Problem Datenimport Xover - Network Inactive

+A -A
Autor
Beitrag
vinylrules
Inventar
#1 erstellt: 08. Apr 2021, 07:42
Moin,

ich habe eine Frage zum Datenimport in Xover von Loudspeakersoft. Da ich den ersten Lautsprecher baue (also keinen Bausatz) bitte ich um etwas Nachsicht, wenn ich bei meiner Suche etwas übersehen haben sollte.

Habe die Lautsprecher aufgebaut und die einzelnen Chassis mit REW gemessen, auch unter Winkeln. Die Dateien habe ich als *.txt exportiert und dann in Xover erst mal irgendeine Weiche gebaut und die Daten importiert. Ich sehe auch die jeweiligen Kurven der Chassis, bekomme aber immer die Meldung „Netwotk Inactive“. Im Netz stand, man soll die Dateinamen ohne Operatoren vergeben – hilft nicht. Habe die Dateien dann noch mal in Excel eingelesen und als Text, Tabs getrennt abgespeichert – werden gar nicht mehr erkannt. Bestimmt mache ich einen ganz einfachen Fehler, man sieht ja die einzelnen Chassis, das Tool trennt nur einfach nicht.

Ach so, bisher habe ich nur die vertikalen Frequenzgänge importiert. Ist es zwingend nötig, den Impedanzgang einzulesen? Bin noch am Frickeln mit der Messbox und wollte vorher schon mal gucken.

Danke im Voraus

Gruß

Matthias
herr_der_ringe
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2021, 20:20
wenn das netzwerk inaktiv ist, fehlt dir schlicht und ergreifend eine wie auch immer (draht, weichenbauteil) ausgeführte verbindung vom amp zum chassis.

die *.txt muß beinhalten: "Freq(Hz) SPL(dB) Phase(degrees)"
ohne gemessene impedanz wirst du dir ebenfalls schwertun, ein korrektes ergebnis zu bekommen.

generell ist zu beachten, daß die messungen der einzelchassis immer jeweils nacheinander in derselben positionseinstellung erfolgen. also TMT, dann HT, dann erst weiterdrehen. NICHT den TMT unter allen winkeln, dann den HT (oder umgekehrt) => hierbei stimmt deine akustische phase nicht mehr.
vinylrules
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2021, 21:40

die *.txt muß beinhalten: "Freq(Hz) SPL(dB) Phase(degrees)"
ohne gemessene impedanz wirst du dir ebenfalls schwertun, ein korrektes ergebnis zu bekommen

Danke. Die Dateien waren schon ok. Ohne gemessene und importierte Impedanz gibt es kein korrektes, sondern gar kein Ergebnis. Lag daran, die Schaltung war ok bzw. funktionierte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem beim Messen
Sebastian1988 am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  9 Beiträge
Problem mit Frequenzweiche
Xerionius am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  11 Beiträge
Problem beim Eigenbau einer Frequenzweiche
Psydox am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  10 Beiträge
Messen.kein Problem! Aber welches Equipment ?
JuBa3006 am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  21 Beiträge
Messaufbau Problem mit SPL Mikrophon
Martur am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  3 Beiträge
Limp Problem Messkabel aus HH 5/2009
t-philipp am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2021  –  5 Beiträge
EDIROL FA101 - Phantomspeißung / Mic Preamp Problem
Ecoustic_Audio am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  4 Beiträge
CAMS32 mit EWX2496
fks am 21.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  4 Beiträge
Probleme mit erster ARTA-Messung
bockseb am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  6 Beiträge
Widersprüche bei D'Appolito Anordnung
*sral* am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Top Produkte in Messtechnik / Grundlagen / FAQs Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSchalller
  • Gesamtzahl an Themen1.499.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.880

Top Hersteller in Messtechnik / Grundlagen / FAQs Widget schließen