Libratone Mini Zipp - WLAN Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Dok-Tore
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Sep 2016, 23:19
Moin,
ich habe mir den Libratone Mini Zipp gegönnt und ich muss sagen. Sehr guter Klang, lange Akkuleistung und Optik sprechen mich an.
Die App ist irgendwie gewöhnungsbedürftig. Aber ok.

Hat jemand evtl. den selben Lautsprecher? Beim einschalten habe ich manchmal das Phänomen, dass die Box sich nicht mit meinem
WLAN verbindet, obwohl sie nur drei Meter von meiner Fritz!Box entfernt steht. Dann schalte ich die Box aus und wieder an und dann
funktioniert es. Außerdem scheint mir der WLAN Empfang sehr schwach zu sein.
Kann das jemand bestätigen?

Ein Firmwareupdate steht noch nicht zur Verfügung.

Viele Grüße

Dok Tore
Ricki88
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Okt 2016, 15:20
Ich hab auch die Mini.
Wlan funktioniert bei mir nur ganz selten.

Habe es bisher nur zwei Mal durch das Setup via App geschafft.
Dann konnte ich Soundeinstellungen usw vornehmen.
Konnte aber nie z.B. überSpotify und Wlan musik abspielen.
Funktioniert bei mir nur über bluetooth.

Was mich nervt ist, dass nach dem Einschalten 1 Minute gewartet werden muss, biss ich Bluetooth auf der Box aktivieren kann.
Dok-Tore
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Okt 2016, 18:14
Also bei mir klappt es häufiger mit dem ins WLAN einloggen. Aber halt nicht immer.
Ich habe irgendwo gelesen, das es evtl. am WLAN Kanal liegen soll. Das kann ich
aber nicht bestätigen.
Frank_Hintsch
Neuling
#4 erstellt: 29. Jan 2017, 13:01
Ich habe 2 Minis. Die WLAN-Verbindungen finde ich auch ausgesprochen unzuverlässig. Mir scheint, dass die WLAN-Verbindung u.a. dann unterbrochen wird, wenn ein anderes Gerät eingeschaltet wird, dass eine BT-Verbindung zum Zipp Mini herstellen will.

Was ich außerdem komisch finde ist, dass der eine Mini Firmware Version 281 und der andere Version 320 meldet, beide aber behaupten, sie hätte die neueste Firmware.

Ob beim Libratone Design vor Funktion geht?
C4ptK2unch
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2017, 14:10
Ich habe ebenfalls Probleme mit der W-Lan Verbindung. Manchmal verbindet er sich sofort. Oft benötigt es aber einen Neustart damit sich der Zipp mit dem W-Lan verbindet. Firmware bei mir ist 281.

Ich hatte des öfteren auch schon das Problem das die Wiedergabe über die Spotify-App (gesteuert über iPhone 7) einfach gestoppt hat.

Angeblich sollte im Januar noch ein Firmwareupdate erscheinen was ich aber bezweifle...
Dok-Tore
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Jan 2017, 15:33
Moin,
ja die selben Probleme habe ich auch. Ganz komisch.

Allerdings habe ich auf meinem Libratone Mini Zipp die FW Version 321

Vg
Frank_Hintsch
Neuling
#7 erstellt: 29. Jan 2017, 18:20
Da drängt sich doch die Einschätzung auf, dass das Firmware-Update-Feature nicht funktioniert.
C4ptK2unch
Neuling
#8 erstellt: 04. Feb 2017, 13:26
Folgendes habe ich in einem Artikel vom 05. Januar gelesen.

"Firmware-Update für sämtliche ZIPP Modelle

Im Laufe des Januar wird Libratone ein Firmware-Update für sämtliche Modelle veröffentlichen, welches verschiedene neue Funktionen bereitstellt. In der Meldung heißt es

Spotify-Favoriten ermöglicht es Spotify Premium-Nutzern bis zu fünf Playlists direkt auf einem ZIPP zu speichern und über dessen Touch-Bedienfeld zu steuern – ohne dass hierzu ein Smartphone, Tablet oder anderes Gerät nötig wäre. Dank neuer Sleep-Timer kann man minutengenau einstellen, wann der Lautsprecher die Musikwiedergabe stoppen und sich für die Nacht ausschalten soll. Der neue Standby-Modus sorgt dafür, dass ZIPP nach einer Untätigkeit von 30 Minuten automatisch in den energiesparenden Ruhezustand versetzt wird. Zur Senkung des Stromverbrauchs werden Beleuchtung, Verstärker und Audio-Signale ausgeschaltet. Drücken von Wiedergabe auf dem Smartphone oder Berühren des ZIPP erweckt diesen augenblicklich wieder zum Leben."


Hat hier jemand bereits dieses Update erhalten? Bei mir erscheint leider nichts in der App für meinen ZIPP.

Grüße
Frank_Hintsch
Neuling
#9 erstellt: 04. Feb 2017, 14:47
Meine Korrespondenz mit dem Libratone Support brachte neue Erkenntnisse:

  1. We expect to release new firmware around week 8-9 that among others will improve stability
  2. You have different firmware versions on your speakers because they are not manufactured in the same month.
  3. Both speaker will however be upgraded to firmware 537 in the coming firmware update.

Punkt 2 finde ich ziemlich schräg. So eine Firmware-Strategie habe ich noch nie gesehen.
Frank_Hintsch
Neuling
#10 erstellt: 12. Mrz 2017, 03:52
Hat bei irgendeinem schon der Upgrade auf FW V537 geklappt? Bei mir streiken beide Lautsprecher...
C4ptK2unch
Neuling
#11 erstellt: 12. Mrz 2017, 18:13
Ich konnte meinen Libratone Zipp auf die Firmware 537 über die App aktualisieren. In der App erschien das Ausrufezeichen und ich konnte die Box aktualisieren.

Allerdings habe ich immernoch das Problem das sich der Lautsprecher nicht immer mit dem W-Lan verbindet und ich die Box ein- und wieder ausschalten muss bevor es dann funktioniert. Wenn es dann mal klappt verbindet sich die Box schneller als mit der alten Firmware.

Für den Preis der Box bin ich jedoch äußerst unzufrieden was das verbinden angeht. Außerdem bricht die Box des öfteren das abspielen von Musik über Spotify einfach ab. Ich sehe mir das jetzt noch eine weile an und werde, sofern sich da nichts ändert den Support ein weiteres mal bemühen.

Hier noch ein Hinweis von der Libratone Seite:

SPEAKERS WITH FIRMWARE VERSION 281

We started to roll out firmware version 537 on February 17th 2017. Firmware 537 has been available for all speakers from March 6th 2017.

A new firmware 554 was released on March 8th 2017. To ensure a successful roll out to all speakers, we have decided on a 2 weeks roll-out-period. Firmware version 554 roll-out will complete on March 15th 2017.

Speakers with firmware 281 must upgrade in 2 separate steps:

step - Firmware version 281 will upgrade to firmware version 287
step - Firmware version 287 will upgrade to firmware version 537/554

Each step must be activated manually through Libratone App.


Was das jetzt noch mit der Firmware 554 soll verstehe ich nicht. Ganz ganz schlechte Updatepolitik meiner Meinung nach...


[Beitrag von C4ptK2unch am 12. Mrz 2017, 18:14 bearbeitet]
Frank_Hintsch
Neuling
#12 erstellt: 07. Apr 2017, 11:22
Nach vielen fehlgeschlagenen Versuchen, die Firmware zu updaten, habe ich schliesslich auf Vorschlag und Kosten des Supports meine Speaker eingeschickt. Sie wurden dann beim Hersteller auf FW 554 hochgerüstet.
Das macht jetzt alles einen guten Eindruck. Die Bootzeit hat sich drastisch verkürzt und die Synchronisation klappt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alles rund um den Libratone ZIPP
bauks am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  8 Beiträge
mini-equalizer ?
doc_elvis am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  5 Beiträge
Mini-Boxen
J0Ka am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  32 Beiträge
Probleme bei Anschluss MP3 an Mini-Hifi-Anlage
little_star am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
Akkuwechsel - Ipod Mini
istef am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  3 Beiträge
ipod Mini 4GB?
BenCologne am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  35 Beiträge
Portables Mini-Radio
icco am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  7 Beiträge
Ipod Mini Displayschaden
Black_Panter am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  5 Beiträge
Ohrstöpsel für iPod Mini
hi_fi_ne_sse am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  3 Beiträge
iPod mini zu alt?
ein_neuer am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedlkdsjfa
  • Gesamtzahl an Themen1.419.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.848

Hersteller in diesem Thread Widget schließen