wer weis wie dieser subwoofer genau heist?

+A -A
Autor
Beitrag
~HEAVY|BASSLINE~
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jan 2010, 14:18
Hallo,
mal eine allgemeine frage.

ich habe vor ca 2-3 jahren mal bei einer veranstaltungsfirma ein praktikum gemacht.
dort sah ich ein leeres gehäuse eines ehemaligen "bassrutschen" subwoofers.

Leer heist kein chassi drinn

ich hab den chef gefragt ob er es noch bräuchte und ob es noch in ordnung wäre. Er meinte ich könne es haben da er es nich mehr bräuchte ob es in ordnung is kann er nur von ausen bejahen...

damals mit 13-14 jahren wollte ich das gehäuse herrichten (abschleifen, neu lackieren) auch alles gemacht gehabt..
leider war die arbeit um sonst...
denn was man so nicht sehen konnte war das innen die ganze rückwand und andere teile voller schimmel waren.
ist dann erst aufgefallen wie ich neues kabel reinlegen wollte usw..
also gehäuse zersägt und verschürt.

jetz zu meiner frage auf dem gehäuse waren gelbe aufkleber auf der schwarz Cobra stand.
hatte auch mal fotos gemacht aber ob ich die noch finde ^^
das waren anscheinend mal 15ner bassrutschen gewesen mit ordentlicher höhe 1,50m - 1,60 und massig gewicht bestimmt 60-70 kg
waren auch etwas älter.

weis einer von euch zufällig was das für ein subwoofer hätte sein können?
chrime
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2010, 14:44
Also unter der Aufschrift "Cobra" kenn ich nur das Dynacord Cobra System
~HEAVY|BASSLINE~
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2010, 15:01
das war nach anschein nach irgend ein total alter subwoofer von dynacord war kein anzeichen.

der chef hat mir damals gesagt das er den mal aufgekauft hatte und die firma hat fast nur dynacord genutzt allerdings neuere sachen und electro voice
~HEAVY|BASSLINE~
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jan 2010, 16:13
keiner mehr ne idee was das für ein subwoofer sein könnte bzw hat vielleicht jemand bilder von alten dynacord subs das ich da vielleicht einen erkenne ?
Sqarky
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2010, 22:03
Das kann schon hin kommen. Die Cobra hatte Linearry Kombonenten und auch Horn Subs für den Boden. In der Firm wo ich mal Praktikum gemacht habe, die hatten den auch. Die Waren auch recht groß. Vielleicht der Vergänger.
~HEAVY|BASSLINE~
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2010, 10:12
es muss doch jemanden geben hier im forum der diese "corba-bassrutschen-subs" kennt?

kann denn keiner mal bilder uppen von älteren corba subwoofern vielleicht ist da einer dabei den ich wiedererkenne...
~HEAVY|BASSLINE~
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jan 2010, 17:56
kennt denn wirklich niemand alte dynacord anlagen mit subs auf denen corba steht? hat keiner bilder??
Sqarky
Inventar
#8 erstellt: 28. Jan 2010, 18:28
Zu welchem Zweck dient denn Deine Forschung?
~HEAVY|BASSLINE~
Stammgast
#9 erstellt: 28. Jan 2010, 21:08
mir ist grad aufgefallen weil ich die bilder von damals (3jahre her) wieder gefunden habe das mir ein großer fehler unterlaufen ist, auf dem subwoofer stand nich cobra sondern "ZEBRA" SORRY kennt den vielleicht jemand ??
hier mal die pics von damals


http://img11.imageshack.us/img11/1466/dsc02113v.jpg

http://img3.imageshack.us/img3/5901/dsc02121om.jpg

nochmals entschuldigung ist aber auch schon ne zeit lang her gewesen

es dient einfach dafür das ich wissen möchte wo dieser subwoofer her ist und was da mal für ein chassi verbaut war und was er kostet oder mal gekostet hat
Mechwerkandi
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jan 2010, 13:01
Ich bin mir definitiv nicht sicher, meine mich aber zu erinnern, das "Zebra" einer der unzähligen Kleinserien-Hersteller gewesen sein mochte, der in den 80er Jahren 1:1 Clones von JBL Boxen hergestellt hat.
Diese Hersteller gab es zu Dutzenden, AAC war noch einer ber bekannteren, Amptown hat auch mal so was gemacht.

Die Bestückung war unterschiedlich, von EV 15B über Fane bis zu Gauss war da alles drin.

Korrekterweise ist das Ding ja ein rearloaded Horn, und wurde in Discotheken gerne im Zusammenhang mit den grossen RH oder EV Hörnern in einem 2-Weg-System benutzt.
Das war relativ preiswert und ging ziemlich laut, eine Trennfrequenz von 2-2,5 kHz in so einem System kann sich heute niemand mehr vorstellen, damals war das absolut üblich.
~HEAVY|BASSLINE~
Stammgast
#11 erstellt: 29. Jan 2010, 14:01
hat jemand vielleicht bilder davon? irgendjemand im forum wird doch sowas eventuell noch besitzen oder bilder davon haben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt die Boxen auf diesem Bild richtig ?
Subwoofermaker10 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  11 Beiträge
Mitteltontreiber CALL kennt den wer?
spitzbube am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  4 Beiträge
Wer kennt diese tolle PA
babelizer am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  10 Beiträge
Subwoofer anschliesen , wie ?
Julian4094 am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  9 Beiträge
Wie heißt dieser Lautsprecher Hersteller?
DEoris am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  39 Beiträge
Subwoofer selber bauen - aber wie?
bubblefish am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  2 Beiträge
Boxen fliegen wie wo wer kann helfen
s-express am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  3 Beiträge
subwoofer gesucht
maniac! am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  15 Beiträge
Subwoofer Eigenbau
goerschi14 am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  3 Beiträge
Subwoofer gesucht.
Josif_Boskov am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  67 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.482
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.632

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen