2 PA Boxen max, 300 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Scholl3ss
Stammgast
#1 erstellt: 13. Apr 2008, 12:28
Hi!

Ich suche 2 PA Boxen. Kosten sollten sie maximal 300 Euro (zusammen). Meine Endstufe hat 450 Watt/4 Ohm...

hab jetzt mal ein bisschen rumgesucht und folgende Box gefunden:

THE BOX PA302

Habe leider nur einen Testbericht gefunden (eigentlich ein positiver :)), weiß nun aber leider nicht ob ich dem trauen kann.

deshalb hab ich mir gedacht frag ich einfach mal hier...

scholless
Sirit
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2008, 12:45
Naja also ich würde mal sagen es kommt drauf an was du für anforderungen hast.
Dir werden denke ich mal noch genug Leute schreiben das diese LS kompletter Müll sind^^
Aber wenn du wirklich nichts großes oder so damit vor hast, dann sollten sie für den Preiss denke mal Oke sein
fladdi
Neuling
#3 erstellt: 13. Apr 2008, 13:50
Ich will hier ja jetzt nicht unken, ABER (jetz kommts...) Profi PA und Thomann Plastik Kübel sind nur ein Teil der sich hier leider widerspricht.

Bist du dir sicher dass du dein Sauer erspartes nich lieber in eine schnucklige HiFi investieren willst?

Ich wills dir nich ausreden, is ja deine Kohle, ich will dir nur n Tip geben.

Wenn es doch unbedingt große schwarze Kisten sein müssen gug ma im Biete Brett des PPA bzw im b2b des Pa Forums...

MfG

Daniel
Lukas-jf-2928
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2008, 18:58

Scholl3ss schrieb:
Hi!

Ich suche 2 PA Boxen. Kosten sollten sie maximal 300 Euro (zusammen). Meine Endstufe hat 450 Watt/4 Ohm...

hab jetzt mal ein bisschen rumgesucht und folgende Box gefunden:

THE BOX PA302

Habe leider nur einen Testbericht gefunden (eigentlich ein positiver :)), weiß nun aber leider nicht ob ich dem trauen kann.

deshalb hab ich mir gedacht frag ich einfach mal hier...

scholless


Wofür sollen diese Boxen denn genutzt werden?

Die Thomann dinger sind Preis/Leistung top, also sagt nicht immer gleich "scheiß dinger, taugen nichts etc.", danke
Es gibt immer besseres und nicht jeder hat zig tausend € für seine Traum PA rumliegen
Sirit
Inventar
#5 erstellt: 13. Apr 2008, 19:41
@ Lukas-jf-2928

Da kann ich dir nur vollkommen zustimmen.

Ich finde man sollte versuchen das best mögliche aus seinem persönlichen Budget zu machen
Es kann sich nunmal wirklich nich jeder ne Anlage für 3000€ oder noch mehr leisten
Schüler12345
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2008, 20:22
Hi,

1. PA: public address (grober Überblick ). Trifft das auf dich zu? Falls nein sind PA Boxen nicht das richtige für dich.


2. Profi PA: Fängt bei ca. 1000-1500€/Box an. IM Selbstbau etwas weniger. Keine Grenze nach oben.


3. Wer kein Geld für PA hat soll das Geld, das er hat doch bitte für etwas anderes ausgeben.

4. Die billigsten PA Boxen, die ich halbwegs empfehlen kann kosten ca. 500€

5. Die Thomann Boxen fallen einigen Berichten nach vom Ansehen auseinander. Lose Frontgitter etc.
Bei den Endstufen kann man die t.amps aber empfehlen.

6. PA ist nun einfach mal kein Kinderkram. Nicht ohne Grund verdienen Leute ihr Geld damit und nicht ohne Grund kommen hier täglich Anfragen von Kindern rein, wie man dies und das anschließt und wie dies und das funktioniert oder eben nicht. ==> PA hat im Kinderzimmer nichts zu suchen und für gelegentliche Parties kann man die Hifi nehmen oder für ein paar Euro fullrangekisten mieten.

7. Zu den Boxen: Laut gehen sie nicht wirklich und Bass kommt keiner. Mach dir da mal keine Hoffnungen.

8. Nicht jeder braucht eine PA. Die Mädls stehen auch nicht auf Typen, die Kisten schleppen oder dicke Boxen rumstehen haben. Da kann ich dich beruhigen. Vielleicht kannst du ein Mädl mit dem Klang einer K&F oder Fohhn Box zu einer Reaktion bewegen. Aber da reicht das Geld ja wieder nicht


[Beitrag von Schüler12345 am 13. Apr 2008, 20:26 bearbeitet]
fladdi
Neuling
#7 erstellt: 13. Apr 2008, 21:18
Dem kann ich nichts mehr anschließen. PA ist nun mal ein teurer JOB. Für nur zuhause: Gug mal bei lightspeed-audio.eu (oder wie de seite vom jobsti heißt) da gibt es nette Baupläne für kleine HiFi sachen. Das is wenigst was was zu den von dir geschriebenen vorraussetzungen passt. Für Partys daheim im Garten: MIETEN
Elevat0r
Stammgast
#8 erstellt: 13. Apr 2008, 21:58
http://www.jobst-audio.de/


Da werden sie geholfen, das ist wenigstens die Seite, die ich von ihm kenne.
Scholl3ss
Stammgast
#9 erstellt: 16. Apr 2008, 16:51
hui *gg*

ich habe eine gute hifi box zuhause im zimmer stehen...

es geht dadrum mir boxen zuzulegen die ich auf parties nehmen kann und die dann danach nicht beim ankucken zusammenfallen...

hab leider nur begrenzte mittel, max. ist allerallerhöchstens 450 euro insgesamt
technikfreak10
Stammgast
#10 erstellt: 16. Apr 2008, 17:26
Dann miete dir was.
Du wirst die PA ja sicher nicht jedes Wochenende im Gebrauch haben und wenn doch lohnt sich die Anschaffung von gutem Material.
Und wenn es ist um 4mal im Jahr eine Party zu schmeißen dann kannste dir für ein paar Euro ein paar LS ausleihen.

Denn wenn sich jeder Mensch eine PA kauft können wir Vermieter nicht mehr davon leben.

Ich habe mit zum Beispiel ein paar gute Lautsprecher von RCF gekauft. Und wenn einer eine kleine Party machen will der kommt zu mir und bekommt die Dinger für 30€ den Abend. Dann hattest du an dem Abend guten Sound am nächsten Tag bringst du die Dinger wieder zurück und gut ist.
pützei
Inventar
#11 erstellt: 16. Apr 2008, 21:20
Die hier sollen nicht schlecht sein und auch ganz in Ordnung Bass können!
Also für Saufpartys genau richtig!

http://www.toepperwein-music.com/product_info.php?products_id=88


Selbstbau kann ich dir zu diesen raten, LBT-1121 auf der Seite www.jobst-audio.de


[Beitrag von pützei am 16. Apr 2008, 21:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche PA-Boxen bis 1000 Euro
GThomas am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  14 Beiträge
PA Boxen brummen
Firejumper am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  11 Beiträge
PA-Lautsprecher bis 300 Euro für Gesang
Keizo am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  5 Beiträge
neue pa
maggusxy am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  21 Beiträge
Pa für ca. 300 Personen
jnshafner am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  51 Beiträge
Profi-Pa bis 300 Leute
DJ_Insectoid am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  171 Beiträge
PA für 300-400 Personen
Köster am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  22 Beiträge
JBL PA-Boxen
tribar am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  10 Beiträge
PA Boxen Görlitzer
Frank_Heide am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  5 Beiträge
Frage Pa Boxen
olde123 am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDanielk78
  • Gesamtzahl an Themen1.382.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.329

Hersteller in diesem Thread Widget schließen