welche denn nun?

+A -A
Autor
Beitrag
deristes
Stammgast
#1 erstellt: 23. Aug 2010, 20:03
hallo ihr lieben ich brauche echt mal unterstützung von euch.ich möchte mir nun endlich mal ein paar neue pa boxen holen und weiß n icht recht welchen ich nehmen kann.ich habe die auswahl zwischen jbl jrx 125 und behringer eurolive b 2520. wer würde mir wozu raten, und bitte nur ernstgemeinte antworten.
rossparr
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Aug 2010, 20:05
Moin und willkommen im Forum

Wenn du eine ernst germeinte ehrliche Antwort haben willst - OK.

Die Boxen sind beide Schrott.

Was haste denn überhaupt damit vor?
deristes
Stammgast
#3 erstellt: 23. Aug 2010, 20:07
ich bin ein kleiner hobby dj und will nicht wirklich was auf die matte stellen. hast du für mich andere die ich mir angucken kann so um die 800,- das paar.
Böötman
Inventar
#4 erstellt: 23. Aug 2010, 20:12
deristes
Stammgast
#5 erstellt: 23. Aug 2010, 20:19
ja danke erstmal ich muß mir das in ruhe durchblättern.
Bummi18
Inventar
#6 erstellt: 23. Aug 2010, 20:45
Finger weg von eurolive ... puh grausiger nerviger sound vor allem im hochtonbereich.... hatte vor einem halben jahr als gast das pech mir das einen ganzen abend antun zu mussen... ok , bei zimmerlautst. gingen die aber mehr auch nicht.
Fullrangebox die einigermaßen klingt , habe ich selber gehabt yamaha ax 15 .. ansonste reicht event auch the box vom th... mit 15"
http://www.thomann.d..._fullrangesystem.htm

aktiv und brauchst keine endstufe mehr... für hobby party völlig ausreichend und 1000 mal besser als eurolive..


[Beitrag von Bummi18 am 23. Aug 2010, 20:54 bearbeitet]
deristes
Stammgast
#7 erstellt: 24. Aug 2010, 09:57
ja danke an euch, nur bin ich nicht gerade werklich begabt, was haltet ihr von dap rw-215 mk II oder jb vibe 30 mk.ansteuern kann ich die mit 2x p 1000 von omnitronic.
An@log
Inventar
#8 erstellt: 24. Aug 2010, 10:07
Naja ich würde die RW-215 aufgrund der Größe in dem Preissektor nicht haben wollen,
aber ansonsten sind die für ihren Preis ganz ok.

Nur die Daps kosten pro Box ca. 250 Euro, dazu kommt noch eine Endstufe.

Da nimmste besser ein kleines 2.1 System wie das Triton z.b.:

http://www.sound-sys...Line-TRITON-500.html

http://www.sound-sys...Line-TRITON-600.html
deristes
Stammgast
#9 erstellt: 24. Aug 2010, 12:11
die endstufen habe ich ja schon, wie gesagt 2x die p-1000 von omnitronic und die waren bis jetzt immer top, habe bis jetzt die omnitronic tx-2520 dran, naja die boxen!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pa Anlage JBL SF 15 vs. JBL JRX 125
Bosselino am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  8 Beiträge
Behringer Eurolive 1520 performer
elystar am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  4 Beiträge
Welche PA-Boxen? JBL oder HK-Audio?
Boxensucher45 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  4 Beiträge
Behringer B1220 Eurolive
am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker passt am besten zu JBL JRX 115 boxen ?
bananjoe am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  3 Beiträge
JBL PA-Boxen
tribar am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  10 Beiträge
Welche PA und woher?
Milchbauer am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  2 Beiträge
Welches Mischpult und welchen Equalizer ?
Heigl am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  9 Beiträge
Behringer?
Jackass89 am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  8 Beiträge
Welche PA für ein Event mit 250 Peoples?
vwbulli am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFurryFox2900
  • Gesamtzahl an Themen1.376.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.148