DAP Palladium P2000 wird heiß

+A -A
Autor
Beitrag
marcand
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2013, 23:15
Hallo, Ich habe das Problem das meine DAP Audio Palladium P 2000 Endstufe ungewöhnlich heiß wird und der Kanal B auf Protect schaltet. Die Stufe Befeuert 2 DAP X15 Topteile, jeweils eine pro kanal.

Die daten der Tops:
Nominal Impedance: 8 Ohm
RMS Power-Rating: 500 Watt
Program Power-Rating: 1000 Watt
Crossover-Frequenz L/H: 1700Hz, 18/18 dB/oct
Empfindlichkeit: 99dB/W/m
Maximum SPL bei 1m: 132dB
Frequenzbereich: (-10dB): 45 - 20,000Hz
Frequenzgang: (±3 dB): 55 - 16,000Hz
Pin-Anschluss: 1+ / 1-

Die Daten Der Endstufe:

Stereo-Leistung: 2x 750 Watt RMS - 8 Ohm, 2x 1025 Watt RMS - 4 Ohm
Brückenleistung: 2050 Watt RMS - 8 Ohm
Anschlüsse (pro Kanal): XLR (female, Pin 2+), TRS (Tip +), 5-weg Output Binding Post
Frequenzgang: 20 Hz -20 kHz: + 0.1 / - 3 dB (1W / 8 Ohm)
THD 4 Ohm, 1 kHz: <0.05% 1025W
SMPER IMD: <0.01% 750W, (60 Hz & 7 kHz)
Flankensteilheit: 60V/ µs
Dämpfungsfaktor: 500:1,1 kHz an 8 Ohm
Input CMRR (1 kHz): >60 dB
Spannungsverstärkung: 91x Standard
Input Empfindlichkeit (an 8 Ohm): 0.775V für Nennleistung
Input Impedanz: 20 kilo-Ohm symmetrisch, 10 kilo-Ohm asymmetrisch
Hum-and-Noise: -103 dB
Crosstalk: <60 dB

Bisher habe ich die 2 DAPs an einem kanal betrieben sprich von output A in DAPX1 und von DAPX1 in DAPX2 Weitergschleift. an dem anderen Kanal gleiches Spiel mit den zwei Subs. da ich mir jetzt aber nochmal zwei neue subs zugelegt habe musste eine I Nuke 6000 her mit der ich jetzt die 4 subs betreiben will.

kann es sein das ich was umstellen muss an der endstufe? als sie so heiß wurde war sie hinten auf Stereo eingestellt. (Paralell und Gebrückt steht noch zur auswahl)

Nachdem Ich die stufe ausgesteckt hab und abkühlen lies war der kanal dann nicht mehr auf Protect.
Da wir die anlage mit zur nature one nehmen sollte bis dahin das problem gelöst sein.
ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

PS. Das Problem trat nach ca. einer stunde auf und die musik war nicht viel lauter als zimmerlautstärke.

danke schonmal


[Beitrag von marcand am 14. Jul 2013, 23:17 bearbeitet]
scauter2008
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2013, 23:52
kling stark nach Hitze Hitzeproblem
laufen beide Lüfter ?
Rack hinten und vorne auf damit Luft hin kann ?
schon mal aufgeschraubt und sauber gemacht ?
marcand
Neuling
#3 erstellt: 14. Jul 2013, 23:59
Ja lüfter laufen, luft kommt dran. Aufgeschraubt wurde sie noch nie. Das problem besteht auch erst seit pro kanal nur eine box dran hängt. Als die subs noch mit dran hingen wurde sie unter volllast gerade mal handwarm und jetzt könnte man spiegeleier drauf braten so heiß wird das ding :/
*xD*
Moderator
#4 erstellt: 15. Jul 2013, 21:11
Hi

Klingt nach schwingender Endstufe. Heißt im Zweifel zu Service oder einen fachkundigen Techniker. Oder als defekt verkloppen und was neues holen.

Mach die Endstufe mal an ohne angeschlossenen Eingang oder Ausgang. Wenn dann nichts unnormales auftritt mal ein Quellgerät ohne Signal anschließen. Dann eventuell mal leises Signal anlegen und die Endstufe ein bisschen aussteuern.
Wenn bis hierhin noch nichts passiert ist mal die Boxen mit anstecken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAP Audio Palladium 900 Vintage - Endstufe defekt?
mocoer am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  23 Beiträge
erfahrung mit DAP Audio Palladium erfahrung mit
Fraglitter am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  4 Beiträge
Palladium p1200 Leds verstellbar ?
krypta am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  7 Beiträge
Yamaha PA-Endstufe schwingt, wird heiß- Ruhestrom?
Rimodar am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  6 Beiträge
Sparc am Ausgang zu heiß
rolltroll am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  17 Beiträge
DAP Audio
EppiTech am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  7 Beiträge
endstufe palladium vitage 900
kombi am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  3 Beiträge
Preis für DAP Soundmate
hallo? am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  4 Beiträge
Hochtöner DAP Soundmate 3
muetze67 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  4 Beiträge
DAP Audio LT-21HL
daLange am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.482
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.632

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen