akustische bestückung eines Party-Raumes zur gewerblichen Vermietung und eigenen partys :D

+A -A
Autor
Beitrag
wudycool
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Sep 2011, 04:49
Hi,
ich habe ab Oktober einen schönen partyraum gemietet, denn ich für eigene Veranstaltung ( im Drum&bass, Minimal Bereich) benutzten will und aber auch für privatpartys vermieten will, hier sind die mieter nach kurzer einweisung mehr oder minder auf sich allein gestellt.
dieser raum ist folgender massen auf gebaut:
11x10M und in der Mitte ein Pfeiler mit 1x1m, unten links gibt es eine wendeltreppe die zu den toiletten im keller führt hier gibt es auch neben den toiletten noch einen 20m² raum mit kicker oder so, überlege ich mir noch :D. oben links ist die theke, rechts oben soll der dj seinen kram haben.

ziel ist es eine Potente anlage auf zu bauen die auch bei sehr basslastiger musik mit 120 mann im raum gut rüber kommt.
mein mögliches bass equip ist:
4x seeburg tse sub(originalbestückung)
4x seeburg b1801( nicht mehr original bestückt, hier sind 18sound 18w1000 drin)
2x turbosound tse 218 (bestückt mit FANE COLOSSUS 18 B)
2x selbstbaukisten mit eminence sigma pro
tops:
4x hk il 12.1
2x lmt 210
+anderer kram der hier nicht passt.

als entstufen habe ich eingeplannt einmal die tamp 4-700 für tops und einmal eine tamp proline 3000. denke das es reicht. aber ich habe noch 4 sirus 125 und einige top entstuffen aa craft c900.
ich schwanke zwischen den 4x b1801 oder 2x turbosound tse 218, die dachte ich stelle ich zum pfeiler und richte sie gegen die rechte seite des raumes und dann eine 4 punkt beschallung mit den hk il 12.1. die tse subs sind eigendlich zur weiteren vermietung eingeplannt.
ich denke das bei diesem kleinen raum 4 18er passen. also wie gesagt was würdet ihr mir vorschlagen( ich werde wohl beides testen, aber womit soll ich anfangen die erste veranstalltung ist ja immer wichtig :D)



fürs licht habe ich eingeplannt:
2 Robe euphoria
2 robe flare
2 glp max elc 250
hier kann man bestimmt noch was optimieren aber an die 2 robe komme ich für 500€ ran und denke ist nen guter preis
zuhell soll es ja auch nicht werden :D, an der bar wir nen leichtes licht an sein...
vielen dank für eure tips !
light-Green_Apple
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2011, 11:13
Also, 4 Punkt ist denke ich nicht verkehrt, da ja wirklich alle einen netten Pegel haben wollen. Wer nicht mehr will, geht kickern
Für die Bässe reichen denke ich 4 18er, eine Alternative wären aber natürlich zwei TSE Infras (die gibts auch als Selbstbaukasten ;)), da kommst du auch noch mit iner Proline hin. Wenn du die TSE Infras als Selbstbau nimmst und die Tops auch, dann sind vielleicht sogar 4 Bässe drin. Dann würde ich mir aber vorher einen Statiker zur BEratung hinzu ziehen

Als Tops im Selbstbau vielleicht 4x LMT121
wudycool
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Sep 2011, 13:24
hm, also das was ich oben aufgezählt habe besitze ich schon, ich hatte nicht vor was neues zu bauen oder zu kaufen. deswegen bitte auf das beziehen was ich schon habe :D.
4x b1801 oder 2x tse218, und is das licht ausreichend? ich bin noch kein licht spezi :D, aber ich glaube das es so reichen soll, einziges was ich nicht habe is nebel ^^ ka ob ich das brauche...
light-Green_Apple
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2011, 13:30
Ach das besitzt du schon
Ok, die Entscheidung von 1801 zu Turbosound kann ich dir nicht abnehmen, habe nur die 1801 mal live gehört.
Nebel bzw. Haze ist nicht verkehrt, das macht die Lichteffekte ja erst sichtbar. Nebel hat halt die Eigenschaft, sehr dicht zu sein und hat damit einen netten Effekt. Haze sieht man oft garnicht, erst wenn Lichtstrahel drauf treffen, also Haze ist die unauffälligere Lösung. Was du möchtest, ist geschmackssache. Am Besten mal beides auf youtube nachschauen und gucken, was dir besser gefällt.
wudycool
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Sep 2011, 16:56
also ich finde beide gut, ist halt nur was da besser rein passt, die einen sind br die anderen hörner...
und dann noch die hybride

anderes theama sind dann noch die lichter
Big_Määääc
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2011, 20:53
um dein Zeug zur Beschallung zu nutzen würd ich auswählen:

als Top, bei dem Raum, die vier HK (als 4 Punkt) eher als 2 LMT,
die sind doch mehr was für größere Reichweite

und wenn man schon die Turbosound TSE 118 hat
sollt man die vll nehmen
werden für Techno/Elektro wohl gern genommen.

aber wie sind die klanglich mit dem Fane Colossus 18 B ??!!!

hab ne Simu mit dem Ciare des Seeburg TSE im Turbosound TSE, ist dann fast wie Orginal

also noch 2 TSE 218 gebaut und alle Viere dann mit dem Ciare 18er bestücken
bestimmt Klanglich direkter als diese BR-Hybriden
8 Ciare 18er in vier TS TSE218 _Wand_Maxpegel
4 Turbosound TSE 218 an ner Wand / Maxpegel


und die Seeburg-Gehäuse verkloppen
gibt bestimmt genug bauwütige, die dir die Dinger abkaufen
weil Pläne von den Dingern werden überall gesucht

edit

seh grad du hast ja nur 4 Ciare und 4 18 Sound
aber die 18Sound passen auch ins TurboSound
alles recht ähnlich
auch die Sprungantwort, also "mischen ist possible"
nur die Ciare hätten gern 450Watt und die 18Sound 300Watt für den Maxpegel
plus PowercompZuschlag halt
also Controler ist Pflicht

oder die 18 Sound auch weg und noch 4 Ciare her.

jooo und als Beleuchtung :

ääääähhh da hab ich kein Plan von !!
Kerzen ??!!


[Beitrag von Big_Määääc am 22. Sep 2011, 21:30 bearbeitet]
wudycool
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Sep 2011, 23:48
lese ich richtig, das du für den kleinen raum 8 x18" rein setzten willst?( wo soll mann dann noch tanzen ^^) die tse 218 sind die doppel version von den 118er... wundere mich nur etwas weil damit würde ich ne weit größere halle beschallen.
die fane colosus wurden ne weile, soweit ich weiss original eingebaut.
light-Green_Apple
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2011, 23:54
4x218 auf 120 Mann sind tödlich
Big_Määääc
Inventar
#9 erstellt: 23. Sep 2011, 06:18
ok ok !!

acht 18er sind vll nen bissel übertrieben, die hälfte täts wohl auch !!

aber ich würd auf jeden Fall mal die Umrüstung der Turbosound TSE mit den Ciare 18ern ausprobieren, die du ja da hast.

hab den Colossus 18B mal simuliert
sah jez nicht sooo toll aus, vll hat Turbosound ja OME Chassis verwand !?

wie klingt denn die Bestückung ?!!
wudycool
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Sep 2011, 06:28
ich muss sagen das ich von den turbosound mit den colossus schon sehr beeindruck bin, ob wohl die nur 400watt chasiss sind machen die in dem doppel 18"er horn im zweier stack schon richtig gut druck, hatte die mal bei nem kleinen open air vor der bühne es war gut ^^
ich glaue jetzt werde ich von dem anfänglichem b1801er set was ich als erstes nehmen wollte doch erst mal turbosound hinstellen
ich werde aber in den nächsten wochen alles mal testen, also auch mit anderen chassis und die anderen gehäuse ^^


[Beitrag von wudycool am 23. Sep 2011, 06:30 bearbeitet]
Big_Määääc
Inventar
#11 erstellt: 23. Sep 2011, 13:44

light-Green_Apple schrieb:
4x218 auf 120 Mann sind tödlich :D


da fällt mir grad,aus grauer Erinnerung, das "House in the House" im Hannomag Hannover ein.

waren auch nur um die 100m2 Neben-Floor, altes Zirkus-Zelt oder so, nix festes!

da standen auch nur zwei Doppel-18er oder ähnlich großes Horn
und obendrauf was ähnlich schlankes wie das LMT 210 oder was mit 12ern
(das wechselte aber alles je nach VA)

es war nur LAUT !!! abba richtig !!!
(sollten also 2 Turbosound TSE reichen)

beleuchtet mit iwelchen grünen oder blauen Lampen unter der Decke
Lichteffekte waren da glaube garnicht

links und rechts an den Wänden standen nen paar Partybänke rum.

also karges Ambiente
aber dafür war es LAUT

das wär als Vorschlag nen ganz eigensinniger Einrichtungsstil
wudycool
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Sep 2011, 18:36
wer kennt sich den in diesem forum auch noch mit licht aus ?
light-Green_Apple
Inventar
#13 erstellt: 24. Sep 2011, 08:59
Ich mich nicht so gut, dass ich dich beraten wollen würde
Bei irgendwelchen Kannen kannst du gerne auf mein Wissen zurückgreifen
niggo04
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Okt 2011, 14:00

wudycool schrieb:
wer kennt sich den in diesem forum auch noch mit licht aus ? :D


was willst du denn wissen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Vermietung
N8-Saber am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  20 Beiträge
Pa und deren Vermietung
Party201 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  3 Beiträge
Thema F2 B1 Bestückung
Ostseesounds am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  15 Beiträge
Bitte um Hilfe zur Beschallung eines schwierigen Raumes + Rat zum Mono Betrieb
Mark_T am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  9 Beiträge
Party System
otije am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  29 Beiträge
disco boxen party boxen
dj-jaburjubur am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  3 Beiträge
Boxen für Party und Zimmer
Gamer254 am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  21 Beiträge
PA Equipment für Party
chrixxz am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  18 Beiträge
Party! Welche Boxen mitnehmen?!?
DrPepper1838 am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  5 Beiträge
PA gesucht für kleinere Partys und Studio, 2400?
Flavietto am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedRunge
  • Gesamtzahl an Themen1.383.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.643

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen