Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Der Sony W905 Einstellungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
Matthi007
Gesperrt
#1 erstellt: 22. Mai 2013, 18:15
Hallo Leute,
um den normalen W905 Thread mit diversen Einstellungssachen nicht weiter zu belasten,hier der passende Thread dazu.
Ich werde aus verschiedenen Fachzeitschriften die Einstellungen übernehmen und hier für Euch posten
Viel Spaß beim Testen
*killjoy*
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mai 2013, 18:36
Freu mich ...

MfG
berti56
Inventar
#3 erstellt: 22. Mai 2013, 19:06
Und eigene hoffentlich auch.
Matthi007
Gesperrt
#4 erstellt: 22. Mai 2013, 19:50
Alle Infos zum W905 interessieren mich,deshalb kaufte ich mir heute noch die AudioVideoFoto wo ebenfalls der TV getestet wurde.

Hier schnitt er wiederum nicht so gut ab,belegte Platz 4 hinter dem Samsung F8090,Philips 7008K und dem Testsieger Panasonic DTW60.
Getestet wurden die kleinen Diagonalen,speziell beim Sony 40".

Bildmodus Anwender,Motionflow Standard und Farbbrillanz normal erzeugte kein perfektes Bild,so fällt bei fast schwarzem Bildschirm die so LCD-typische ungleichmäßige Ausleuchtung auf.
Aber im Sichttest aller TVs bot der Sony das beste Bild!!
Punkte lässt der Sony bei der mageren Ausstattung.
Testergebnis gut
mr1977
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Mai 2013, 16:16
Hier meine momentanen Einstellungen:

Szene: Kino
Modus: Kino1
Hintergrundlicht: 6
Kontrast: 95
Helligkeit: 50
Farbe: 50
Farbton:0
Farbtemperatur: Warm2
Bildschärfe: 50
Dynamische Rauschunterdrückung: aus
MPEG-Rauschunterdrückung: aus
Pixel-Rauschunterdrückung: aus
Reality Creation: auto
Video-Bereich-Erkennung: auto
Gleichmäßige Abstufung: niedrig
Motionflow: Klar-Plus
Film Modus: autom.
Schwarzkorrektur: aus
Verbesserte Kontrastanhebung: aus
Gamma: 0
Dynamische LED Steuerung: Standard
Automatischer Lichtbegrenzer: gering
Weiß Betonung: aus
Farbbrillanz: niedrig
Detailverbesserung: aus
Randverbesserung: aus
Haut-Naturalisierung: aus

Wahrscheinlich ändert sich noch mal hier und da was, aber erstmal bin ich so ganz zufrieden.


[Beitrag von mr1977 am 27. Mai 2013, 17:08 bearbeitet]
Matthi007
Gesperrt
#6 erstellt: 23. Mai 2013, 16:47
Hier noch die optimalen Bildeinstellungen der AudioVision zum 55W905:


Modus:Kino
Szene:Kino
Eingangswahl:aktuell
Kontrast:98
Helligkeit:50
Farbe:45
Farbton:0
Farbtemperatur:warm2
Bildschärfe:50
Reality Creation:aus
Film Modus:automatisch
Schwarzkorrektur:aus
Gamma: -2
Weiß Betonung:aus
Farbbrillianz:niedrig
Detailverbesserung:aus
Randverbesserung:aus
Foto Farbraum:Adobe RGB
Farbmatrix:automatisch
SBM:ein
Dynamischer Bereich:automatisch
Anzeigebereich:Vollpixel +1
Dynamische Rauschunterdrückung:aus
MPEG Rauschunterdrückung:aus
Pixel Rauschunterdrückung:aus
Gleichmäßige Abstufung:niedrig
Verbesserte Kontrastanhebung:aus
Dynamische LED Steuerung:Standard
Automatischer Lichtbegrenzer:aus
Video Farbraum:automatisch

Einstellungen über HDMI Eingang und in dunkler Umgebung,darauf wurde extra noch hingewiesen!!!

Nun viel Spaß beim testen,Rückmeldungen wünschenswert
fiff1991
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mai 2013, 19:05
wo ist denn der post hin, wo jemand erklärt hat, für was die ganzen einstellungen sind? also reality creation usw
Rohliboy
Inventar
#8 erstellt: 23. Mai 2013, 19:11
Guck mal ganz nach oben.
fiff1991
Stammgast
#9 erstellt: 23. Mai 2013, 19:15
das steht da aber nicht. hage hat das mal ganz ausführlich irgendwo gepostet Oo
Rohliboy
Inventar
#10 erstellt: 23. Mai 2013, 19:17
Matthi007
Gesperrt
#11 erstellt: 23. Mai 2013, 20:43
Danke
me_vs_the_world
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Mai 2013, 13:14
Einstellungen 55W905 Blu-Ray

das wären mal meine Einstellungen für Blu-ray Filme
Matthi007
Gesperrt
#13 erstellt: 25. Mai 2013, 14:51
Hier die optimalen Einstellungen aus der aktuellen Heimkino 6/7 2013,zum 55W905

Szeneneinstellung Kino
Kino1

Mehr schreiben die leider nicht dazu.
-Didée-
Inventar
#14 erstellt: 25. Mai 2013, 15:29
Na, siehste. So "anstrengend" isser doch gar nicht. Einschalten, Szene auswählen, gutes Bild haben.
Matthi007
Gesperrt
#15 erstellt: 25. Mai 2013, 15:58
Wenn es nur so einfach wäre
Neo-The-One_
Inventar
#16 erstellt: 25. Mai 2013, 17:59
So ich habe mal alle Weißabgleich Einstellungen von denn W905 Besitzern zusammen gefasst
So hab ihr alles auf eine Blick und könnt selber Testen was euch besser gefällt oder Verbesserungsvorschläge oder euch
eignen Einstellungen Posten .

BigBlue007

Rot Gain -2
Grün Gain -4
Blau Gain 0

Rot Bias +1
Grün Bias 0
Blau Bias -2


Rot Gain -3
Grün Gain -15 (!)
Blau Gain -5

Rot Bias +10
Grün Bias -3
Blau Bias -3


Rot Gain -10
Grün- Gain -20
Blau Gain -5

Bias alle auf 0.

Didée-

Bias: R,G,B 0,0,-1
Gain: R,G,B -3,-1,-5

sylvester78

szene allgemein - externer satreceiver mit testbilder gemessen

Weißabgleich
Rot Gain -5
Grün Gain 0
Blau Gain -21
Rot Bias 1
Grün Bias 0
Blau Bias 1

szene kino - bd player mit avchd disk gemessen

Weißabgleich
Rot Gain -6
Grün Gain 0
Blau Gain 0
Rot Bias 1
Grün Bias 0
Blau Bias 1



LG
Andy


[Beitrag von Neo-The-One_ am 25. Mai 2013, 19:18 bearbeitet]
-Didée-
Inventar
#17 erstellt: 25. Mai 2013, 18:09
deckssstar hat sich verrechnet/verschrieben. Bei "wäre nichts anderes als..." müsste das heißen: Blau = +15.

Außerdem sind diese Weißabgleich-Werte völlig witzlos und irrelevant .... solange man nicht weiß, auf welchen Scene-Modus und auf welche der vorgegebenen Farbtemperaturen sie sich beziehen.

Z.B. verwende ich meine Weißabgleichwerte in der Konstellation Kino+Warm1. Würde ich aber auf die Voreinstellung "warm2" gehen, dann würde ich auf keinen Fall diese Weißabgleich-Werte nehmen, sondern völlig andere. (Blau in der Relation erhöhen, anstatt verringern.)


[Beitrag von -Didée- am 25. Mai 2013, 18:12 bearbeitet]
deckssstar
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Mai 2013, 19:15
Ja ich hatte mich verrechnet und etwas später korregiert..
Aber das ist nicht mein weißabgleich..ich habe keinen 905!ich wollte damit sagen,daß es exakt das gleiche mischverhältnis wie von bigblue ergibt. Leider sträuben sich mir hier die haare,wenn ich lese was hier zum teil mit dem weißabgleich für absurde sachen eingestellt werden.
Matthi007
Gesperrt
#19 erstellt: 25. Mai 2013, 21:24
Hier die optimalen Einstellungen für den 55LW905,aus der aktuellen Zeitschrift Video 6/2013

Bildmodi Anwender
Hindergrundbel.7
Kontrast 90
Helligkeit 50
Schärfe 50
Farbe 44
Farbbrillianz niedrig
Reality Creation auto
Motion Flow Standard

Ich hoffe ich konnte helfen.
Rückmeldungen erbeten
sylvester78
Inventar
#20 erstellt: 26. Mai 2013, 05:53
externer satreceiver - szene allgemein

Bild Standard
Hintergrund 7
Kontrast Max
Helligkeit 50
Farbe 48
Farbton 0
Farbtemp Neutral
Gleichm. Abstufung Niedrig
Motionflow Klar
Film Modus Autom.
Schwarzkorrektur Aus
Verb. Kontrast Aus
Gamma 0
Dyn. LED-Steuerung Standard
Lichtbegrenzer Aus
Weiß-Betonung Aus
Farbbrillanz Niedrig
Haut-Naturalisierung Aus

Weißabgleich
Rot Gain -5
Grün Gain 0
Blau Gain -21
Rot Bias 1
Grün Bias 0
Blau Bias 1


bd player - szene kino

Bild Kino 1
Hintergrund 7
Kontrast 90
Helligkeit 50
Farbe 47
Farbton 0
Farbtemp Warm 2
Gleichm. Abstufung Niedrig
Motionflow Standard
Film Modus Autom.
Schwarzkorrektur Aus
Verb. Kontrast Aus
Gamma -2
Dyn. LED-Steuerung Standard
Lichtbegrenzer Aus
Weiß-Betonung Aus
Farbbrillanz Niedrig
Haut-Naturalisierung Aus

Weißabgleich
Rot Gain -6
Grün Gain 0
Blau Gain 0
Rot Bias 1
Grün Bias 0
Blau Bias 1

lichtsensor an!
die andere werte können nach eigenem geschmack eingestellt werden.
sylvester78
Inventar
#21 erstellt: 28. Mai 2013, 07:14
hier die empfehlungen der hdtv:

Bild - Anwender
Hintergrundlicht - Max
Kontrast - Max
Helligkeit - 48
Farbe - 50
Farbton - 0
Farbtemperatur - Warm 2
Bildschärfe - 50
Dyn. Rauschunterdr. - Aus
MPEG-Rauschunterdr. - Aus
Pixel-Rauschunterdr. - Autom.
Reality Creation - Manuell
Video-Bereich-Erkennung - Autom.
Auflösung - 25
Rauschfilter - Min
Gleichmäßige Abstufung - Hoch
Motionflow - Klar oder Standard
Film Modus - Autom.
Schwarzkorrektur - Aus
Verb. Kontrastanhebung - Aus
Gamma - 0
Dyn. LED-Steuerung - Standard
Autom. Lichtbegrenzer - Aus
Weiß-Betonung - Aus
Farbbrillanz - Aus oder Niedrig
Detailverbesserung - Aus
Randverbesserung - Aus
Haut-Naturalisierung - Aus

Weißabgleich
Rot Gain -2 (+2 geht nicht)
Grün Gain -5
Blau Gain 0
Rot Bias 0
Grün Bias 0
Blau Bias -2
Bud_Bundy73
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 30. Mai 2013, 11:03
gibt es so etwas wie einen Richtwert für die Reality Creation bei SD/HD Material ?

Thx
Hering69
Stammgast
#23 erstellt: 31. Mai 2013, 22:01
So, nachdem ich nun die letzten Tage ein bisschen Zeit hatte, mich mit dem Einstellen meines neuen KDL-55W905A zu befassen, hier meine aktuellen Settings...
Eins vorweg, unabhängig von irgendwelchen korrekten Farbräumen und professioneller Kalibrierung, die mir in der Regel ein zu warmes Bild erzeugen, spiegeln diese lediglich meinen persönlichen Geschmack wieder.
Zum Einstellen benutze ich immer die HD Basics Blu-ray. Zusätzlich teste ich noch mit der Burosch Display Tuning Suite gegen.
Da ich mit dem Weiß des W905 zufrieden bin, auch keinen Farbstich wahrnehme und last but not least überhaupt keine Ahnung von der korrekten Weißpunkt-Einstellung habe, wurde diese auch nicht angetastet.
Im Großen und Ganzen bin ich mit diesen Einstellungen fürs erste vom Bild auch recht begeistert und komme mittlerweile dem recht guten Bild meines "alten" HX955 doch recht nahe.
Wobei die Farben natürlich hammer sind - Gerade läuft Let's Dance

Bild:Anwender

Hintergrundlicht:7
Kontrast:90
Helligkeit:50
Farbe:50
Farbton:0
Farbtemperatur:Neutral
Bildschärfe:50
Dyn. Rauschunterdrückung:Aus
MPEG-Rauschunterdrückung:Aus
Pixel-Rauschunterdrückung:Autom.
Reality Creation:Manuell
Video-Bereich-Erkennung:Autom.
Auflösung:25
Rauschfilter:Min
Gleichmäßige Abstufung:Niedrig
Motionflow:Standard
Film Modus:Autom.

Weitere Einstellungen

Schwarzkorrektur:Aus
Verb. Kontrastanhebung:Aus
Gamma:0
Dynamische LED-Steuerung:Standard
Autom. Lichtbegrenzer:Aus
Weiß-Betonung:Aus
Farbbrillanz:Niedrig
Detailverbesserung:Hoch
Randverbesserung:Aus
Haut-Naturalisierung:Aus

Weißabgleich

Rot Gain:0
Grün Gain:0
Blau Gain:0
Rot Bias:0
Grün Bias:0
Blau Bias:0

Öko

LichtsensorEin

Vielleicht hilft's ja dem Einen oder Anderen...
flyy
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 01. Jun 2013, 13:22
Blöde Frage: Wie stell ich Bildsettings für Quellen von USB ein? Jedesmal springt er dann wieder auf meinen HDMI1 Eingang.
Oder setz ich dann meine Bildeinstellungen als Präferenz "Allgemein".

Ich danke für Hilfe.

Greetz
Bud_Bundy73
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 08. Jun 2013, 16:44
folgende Einstellungen finde ich bei SAT-Empfang am natürlichsten:

Lichtsensor: Aus

Bild-Modus: Kino 1 ( 7500K kalibriert )
Hintergrundlicht: 5
Kontrast: 90
Helligkeit: 50
Farbe: 47
Farbton: 0
Farbtemperatur: Warm 1
Bildschärfe: 50
Dyn. Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Aus
Pixel-Rauschunterdrückung: Aus
Reality Creation: Manuell
Video-Bereich-Erkennung: Autom.
Auflösung: 25
Rauschfilter: Min.
Gleichmäßige Abstufung: Niedrig
Motionflow: Klar
Film Modus: Autom.
Schwarzkorrektur: Aus
Verb. Kontrastanhebung: Aus
Gamma: 0
Dynamische LED-Steuerung: Standard
Autom. Lichtbegrenzer: Aus
Weiß-Betonung: Aus
Farbbrillanz: Niedrig
Weißabgleich:
Blau Gain -3
Rot Bias -1
Grün Bias -1
Blau Bias -2
Detailverbesserung: Niedrig
Randverbesserung: Niedrig
Haut-Naturalisierung: Aus

oder als Alternative Kino 2 mit Farbtemperatur Warm 2 ( 6500K )
Weißabgleich:
Grün Gain -4
Rot Bias -2
Grün Bias -2
Blau Bias -1
-Didée-
Inventar
#26 erstellt: 08. Jun 2013, 19:13
Wobei noch zu bemerken wäre, dass die Reality Creation bei "gleichen" Manuell-Werten in Kino2 deutlich stärker arbeitet als in Kino1.
acidcandy
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 09. Jun 2013, 13:05
@ -Didée-

Kannst du bitte mal deine Einstellungen posten?
Du hast doch auch ein 46" Gerät oder?

Danke schon mal.

Gruß acidcandy

Edit hgdo: unnötiges Zitat entfernt


[Beitrag von hgdo am 09. Jun 2013, 13:30 bearbeitet]
-Didée-
Inventar
#28 erstellt: 09. Jun 2013, 13:18
Gewissermaßen hab ich beim Sony W905 fast die gleichen Einstellungen wie zuvor beim Samsung D6500. Beim Samsung war's Preset "Kino" mit geringen Anpassungen, und jetzt beim Sony ist's Preset "Kino" mit geringen Anpassungen.

... Und da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, würd' ich eher empfehlen, dass jeder seine eigenen geringen Anpassungen macht.
Aradosa
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 11. Jun 2013, 16:15
Komischerweise vergessen die meisten bei ihren Einstellungen anzugeben,welche Szenenauswahl sie eingestellt haben,insofern machen die geposteten Einstellungen nur bedingt Sinn
armstrong
Stammgast
#30 erstellt: 22. Jun 2013, 05:06
Ich habe neu auch den 55er W905 als Umsteiger von einem Pana VT50 Plasma. Zuerst bin ich antürich benorm enttäuscht. Allerdings dürfte es sich hier um eine Eintellungssache handeln.

Ich suche ne optimale Einstellung die im abgenunkelten Raum erträglich ist und auch von den neuen Möglichkeiten betreffend Farben dieses Gerätes auch profitieren. Für was bewirbt man diese neue Technologie so wenn die Meisten diesen "Booster" trotzdem abschalten um ein möglichst gutes Bild zu haben?

Ich bin deshalb dankbar um Durchgabe von Einstellungen für eher abgeunkelte Räume die aber auch von diesem berechneten erweitertem Farbraum profitieren. Am Besten für SAT HD und Blu-ray. Fahre momentna auf SAT mit der Einstellung von Bud Bundy 73. Denke das ist eher für den dunklen Raum. Wichtig ist das bei den Einstellungen noch anzugeben in welcher Umgebung.
Bud_Bundy73
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 22. Jun 2013, 05:57
Ich fürchte du kannst nur noch mit den Gamma Einstellungen und dem Hintergrundlicht experimentieren.
Als Umsteiger von einem Plasma wird dir die Motionflow Einstellung Klar Plus bestimmt auch gefallen.
Im Kino Modus kannst die Farbbrillanz durchaus auf "niedrig" stellen, ohne das das Bild zu sehr verfälscht wird.
Wennst die Hindergrundbeleuchtung und den Kontrast nicht zu hoch drehst, solltest auch einen ganz akzeptablen Schwarzwert hinbekommen.

Hier gut zu sehen wie sich der Farbraum verändert:

Aus
aus

Niedrig
niedrig


[Beitrag von Bud_Bundy73 am 22. Jun 2013, 06:11 bearbeitet]
Matthi007
Gesperrt
#32 erstellt: 22. Jun 2013, 06:07
Machte denn der VT50 ein für Dich besseres Bild?
armstrong
Stammgast
#33 erstellt: 22. Jun 2013, 07:00
Ja. Der VT50 machte für mich im dunklem Rau mein um Welten besseres Bild. Um Welten! Abgesehen vom 50 HZ Bug. Muss mich daran gewöhnen. Beim LCD wird man scheneller müde im abgedunkelten Raum.

Ich verstehe num mal nicht wieso diese neue Technologie mit den vertärkten Farben einen Nutzen haben kann wenn die meisten ihn eh ganz abschalten oder im Kino Modus viel weniger auf niedrig etwas bewirkt wie z.B ein den anderen Modi. Bin also immer noch massiv enttäuscht und stelle den Nutzen dieses Farbboosters in Frage.

Habe die erwähnt Einstellung von Bundy 73 mal übenommen. Allerdings musste ich den Lichtsensor einschalten da es sonst einfach massiv zu hell ist bei abgedunkelter Umgebung und den Gamma auf -1. Vorläufig kann ich so leben damit. Allerdings überlege ich den VT50 der auch noch hier ist zum Verkauf wieder aufzusellen und den Sony zu verkaufen.

Finde toll dass man sich mit Einstellungen hier sol hilft. Allerdings bringt da wenig wenn man nicht beschreibt in welcher Umgebung. Die Frage ist auch wie "intelligent" der Lichtsensor agiert. Habe die Wand hinten angeleuchtet mit einer Lampe die ich hinter dem TV habe und hinten ist gar kein Licht. So wie es eigentlcih sein sollte. Zudem spiegelt der Sony extrem. Licht von hinten geht also eh nicht.

Ueberrascht bin ich aber tortzdem vom Schwarzwert dieser von mir vorher verfluchten Edge LED Systems. Auch im dunklem Raum ist das schwarz gar nicht so viel schlecher als beim VT50. Kann damit gut leben.
-Didée-
Inventar
#34 erstellt: 22. Jun 2013, 12:35
@armstrong: Ausgehend von den Einstellungen von Bud_Bundy73, würde ich für einen dunklen Raum mal folgende Änderungen vorschlagen zu probieren:

Lichtsensor: Aus

Bild-Modus: Kino 1 ( 7500K kalibriert )
Hintergrundlicht: 3 (oder auch '2' )
Kontrast: 90
Helligkeit: 50
Farbe: 47
Farbton: 0
Farbtemperatur: Warm 1
Bildschärfe: 40
Dyn. Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Aus
Pixel-Rauschunterdrückung: Aus
Reality Creation: Manuell
Video-Bereich-Erkennung: Autom.
Auflösung: 25
Rauschfilter: Min.
Gleichmäßige Abstufung: Niedrig
Motionflow: Klar
Film Modus: Autom.
Schwarzkorrektur: Mittel
Verb. Kontrastanhebung: Niedrig
Gamma: -2
Dynamische LED-Steuerung: Standard
Autom. Lichtbegrenzer: Aus
Weiß-Betonung: Aus
Farbbrillanz: Niedrig
Weißabgleich:
Rot Gain -2
Blau Gain -8 (bei "warm 1")
Rot Bias -1
Grün Bias -1
Blau Bias -1
Detailverbesserung: Niedrig
Randverbesserung: Niedrig
Haut-Naturalisierung: Aus


Die Dinge betreffs Farbtemperatur/Weißabgleich legen wir jetz mal nicht auf die Goldwaage, da müsste man individuell vermessen/kalibrieren, davon ab ist's auch Geschmackssache.
(Allerdings: Bias-Werte kleiner 0 verursachen Clipping, wenn die Helligkeit auf 50 steht. Würde ich, wenn, nur bei Blau machen, -1 scheint mir gut zu passen.)

Wichtig ist die Reduzierung der Beleuchtung (5 ist im Dunkeln viel zu hell), das Gamma auf -2 (0 ist im Dunkeln zu hell), und die Schwarkorrektur hilft auch so einiges (und arbeitet sehr gut, macht keinen Black-Crush oder so).

Betreffs Reality Creation: berücksichtigen, dass die in "Kino2" stärker arbeitet als in "Kino1". (Warum auch immer, Sony fragen.) Auflösung 25 hab' ich in Kino2 eingestellt, Kino1 steht höher, 35~40, weiß gerade nicht genau. Dazu hab' ich Bildschärfe=40 in Kino1, aber Schärfe=35 in Kino2.


[Beitrag von -Didée- am 22. Jun 2013, 12:38 bearbeitet]
Soren_T
Stammgast
#35 erstellt: 22. Jun 2013, 12:40

-Didée- (Beitrag #34) schrieb:
......Blau Gain -8 (bei "warm 1")........


Also doch mein Festgestellter Blaustich im Bild oder warum ist bei dir so eine große Blau Reduzierung nötig?
-Didée-
Inventar
#36 erstellt: 22. Jun 2013, 13:18
Nein, ich mutiere nur langsam zum "warmen Bruder".:D - Anpassung von Blau-Gain ist ja im wesentlichen eine Anpassung der Farbtemperatur. Angefangen hab ich (weil mir warm2 zu gelb war, warm1 aber schon zu kühl) mit warm1/BlauGain -4, dann wurde es BlauGain-6, jetzt bin ich bei -8. Noch ein paar Wochen, dann hab' ich mein Coming-Out als "warm2"-Benutzer.

Temperatur betreffs Blau-Gain empfinde ich nicht so sehr als "Farbstich" im eigentlichen Sinn. Wenn Du einen wirklichen Blaustich sehen willst, dann dreh' mal Blau-Bias auf +5 bis +10. DAS ist ein Farbstich.
Bud_Bundy73
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 22. Jun 2013, 14:47
Zu erwähnen wäre noch, dass ich mit meinen Einstellungen bei einem 100 IRE Weißbild ziemlich genau 120 cd/m² messe.
Was ich so gelesen habe haben viele Plasmabesitzer ihren TV auf nur 70-80 cd/m² kalibriert.
Dann wäre die Hintergrundbeleuchtung auf nur 2 zurückgedreht ! ( 77 cd/m² )


Keine Ahnung ob es mit dem letzen Update zusammenhängt, aber die Änderungen im Weißabgleich sind bei mir nun geringer.

Im Bild-Modus Kino 2 und Farbtemperatur Warm 2 habe ich nur noch den Grün Gain auf -4 gestellt, sonst alle Einstellungen auf 0 belassen.

Im Bild-Modus Kino 1 und Farbtemperatur Warm 1, Blau Gain -3 und Blau Bias -1 ( sonst alles auf 0 )

Weiters hab ich jetzt das Gamma überall auf -1 gestellt.


[Beitrag von Bud_Bundy73 am 22. Jun 2013, 17:20 bearbeitet]
GlobalPlayer
Stammgast
#38 erstellt: 22. Jun 2013, 15:21
@ -Didée- und ... ,

wären die Einstellungen für HD-TV oder auch für Bluray?

welche Veränderungen sollte man vornehmen für DVD?

MfG
GP
armstrong
Stammgast
#39 erstellt: 22. Jun 2013, 16:57
Ich gehe davon aus dass Gamma -2 bei Kino 2 Gamma 2.4 entspricht? Cineasten sagen ja oft dass Gamma 2.4 "besser" sei als 2.2. Bei 2.4 ist es natürich so dass Reflexionen von Licht hinten und auch sonstige Lichter die dunklen Bereiche absauffen lassen. Also Details in dunklen Bereichen. Gamma 2.4 ist schon eher für dunkle Räume.

Die neue Einstellung von oben ist mir dann nun doch etwas zu dunkle. Grund könnte sein dass ich hinter dem TV ja eine lange Lampenröhre habe die die WAnd hinten in dunkelgelb beleichtet in schwach-mittlerer Stärke. Das muss so sein wegen der ERmüdung. Stelle ich diese Lampe ab ist diese Einstellung aber geradezu ideal und nicht viel schlechter als mein Plasma. Wobei der Plasma natürich in dieser Disziplin immer noch besser ist. Meine Ansicht. Allerdings wirkt der Sony schärfer und hat bei normalen 50 hz Signalen das bei Bewegungen bessere Bild. Vor allem Schwenks. Das ist auch der Grund für meinen Umstieg. Da ich viel TV schaue und Doku Blu-rays die halt auch auf 50 hz sind musste ich das tun. Panasonic nahm und nimmt unseren europäischen Raum als Mark offfenbar zu wenig ernst. Nun verlore ich die Nerven da der VT60 hier auch nicht perfekt scheint laut Meldungen. Sonst hätte ich auf den gewechselt.

Warte nun ab noch 2 Wochen und entscheide mich dann welchen ich verkaufe. Den Neuen Sony oder den 1 jährigen Plasma. Im TV Bereich muss sich was tun. Gibt nur noch ganz langsame Fortschritte. Die neue Farbtechnik von Sony ist meiner Ansicht nach Spielrei. Entgegen Aussagen von Sony werden nämlcih auch Gesichter mitgesättigt wenn sie eher in den rötlichen Bereich gehen was völlig unnatürich aussieht. Zudem konnte ich es gut testen mit blauem Himmel. Ein Himmel ist ja nicht so kräfitg stark blau. Aber diesse Technologe macht es es eben was aber nicht der Realität entpsricht. Im Kino1 mit Farbrillanz wenig geht es ja noch knapp auf. Bei den anderen Modi wirk er stärker. Sony gibt ja eigetnlich indirekt selber zu dass der Farbbooster eher Spielrei ist da sie den Kino Modus eben in der Grundeinstellung davon befreien. Für was gibt es denn das? Genau das ist das Problem. Auch in der Fachpresse habe ich soeben einen Bericht gelesen wo man diesen Booster ganz abstellte wegen "unrealitischem" Eindruck. In der Software ist ja die Videonorm drauf und das ist nur eine Berechnung wie es sein könnte wenn der Farbraum erweitert ist. DAs ganze könnte dann interessant werden wenn die Farbnormen in der Software dann auch anders sind.

WAs hält Ihr vom Farbbooster?Schwachsinn oder eine gescheite Sache?

Stehe eh eher auf native Einstellungen statt vielen Zusatzberechnungen. Hier war der Pana top. Habe ihn möglichst nativ betrieben. Den Sony sehe ich eher als Allrounder und den Plasma als Home Cinema Spezialsiten. Beim Sony muss ich nicht so aufpassen wegen den verdammten Logos.. Und kann auch mal 4:3 schauen ohne Angst zu haben. Und das ohne warme Abluft und surren.. Man sieht also. Es hat alles Vor und Nachteile. Kein TV ist besser, sondern einfach anders.

Nun noch ein Problem. Bei HDMI 3 kann ich nicht die Tast Home wählen sonder muss zuerst über das Hilfe Menü einen Umweg machen. Aauch kann ich nicht direk die Szene über Options wählen. Ein Bug? Benutze HDMI 1 für Blu-ray und HDMI 3 für digitales HD Sat. HDMI 2 für Play Station.

Und ich muss sagen. DEr Schwarzwert wo ich ja heikel bin ist verdammt gut. Wie das bei der Edge Technologie überhaupt mögich ist ohne anders gross zu beeinträchtigen ist schon interessant.
Bud_Bundy73
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 22. Jun 2013, 17:27

armstrong (Beitrag #39) schrieb:


Bei HDMI 3 kann ich nicht die Tast Home wählen sonder muss zuerst über das Hilfe Menü einen Umweg machen. Aauch kann ich nicht direk die Szene über Options wählen. Ein Bug?


Genau das selbe Problem hatte ich ganz am Anfang auch, aber ist nun nie mehr aufgetreten.
Hast du die Software Version PKG3.211EUA ?

Hab mal schnell das Gamma durchgemessen.
Bei meinen Einstellungen wären es:

Gamma 0 = 2.17
Gamma -1 = 2.26
Gamma -2 = 2.35
Gamma Min = 2.5

-Didée- hat dir zwar Schwarzkorrektur und Verb. Kontrastanhebung empfohlen, aber mMn verbiegt sich dann die Gammakurve viel zu sehr.
Kann zwar bei Fußball ganz nett aussehen, aber sonst verwende ich es nicht.


WAs hält Ihr vom Farbbooster?Schwachsinn oder eine gescheite Sache?


Naja schwer zu sagen
Bei Fußball, Trickfilmen und der Sony Xperia Werbung sehr gut
Sonst solala, und sehr anhängig vom Quellmaterial.
Ganz weggeschaltet hab ich die Farbbrillanz nie.
Finde aber auch das die Farbbrillanz noch etwas zu sehr bei den Hauttönen eingreift.


Abschließend möchte ich noch anmerken das ich früher immer nur eine Szenenauswahl für alle Sendungen verwendet hatte.
Am W905 braucht man aber mehr als eine um glücklich zu werden.


[Beitrag von Bud_Bundy73 am 22. Jun 2013, 18:05 bearbeitet]
-Didée-
Inventar
#41 erstellt: 22. Jun 2013, 18:33
(gelöscht wegen broken Tags)


[Beitrag von -Didée- am 22. Jun 2013, 18:47 bearbeitet]
-Didée-
Inventar
#42 erstellt: 22. Jun 2013, 18:47

Bud_Bundy73 (Beitrag #40) schrieb:
Hab mal schnell das Gamma durchgemessen.
Bei meinen Einstellungen wären es:

Gamma 0 = 2.17
Gamma -1 = 2.26
Gamma -2 = 2.35
Gamma Min = 2.5

Danke!

Wäre es Dir vielleicht möglich, auch mal bei Szene/Bild = Allgemein/Anwender eine Gammamessung durchzuführen? Ich habe den Eindruck, dass Allgemein:Gamma=0 so ziemlich das gleiche ist wie Kino:Gamma=-2. Ist aber etwas schwierig, das zweifelsfrei zu beurteilen, weil in der Szene "Allgemein" zusätzliche Filter greifen, die sich nicht abschalten lassen. (Bin der Meinung dass Allgemein:Gamma=0,Schwarzkorrektur=aus,verb.Kontrast=aus in etwa gleichwertig ist mit Kino:Gamma=-2,Schwarzkorrektur=mittel,verb.Kontrast=mittel)



-Didée- hat dir zwar Schwarzkorrektur und Verb. Kontrastanhebung empfohlen, aber mMn verbiegt sich dann die Gammakurve viel zu sehr.

Ja, nein, jedoch.
Kontrastanhebung gering macht (im Kino-Modus) so gut wie fast garnichts. Es verbessert aber, in manchen Szenen, minimal den Schwarzwert.
Die Schwarzkorrektur verringert quasi den Gammawert in "der dunkleren Hälfte" des Histogramms, das ist richtig. Aber: Deine Gamma-Messungen sind ja überall strikt unter 90° Aufsicht auf einen kleinen Bereich ermittelt. Beim Anschauen des Displays hast Du aber immer Winkelabweichungen - selbst alleine mittig vorm TV sind das schnell 10°-15° zu den Bildrändern, und wenn man zu zweit davorsitzt, dann ... na, ist ja wohl klar. Winkelabweichungen führen immer zu Gamma-Aufhellungen, und insbesondere in den dunklen Bereichen. Von daher macht es irgendwie schon Sinn, das Gamma in den dunklen Bereichen zusätzlich etwas abzusenken: weil man das meiste davon sowieso etwas "zu hell" sieht.

Lange Rede kurzer Sinn: mir gefällt das Bild mit Schwarzkorrektur=mittel eindeutig besser als ohne Korrektur. Da hilft dann auch alles messen und kalibrieren nicht weiter.


[Beitrag von -Didée- am 22. Jun 2013, 18:51 bearbeitet]
Bud_Bundy73
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 22. Jun 2013, 19:00

-Didée- (Beitrag #42) schrieb:


Wäre es Dir vielleicht möglich, auch mal bei Szene/Bild = Allgemein/Anwender eine Gammamessung durchzuführen?


Klar doch
Gamma ist minimal niedriger, aber ich denke mit freien Auge kaum festzustellen.

Gamma 0 = 2.19
Gamma -1 = 2.28
Gamma -2 = 2.37
Gamma Min = 2.54
-Didée-
Inventar
#44 erstellt: 22. Jun 2013, 19:26
Ich bin sooo ein Trottel. (Oder Alzheimer, keine Ahnung) - letzte Woche hatte ich selber noch festgestellt, dass das mit dem Gamma-Unterschied gar nicht stimmt. (Zu der Ansicht war ich "ganz früh" mal gekommen, noch bevor der W905 sein erstes FW-Update bekommen hat. Und ich hab ja wirklich einen der allerersten - Ser.Nr. 6001xxx. Und nach dem (späten) Update hab' ich's nicht mehr kontrolliert...)
Mea Culpa, das hatte ich völlig vergessen!

Es bleibt aber dabei, dass die Schwarzkorrektur und Kontrastanhebung im Standard- und Anwender-Modus selbst auf "Aus" schon aktiv auf das Bild einwirken. Gerade nochmal kontrolliert, im Vergleich zu mittel/mittel im Kinomodus kommt das schon recht gut hin.
armstrong
Stammgast
#45 erstellt: 23. Jun 2013, 10:50
Wieso haben hier bei den meisten in den Einstellungen den Lichtsenor an?
Neo-The-One_
Inventar
#46 erstellt: 24. Jun 2013, 18:05
So mal meine Einstellungen und bitte keine Steinigung mir Gefällt es halt so am besten

Szene: Allgemein
Modus: Anwender
Hintergrundlicht: Max
Kontrast: 90
Helligkeit: 45
Farbe: 45
Farbton:0
Farbtemperatur: Neutral
Bildschärfe: 50
Dynamische Rauschunterdrückung: Autom.
MPEG-Rauschunterdrückung: Autom.
Pixel-Rauschunterdrückung: Autom.
Reality Creation: Autom..
Video-Bereich-Erkennung: Autom.
Gleichmäßige Abstufung: Hoch
Motionflow: Klar-Plus
Film Modus: Aus
Schwarzkorrektur: Hoch
Verbesserte Kontrastanhebung: Hoch
Gamma: 0
Dynamische LED Steuerung: Standard
Automatischer Lichtbegrenzer: Aus
Weiß Betonung: Hoch
Farbbrillanz: Hoch
Detailverbesserung: Hoch
Randverbesserung: Hoch
Haut-Naturalisierung: Ein
Lichtsensor : Aus
SMB.: Ein
Weißabgleich :
Rot Gain -5
Grün Gain 0
Blau Gain 0

Rot Bias 0
Grün Bias 0
Blau Bias 0
LG
Andy


[Beitrag von Neo-The-One_ am 24. Jun 2013, 18:26 bearbeitet]
-Didée-
Inventar
#47 erstellt: 24. Jun 2013, 18:10
Gesteinigt wird hier niemand. Es ist nur schade, dass Du das Bild so gnadenlos kaputt machst ...
Neo-The-One_
Inventar
#48 erstellt: 24. Jun 2013, 18:19
-Didée-

Ganz ehrlich ich kenne es nur so . Weiß wahrscheinlich nicht wie eine echtes Bild auszusehen hat. Habe ich aber schon öfters zugegebn das ich da
keine Ahnung habe Bin halt eher der Techniker
Aber ich mag halt kein warmes Bild .
Aber wenn du mir eine passende Einstellung gibst wo das bild Neutral oder Kühl ist nehme ich gern und Dankend an

LG
Andy<


[Beitrag von Neo-The-One_ am 24. Jun 2013, 18:27 bearbeitet]
Bud_Bundy73
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 24. Jun 2013, 18:35
Andy Helligkeit 45 kann glaube ich nicht passen.
vllt, liegt es an irgend einem Zuspieler, aber an den standardmässigen 50 sollte normal nix zu ändern sein
Neo-The-One_
Inventar
#50 erstellt: 24. Jun 2013, 18:39
Bud_Bundy73

Ich finde halt bei Helligkeit 45 denn Schwarzwert noch besser , Wie stellt ihr denn das Gamma ein . Oder welche Regler musss ich umstellen um denn
Schwarzwert noch zu verbessern , Sprich welche Regler sind für den Schwarzwert wichtig ???

LG
Andy
-Didée-
Inventar
#51 erstellt: 24. Jun 2013, 18:47
Warmes oder kühles Bild ist noch das geringste Problem. Aber was mit diesen Einstellungen an Black-Crush und White-Crush produziert wird, das ist schlimm. Mit Helligkeit=45 und Kontrastanhebung=Hoch, noch dazu im Modus Anwender, verlierst Du 8 - 9 Helligkeitsstufen bei Schwarz (wo dunkles Detail sein sollte sind nur noch "schwarze Löcher"), und oben 'raus, bei Weiß, können je nach Bildsitutation locker bis zu 20% des Bildes verloren gehen.

Weiß nicht wie ich das erklären soll. Man SIEHT doch, wie furchtbar das ist. Wenn nicht, dann helfen Erklärungen wohl auch nicht mehr weiter ...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Sony X9005 Einstellungsthread
tim631105 am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  102 Beiträge
Der Sony W955 Einstellungsthread
schluri am 12.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  69 Beiträge
Der Sony X9005B Einstellungsthread
#hifi_fan am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  88 Beiträge
Der Sony W855 Einstellungsthread
Mike_O. am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  73 Beiträge
Der Sony W605b Einstellungsthread
poOmeS am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  6 Beiträge
Der Sony 60W605 Einstellungsthread
seysa am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  6 Beiträge
Sony XD9305 / XD9405 Einstellungsthread
morghulis72 am 22.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.12.2018  –  457 Beiträge
Einstellungsthread: Sony KDL-xxEX40x
dragontown am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  2 Beiträge
Sony W905 Sammelbestellung
Ortonplayer am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  24 Beiträge
Sony W905 vs W805
nothingremains25 am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.09.2013  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedLauridsG
  • Gesamtzahl an Themen1.460.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.781.456