Alternative zur HK AUDIO L.U.C.A.S. Performer

+A -A
Autor
Beitrag
Egeliler35
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Okt 2008, 00:28
Hallo

ich suche einer zur oben genannten Aktive anlage passende Alternative muss auch Aktiv sein und genauso portabel (Keine Toten Nilpferde ;).

ich brauch die anlage für ca. 100 Tanzende personen.

P.S. Sollte eine 2/1 sein keine 2/2

Also lasst hören.

Danke im vorraus
schubidubap
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2008, 08:41
wieviel geld willst du denn ausgeben? Es gibt ne menge sehr viel bessere anlagen. Aber die wollen auch bezahlt werden.
Egeliler35
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Okt 2008, 19:52
ca. das selbe was die Performer kostet wäre gut wenn möglich weniger.
Egeliler35
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Okt 2008, 20:03
PS.bitte nicht super schweres muss Portabel (ohne Arschaufreisen) sein mit nem Kombi
schubidubap
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2008, 20:13
etwas größer aber dafür auch besser:
http://www.thomann.de/de/rcf_art_310_aart_705_as_bundle.htm

leider auch 300€ teurer. Dafür aber jeden cent wert!



am besten einfach mal probe hören
dj_kebbi
Inventar
#6 erstellt: 14. Okt 2008, 10:48
Selbstbáu ?

www.jobst-audio.de

2*LMT101

1*MBH118 (der wird denke ich recht groß sein)


oder

1*LMB115 mit RCF bestückung

(ist aber alles passiv)



Ansonsten RCF set ...
schubidubap
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2008, 10:53
soll aktiv sein... deswegen fällt selbstbau definitiv aus.
dj_kebbi
Inventar
#8 erstellt: 14. Okt 2008, 11:45
das hatte ich gesehen !
Egeliler35
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 14. Okt 2008, 20:23
ich bin am donnerstag in Fellbach hoffentlich find ich das passende.
Egeliler35
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 14. Okt 2008, 20:27
Findet ihr das die LD DAVE 15 - mit der Performer vergleichbar ist ?

Diese RCF geschichte sieht echt gut aus aber die ist doch schwerer oder nict
schubidubap
Inventar
#11 erstellt: 14. Okt 2008, 21:22
du wirst für den preis nichts besseres als die RCF finden.

LD ist qualitativ wie die HK. also nicht wirklich berauschend...
Egeliler35
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 15. Okt 2008, 00:29
also am freitag weis ich mehr ich bin dann beim Freundlichen
Egeliler35
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 17. Okt 2008, 19:15
Also ich war heute in Fellbach, bin 1A beraten worden aber nichts mitgenommen "denn" lieferung bis 50km Kostenlos rausgeguckt (bzw. Rausgehört) hab ich mir zwei rausgeguckt und ich bekomm diese woche eine die bring auf dem weg vom Auftrag wieder zurück und nim die andere mit, das ist Service sag ich da nur. aber ich habe trotzdem eine Frage wie steht es mit der Lebensdauer der unten Aufgeführten anlagen kennt jemand die Anlagen schon.

Anlage eins:

DB Compact 1200 System. diese kann ich bei weinger leuten 2/1 nutzen bei mehr 2/2.


Anlage zwei:

RCF ART 905-AS Aktiver 15" + 2x Verve 12 Fullrangesystem ( es kann sein das ich mich bei der TOPS bezeichnung verschrieben habe) dieses Set hat den Ganzen Laden Beben lassen ist dem Berater seine persönliche empfehlung.

also meine Frage ist wie gesagt die lebenserwartung dieser anlagen.

Dann lasst mal hören


[Beitrag von Egeliler35 am 17. Okt 2008, 19:23 bearbeitet]
wallah
Stammgast
#14 erstellt: 10. Nov 2008, 20:34
also ich hab den rcf art 8001 a mal direkt mi dem 705 verglichen und ich muss sagen, dass ich vom 705 kein grosser fan bin. vll lag es an den raummoden oder aehnlichem, aber aus dem sub kam meiner meinung nach nichts raus, obwohl der sub sich schon langsam nach am limit spielen anhoerte.....

was auch ne loesung waere, waeren einfach 2 art 322,315 oder 325 ????
weniger zu schleppen, aber weiss net wieivle leute man damit beschallen kann...
100 bei disco sicher nicht, aber wie laut soll es denn eig werden?
pützei
Inventar
#15 erstellt: 11. Nov 2008, 15:10
wallah
Stammgast
#16 erstellt: 11. Nov 2008, 20:55
da ist der sub ja wesentlich hochwertiger als mid/high
wenn den 8001 dann auch 310,312 oder 322 von RCF..
der sub spielt die tops ja locker in grund und boden...
*xD*
Moderator
#17 erstellt: 11. Nov 2008, 22:06

wallah schrieb:
da ist der sub ja wesentlich hochwertiger als mid/high
wenn den 8001 dann auch 310,312 oder 322 von RCF..
der sub spielt die tops ja locker in grund und boden...


Sagt wer?

Die 133db beim Sub braucht man nicht so ernst zu nehmen, das wenn dann eine Halfspace-Peak-Angabe.

Je nach Chassis (RCF LF 18G401 würde ich darin vermuten).
Der besagte LF 18G macht realistische 124db im Freifeld.
Von dem her passt das ganz gut (wenn man nicht gerade live macht).
wallah
Stammgast
#18 erstellt: 11. Nov 2008, 22:31
klingen tun rcf tops dann aber doch schon besser, sage ich
pützei
Inventar
#19 erstellt: 11. Nov 2008, 23:42
Das sprengt aber das Budget !!!
soundDj
Neuling
#20 erstellt: 12. Nov 2008, 21:32
Hallo Ihr Menschen hier,

bei dem Mäckern hier über HK traue ich mich bald garnicht zu fragen wo man HK Elias PX Serie gebraucht bekommen kann. ohne das mein Kopf fällt.

Ich Nutze seit über 10 Jahren HK und bin sehr zufrieden, meine Kunden auch.

Also, was spricht dagegen?

Denn ich möchte mir ein zweites Elias PX kaufen
schubidubap
Inventar
#21 erstellt: 12. Nov 2008, 21:39
ich würde die üblichen verdächtigen abklappern:
www.ebay.de
www.google.de
www.vtb2b.de
www.party-pa.de
www.2sound.de


viel spass beim suchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
L.U.C.A.S. smart
contrex am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  8 Beiträge
HK Audio Soundhouse One Lucas
michass am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  19 Beiträge
PA-Anlage ca. 2000? HK-Audio oder DAP-Audio
Tizzle am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  20 Beiträge
HK AUDIO ACTOR DX
JuergenSch am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  25 Beiträge
HK Audio LP-210
DJBarto am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  4 Beiträge
Anlagenaustausch Hk Audio PRO
delki am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  43 Beiträge
HK Audio Actor AT
loetschp am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  9 Beiträge
HK Audio pro 12 oder 15 zu JM 212
Thomas_XYZ am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  2 Beiträge
HK AUDIO PREMIUM PR:O SET
just7isten am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  6 Beiträge
HK Audio Pro 15 defekt
Heiko_MK2 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  53 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedsyrincs01
  • Gesamtzahl an Themen1.382.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.964

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen