Red Rock M15 oder Crown XTI-4000

+A -A
Autor
Beitrag
DarkSubZero
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jan 2009, 05:25
Hallo zusammen,

mich würde interessieren welche der beiden Endstufen besser ist und welche sich als Bassansteurerung besser eignen würde.

Liebe Grüße

Christian
chrime
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2009, 07:32
Um die beiden mal kurz direkt zu Vergleichen

Leistungsangaben:
RR: 2x1500W / 4 Ohm bei 20 Kg
XTi: 2x 1200W / 4 Ohm bei 7,7 Kg

Das die Crown keinen Bass verträgt ist (aus meiner Sicht) purer Aberglaube. Jetzt kommts allerdings auch etwas drauf an, wie du die betreiben willst.

Die RR ist halt pur Endstufe. Auch bei schaltbaren Filtern müsstest du da noch nen Controller oder eine aktive Frequenzweiche vorschalten. Die Crown hat den vorteil des eingebauten DSP. Laptop dran - Filter programmieren - fertig.

Preislich nehmen die sich nicht viel. Die RR kostet beim RockShop 1030€. Wenn man ein "billiges" Angebot von einem Händler für die Crown findet kann man damit zu Musik-Produktiv und die geben einem das Teil direkt für den Preis (so hab ich meine XTi für 1060€ bekommen).


Ich würd an deiner Stelle halt die Crown XTi 4000 einsetzen.

Grüße
> auch ein Christian


[Beitrag von chrime am 14. Jan 2009, 07:33 bearbeitet]
DarkSubZero
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jan 2009, 15:12
Danke für deine Antwort Christian!

Hast du auch schon Erfahrungen mit der LDPA1600x gesammelt sie kostet noch nicht mal die Hälfte der beiden Endstufen und da könnte man sich doch überlegen ob man statt einer teuren 2 günstige nimmt. Besonders wichtig wäre mir halt die Ansteuerung von gestackten Subwoofer die über ein Behringer DCX22496 gespeist werden.
chrime
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2009, 15:25
Hallo Christian,

mit der LDPA1600x hab ich noch keine Erfahrung. Und von Behringer halte ich eigentlich nur eines .... Abstand ^^
DarkSubZero
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jan 2009, 16:07
Das DCX ist aber spitze es hat alles von man für eine vernünftige Ansteuerung braucht. Es ist ja im Grunde nur eine Frequenzweiche. Ansonsten halte ich aber auch nicht viel von Behringer.
Elevat0r
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2009, 17:39
Das DCX ist wirklich eins der besseren Geräte von Behringer, das geht echt noch!

Aber vergleicht ihr gerade nicht Äpfel mit Birnen? Die RedRock spielt, trotz ihrer angeblich höheren Leistung, ganze Universen unter der Crown! Das selbe gilt für die LDPA.

Ganz ehrlich, wenn du schon das Geld hast und über eine Crown nachdenkst: KAUF SIE!
DarkSubZero
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jan 2009, 17:49
Ich habe ja nicht gesagt, dass ich davon was kaufen würde, ich interessiere mich nur für die Unterschiede. Ich finde, dass man die RR M15 durchaus mit der Crown vergleichen kann und die meisten Leute greifen in dieser Preisklasse halt zu RR. Deshalb wollte ich mich ja erkundigen wo die Unterschiede liegen. Ich denke auch, dass die LDPA1600x mit der RR M12 vergleichbar ist von der Qualität und vom Klang.
TerminX
Stammgast
#8 erstellt: 15. Jan 2009, 20:51
naja ist halt die frage was man lieber mag: analog oder digital.

die Crown hat ja zudem ein schaltnetzteil. Sie bringt die angegebene Leistung halt nur bei Musik mit nem bestimmten Crest Faktor. Und grade im Bassbereich kommen Sinus signale häufiger vor als man denkt.

Ich würd die Red Rock nehmen. Da hat man etwas, was noch richtig analog-technik hat.

Digital halt erst ab höheren Preisklassen.

mfg, TerminX


[Beitrag von TerminX am 15. Jan 2009, 20:52 bearbeitet]
DarkSubZero
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jan 2009, 22:49
Danke für dein Beitrag das untermauert auch meine Ansicht. Ich denke die Crown ist eine sehr gute Endstufe wenn man viel zu transportieren hat und nur begrenzten Platz und Gesamtgewicht zur Verfügung hat.

Schöne Grüße

Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Crown XTI Endstufe oder alternativen
Lutz_RE am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  40 Beiträge
Hilfe bei DSP von Crown XTI
miko am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  11 Beiträge
Frage zu verschiedenen Limiter(n) Crown XTI
miko am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  5 Beiträge
Crown xti mit 8 ohm Boxen betreiben!
Rox-one am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  6 Beiträge
Crown xti 2000
Björn1285 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  3 Beiträge
JBL JRX 2 System mit 2 Crown Xti 1002
passion158 am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  10 Beiträge
Crown XTi 2000 software gesucht
Marlon_Fore am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  4 Beiträge
Crown XTi 4002 Konfiguration für dB System
/Casio/ am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  12 Beiträge
Eure Erfahrungen mit Proel und Crown?
DJ_Fossy am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  9 Beiträge
Was haltet ihr von Crown Endstufen?
Klangfreak am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  70 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedWoody80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.576
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.782

Hersteller in diesem Thread Widget schließen