Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Schwarz ist auf einmal etwas rötlich

+A -A
Autor
Beitrag
Pale_Rider
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Apr 2010, 20:45
Hallo!

Ich besitze den Pioneer Plasma PDP LX5090H. Seit etwa 2 Wochen fällt mir (insbesondere beim Bildschirmschoner des BluRay Players, aber auch bei der normalen TV oder BluRay Wiedergabe) auf, dass das Schwarz irgendwie einen leichten Rotstich hat. Habe ich eventuell bei den Einstellungen etwas verändert? Oder ist das normal und ich habe es vorher nicht bemerkt? Habe über die Suchfunktion leider nichts gefunden...
Nashu
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2010, 21:19
Stell den Farbraum am Kuro auf automatisch und übernimm die kalibrierten Einstellungen für Anwender und Kino von inthehouse aus dem Einstellungsthread. Vielleicht wirst du damit keinen Rotstich mehr sehen . Gruss.


[Beitrag von Nashu am 21. Apr 2010, 21:19 bearbeitet]
Pale_Rider
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Apr 2010, 22:41
Der Rotstich ist leider noch da...sieht so aus, als würde es von oben und unten so ein bißchen rot aus dem Rand herausscheinen und damit das Schwarz etwas rötlich gestalten...wie gesagt, vielleicht ist mir das vorher auch nur nie so aufgefallen, aber ich bin mir eigentlich sicher, dass das Bild vorher schön satt schwarz war.


[Beitrag von Pale_Rider am 21. Apr 2010, 22:54 bearbeitet]
Nashu
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2010, 23:03
..auch mit den Einstellungen von inthehouse?
Pale_Rider
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Apr 2010, 08:30
Ja, habe die Einstellungen exakt übernommen!
GF21
Inventar
#6 erstellt: 22. Apr 2010, 09:46
Pale_Rider, wieviele Stunden hat der TV schon drauf ?
inthehouse
Inventar
#7 erstellt: 22. Apr 2010, 11:29
Hi...
stell doch bitte deine "FILM" und "ANWENDER" Modus Werte wieder in den Urzustand (Standard Einstellung) zurück und teste so nocheinmal .
Das einzigste was du manuell ändern solltest ist bei "FILM" Gamma auf 2 Kontrast bleibt bei 40 und bei "ANWENDER" Gamma auf 3 und Kontrast auf 34 stellen.
Bei beiden Tests mit "FILM" und "ANWENDER" auch die Farbtemperatur auf TIEF und/oder MITTELTIEF stellen
GF21
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2010, 11:39
Wenns im Urzustand auch rötlich bleiben sollte, würde ich die Einstellungen der panel degradation überprüfen (abhängig von der Anzahl der Stunden).
deepmac
Inventar
#9 erstellt: 22. Apr 2010, 20:43
Heisst das die Pioneers haben auch den Schwarzwertbug?
Nashu
Inventar
#10 erstellt: 22. Apr 2010, 20:56
Das ist kein Schwarzwertbug, das ist eine Anomalie.


[Beitrag von hgdo am 23. Apr 2010, 13:23 bearbeitet]
inthehouse
Inventar
#11 erstellt: 23. Apr 2010, 07:32
Der Pioneer Kuro Plasma hat keinen "Schwarzwertbug"

Dieser vermeintliche Bug ist im Moment ausschließlich Panasonic Plasmas als "Feature" vorenthalten
GF21
Inventar
#12 erstellt: 23. Apr 2010, 10:23
Das kann man nicht mit Sicherheit sagen. Auch der Pioneer verändert mit der Zeit seine Einstellungen um die Alterung des Panels auszugleichen.

Der Panasonic macht es anscheinend nur viel zu früh...


[Beitrag von hgdo am 23. Apr 2010, 13:23 bearbeitet]
Warrior668
Inventar
#13 erstellt: 23. Apr 2010, 10:24
Das erste was ich versuchen würde, wäre die Helligkeit um 1 bis 2 Punkte zu reduzieren.
inthehouse
Inventar
#14 erstellt: 23. Apr 2010, 15:28

GF21 schrieb:
Das kann man nicht mit Sicherheit sagen. Auch der Pioneer verändert mit der Zeit seine Einstellungen um die Alterung des Panels auszugleichen.

Der Panasonic macht es anscheinend nur viel zu früh...

Laut diesem Interview mit dem EX Pioneer Plasma Chef Entwickler ist es bei Pioneer nicht so wie bei Panasonic Plasmas bezüglich Schwarzwertanhebung KLICK LINK
GF21
Inventar
#15 erstellt: 23. Apr 2010, 23:28
Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen werde aber alle Werte in regelmäßigen Abständen auslesen und die History auswerten.
inthehouse
Inventar
#16 erstellt: 24. Apr 2010, 07:23

GF21 schrieb:
Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen :D...


Pale_Rider
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 27. Apr 2010, 21:08
Hat sich leider nicht verändert, das gesamte Bild ist rotstichig



inthehouse schrieb:
Hi...
stell doch bitte deine "FILM" und "ANWENDER" Modus Werte wieder in den Urzustand (Standard Einstellung) zurück und teste so nocheinmal .
Das einzigste was du manuell ändern solltest ist bei "FILM" Gamma auf 2 Kontrast bleibt bei 40 und bei "ANWENDER" Gamma auf 3 und Kontrast auf 34 stellen.
Bei beiden Tests mit "FILM" und "ANWENDER" auch die Farbtemperatur auf TIEF und/oder MITTELTIEF stellen
Pale_Rider
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Apr 2010, 21:08

GF21 schrieb:
Wenns im Urzustand auch rötlich bleiben sollte, würde ich die Einstellungen der panel degradation überprüfen (abhängig von der Anzahl der Stunden).


Wie mache ich denn das?
GF21
Inventar
#19 erstellt: 02. Mai 2010, 00:33
Über das SM. Wieviele Stunden hat Dein Kuro ?

Ich habe bei ca. 1000 Stunden auch einen leichten Rotstich bei Schwarz gesehen. Die Werte für Rot und Grün hat der Kuro auf 3 bzw. 2 gesetzt, Grün blieb unverändert.

EDIT: Es sieh so aus, daß die eingestellten Werte standardmäßig so eingestellt werden.


[Beitrag von GF21 am 02. Mai 2010, 00:49 bearbeitet]
Nashu
Inventar
#20 erstellt: 14. Jun 2010, 11:27
Meinen (5090H) hat es seit einiger Zeit auch erwischt. Ich habe nicht die Betriebsstunden ablesen können, aber der durfte locker um die 2500 auf dem Buckel haben. An sich ist das Bild in Ordnung, "manchmal" sieht man bei den Filmen in den schwarzen Balken ein Hauch vom Rot (ich meine, wenn man extra dafür schaut). Richtig wahrnehmbar ist es aber, wenn das Bild ganz Schwarz ist: da kommt das Rot stärker durch. Je dunkler ist Schwarz, um so besser ist das Rot wahrzunehmen. Eine optische Täuschung ist das nicht, denn auchh meine Frau sieht es, ohne dass ich sie davor vorbereitet habe, was sie sehen soll . An sich ist es nicht so schlimm, wie es vielleicht klingt, aber wenn man es weiss, kriegt man es nicht so leicht aus dem Kopf. Ich hoffe nur, dass es sich mit der Zeit wieder ablegt. Gruss.


[Beitrag von Nashu am 14. Jun 2010, 11:43 bearbeitet]
Jomox
Stammgast
#21 erstellt: 14. Jun 2010, 13:01
Hallo,

ich kann zu diesem Thema von meinen Erfahrungen mit einem Ersatzgerät von Pioneer berichten.

Da mein 5090H der Flackerbug im Aktivierungsmodus 2 zeigte, sollte mir die aktuelle Software aufgespielt werden. Das Update ging leider schief, so dass ich für die letzten 6 Wochen auf ein Ersatzgerät angewiesen war (5090 ohne H).

Auf dem Ersatzgerät ist mir der Rotstich bei schwarzen Bildern auch extrem aufgefallen. So stark, dass selbst bei Hintergrundbeleuchtung und ohne komplett dunkles Bild ein Rotstich in den schwarzen Balken von Cinemascope-Filmen erkennbar war. Im dunklen Raum hat der Schirm richig rot geleuchtet.

(Gehört nicht direkt in diesen Thread, fand ich aber trotzdem interssant: das Bild hatte auch bei hellen Bildern einen Farbstich auf der linken Bildschirmhälfte. Zudem ist mir die ungleichmäßig aufgebrachte Filterfolie durch den Dirty-Screen-Effekt sehr stark aufgefallen.)

Ich habe jetzt mein eigenes Gerät nach der Reparatur geprüft und muss sagen, dass ich bislang nur einen leichten Rotstich in der linken oberen Ecke erkennen kann, der selbst ohne Hintergrundbeleuchtung bei sehr dunklen Bildern nur auffällt, wenn ich gezielt darauf achte. Außerdem hat mein Gerät keinen generellen Farbstich und keinerlei Streifen durch die Filterfolie.

Lange Rede, kurzer Sinn: warum auch immer, scheinbar sind einige Geräte von diesem Rotstich (und offenbar auch anderen Unzulänglichkeiten) betroffen. Da ich die Betriebsstunden nicht ausgelesen habe (wie geht das überhaupt?), kann ich nicht mit Sicherheit sagen, dass hier die Laufzeit des Panels eine Rolle gespielt hat. Vielleicht gibt es auch eine gewisse Serienstreuung?

Ich bin jedenfalls froh, wieder mein eigenes Gerät mit neuer Software und damit flackerfrei im Wohnzimmer stehen zu haben und hoffe, dass die Bildqualität auch zukünftig erhalten bleibt.

Grüße
Jomox
Nashu
Inventar
#22 erstellt: 14. Jun 2010, 13:15

Jomox schrieb:

Im dunklen Raum hat der Schirm richig rot geleuchtet.


Bei mir leuchtet es auch etwas rötlich; es sieht schon eigenartig aus. Gruss.


[Beitrag von Nashu am 14. Jun 2010, 13:17 bearbeitet]
GF21
Inventar
#23 erstellt: 14. Jun 2010, 15:23
Nashu, wie oben bereits geschrieben, unter den von Dir genannten Umständen sehe ich es gelegentlich auch, jedoch erst nachdem uns Pale_Rider auf das Problem aufmerksam gemacht hat
Nashu
Inventar
#24 erstellt: 14. Jun 2010, 15:45
Ich habe gedacht, vielleicht bilde ich es mir ein, aber inzwischen ist es so "stark", dass es -wie gesagt- auch meine Frau sieht. Vielleicht hat- was mich angeht- auch Pale Rider dazu "beigetragen" , in dem aktuellen Stadium aber, wäre man auch ohne seine Hilfe selber darauf gekommen .
Ich habe eine Mail an Pioneer geschickt; mal sehen, was die meinen- ob das ihnen überhaupt bekannt ist... Gruss.


[Beitrag von Nashu am 14. Jun 2010, 15:50 bearbeitet]
GF21
Inventar
#25 erstellt: 14. Jun 2010, 16:01
Lass uns über die Antwort wissen
Nashu
Inventar
#26 erstellt: 14. Jun 2010, 16:03
Ja, das werde ich tun, falls es eine geben wird . Gruss.


[Beitrag von Nashu am 14. Jun 2010, 16:04 bearbeitet]
Nashu
Inventar
#27 erstellt: 14. Jun 2010, 17:26
Die Antwort ist rasch gekommen:

"Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Wir
bedauern, dass Sie Unannehmlichkeiten mit einem PIONEER Kuro TV haben. Leider
können wir keine Ferndiagnose zu den von Ihnen geschilderten Symptomen abgeben.
Bitte setzen Sie sich mit dem Händler in Verbindung, bei dem Sie Ihr Kuro TV
Produkt gekauft haben. Ihr Fachhändler wird Ihnen bezüglich der Gerätemängel
behilflich sein und alles weitere für Sie veranlassen."

Gruss.
GF21
Inventar
#28 erstellt: 14. Jun 2010, 17:48
Tja, Standardantwort, wie immer.

Was willst Du jetzt machen ?

Grüße
Nashu
Inventar
#29 erstellt: 14. Jun 2010, 20:08
Ich werde jetzt den Händler anrufen. Denn, so wie ich von Pale Rider erfahren habe, es ist bei ihm festgetellt worden, dass das ein Fehler im Panel ist! Gruss.


[Beitrag von Nashu am 14. Jun 2010, 20:09 bearbeitet]
GF21
Inventar
#30 erstellt: 14. Jun 2010, 21:07
Hmm, das wäre überlegenswert, bei mir dürfte es u.U. schwierig werden mit dem Vorführen, bei Tageslicht sieht man es nicht und vollständig abdunkeln kann ich auch nicht.

Da mein Pio heute abgehängt wurde (Frau will die Wand neu streichen), kann ich erst am Freitag wieder testen.

Nashu, sieht man den Rotstich auch am Tag ?
Nashu
Inventar
#31 erstellt: 14. Jun 2010, 21:43
Nein, am Tag sieht man gar nichts. Ich kann zum Glück bei mir dunkel wie die Nacht machen. Du könntest eventuell einpaar Fotos schiessen, aber es sollte auch ohne gehen, wenn sie das Gerät zum Nachprüfen mitnehmen sollten. Gruss.
Nashu
Inventar
#32 erstellt: 15. Jun 2010, 10:25
So, jetzt habe ich bei dem Händler angerufen und er wird die Service Firma für die Reparatur beauftragen. Ich bin mal gespannt. Gruss.
GF21
Inventar
#33 erstellt: 15. Jun 2010, 11:39
Gerät zum Nachprüfen mitzunehmen wäre nicht OK

Ich muß ein "wasserdichtes" Vorführmaterial finden, mit dem ich den Techniker sofort überzeugen kann.

Bis jetzt ist es mir nur gelegentlich aufgefallen und hat eigentlich gar nicht sooo gestört...
GF21
Inventar
#34 erstellt: 15. Jun 2010, 11:53

Jomox schrieb:

Da ich die Betriebsstunden nicht ausgelesen habe (wie geht das überhaupt?)


Lade Dir KuroEdit (Link in meiner Signatur) runter, damit kannst Du die Betriebsstunden auslesen.
Nashu
Inventar
#35 erstellt: 15. Jun 2010, 13:02

GF21 schrieb:
Gerät zum Nachprüfen mitzunehmen wäre nicht OK

Ich muß ein "wasserdichtes" Vorführmaterial finden, mit dem ich den Techniker sofort überzeugen kann.

Bis jetzt ist es mir nur gelegentlich aufgefallen und hat eigentlich gar nicht sooo gestört...



Pass mal auf, wie ich es mache: ich habe einen Sat Receiver angeschlossen und ich tue ihn auf einen Sender der verschlüsselt ist, wofür ich auch keine Karte habe. Oder du tust ihn, wenn du den internen Tuner benutzt, auch auf einen verschlüsselten Sender. In dem Fall bleibt das Bild "schwarz" und man kann somit das Rot sehen. Gruss.
GF21
Inventar
#36 erstellt: 17. Jun 2010, 00:31
Mein TV hängt jetzt wieder an der Wand und ich kann nach den roten Stellen suchen

Ich finde tatsächlich einen leicht roten Bereich, der sich nach dem Umschalten auf einen verschlüsselten Sender einstellt, wobei der interne Tuner hier das Ergebnis mit ein wenig verfälscht, in dem er Messages einblendet.

Nach einem sehr genauen Hinsehen kann man jeweils die rechte Hälfte (ca. ein Drittel) des Panels als betroffen ansehen, der Bereich scheint sich mit der Zeit auszuweiten.

Ich glaube nicht, daß es nur Einbildung ist, weiß aber nicht so ganz, ob es mir ohne den gezielten Hinweis aufgefallen wäre. Ich lasse morgen meine Familie unvorbereitet und in der völligen Dunkelheit testen, bin gespannt ob sie es auch sehen werden.

EDIT: Es sieht so aus, als ob (noch) nur die LX-Serie betroffen wäre, vielleicht könnte einer der KRP-Besitzer die Schwarz-Rote Problematik bei sich prüfen ?:D


[Beitrag von GF21 am 17. Jun 2010, 00:43 bearbeitet]
Nashu
Inventar
#37 erstellt: 17. Jun 2010, 07:06

GF21 schrieb:

Nach einem sehr genauen Hinsehen kann man jeweils die rechte Hälfte (ca. ein Drittel) des Panels als betroffen ansehen, der Bereich scheint sich mit der Zeit auszuweiten.

:D


Bei mir ist auch die rechte Seite stärker geprägt; besser gesagt, es sieht so aus, als würde das Rot aus der unteren rechten Ecke zur Mitte hinstrahlen. Seit einer Weile ist mir auch aufgeffallen, dass das Panel viel mehr als früher knackst. Es ist natürlich die Ausdehnung des Materials wegen der Wärme; früher war es so, dass es irgendwann nach dem Eischalten zu hören war aber danach war Ruhe. Jetzt knackst er immer wieder. Ob das auch damit zusammen hängt... Gruss.


[Beitrag von Nashu am 17. Jun 2010, 07:20 bearbeitet]
GF21
Inventar
#38 erstellt: 17. Jun 2010, 07:27
Das Knacksen hatte ich gar nicht erwähnt, aber sehr wohl bemerkt. Es knackst sowohl nach dem Einschalten als auch nach dem Ausschalten, fällt nur auf, wenn es im Zimmer ruhig ist.

Es ist aber auf jeden Fall mehr geworden...
Nashu
Inventar
#39 erstellt: 17. Jun 2010, 07:43
Ich glaube inzwischen, dass etwas mit dem Panel nicht stimmt und das hat auch mit der Betriebstemperatur zu tun, denn wenn ich an die ersten LCD Geräte der A Serie von Samsung denke, die statt Schwarz Lila darstellten, war das bei denen ein Problem der Einstellungen im Service Menu: es war ein viel zu hoher Anteil an Rot und Blau; sobald man die Werte im Service Menu (und nur dort!) runtergeschraubt hat, war das Bild wieder in Ordnung. Das Lila war aber nur am Tag zu sehen, im dunkel war Schwarz auch Schwarz. Beim Kuro ist das genau andersrum und wenn man genauer hinschaut, es strahlt leicht rötlich, oder besser gesagt, das rötliche kommt durchs Schwarz durch. Na ja, ich hoffe, dass der Techniker bald kommt und dann wissen wir vielleicht mehr. Gruss.


[Beitrag von Nashu am 17. Jun 2010, 07:48 bearbeitet]
Nashu
Inventar
#40 erstellt: 17. Jun 2010, 08:39
Ich habe gerade einen Anruf bekommen, heute Nachmittag kommt ein Techniker vorbei und schaut sich das an. Gruss.
inthehouse
Inventar
#41 erstellt: 17. Jun 2010, 08:58
Guten Morgen...

ich bin gespannt was dabei herauskommt
GF21
Inventar
#42 erstellt: 17. Jun 2010, 10:19
Tja, darauf bin ich auch sehr gespannt.

Nashu, wen genau hast Du bei Pioneer angeschrieben ?

Grüße
Nashu
Inventar
#43 erstellt: 17. Jun 2010, 11:28
Ich habe ursprünglich beim Pionner Service angerufen und der Mitarbeiter dort sagte mir, ich soll das mit dem Händler regeln- anrufen oder mailen; so läuft bei Pioneer. Ich habe dann bei dem Händler angerufen, den Fehler geschildert und der hat die Service Firma (Geissler Reutlingen) mit der Reparatur beauftragt. Bei Pioneer läuft das anders als bei Samsung, Panasonic etc. Das ist vielleicht ein Teil dieser Premium Händler usw. Politik von denen, in der alles über den Händler abgewickelt wird. Gruss.


[Beitrag von Nashu am 17. Jun 2010, 12:29 bearbeitet]
inthehouse
Inventar
#44 erstellt: 26. Jun 2010, 14:11
Hi...

war der -techniker mittlerweile da ?

Hast du mal den "Drive Mode auf 1" gestellt ?

Ich habe nachdem ich gestern Abend den "Drive Mode" von 2 auf 1 gestellt habe beim TV gucken keinen großen Unterschied in den Bewegungen gesehen aber das Bild kam mir etwas "satter" (Farben und Schwarz) vor im Drive Mode 1.

Als ich dann wieder auf Drive Mode 2 umstellen wollte bin ich auf einen Kanal gegangen (Sat TV) der nicht belegt ist (also schwarzes Bild hat) bis auf ein kleines Fenster in der Mitte des Bildes was mir sagt ich soll die Antenne überprüfen.

Also habe ich auf Drive Mode 2 umgestellt...und das Schwarz hat auch bei mir einen roten Touch gezeigt

Bei Drive Mode 1 und 3 nicht nur bei Drive Mode 2.
Nashu
Inventar
#45 erstellt: 28. Jun 2010, 09:34
Hi,
Ich warte immernoch auf den Anruf des Technikers, da der erste Termin geplatzt ist. Ich benutze "nur" den Drive 1. Bei Drive 2 und 3 ist das rötliche auch vorhanden. Je schwarzer das Schwarz, um so mehr ist das rötliche wahrnehmbar. Ich habe aber den Eindruck, dass es seit drei, vier Tagen etwas abgenommen hat. Mal schauen, wie es bei dem Referenzgerät aussieht, wenn der Techniker kommt. Gruss.
inthehouse
Inventar
#46 erstellt: 28. Jun 2010, 11:19
Hi Nashu

Du guckst die ganze Zeit auf Drive Mode 1 Sat/Kabel TV ?

Hast du bildlich keine Probleme bei Sport z.B. mit Zucken Ruckeln usw.?

Ich dachte Drive Mode 2 wäre für TV richtg aber wenn man keinen negativen Bildeindruck hat wäre in meinen Augen Drive Mode 1 "schöner" wie 2.
Nashu
Inventar
#47 erstellt: 28. Jun 2010, 11:33
Hi,

ja doch, beim Fussball/ Sport schalte ich auf Drive 2 um, aber sonst lasse ich auf Drive 1. Das "Ruckeln" stört mich sonst nicht, denn das ist minimal im Vergleich zu den anderen Modi(bis gar nicht wahrnehmbar); wenn ich Filme auf Sky z.B. schaue, merke ich keinen so grossen Unterschied, denn das Ruckeln ist in dem Fall mehr oder weniger immer vorhanden; aber dafür dass ich den Drive 1 benutze, habe ich erheblich weniger bis keine Posterisation( die manchmal auftritt) bei SD Sendern wie z.B. VOX (besonders). Zumindest scheint mir so, wenn ich den Drive 1 un Pure Cinema auf AUS/Standard (je nach Tageslaune ) benutze. Wenn ich aber beim Fussball auf Drive 1 habe, stört das Ruckeln schon, deswegen auch das Umschalten auf Drive 2 und Pure Cinema auf Standard. Ich hoffe nur, dass ich jetzt nichts durcheinander gebracht habe . Gruss.


[Beitrag von Nashu am 28. Jun 2010, 11:50 bearbeitet]
inthehouse
Inventar
#48 erstellt: 30. Jun 2010, 08:53
Hi Nashu...

Du schaltest den Drive Mode also immer um. Daraufhin habe ich Pioneer angeschrieben und folgende Antwort von Pioneer erhalten KLICK LINK
GF21
Inventar
#49 erstellt: 30. Jun 2010, 09:27
Ich frage mich jetzt, warum ich die ganze Zeit im Drivemode 2 schaue, wahrscheinlich wegen den Laufschriften auf den Nachrichtensendern.

Zum Thema "roter Touch" (die Bezeichnung ist genial :D) : ich hatte gestern ein Gespräch mit dem Techniker, der will sich das nächste Woche unbedingt ansehen. Er will definierte Testbilder zuspielen und ggf. irgendwelche Platinen tauschen. Seiner Aussage nach tauscht Pioneer die Panels nur bei extremen Fehlern...


[Beitrag von GF21 am 30. Jun 2010, 09:33 bearbeitet]
Nashu
Inventar
#50 erstellt: 30. Jun 2010, 14:38
@inthehouse

Ich habe anscheinend ein gutes Auge . Gruss.

@GF21

ich bin gespannt auf seinen Bericht; bei mir tut sich im Moment immernoch nichts, ich warte auf den Anruf des Technikers (hab Zeit ). Gruss.
Jomox
Stammgast
#51 erstellt: 01. Jul 2010, 07:35
Hallo, liebe Rotgeplagte,

die letzten Tage seit Eintreffen meines reparierten 5090H hat sich die Situation bezüglich des roten Leuchtens dramatisch verschlechtert. War bislang lediglich die linke obere Ecke betroffen, leuchtet nun - wie hier auch schon von anderen geschildert - das gesamte rechte Drittel des Panels deutlich sichtbar.

Selbst meine Frau, der solche Dinge normalerweise eher nicht auffallen, hat mich gestern darauf angesprochen und gemeint, dass die schwarzen Balken oben und unten irgendwie im rechten Bildteil merkwürdig aussehen.

Jetzt frage ich mich, ob die Sache vtl. mit dem Firmwareupate bzw. dem Tausch des Mainboards zusammenhängt. Hat hier noch jemand den Flackerfix für den Aktivierungsmodus 2 vornehmen lassen?



Nashu schrieb:

Mal schauen, wie es bei dem Referenzgerät aussieht, wenn der Techniker kommt.


Hi Nashu,

den Service macht bei Dir Geissler aus Reutlingen? Dann wirst Du mit Sicherheit das Gerät hingestellt bekommen, dass ich als Austausch 6 Wochen bei mir hatte (siehe Post weiter oben). Dieses Gerät (ein 5090 ohne H) hatte das rote Leuchten sehr extrem.

Meine Befürchtung: der Techniker nimmt dies zum Anlass, um die rötliche Färbung als normal einzustufen, denn das Referenzgerät hat es ja auch...



inthehouse schrieb:

Also habe ich auf Drive Mode 2 umgestellt...und das Schwarz hat auch bei mir einen roten Touch gezeigt

Bei Drive Mode 1 und 3 nicht nur bei Drive Mode 2.


Hallo inthehouse,

ist auch meine Beobachtung, nachdem ich gestern Abend alle öglichen Einstellungen ausprobiert habe, um das Verhalten des Panels zu sehen. Im Drive Mode 2 deutliches rotes Leuchten im gesamten rechten Paneldrittel. Auch der Schwarzwert deutlich schlechter als in den anderen Modi. Das soll wohl auch so sein, dass der Schwarzwert insgesamt bei 100 Hz schlechter wird, konnte ich aber so extrem bislang nicht beobachten.

Auch im Modus 1 und 3 sieht man das rote Leuchten, aber wesentlich weniger auffällig.

Eine Sache habe ich noch beobachtet: bei komplett schwarzem Bildschirm fängt das Netzteil nun stark an zu brummen. Ich hatte es eher so in Erinnerung, dass die Betriebsgeräusche dann wesentlich geringer waren.

Ich bin sehr verärgert, dass nach dem fehlgeschlagenen Update nun schon wieder das nächste Problem vor der Tür steht.

Grüße
Jomox
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
wie schwarz ist das schwarz bei plasmas ? ( speziell Pio )
patrick27 am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  6 Beiträge
schwarz darstellung bei krp-500
dreamer78 am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  7 Beiträge
Pio435 - Rotstich im Schwarz
carlitos0815 am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  6 Beiträge
PIONEER PDP 4270 kein schwarz ?
Möller am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  6 Beiträge
Schwarz kuro 5090 vs. 5080
dryeye am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  8 Beiträge
Schwarz eingebrannt oder was ist das?
Sony am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  17 Beiträge
PDP 435 FDE: Bild ist total rotstichig!
Jens_B. am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  10 Beiträge
Dunklere springende Pixel im Schwarz bei PDP-LX5080
vdanger am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  5 Beiträge
Ist der PDP-508XD etwas Besonderes?
Vartha am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  34 Beiträge
Hilfe: Laptop an Plasma - Farben schlecht
Kultivator am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.264 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedloxPidrsadvcdsa
  • Gesamtzahl an Themen1.472.470
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.775