. Jan 2018, 12:48
Man sollte sich auch den Hifi Walker H2 ansehen.
In-Ears und micro-SD Karte sind schon dabei.
Der Verstärker dieses Players ist wirklich sehr gut.
Bluetooth, Balance Funktion, EQ, spielt die letzte Position, was will man mehr !


[Beitrag von Xa89 am 10. Jan 2018, 12:49 bearbeitet]
Amnesys
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 10. Jan 2018, 17:26
Der Hifi Walker H2 sieht auch interessant aus. Hab mir allerdings gestern schon den X1 bestellt. Kommt morgen an und dann gibt es nochmal eine Rückmeldung von mir
Amnesys
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 17. Jan 2018, 02:13
Habe den Fiio X1 jetzt etwas testen können. Funktional ist es genau das was ich gesucht habe! Auch klanglich bin ich fürs erste mit den UEs zufrieden. Ich muss mich erst noch an Over Ears gewöhnen
Definitiv eine gute Kaufberatung!
Vielen Dank dafür!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung MP3-Player & Kopfhörer
BuzzyB am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  17 Beiträge
Kaufberatung MP3-Player + Kopfhörer
Bownage am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  4 Beiträge
MP3-Player und Kopfhörer Kaufberatung
-deto- am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  23 Beiträge
Kaufberatung mp3 flash player
boggel am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  18 Beiträge
Kaufberatung Mp3-Player & In Ear Kopfhörer
Pm-Style am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  22 Beiträge
Nochmal Kaufberatung MP3 Player/Kopfhörer Kombi
Lupus83 am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung: MP3-Player + In Ear Kopfhörer
heyhihello am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  77 Beiträge
Kaufberatung: Mp3-Player + Kopfhörer fürs Joggen
Leu am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung - Simpler MP3 Player
JACK! am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  10 Beiträge
Kaufberatung mp3 player
schubidubap am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.809 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedKaawumms
  • Gesamtzahl an Themen1.528.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.090.446

Hersteller in diesem Thread Widget schließen