Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

CES 2015 - die neuen TV-Modelle von Sony

+A -A
Autor
Beitrag
tribal-sunrise
Inventar
#1 erstellt: 04. Jan 2015, 15:48
Wer noch keinen Link hat:

http://community.sony.de/t5/ces-de/ct-p/ces_de

hier kann man die diesjährige PK anschauen

06. Januar 02:00

Gibt's schon irgendwelche Leaks?
celle
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2015, 20:22
hagge
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2015, 21:25
Falls auch jemand bei den anderen Firmen schauen will, hier die Termine:

Mo 8:00 - 8:45 Ortszeit, Mo 17:00 - 17:45 bei uns: LG PK
Mo 9:00 - 9:45 Ortszeit, Mo 18:00 - 18:45 bei uns: Sharp PK
Mo 10:00 - 10:45 Ortszeit, Mo 19:00 - 19:45 bei uns: Panasonic PK
Mo 12:00 - 12:45 Ortszeit, Mo 21:00 - 21:45 bei uns: TCL PK
Mo 13:00 - 13:45 Ortszeit, Mo 22:00 - 22:45 bei uns: Hisense PK
Mo 14:00 - 14:45 Ortszeit, Mo 23:00 - 23:45 bei uns: Samsung PK
Mo 17:00 - 17:45 Ortszeit, Di 2:00 - 2:45 bei uns: Sony PK
Mo 18:30 - 19:30 Ortszeit, Di 3:30 - 4:30 bei uns: Keynote by Samsung

Ich weiß nicht, ob es für alles eine Liveübertragung in Form eines Videostreams gibt. LG, Sharp, Panasonic, Samsung und Sony haben üblicherweise einen.

Gruß,

Hagge
screeny
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2015, 09:51
Was meint ihr, werden die neuen TV Modelle 2015 vorgestellt? Bin grad vor einer Neuanschaffung, zuschlagen beim Angebot oder noch warten?
Gruß
tribal-sunrise
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2015, 10:58
Zumindest bei UHD Geräten kann warten im Moment nicht schaden - selbst wenn sich keine monetären Vorteile ergeben ist jede Generation eben auch technisch kompatibler für die Zukunft - Stichworte HEVC und HDMI 2.0. Wobei das viele 2014er Modelle schon bieten/können - im Zeifel aber lieber abwarten ...
Thug86
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jan 2015, 23:53
Hoffentlich kommt noch was mit OLED.. Oder sollten die Jungs von LG dieses Jahr wieder die einzigen sein? Von Panasonic und Samsung kam nichts.
celle
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2015, 23:57
Panasonic hat aber seine neue 9er-Serie noch nicht gezeigt. Da besteht durchaus noch Hoffnung. Vor der IFA kommt der eh nicht auf den Markt.
Thug86
Stammgast
#8 erstellt: 06. Jan 2015, 00:01
Auf der CES werden die die 9er Serie aber noch nicht vorstellen oder? Wie war das in den letzen Jahren?
celle
Inventar
#9 erstellt: 06. Jan 2015, 00:03

Auf der CES werden die die 9er Serie aber noch nicht vorstellen oder? Wie war das in den letzen Jahren?


Die endgültigen Daten gab es zum AX904 auch erst zur IFA. Also wenn Infos zu OLED, dann wohl erst am Stand.
celle
Inventar
#10 erstellt: 06. Jan 2015, 00:18
Am Ende ist der dünne TV im Sony Teaser auch nur ein ultraschlanker LCD wie der Sharp hier?

https://twitter.com/huutransuperman/status/552153894801776640

https://twitter.com/twandroid/status/552153897864011777
celle
Inventar
#11 erstellt: 06. Jan 2015, 02:07
Also nur ein ZX1-Revival:

http://www.cnet.com/...mest-led-tv-to-date/

Und im Video zeigt der X900C gleich die typischen Schmutzränder vom Edge-LED-Backlighting...


[Beitrag von celle am 06. Jan 2015, 02:20 bearbeitet]
celle
Inventar
#12 erstellt: 06. Jan 2015, 02:32
Alle TVs laufen nun mit Android.
celle
Inventar
#13 erstellt: 06. Jan 2015, 02:42
hagge
Inventar
#14 erstellt: 06. Jan 2015, 02:42
Hier die neuen Geräte.

4K-Geräte:
Alle 4K-Geräte bekommen einen komplett neuen Bildprozessor mit Namen "X1" und nutzen Android!

4K-Geräte:
X9405C: 75 Zoll, Wedge-Design, X-tended Dynamic Range PRO (Full-LED Local Dimming), Triluminos, MF-XR1200, aktives 3D, High-Res-Audio mit seitlichen, nach vorne zeigenden Lautsprechern
X9305C: 65 und 55 Zoll, Wedge-Design, X-tended Dynamic Range (Edge-LED Local Dimming), Triluminos, MF-XR1200, aktives 3D, High-Res-Audio mit seitlichen, nach vorne zeigenden Lautsprechern
X9105C: 75 Zoll, Ultra-Slim (4,9mm dick), Triluminos, MF-XR800, aktives 3D
X9005C: 65 und 55 Zoll, Ultra-Slim (4,9mm dick), Triluminos, MF-XR800, passives 3D
S8505C: 65 und 55 Zoll Curved, Triluminos, MF-XR800, (3D-Technik bisher nicht bekannt)
X8505C: 75, 65 und 55 Zoll, Slim, Triluminos, MF-XR800, aktives 3D
X8305C: 49 und 43 Zoll, Slim, Triluminos, MF-XR800, kein 3D, kein NFC One-Touch-Mirroring, One-Flick-Fernbedienung nur optional

2K-Geräte:
Bis zum W75 gibt es MF-XR800 und Android, darunter bleibt ein nicht näher bestimmtes "Smart-TV".
W855C: 75 und 65 Zoll, Slim, MF-XR800, aktives 3D, Android
W805C: 55, 50 und 43 Zoll, Slim, MF-XR800, aktives 3D, Android
W755C: 55, 50 und 43 Zoll, Slim, MF-XR800, Android
W705C: 48, 40 und 32 Zoll, Slim, MF-XR200, kein Android
R553C: 48 und 40 Zoll, MF-XR100, kein Android
R503C: 32 Zoll, MF-XR100, kein Android
R453C: 40 Zoll, MF-XR100, kein Android
R403C: 32 Zoll, MF-XR100, kein Android

Es fällt also die komplette 9er-Serie bei 2K weg, Kein NFC und kein Triluminos mehr bei 2K. Dafür eine ganze Reihe 4K-Geräte mit viel Auswahl. Die Geräte sind wohl ab Frühjahr 2015 verfügbar.

Gruß,

Hagge


[Beitrag von hagge am 06. Jan 2015, 03:45 bearbeitet]
celle
Inventar
#15 erstellt: 06. Jan 2015, 02:48


[Beitrag von celle am 06. Jan 2015, 02:52 bearbeitet]
celle
Inventar
#16 erstellt: 06. Jan 2015, 03:03
celle
Inventar
#17 erstellt: 06. Jan 2015, 03:05
Passives 3D also wohl LGD-Panel aus der neuen Slim-Serie?

bezüglich Auflösung und HDCP 2.2. Kein 2160p60 über PC?


HDCP : HDCP2.2 (for HDMI1/2/3/4)
MHL : Yes
RF Connection Input(s) : 1 (Side)
HDMI PC Input Format : 640x480@60Hz; 800x600@60Hz; 1280x768@60Hz-R; 1280x768@60Hz; 1360x768@60Hz; 1024x768@60Hz; 1280x1024@60Hz; 1920x1080@60Hz; 3840x2160@30Hz


http://store.sony.co...tv?_t=pfm%3Dcategory


[Beitrag von celle am 06. Jan 2015, 03:07 bearbeitet]
hagge
Inventar
#18 erstellt: 06. Jan 2015, 03:11
Aber das dünne Modell nur mit Framedimming!?!?! Local Dimming gibt es soweit ich das sehe überhaupt nur noch beim X94 und X93. Auch die 2K-Geräte haben kein Local Dimming mehr!

Gruß,

Hagge
Lostion
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 06. Jan 2015, 03:14
@celle

Sicher die Schmutzränder lassen eher auf AUO deuten?

Na super, X930 und X940 wieder mit bescheuerten Audioboxen, dass sieht so schwachsinnig jedesmal aus


[Beitrag von Lostion am 06. Jan 2015, 03:17 bearbeitet]
celle
Inventar
#20 erstellt: 06. Jan 2015, 03:18
Local Dimming auch nur mit aktiven 3D. HDR gibt es auch nur bei Local Dimming, zudem unterscheiden sich die 65" und 75" in der Maximalhelligkeit. Ein 55" mit Local Dimming gibt es nicht.
Srider
Stammgast
#21 erstellt: 06. Jan 2015, 03:19

hagge (Beitrag #18) schrieb:
Aber das dünne Modell nur mit Framedimming!?!?! Local Dimming gibt es soweit ich das sehe überhaupt nur noch beim X94 und X93. Auch die 2K-Geräte haben kein Local Dimming mehr!

Gruß,

Hagge

Wobei der X93 auch nur eine abgespeckte Varainte davon besitzt.
Aber wieso sollte man dem umwissenden Kunden auch mal wirklich gute Technik liefern, wenn er sich duch immer neue Features
und tolle Bilder, viel einfacher überzeugen lässt.

Nach der Enttäuschung von Samsung, hatte ich wirklich meine Hoffnungen in Sony gesetzt, aber auch die wurden letzlich zerstört.
Es scheint als käme die LCD Technologie seit Jahren nicht wirklich vorwärts, sie bleibt einfach auf einer Stufe stehen und verbreitert sich
einfach nur noch.
celle
Inventar
#22 erstellt: 06. Jan 2015, 03:22

Sicher die Schmutzränder lassen eher auf AUO deuten?


K.A., aber m.E. kommt das bei jedem LCD-Hersteller vor. Wenn es dich tröstet, mein NX705 hatte das auch, ist aber mit der Zeit nahezu verschwunden, genauso wie das Plastikknacken bei Wäremausdehnung und Abkühlung.
Vielen TV´s müssen halt erst eingefahren werden, damit sich das Panel entspannt. Da reichen auch nicht immer die 14 Tage Rückgaberecht aus.

Der 75X910 hat ein anderes Panel als die kleineren Brüder und aktives 3D. Scheint auch dicker zu sein.


[Beitrag von celle am 06. Jan 2015, 03:24 bearbeitet]
Lostion
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 06. Jan 2015, 03:22
Ist die Einsteiger 4K Serie mit 43 und 49 Zoll ohne 3D? Zumindest finde ich davon gar keine Angabe?

@celle

Die Schmutzränder in der Größe hab ich bisher nur bei Innolux und AOU gesehen, weder mein Samsung hat die (Samsung Panel) noch die LG Kisten die ich da hatte, kleine Schmutzränder wären ja ok aber bei AOU und Innolux sind die bisher immer 5-10 cm, kann einen auch schon mal nerven


[Beitrag von Lostion am 06. Jan 2015, 03:24 bearbeitet]
celle
Inventar
#24 erstellt: 06. Jan 2015, 03:25
Schaut so aus, auch beim 850 nun nur aktives 3D.
Lostion
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 06. Jan 2015, 03:27
Aktives passt schon mag kein LG Panel nur müsste ich ja dann 55 Zoll nehmen bei den Teilen ohne Lautsprecher, naja mal Tests abwarten, hatte bisher nur Probs mit AUO Panels
celle
Inventar
#26 erstellt: 06. Jan 2015, 03:28
http://store.sony.co...tv?_t=pfm%3Dcategory

Hier steht Edge-LED mit Local Dimming beim 65X930...

Also laut Liste hat tatsächlich nur der 75X940 Local Dimming. Lässt noch genügend Spielraum für eine weitere High-End-Serie zur IFA.


Die Schmutzränder in der Größe hab ich bisher nur bei Innolux und AOU gesehen


Laut Liste ist der Blickwinkel tatsächlich zu gering für eine typische IPS-Angabe. Mein NX705 hat aber ein Sharp-Panel, also es betrifft nicht nur AUO und Innolux.

Mal schauen was der X900C so kostet, als Zweit-TV vielleicht gar nicht so verkehrt. Schickes Design, passives FullHD-3D und VA-Panel klingt erst einmal nicht so verkehrt.


[Beitrag von celle am 06. Jan 2015, 03:39 bearbeitet]
Lostion
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 06. Jan 2015, 04:01
Abwarten wenn die Preise so sind wie letztes Jahr wird das nix bezahlt doch keine 2500-300 € fürn TV ohne local dimming.
cyberpunky
Inventar
#28 erstellt: 06. Jan 2015, 04:41
Ich würde mal zusammenfassend sagen : Das Sony Line-up für 2015 ist eine mittlere Katastrophe!
Ihren ultraflachen LCD mit Framedimming können die sich sonst wo hin stecken!

Hatte so auf ein Sony OLED gehofft. Schade!
SHackradt
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 06. Jan 2015, 07:11
Wird es das X8505C Modell auch kleiner als 55 Zoll geben oder sind das die Größen für Amerika? Das Modell X8305C hat leider kein 3D. Bei mir passen nur maximal 49" in das Wohnzimmer, sonst würde ich die Balkontür nicht mehr aufbekommen.
Lostion
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 06. Jan 2015, 07:24
EU werden bestimmt anders und weniger Modelle aber ich hab dasselbe prob bei mir gehen maximal 50 hin, bei 55 wirds schon schwerer
Thug86
Stammgast
#31 erstellt: 06. Jan 2015, 09:15
Wirklich enttäuschend... Bis jetzt hat LG keine Konkurrenz bei den OLEDs dieses Jahr. Nicht gut für die Preisentwicklung
Lostion
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 06. Jan 2015, 09:27
Ich bin mal auf die Preise gespannt, wahrscheinlich kommt der Anfänger 4K ohne 3D wieder für saftige 1600 € in 49 Zoll und die Reihen drüber dann ab 2500 €, da können sie die Teile direkt behalten, weil Triluminos haut mich schon lange nicht mehr vom Hocker und ihr toller 4K Chip auch nicht

Vorallem werden die wegen der Interview pleite wahrscheinlich noch mehr einstreichen und wenn ich an die Qualität der 2014er denke oweia, auch der Slim ist noch nicht angekommen so dünn wie der ist, sieht der aus als würde er bei jedem kleinen Rempler direkt verbiegen bzw. sah der irgendwie schon verbogen bei der Präsentation aus.

Jetzt nicht wegen online bestellen sondern allgemein die TVs müssen ja auch in die Märkte kommen, wird schwierig bei so einem Design, von Clouding und co fang ich erst gar nicht an


[Beitrag von Lostion am 06. Jan 2015, 09:29 bearbeitet]
QH
Inventar
#33 erstellt: 06. Jan 2015, 10:29
Wenn die einzigen Neuerungen "Slim" + "Ulra Slim" sind, na dann.... hoch lebe der Fortschritt und lange das Clouding!
Hansi_Müller
Inventar
#34 erstellt: 06. Jan 2015, 10:47
Wirklich nichts neues bei Sony. Da scheinen die OLED von LG doch interessanter zu sein.
Chris8402
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 06. Jan 2015, 10:52
Also im Prinzip gefällt mir das Sony Portfolio fast besser wie bei Samsung, da hier diverse 65/75 Zoll, auch nicht UHD direct led besitzen. Leider kein 55er, welchen ich benötige. Aber Edge Beleuchtung kommt mir nicht mehr ins Haus. Samsung hat es zwar mit ihrem Kinoschwarz bei den Top Modellen ein wenig im Griff, aber direct ist einfach besser...
celle
Inventar
#36 erstellt: 06. Jan 2015, 11:00

aber direct ist einfach besser...


Wie soll das besser sein? LEDs sind punktförmige Lichtquellen. Das ist bei Direct LED ein noch größerer Aufwand eine homogene flächige Ausleuchtung zu erreichen. Wird da beim Diffusor geschlampt, gibt es auch da heftiges Clouding. Zudem kannst du davon ausgehen, dass bei den günstigen Modellen auch hier an der Anzahl der LEDs gespart wird. Am Ende hat so ein hochwertiger Edge-LED gar mehr LEDs.

Auch bei CCFL-LCDs war Clouding immer ein riesen Thema. Dieses Märchen, dass das nur seit Edge-LED auftritt, ist... ein Märchen.
hagge
Inventar
#37 erstellt: 06. Jan 2015, 11:03

SHackradt (Beitrag #29) schrieb:
Wird es das X8505C Modell auch kleiner als 55 Zoll geben oder sind das die Größen für Amerika? Das Modell X8305C hat leider kein 3D. Bei mir passen nur maximal 49" in das Wohnzimmer, sonst würde ich die Balkontür nicht mehr aufbekommen.

Außer dem X91 waren das alles die Größen aus der deutschen Pressemitteilung. Darum wird es auch hier keine anderen Größen geben. Der X91, also das Ultra-Slim-Modell in 75 Zoll, scheint vorerst nicht nach Deutschland zu kommen.

Ansonsten finde ich den Ultra-Slim X90 schon lecker, was das Aussehen angeht. Was mich irritiert ist, dass es außer bei den beiden Geräten im Wedge-Design keinerlei Local Dimming mehr gibt. Wenn hier also nicht entscheidende Fortschritte beim Kontrast gemacht wurden, haben die alle einen nur mIttelmäßigen Schwarzwert, etwa so wie beim X85B.


QH (Beitrag #33) schrieb:
Wenn die einzigen Neuerungen "Slim" + "Ulra Slim" sind, na dann.... hoch lebe der Fortschritt und lange das Clouding! :P

Was das Clouding angeht, da kann das dünne Display ohne echten Rahmen vielleicht sogar ein Vorteil sein. Denn wo das Panel in keinen Rahmen mehr eingespannt ist, kann es auch vom Rahmen nicht mehr eingeklemmt und gequetscht werden. Somit dürften die Flashlights in den Ecken deutlich weniger sein. Auch Verspannungen, die von einem verzogenen Rahmen ausgehen, dürften wegfallen. Dafür ist dann die Frage, wie anfällig das Panel selbst für Verziehungen und Beschädigunen anderer Art ist. Beim Transport wird man also entsprechend vorsichtig sein müssen, was aber durch eine entsprechende Verpackung gut erreicht werden kann. Ein OLED ist ja auch so dünn und auch der muss und kann transportiert werden.

Vielleicht war die Denkweise bei Sony ja auch so: Jetzt haben wir ein Jahr lang probiert, dicke Geräte zu bauen, die richtig stabil sind, um dem Clouding und DSE Herr zu werden. Mit mäßigem Erfolg. Dann können wir auch gleich ins andere Extrem gehen und extrem dünn bauen. Clouding und DSE haben wir sowieso, vielleicht wird es sogar bei fehlendem Rahmen weniger. Schon beim X85B hatte ich das Gefühl, dass das alles etwas flexibler geplant war, dass also das Panel bewusst etwas mehr Spiel hatte. Und der X85B ist eher weniger mit Problemen bei DSE aufgefallen. Dort waren eher die seitlich einstrahlenden LEDs ein Problem und die etwas schlaffe Konstruktion in Kombination mit dem Rahmen. Aber das Panel selbst schien mir schon ein Vorläufer der Ultra-Slim-Geräte zu sein, wenn man sich den Rahmen mal weg denkt.

Beim Sound wird natürlich auch nichts mehr zu holen sein. Hier wird also auf jeden Fall wieder externer Sound notwendig werden. Was aber die wenigsten Leute stören wird, weil sowieso viele eine Surroundanlage haben. Für alle anderern dürfte es genügend Soundbars von Sony geben, die dafür passend sind.

Insgesamt wird man also sehen müssen, was die ersten Tests bringen. Aber geil aussehen tut er meiner Meinung nach schon.

Das minimalistische Design könnte evtl. auch beim Preis was ausmachen. Ich denke dass hier recht spannende Preise rauskommen könnten.

Ansonsten: 2K ist am Ende. 2K ist nur noch Mittelmaß, es gibt keinen Top-2K-Fernseher mehr. Wobei das meiner Meinung nach konsequent ist. Zumal jetzt auch die 4K-Geräte mit hohen Hertzzahlen daher kommen. Hier sehe ich übrigens einen Fortschritt. Wenn Sony nun nicht auch irgendwo einen Faktor Zwei oder Vier durch kreative Rechenkünste eingepflegt hat, haben ja doch fast alle Geräte außer den ganz preiswerte 2K-Modellen ein 200Hz-Panel drin. Wie die 1200Hz beim X93/94 zustanden kommen, müssen wir noch sehen. Kommt da wirklich ein natives 300Hz-Panel zum Einsatz? Oder blinkt es nur einmal öfter, was uns in der Multiplikation irgendwo einen Faktor 6 statt 4 rein bringt?

Gruß,

Hagge
celle
Inventar
#38 erstellt: 06. Jan 2015, 11:09

Somit dürften die Flashlights in den Ecken deutlich weniger sein.


Im Video sieht man am oberen Rahmen aber schon dunkle Bereiche. Also auch da gibt es DSE.


Zumal jetzt auch die 4K-Geräte mit hohen Hertzzahlen daher kommen. Hier sehe ich übrigens einen Fortschritt. Wenn Sony nun nicht auch irgendwo einen Faktor Zwei oder Vier durch kreative Rechenkünste eingepflegt hat, haben ja doch fast alle Geräte außer den ganz preiswerte 2K-Modellen ein 200Hz-Panel drin.


Das bleibt abzuwarten. Die anderen Herstellern erhöhen auch ständig diese Hz-Angaben ohne ein echtes 200Hz-Panel zu verbauen.

Grundsätzlich ist das schlanke Design schick, aber auch nichts Neues. ZX1 und ZX5 sahen auch so aus und jedes Laptopdisplay zeigt, dass LCD auch schlank gebaut werden kann.

Man hat eher bei den LCD-Neuheiten aller Hersteller das Gefühl, dass man aus älteren Serien sich Features herausgesucht hat und nun mit großen Marketinblabla als Neu verkaufen will. Was ist denn jetzt wirklich Neu bei Sony? Android OS? Alle sonstigen angepriesenen Features gab es doch schon und nicht nur letztes Jahr sondern auch teilweise unter anderen Bezeichnungen die Jahre zuvor. Der X1-Prozessor löst jetzt auch nicht die grundlegenden Probleme bei LCD. Dafür würde ich kein Geld zum Fenster herausschmeißen.

Rein von den bildqualitativen Features ist aber definitiv noch Platz für ein High-End-Modell zur IFA.


[Beitrag von celle am 06. Jan 2015, 11:18 bearbeitet]
Chris8402
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 06. Jan 2015, 11:29
Meiner Meinung kann ein direct LED das dimmen besser als Edge. Aber da könnte man stundenlang diskutieren. Vorwiegend hoffe ich auf bessere Panels ohne Banding. Jedes mal wenn ich in den Saturn etc. gehe und mir die neuesten TVs ansehe, sehe ich bei 90 Prozent Banding. Die anderen 10% müssten auch erst noch genauestens untersucht werden. Sogar mein Samsung S3 hat massives banding. Das sollten die Hersteller in den Griff bekommen. Aber das liest man in den Tests sowas von selten. Wenn dann liest man: nicht homogene Helligkeitsverteilung, welches nur in dunklen Passagen sichtbar ist.
Aber vielleicht wird ja 2015 alles besser.
muli0815
Stammgast
#40 erstellt: 06. Jan 2015, 11:29
Immer das gleiche Prozedere.
Erstmal alles schlechtreden und dann doch kaufen.
Nach dem Kauf dann wieder alles schlechtreden.
Ich muss es nicht verstehen.
Lostion
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 06. Jan 2015, 11:34
Gute Verpackung? Die hab ich beim W805B gesehen, 3 mal verbogen TV reingequetscht mit Plastikschaalen anstatt Styropor. Später, dann im November gabs bessere Kartons aber immernoch reingequetscht auf den Milimeter genau.

Hier muss ich sagen, dass Mein Samsung UHD (auch wenn ich Samsung immernoch nicht mag ) mehr Styropor hatte als die ganze Sony Verpackung und der W805B war auch extrem dünn (minimal dicker als der Ultraslim) und da hatte ich auch 6x clouding, 3x verbogen, dann pixelfehler, austausch, panelschaden + pixelfehler, Nummer 5 war dann komplett gerissenes Panel und Nummer 6 war heil aber clouding und smearing wie die Hölle + abstürze alle 10 Minuten, dann hats mir gelangt

Hatte vorher auch den 805A und 905A und die waren von der Verarbeitung um längen besser als die 2014er Modelle und hatten auch weniger clouding. Also ultraslim muss ich ehrlich sagen, dass wird wieder cloudingverseucht enden, anders kann ich es mir nicht vorstellen.
hagge
Inventar
#42 erstellt: 06. Jan 2015, 12:26

Lostion (Beitrag #41) schrieb:
und der W805B war auch extrem dünn (minimal dicker als der Ultraslim)

Dir ist schon klar, dass der Ultra-Slim dünner ist als das Sony Xperia Z3 Smartphone? Also da meine ich war der W805 doch noch um *einiges* dicker, mindestens dreimal so dick.


und da hatte ich auch 6x clouding, 3x verbogen, dann pixelfehler, austausch, panelschaden + pixelfehler, Nummer 5 war dann komplett gerissenes Panel und Nummer 6 war heil aber clouding und smearing wie die Hölle + abstürze alle 10 Minuten, dann hats mir gelangt

Vielleicht solltest Du mal den Laden wechseln und Sony nen kleinen Tipp geben, wie die in dem Laden mit den Geräten umgehen...


Also ultraslim muss ich ehrlich sagen, dass wird wieder cloudingverseucht enden, anders kann ich es mir nicht vorstellen.

Soweit ich weiß war bisher immer hinter dem Panel noch eine Gehäuserückwand. So wie es aussieht ist beim X90C nun nur noch das Panel selbst da, das mir eher so wie eine dicke Plexiglasplatte aussieht. Ich denke das ist schon was komplett anderes. Wobei man das noch nicht so ganz deutlich auf den Bildern erkennen kann.

Gruß,

Hagge
Lostion
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 06. Jan 2015, 12:35
Das war der Sony Online Store denen hab ich desöfteren Tipps am Telefon gegeben nur wars denen vollkommen egal ja die Smartphones sind aber auch desöfteren schon "verbogen" und einmal Amazon aber das war ganz am Anfang (ebenfalls verbogen) danach hab ich gedacht "bestellste per Sony, die werden mehr aufpassen und per TNT Express wird das schon klappen" tja falsch gedacht hatte sogar Aufbauservice da ebenfalls verbogen gewesen, die hatten natürlich alles abgestritten wäre schon so ins Lager gekommen von TNT.

http://www.tabtech.d...icht-verbiegen-fotos

Siehe Kommentare, der Glasbruch ist auch kein Einzelfall,

http://www.areamobil...ollt-von-selbst.html
http://www.tabtech.d...r-verbogene-gehaeuse

Ich sag ja Ultraslim ist nicht immer ultragut, und der W805B war schon dünn, vielleicht nicht ganz so dünn wie ultra slim aber wenn der schon verbiegt wie heftig verbiegen sich dann die Ultra Slims?


[Beitrag von Lostion am 06. Jan 2015, 12:36 bearbeitet]
kalle1111
Inventar
#44 erstellt: 06. Jan 2015, 12:59
Slim, Slimmer, Ultra-Slim und so gut wie kein Local Dimming mehr. - Was soll das

Das geht doch alles komplett in die falsche Richtung.
Gerp
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 06. Jan 2015, 13:13
Schlimm das nun auch bei den 2015 Modellen wieder kein einziges Modell
in der höheren Klasse mit einen vernünftigen Standfuss wie damals beim 905usw. gibt. Alle Modell wieder nur mit den scheußlichen Doppelfüßen.
Weis man eigentlich schon welche Panele bei´den 4k Modellen verbaut werden ? gibt's da überhaupt noch einen mit VA-Panel oder ist jetzt alles
auf IPS mit den schlechteren Schwarzwert ?


[Beitrag von Gerp am 06. Jan 2015, 13:15 bearbeitet]
hagge
Inventar
#46 erstellt: 06. Jan 2015, 13:15
Das mit dem einzelnen Fuß macht bei so großen Diagonalen keinen Sinn mehr. Da steht der TV auf einem einzelnen Fuß nicht mehr sicher.

Gruß,

Hagge
Lostion
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 06. Jan 2015, 13:19
Sind paar VAs dabei, hatte gestern geschaut, die Slim Serie ist entweder AUO mit Passiv 3D oder IPS (weil eben passiv 3D), die kleine Serie war glaub auch aktiv.
Gerp
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 06. Jan 2015, 13:49

hagge (Beitrag #46) schrieb:
Das mit dem einzelnen Fuß macht bei so großen Diagonalen keinen Sinn mehr. Da steht der TV auf einem einzelnen Fuß nicht mehr sicher.

Gruß,

Hagge


bei Samsung funktioniert es doch auch, und sieht finde ich mit den Walflossenfuß echt geil aus-:)
mal was anders warum darf nun Samsung eigentlich auch Quantum Dot verbauen ich dachte immer
Sony hatte nur die Rechte bzw das Patent dafür?
Absolutepure7
Stammgast
#49 erstellt: 06. Jan 2015, 14:23
Local Dimming ist auch nicht die Erlösung der Menschheit. Wer local dimming will kann ja den Panasonic AXW 904 nehmen, achja der hat ja clouding Außerdem erzeugt schlechtes local dimming üble shining Effekte an Rändern, bei Framedimming werden alle Schwarzbereiche heller dargestellt, kann man sich dran gewöhnen. Also in der Präsentation sehen die Schwarzwerte auch so recht gut aus!

Apropos, Samsung will nen Quantum Dot LED mit 300 local dimming Zonen bringen. Mal schauen wie der wird...


[Beitrag von Absolutepure7 am 06. Jan 2015, 14:35 bearbeitet]
Spacey
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 06. Jan 2015, 14:23
Das Hauptproblem der 2015er Geräte ist aus meiner Sicht der großflächige Android-Einsatz. Noch eine Gerätekategorie mehr, die ständig nach Hause telefoniert und Google Daten liefert (bei den bisherigen Modellen reicht es ja einfach HbbTV zu deaktivieren).
Lostion
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 06. Jan 2015, 14:30

Absolutepure7 (Beitrag #49) schrieb:
Local Dimming ist auch nicht die Erlösung der Menschheit. Wer local dimming will kann ja den Panasonic AXW 904 nehmen, achja der hat ja clouding Außerdem erzeugt schlechtes local dimming üble shining Effekte an Rändern, bei Framedimming werden alle Schwarzbereiche heller dargestellt, kann man sich dran gewöhnen. Also in der Präsentation sehen die Schwarzwerte auch so recht gut aus!

Ich finde die top Reihe super, und bei Preisen unter 3.000 wird's bei mir bestimmt nen 55 Zoll Model. Vermutlich muss ich für dieses Ziel aber eine Rabattaktion von Media Markt oder Konsorten abwarten.


Wo haste denn das her? Bei meinem W805B, wenn ich da den Kontrastanheber an hatte (was indirekt das Framedimming steuert) sind die Schwarzwerte gnadenlos abgesoffen, dass Schwarz war grandios jo nur bringt mir das nichts wenn ich Godzilla und co nicht mehr sehe. Wenn ich Kontrastanhebung ausstelle hat er bei mir null komma nix gedimmt, da fand gar nix stand.

Local Dimming bringt schon was, wenn es den funktioniert (zum Beispiel beim W905A)


[Beitrag von Lostion am 06. Jan 2015, 14:31 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 4K / HDR Modelle von 2015 / Marshmallow
maso82 am 17.12.2016  –  Letzte Antwort am 17.12.2016  –  3 Beiträge
CES 2016 - Die Sony-TVs für 2016
hagge am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  1004 Beiträge
SONY BRAVIA MODELLE 2012
#neo# am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  446 Beiträge
Der Sony X9005C Thread (2015)
schups am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.10.2017  –  595 Beiträge
Sony Neuheiten 2011 zur CES
Matthi007 am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  2 Beiträge
IFA 2015 - Die Sony-Neuheiten des zweiten Halbjahres
hagge am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  27 Beiträge
Sony W80C/W85C Serie 2015
kalle1111 am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  2109 Beiträge
CES2014 -- Sonys TV-Modelle 2014
hagge am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.08.2014  –  1542 Beiträge
SONY TV = EU MODELLE !
CarlinhoX8X6 am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  3 Beiträge
Sony Android TV-Modelle mit Amazon Instant Video?
kosmonaut_75 am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedMoppel87
  • Gesamtzahl an Themen1.389.610
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.410