Nova HD8000 +Wifi erfahrungen?

+A -A
Autor
Beitrag
timmes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2012, 20:56
Hallo,

ich möchte mir gerne einen neuen Controller zulegen und bin beim stöbern auf den Nova HD8000 gestoßen.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Oder allgemein mit Nova controllern? Da sie anscheinend noch recht neu sind, findet man nicht so viel im Internet.

Ich suche einen Controller mit dem ich flexiebel arbeiten kann und für jede Beschallungssituation das richtige Tool an meiner Seite habe.
Gut gefällt mir die hohe Anzahl an Ausgängen, die ich frei Routen kann. Gibt es Alternativen, die ihr beurteilen könnt?

Arbeiten soll der Controller mit folgenden Komponenten:
4x Klein&Hummel Pro X 15
2x Klein&Hummel Pro X SubS
6x Klein&Hummel Pro X 6N
2x Outline Fly Sub
4x Kling&Freitag SW118

Als Amping kommen
K&H KPA2200 und
QSC Plx 1602 zum einsatz.

In den seltensten Fällen kommt alles zum Einsatz. Es ist eher so, dass wir verschiedene Beschallungsaufgaben lösen, bei denen wir vorher nicht genau wissen was auf uns zu kommt. Daher sollte der Controller recht flexiebel sein.


Gruß, Tim
STG-Production
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jun 2012, 11:50
Hi

Ich habe den DC-4000 hobbymäßig im Einsatz

Pro
+Flexibel ist er, allerings nur mit Laptop, das Einstellen am Gerät ist mit dem kleinen Display ein Graus.
+kein Ausfall, absturz oder irgendein Fehler seit 2 Jahren

Contra
-die dazugehörige Software könnte etwas schöner gestaltet sein, bzw die Schieberegler in der Software sind sehr ungenau -> Tastatur zum eingeben der Werte ist unbedingt notwendig
-das Verbinden zum Gerät ist etwas mühsam, da bei jedem disconnect neu gescannt werden muss um zu verbinden
-die Preset tasten an der gerätefront konnte ich (noch) nicht belegen.....im Manual findet sich dazu keine Info...Kann mir da jemand helfen?
-Software gibts nur für Windows

Recht viel hab ich ja jetzt nicht gesagt, habe auch keine Erfahrung mit anderen Controlern, aber trotz dem Verhältnis von Pro und Contra (2/4) bin ich rundum zufrieden mit dem Gerät.

Wenn du irgendwelche expliziten Fragen hast, kann ich gerne versuchen dir diese zu beantworten, ansonsten hoffe ich dir etwas geholfen zu haben
Lg Stefan
Bummi18
Inventar
#3 erstellt: 21. Jun 2012, 12:09
alternativ würd ich mir mal ctrl. von xilica anschauen , super ausstattung , sehr gute einfache software , schnell zu verstehen , komplett freies routing bis hin zum mischen von kanälen... RMS limiter usw...
hab zwar nur den kleinen aber noch nie probleme , abstürze usw. gehabt... möchte den nicht mehr missen .
http://www.thomann.de/de/xilica_xp4080.htm


[Beitrag von Bummi18 am 21. Jun 2012, 12:13 bearbeitet]
slaytalix
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jun 2012, 15:46
Ist wirklich noch recht neu. Bei Nova habe ich das Gerät nur im Katalog. Die Controllersetups bekommst Du über Sennheiser Vertrieb oder von K&F bzw. Outline ? (schon wieder neuer Distributor)
timmes
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jun 2012, 00:11
He,
danke schon mal für die Antworten.
Auf die Xilica-Controller bin ich auch schon gestoßen, aber hier geht es mir genau so wie mit dem Nova Controller. Habe damit selber noch keine Erfahrungen gemacht und finde auch nur sehr wenig Testberichte.
Xilica ist auch noch recht neu auf dem Markt,oder?

Wie ist denn allgemein die Klangqualität vom Nova, bzw. vom Xilica Controller?

Zu den Presest muss ich sagen, dass ich kaum glaube, dass mir Sennheiser und K&F die Daten geben, damit ich den Controller füttern kann. Oder was meint ihr? Ich hab aber ehrlich gesagt auch noch garnicht daran gedacht nach zu fragen. Machen das denn andere namenhafte Firmen? Oder sind das die ease-datensätze?

Gruß Tim
Bummi18
Inventar
#6 erstellt: 22. Jun 2012, 01:24
xilica ist nicht neu auf dem markt,die bauen amtliche ctrl. die sehr hochwertig sind
DaRuLe2
Inventar
#7 erstellt: 22. Jun 2012, 23:32
zum HD8000 kann ich dir in ca. 3-4 Wochen mehr sagen.

Bzgl. Xilica:

Hab den DCP3060 im Einsatz und den XD4080 (ja, letzterer ist halt mal ne kleine Investition ;-) )

Die Geräte sind Top, die Limiter arbeiten genial - greifen nicht hörbar ein und erzielen ein gutes Ergebnis. Das Routing ist flexibel und auch im Menü kommt man problemlos, einfach und schnell zu den Ergebnissen die man braucht!

Ich bin zufrieden!

Den Nova DC4000 hab ich auch im Einsatz, der soll durch den HD8000 getauscht werden da ich leider keine Kanäle mehr für Infills etc. frei habe und es lästig ist, nen separaten Controller mitzunehmen!
Benares
Inventar
#8 erstellt: 10. Okt 2012, 14:23
@DaRuLe2: Was ist denn aus dem HD 8000 geworden, denn du im Juni angekündigt hattest? Die Nova HD-Serie soll ja Burr-Brown Wandler benutzen, die einen hervorragenden Ruf genießen.

Ich suche momentan nach einem hochwertigen Controller, der auch im Hifi-Bereich zuhause gut einsetzbar ist. Mein Favorit ist der Xilica XP 4080, der Nova HD 8000 aber ein ernstzunehmender Konkurrent. Da du der einzige bist, von dem ich bisher gehört habe, der nach eigenen Angaben über Erfahrung mit beiden Geräten (respektive mit dem XD 4080) verfügt, würde mich deine Meinung interessieren.


[Beitrag von Benares am 10. Okt 2012, 14:24 bearbeitet]
lotterlurch
Neuling
#9 erstellt: 19. Okt 2013, 23:12
Hallo, ich kram den thread nochmal hoch weilt ich gerne was zum Nova 8000 hören würde. Ich habe jetzt den Ultra Rausch 2496. im Einsatz. Das Teil rauscht wirklich zu heftig, und bei de Suche nach hochwertigem Ersatz bin. Ich jetzt über das Nova gestolpert. Ich hätte gerne ein paar Meinungen.
Klanglich find ich den Behringer eigentlich sehrbrauchbar, aber das gerät ist doch langsam nicht mehr zeitgemäß.
Der Nova soll ja ein Kracher sein. Seht ihr das auch so?

Gruß
thwandi
Inventar
#10 erstellt: 20. Okt 2013, 18:37

lotterlurch (Beitrag #9) schrieb:
Ich habe jetzt den Ultra Rausch 2496. im Einsatz. Das Teil rauscht wirklich zu heftig,


Du weist dass es da Abhilfe gibt? (...)
exap
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Okt 2013, 12:09
Die Nova Controller sind absolut nichts... hatte alle 3 schon im einsatz.
Sehr zu empfehlen ist der Audio Zenit DSP 260 und Dynacord DSP 600 habe beide im einsatz Der Audio Zenit kannst über dem Nova 8000 ansiedeln.
Bei weiteren fragen PN
Benares
Inventar
#12 erstellt: 28. Okt 2013, 11:26
Kannst du noch etwas genauer ausführen, warum die Nova-Controller "nichts" sind?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nova Visio VS 12 & VS 215 Sub
niggo04 am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  5 Beiträge
Kauf einer gebrauchter Nova NB1 Bässe + AMP
Atriplex am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.12.2015  –  24 Beiträge
NOVA VS 212 und 218
Jones1503 am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2017  –  6 Beiträge
Umstieg auf anderes Line Array.Empfehlungen / Erfahrungen.
DaRuLe2 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  17 Beiträge
aa craaft nova x 2000 amp: Top oder Flop?
wudycool am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  9 Beiträge
Lautsprecher Setups für Controller?
timmes am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit Wharfedale Boxen ?
swamp_rocker am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  8 Beiträge
Erfahrungen Bell V1
Basti8290 am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  2 Beiträge
RCF D-Line Erfahrungen?
Eventmaster am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  30 Beiträge
Alpha 4 stacks - Erfahrungen
348montesa am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedRunge
  • Gesamtzahl an Themen1.383.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.635

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen