PA für ca. 100 personen in Raum 10 X 40 Meter, 3 meter hoch

+A -A
Autor
Beitrag
fahnder4713
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2008, 17:15
hallo,

könnt Ihr mir helfen?
ich suche eine transportable PA zur Beschallung (Discomusik) von ca. 100 Personen.
Der Raum ist rechteckig, ca. 3 meter hoch, 10 Meter breit, ca. 35 - 40 Meter lang.
Tanzflache im Raum ca. 10 x 10 Meter.

das einzige, was mir bis jetzt klar ist, dass es für unter 1500 euro (auch gerne gebraucht) wohl nichts vernünftiges gibt.

Bin für jede hilfe dankbar
Schüler12345
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2008, 17:22
Hi,

bevor ich dir etwas empfehle hätte ich ein paar Fragen:

Wäre Selbstbau OK für dich?
Was ist schon vorhanden?
Lieber aktiv oder passiv?
fahnder4713
Neuling
#3 erstellt: 16. Mai 2008, 18:05
erst mal danke für die super schnelle reaktion.

ne, selbstbau hab ich früher gemacht, dazu fehlt mir heute die zeit...

ist noch nix vorhanden, ..was ja nicht so schlecht ist...

ich dachte schon an 2 sateliten mit einem sub; alles aktiv,, evtl. die sateliten auf stativ.

HK oder sogar Fohhn???

auf jeden Fall möchte ich einen tollen sound und nicht so eine "Brühe" die sich nur laut anhört...


Als Zuspieler werde ich ein Numark iDJ2 einsetzen;
als "software" MP3 mit einer bitrate von 320... alles selbst konvertiert in bester qualität...
schubidubap
Moderator
#4 erstellt: 16. Mai 2008, 18:35
mieten?

für 1500€ kriegste nur billig krams.


mit einem Sub und 2 Tops kommste auch nicht weit.

zumal der raum riesen groß ist!
hippelipa
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2008, 22:47
Für 1500 EUR bekommt man eine super Anlage...
aber halt nur zur Miete für einen Abend.

Was genau macht Ihr da? 100 Pax auf 400qm??


[Beitrag von hippelipa am 16. Mai 2008, 22:47 bearbeitet]
fahnder4713
Neuling
#6 erstellt: 17. Mai 2008, 17:55
hallo,

..was wir machen?
..wir feiern...
und da bleiben ca. 4 qm je kopf / je 2 ohren.. ;-)

nein, im ernst, in einer ecke wird getanzt .. so auf ca. 30 qm,
der rest sind tische/stehtische, ruhigere bereiche

und ich denke,/ hoffe, da sollte eine kleinere anlage reichen...

was haltet ihr denn von HK ???
die haben ja schon kleine aktive PA´s für so ca. 2000 euro

odder reicht das auch nicht für meinen zweck?
schubidubap
Moderator
#7 erstellt: 17. Mai 2008, 18:03
habt ihr da irgendwie nen Menschenmagneten das die sich alle in der Ecke aufhalten?


100PAX

2x:
http://shop.lagarda....23_31&products_id=54
2x
http://shop.lagarda....23_29&products_id=39
4x
http://www.hippeli-p...8_79&products_id=229
2x
http://www.rockshop....4-Ohm-m.-X-Over.html
1x
http://www.thomann.d...rechermanagement.htm




fehlt nur noch der Signalweg.
Mischpult
PC / CD player (PC mit ordentlicher SOundkarte(!))
XLR Kabel etc



das genannte Material ist Low Budget!
Pitcher90
Inventar
#8 erstellt: 17. Mai 2008, 18:28
eigentlich wollte ers ja aktiv haben ...
also anstelle der von jobsti vorgeschlagenen tops würd ich die rcf 322 nehmen. kosten 800 das stück, sind aktiv und gute qualität. sollte man auch mal für 50 pax fullrang laufen lassen können.
bei den subs wirste allerdings nicht viel billiger kommen als jobstie vorgeschlagen. man könnt noch 2 rcf subs nehmen (kenn mich mit denen allerdings nicht so aus).
wärn auch aktiv und würden so 1400 das stück kommen. man könnt halt mit dem bau von subs mit rcf-chassis ne menge geld sparen.
was ist den jetz dein maximales buget?
mfg stefan
Feldhaus-music
Neuling
#9 erstellt: 18. Mai 2008, 15:21
Bis 1500€ wirds knapp aber
Hitec Audio MP101 2mal kosten 200€ pro stück und dann noch den dazu gehörigen Bass MP115S 300€ biste bei 700€
Als endstufe würde ich Samson SX 2400 nehmen kostet 350€
Mixer Synq SMX-1 kostet 400 €

dann wärste bei 1450€ und hast ne sehr gute Anlage und gute quallität
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 18. Mai 2008, 15:55
is die Hitec Audio nicht sone Heizung mit Lüftern dran?
-Berichtigt mich wenn ich falsch liege.
Hatte nur son Ding nur mal an 2 Toptielen von 4Acoustic (iih Piezos) und die hat mir die Beine ganz gut warm gemacht.
Feldhaus-music
Neuling
#11 erstellt: 18. Mai 2008, 16:00
Ne die Hitec Audio ist passiv
schubidubap
Moderator
#12 erstellt: 18. Mai 2008, 16:04
naja mit soonem Set würde ich keine 100Personen machen wollen. nicht wenns etwas lauter wird.


laut MP sind die MP101 ganz i.O.! MPX, Lack, neutrik, vernünfitg angebaute Gitter...

aber zur bestückung kann man nix sagen. Was tolles wird bei dem Preis definitv nicht drin sein...
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 18. Mai 2008, 16:05
Ich entschuldige mich Tausendmal
Das was ich meinte war ne Hitec Audio Endstufe, Lautsprecher kenn ich gar net und kann dazu nix sagen, sorry nohmal.
mpedal
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Mai 2008, 01:12
Hallo Zusammen!

Also PA ist immer ne schwierige Sache...zumal man hier Geld liegen lassen kann ohne Ende!
Klar ist aber auch wenn man an der richtigen Stelle investiert, so kann man beispielsweise mit zwei 12'' Top's von Kling&Freitag oder besser sogar noch von PR-electronic eine ganze Sporthalle mehr als ausreichend beschallen.
Ich weiß von PR das die komplette Systeme von ganz klein bis ganz groß anbieten bei denen man nur noch en Stecker in die Dose hauen muss um loszulegen. Ausbaufähig und kompatibel für zukünftige Erweiterungen so war ich persönlich von deren Technik positiv überrascht.

Gruß Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Anlage: 10 x 10 Meter und 8 x 6 Meter Raum
mi-schi am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  16 Beiträge
PA & Licht für 600 PAX und 40*15Meter
Gurke28 am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  17 Beiträge
PA Beratung für 250 Personen!
grubaz am 30.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  21 Beiträge
Suche PA <350 Personen
soundsection am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  61 Beiträge
PA CLUB für 1500 Personen
Club-Corleone am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  20 Beiträge
Pa für ca. 300 Personen
jnshafner am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  51 Beiträge
PA für 200 Personen, Theater, 2500? Budget!
simi1228 am 18.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  48 Beiträge
PA FÜR GOA, OUTDOOR, CA 600-800 PERSONEN
tom1987ch am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  14 Beiträge
PA für 100 Personen was nehmen?
kalle5841 am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  14 Beiträge
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedBlaBlub6
  • Gesamtzahl an Themen1.376.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.301