Hilfe. JBL Basshörner. Welche Treiber?

+A -A
Autor
Beitrag
brandy.fly
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2010, 01:30
Habe überall danach gegoogelt.. welche Treiber für das JBL Basshorn empfehlenswert sind...
Aber nichts brauchbares gefunden.. immer nur die orginale JBL bestückung (die ist mir aber zu teuer, gebraucht kaufen, reconen lassen.. uralt halt die dinger)!

Ich suche nen Paar Billige 15"er dafür (max 250€ budget pro horn)!
Die auch ganz gut darin rocken sollen...
Ich nutz die Bässe selber nichtmehr (wegen neuanschaffung)
Wollte sie nur im heimischen Partyraum Laufen lassen, und wenn mal wirklich not ist.. zu meinen beiden doppel 18" BR stellen (erschlagt mich nicht)!

Ich danke euch schonmal im vorraus!
joschi2009
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 07. Jan 2010, 02:20
Moin Moin,
so erst einmal was ist das für ein Horn?
Ich hatte damals in meinen Rutschen nen Gauss drin. Ich glaub 5455 oder so ähnlich.
In meinen W-Bins hab ich RCF L15 P200 drin, soll ja nicht die richtige bestückung sein da der ja eher für kleine Bassreflex gedacht ist, geht aber trotzdem wie die Sau.

Frage ist nur was du mit einem Horn im Partyraum willst, denke das du mit nem potenten doppel 18" im BR besser fährst.
Was sind denn das für 18"er?


MfG Julian
Sqarky
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2010, 10:43
Auch wenn der Treiber total ungeeignet dafür ist, ich hatte früher mal den Kappa 15LF drin. War ganz ok.
brandy.fly
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jan 2010, 18:42

joschi2009 schrieb:
Moin Moin,
so erst einmal was ist das für ein Horn?
Ich hatte damals in meinen Rutschen nen Gauss drin. Ich glaub 5455 oder so ähnlich.
In meinen W-Bins hab ich RCF L15 P200 drin, soll ja nicht die richtige bestückung sein da der ja eher für kleine Bassreflex gedacht ist, geht aber trotzdem wie die Sau.

Frage ist nur was du mit einem Horn im Partyraum willst, denke das du mit nem potenten doppel 18" im BR besser fährst.
Was sind denn das für 18"er?


MfG Julian


Ich weiss die gescheite bezeichnung des horns nicht..
weiss nur das die einbautiefe begrenzt ist!
Die beiden doppel 18" stehen in nem Lagerraum (zum schnellen mitnehmen) Sind Craaft s218.. gehen wie sau
Als Topteil nen Soundvalve Big Block M-Power... aber das ist off-topic.
Ich such einfach nen Treiber der da nen bischen was wegsdchiebt ;D
Brauch keinen Studiosound haben, nur nen bischen potenzial und druck..
Danke schonmal für eure antworten
Gruß Basti

http://s1.directupload.net/images/100107/vwss7opf.jpg
rossparr
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Jan 2010, 19:02
Weißt du denn wie es ungefähr aussieht?
Dann würde man der Sache schon einmal näher kommen.
brandy.fly
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jan 2010, 01:09
Aussieht? Also die konstruktion von innen?
Kann ich nicht sagen.. habe die damals ganz zu anfang meiner PA Zeit bei ebay gekauft für 150€ (nur die gehäuse)
Weiss nur das es JBL Hörner sind "die Legendären" Stand in der Auktion
Mehr weiss ich jetzt nicht darüber..
Hatte da wie man auf dem Bild sieht... maln paar Autobässe drin gehabt!
Die haben aber den letzten gig nicht überstanden :(.
Haben eh nicht toll darin geklungen... suche also was neues..
sollte aber auch keine 500€ pro chassi kosten!
Soviel wie nötig, so wenig wie möglich!
Ich hab auchnoch ne Reckhorn B1.. die über ist.. könnte man also damit kombinieren!
Ich weiss wirklich keine Bezeichnung des Bauplans!
Wäre schön wenn ihr mir trotzdem irgendwie helfen könntet.
Werde die Tage mal ein chassi rausnehmen und die Tiefe und den druchmesser des Ausschnittes messen!
Danke schonmal
Basti
wilhelm406
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jan 2010, 19:46
Dein Gehäuse ist das Jbl 4530.

http://www.jblpro.com/pub/obsolete/low_frequency_enclosures2.pdf

Da ghört eigentlich ein Jbl 2226 rein. Aber da der Dir ja zu teuer ist, nimm den (wenn er noch erhältlich ist):


http://www.intertech...bcf73e82432abd1c53b7

Soll ne gute (?) Kopie sein, fast gleiche Parameter. P.Audio hat auch mal für Jbl gefertigt.

Ich habe die Rutschen mit 2226er vor einiger Zeit (hust)
in einer kleineren Disco gehört. Mit Fostex Hörnern im Mittel/Hochtonbereich. Nix 3 Wege aktiv, sondern passiv
mit nem billigen Verstärker. Aber machte trotzdem mächtig Druck.
Sqarky
Inventar
#8 erstellt: 13. Jan 2010, 19:55
Wenn ich die Werte mit dem Kappa LF vergleiche, sind die ja gar nicht mal so verschieden. Könnte ja recht gut passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
horntopteil - neue treiber aber welche?
SanCheZ2000 am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  7 Beiträge
2" Treiber-Horn Kombination, aber welche?
Fritz* am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  4 Beiträge
Welche Treiber in KS Audio CPD 08
DJ_pablo am 31.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  2 Beiträge
JBL 1,5" Treiber woher?
Cantare am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  3 Beiträge
JBL 1,5" Druckkammer-Treiber woher?
Cantare am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  2 Beiträge
hybrid basshörner
nautilus800 am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  10 Beiträge
Richtwirkung Basshörner
Zatzen am 07.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  44 Beiträge
15" treiber für basshorn
-ATw- am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  18 Beiträge
1850 abgeraucht, HILFE!
da_Vale am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  9 Beiträge
JBL 2370 mit JBL 2412
Jojojaba am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedRunge
  • Gesamtzahl an Themen1.383.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.635

Hersteller in diesem Thread Widget schließen