funkmikro

+A -A
Autor
Beitrag
Renegade
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Okt 2006, 20:04
Hallo
suche ein Funkmikroanlage mit sendeleistung von ca.50-100 meter und was ist besser VHF oder UHF?
MfG Rene
hippelipa
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2006, 14:23
UHF ist der neuere Standart. Ich wusste garnicht das es noch VHF gibt.

Wieviel willst du denn investieren, wieviele Strecken maximal?

Grüße, Mario
Soundcheck454
Stammgast
#3 erstellt: 31. Okt 2006, 16:31
Thomann hat da welche von Sure drin...

Mit denen hab ich schon gearbeitet und ich bin zufrieden.
Was die nun wirklich taugen, kann ich nicht sagen!


Gruß Soundcheck
hippelipa
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2006, 19:31

Soundcheck454 schrieb:
Thomann hat da welche von Sure drin...

Mit denen hab ich schon gearbeitet und ich bin zufrieden.
Was die nun wirklich taugen, kann ich nicht sagen!


Gruß Soundcheck


Mit was für Strecken hast du denn gearbeitet?
Die haben ja Wirklich alle Preisklassen bei Shure.
Sprich von unter 300 EUR bis über 3000 EUR für eine Funkstrecke.
Renegade
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Okt 2006, 20:08
Naja es darf auch was gebrauchtes sein so 100 -150 Euro
MfG Rene
hippelipa
Inventar
#6 erstellt: 01. Nov 2006, 12:06
Hehe. 150 EUR kostet die Frequenzregistrierung bei der zuständigen Behörde :-) Ich weis, das macht eigentlich keiner... ist aber Plicht.

Überlege dir was deine Funktstrecken können soll.
Ich finde es zumindest wichtig, das man sich im Notfall eine andere Frequenz wählen kann. Die mit festen Frequenzen sind zwar viel billiger, aber du bist der Depp, wenn da gerade schon jemand anderes drauf ist oder du Radio Peking empfängst. Weiter sollte der Handsender etwas robust sein, nicht das er nach einmal böse anschauen in sich zusammen fällt. Also darauf achten, das man einen schweren Handsender mit Metalbody hat. Sowas kostet neu ab ca. 600 EUR. Die Billig-Liga taugt nicht und wenn du es ernst meinst, musst du dir dann sowieso irgendwann was gescheites kaufen.

100-150 EUR sind utopisch. Soviel kostet ein gescheites Kabelmikro. Aber evtl. hast du Glück und kannt was Gebrauchtes abgreifen.
Soundcheck454
Stammgast
#7 erstellt: 01. Nov 2006, 13:42
Puhhh wenn ich das noch wüsste.
Ich hab mir das Teil von einem Verleiher ausgeliehn. War halt so ne kleine Open-air Veranstaltung auf einem Sportplatz. Also ohne Hinternisse ect. pp ging das Teil ohne Probleme bis 100 m schätze ich, wobei ich diese nicht benötigt habe.

War von der Qualität mehr als angetan. Schien robust und zuverlässig.

Hab ich das irgendwie überlesen, oder hast du dein Einsatzgebiet schon genannt?

Hippe was hällst du von Shure? Schon damit gearbeitet?

Gruß Soundcheck


EDIT:


http://www.dutobat.d...beachparty06_106.jpg

Da hab ich auch mal geholfen aufbaun. Ist noch gar nicht so lange her. Da waren auch Shure Mikrofone beteiligt.




EDIT 2:

Beim söbern im party-pa forum, bin ich auf ein angebot gestolpert...

http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=47548

Kuckst du hier!

Ein Funkmikro von DB. Er gibt das für 90 Euro ab. Kannst ja da mal anfragen!

Weiß halt nicht, was das Teil jetzt taugt.


[Beitrag von Soundcheck454 am 01. Nov 2006, 15:08 bearbeitet]
hippelipa
Inventar
#8 erstellt: 01. Nov 2006, 15:23

Soundcheck454 schrieb:

Hippe was hällst du von Shure? Schon damit gearbeitet?
Gruß Soundcheck


Shure ist "state of Art". Sprich die stellen die Referenzklasse in Sachen Funkmikros.

Allerdings haben die auch n haufen Plastikschrott, um im Preissekment unter 1000 EUR auch was bieten zu können.

Ich arbeite oft mit Shure allerdings mit den teueren 19" Teilen. Zb. U4D und co. Mit 87A Handkeulen. Allerdings kosten die soviel Tagesmiete wie der Threadstarter zum Kauf ausgeben möchte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funkmikro bis 800 Euro
michass am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  7 Beiträge
Funkmikro mit hoher Reichweite
oliverhe am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  6 Beiträge
Sennheiser Funkmikro, welches nehmen?
crazykav am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  31 Beiträge
Funkmikro von AKG in 19" Rack einbauen
Korrenspondenz am 17.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  2 Beiträge
PA für ca. 100 personen in Raum 10 X 40 Meter, 3 meter hoch
fahnder4713 am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  14 Beiträge
Suche günstiges Pa system 2 kanal oder so was
Tellerdreher am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  3 Beiträge
Brauche PA für kräftigen Sound auf ca 50 qm.
soleikagod am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  14 Beiträge
Sennheiser EW100 G1 D-Band 790-822 MH Funkmikro
3000_GT am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  5 Beiträge
Welches Micro ist besser?>70dB oder >100dB
freeauge am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  4 Beiträge
suche PA
na-und am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.645