Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

Sony KD-65X9305C und KD-55X9305C - Sony 65er/55er High-End Geräte 2015

+A -A
Autor
Beitrag
Explorer1984
Ist häufiger hier
#253 erstellt: 21. Nov 2015, 02:45
DSC_0126Sony KDL65X9305C EinleuchtenSony KDL65X9305C EinleuchtenSony KDL65X9305C EinleuchtenSony KDL65X9305C EinleuchtenSony KDL65X9305C EinleuchtenSony KDL65X9305C EinleuchtenSony KDL65X9305C EinleuchtenSony KDL65X9305C Einleuchten
*die blauen Einblendungen sind eigentlich gräulich! Wird durch die Kamera verfälscht!

Hallo zusammen,

auch ich möchte nun meine Erfahrungen zum SONY KD65X9305C zum Besten geben.

Einleitend möchte ich noch kurz erwähnen, dass ich eigentlich Sony Produkte stets bevorzuge und bis jetzt weitestgehend gute Erfahrungen gemacht habe...

Doch nun scheint sich das Blatt zu wenden.

Bis zum 05.11. war ich Besitzer eines Sony KDL52W5800 (Full HD, 5 Jahre alt, Top Bild, keine Probleme), welcher nun weiter Dienst bei meinen Eltern verrichtet.
Am 06.11. kam nun der lang ersehnte KD65X9305C per Mediamarkt-Lieferservice ins Haus. Da ich schon länger mit den 4K Geräten von Sony geliebäugelt habe und mich bei einem Kollegen von den Qualitäten des KD65X9005B (Vorgängermodell) überzeugen konnte, bin ich davon ausgegangen, dass es ja mit dem 9305C nur noch besser werden kann.

Aber schon bei den ersten Testläufen (Bildeinstellung per Burosch 4K-Refernzbildern) konnte ich neben anderen Software-Fehlern, vor allem unheimlich starkes Einleuchten an den Rändern beobachten (siehe Bilder).

Weitere Fehler, welche lt. dem Sony Techniker zum größten Teil mit dem Update vom 20.11. - 1,3GB, behoben sein sollen sind:

- Spontanes Rebooting von Android
- Einfrieren in Menüs, bzw. bei Bedienung (Reaktion durch Fernbedienung nach 1-2 Min. wieder
vorhanden)
- Verzögerte Eingabereaktion (z.B. Lautstärke-Regelung)
- Ständige Einblendung der Meldung "Bildformat Wide" am unteren linken Bildrand während 3D-Bluray
Wiedergabe
- SD/ HD-Bild katastrophal "Hochskaliert"
- Sehr kurze wiederholende Bildausfälle
- Pixelbewegung in dunklen Bereichen (Bildrauschen)
- Farbverfälschungen an den Bildrändern

Aufgrund diese Mängel kontaktierte ich natürlich umgehend den Sony Support, wo man sich mit Beratern mit eingeschränkten Deutsch-Sprachkenntnissen auseinandersetzten darf (Telefon-Support über Hamburg nach Ägypten weitergeleitet!). Nach Schilderung der Fehler wurde ein regionaler Technikpartner beauftragt, welcher heute (20.11.) ein Austauschgerät vorbei brachte. Das Austauschgerät wurde angeschlossen und wir prüften das Gerät auf die Fehler meines Erstgerätes und musste feststellen, dass Diese ebenfalls vorlagen (Einleuchten, Bildrauschen, Farbveränderungen in den Randbereichen und zusätzlich noch Banding). Nach dem Besuch des Technikers habe ich wieder die Ägypten-Hotline angerufen und habe nebenbei erfahren, dass bei solchen "Tauschaktionen" KEINE Neugeräte (werksneu) angeliefert werden, sondern Kundengeräte, welche reklamiert, durch Sony "repariert" und wieder an die Servicepartner ausgeliefert wurden, genutzt werden! Erst wenn ein und der Selbe Fehler am 3. Gerät auftritt, wird ein werksneues Gerät (Nr.4) geliefert....!!! Also nach der Schilderung des neuen Sachverhaltes (2. Gerät ebenfalls nicht i.O.) alles Retoure und nächste Woche soll nun Gerät Nr. 3 kommen...Na ich bin ja mal gespannt!

Ich musste mit Schrecken feststellen, dass mein alter Sony ein homogeneres Bild (ohne Clouding/ DSE/ Banding/ Einleuchten) darstellte und bin natürlich von so einem preisintensiven (4000€) Premiumgerätes mehr als enttäuscht! Was läuft bei der Sony internen Qualitätssicherung falsch / hat man aus den Fehlern beim X9005B nicht gelernt?

Nun Frage ich mich, gibt es überhaut Modelle dieser Serie, die kein Einleuchten zeigen, bzw. Fehlerfrei sind?

Ich war heute nochmal bei Mediamarkt und habe nach Alternativen Ausschau gehalten...
(Panasonic cxw804, Sony KD65X9005C)
Habe mit dem Sony Verkäufer gleich mal einige TV den Burosch Testbildern unterzogen und konnte z.B. feststellen, dass beim X9005C Randleuchten so gut wie nicht vorhanden ist (im Verhältnis 9305C : 9005C = 100 : 20) und bis auf das typische Eckeneinleuchten (für mich ebenfalls ein K.O. Kriterium) eine deutlich bessere Schwarzdarstellung vorhanden ist.

Des Weiteren konnte man bei dem X9005C durch verdrehen des Pannels das Einleuchten erzeugen, was die Aussage des Sony-Technikers bestätigen würde, dass Verspannungen (produktionsbedingt) für das Einleuchten am Rand -> wo ja KEINE LED´s vorhanden sind (nur nochmal erwähnt), verantwortlich sein könnten.

Ebenfalls wurde erwähnt, dass Sony durch die Verzögerung in der Auslieferung Anfang 2015 extremen Zeitdruck (Auslieferung der Geräte - hohe Nachfrage) hatte und die Geräte eher "zusammengeschossen" hat...Vielleicht sind später produzierte Geräte besser?! Wobei mein Austauschgerät immerhin erst 09.15. produziert wurde, also eigentlich recht jung ist.

Ich möchte eigentlich gerne ein Gerät dieser Serie haben, da der Sound überragend ist und ich am KD65X900B ja gesehen habe, dass es auch gute Geräte gibt!

Ich bin einfach nicht bereit in dieser Preisklasse Abstriche in der Bilddarstellung zu machen! Da kann ich auch ein 800€ Gerät kaufen...Vor allem habe ich ja den direkten Vergleich zu meinem Vorgänger-TV, was die ganze Sache noch Schlimmer macht! Neugerät-4000€ zu 5-Jähriges-1500€ Gerät...

Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten...!

Bis jetzt ist der Sony-Support ja ganz zugänglich und arbeitet sogar recht zügig, wenn man von den Sprachdefiziten und mangelnden Produktkenntnissen absieht.

Gruß
Robert
Onbekend
Inventar
#254 erstellt: 21. Nov 2015, 02:58
Das seitliche Einleuchten auf den Bildern ist ja richtig krass!... Tut mir echt leid, dass du da diese Probleme hast. Ich hatte im Sommer ein 65 X93c ebenfalls... auch mit diesem Problem, aber lange nicht so krass wie in den Bildern. Das Gerät ging zurück. Nun stehe ich wieder kurz davor, mein Glück mit einem 55er zu probieren. Dass die Probleme angeblich durch die Software verursacht werden, höre ich nicht zum ersten Mal. Könnte wirklich etwas dran sein? Hattest du das Gefühl, dass das Einleuchten bei allen Geräten in etwa gleich war? Wäre ja vielleicht ein Zeichen, dass diese wirklich Software-Probleme sind....


[Beitrag von Onbekend am 21. Nov 2015, 03:01 bearbeitet]
Explorer1984
Ist häufiger hier
#255 erstellt: 21. Nov 2015, 03:32
Versteh das nicht falsch, nur die aufgeführten Punkte, die NICHT mit dem Panel zu tun haben sollen durch das letzte Update gefixt worden sein.

Die Panelproblematik ist sicher ein Hardware Thema...Leider!
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#256 erstellt: 21. Nov 2015, 03:36
Moin Robert.

Welcome to hell!

Hatte etliche 93'er.....
Ich war und bin auch vom sound und auch vom design so angefixt, dass es für mich keinen anderen geben kann. Der einzige vernünftige 65' er ist der sam 95, aber leider curved....
Das Problem welches ich festgestellt habe ist , dass eigentlich die ganz frühen (banding und dse erträglich, einleuchten nicht vorhanden) das beste bild hatten. die (2) hatten aber gehäuseprobleme...
danach wurde es eigenartig. 2 geräte die nicht mehr die brillanz und helligkeit der anderen hatte. waren fast genauso dunkel wie mein kuro!
Ich hatte schon einmal den verdacht geäußert dass da jemand an der performance schraube gedreht hat um die eklatanten dse issues zu kaschieren oder es wurden irgendwelche anderen besch.... panel verbaut.
Zurück zu deinem problem.
So krass habe ich das noch nie gesehen!
Was sind deine schwarzwerte und gamma Einstellungen?
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#257 erstellt: 21. Nov 2015, 03:43
Wenn die auf =<50 und =<0 sind ist das ding komplette scheisse!
Explorer1984
Ist häufiger hier
#258 erstellt: 21. Nov 2015, 15:51
Ich habe:

Bildmodus: Cinema pro
Helligkeit: 45
Kontrast: 90
Schwarzwert: 48
Gamma: 0
Schwarzabgleich: mittel
Farbe: 55
Farbton: Neutral
Rot Gain: -8
Grün Gain: -8
Blau Gain: max
Farbbrillanz: mittel
Motionflow: Anwender
Glätte: 4
Klarheit: min.
Filmmodus: Hoch
Schärfe: 50
Auflösung: 25

Alle pseudo Bildverbesserer sind deaktiviert!

Alles wurde mit Burosch Referenzbildern abgestimmt.

Also recht normale Werte....

Zum starken Einleuchten kommt halt auch noch die Farbverfälschung dazu...
Ich bin echt gespannt, ob die nächsten Geräte besser sind *hope so*

Hat denn jemand nach Reklamation ein unauffälliges, also gutes Gerät erhalten? Gibt es Geräte ohne Einleuchten?

Ich gebe die Hoffnung nicht auf! Ich WILL diese Gerät!!! ;-)

Gruß
Robert
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#259 erstellt: 21. Nov 2015, 16:14
robert das ding ist schrott!
wie ich geschrieben habe, hatte ich schon geräte ohne einleuchten in meiner hütte...dafür mit anderen inakzeptablen fehlern.
und ich habe schon einen ( leider nicht meiner... ) gesehen der eine lichtbombe ganz ohne dse, color banding, gehäuseverformungen und, und, und hatte.
also ja es gibt auch solche...die frage ist nur wie lange du aushälst...
Explorer1984
Ist häufiger hier
#260 erstellt: 21. Nov 2015, 17:12
Was meinst Du mit anderen inakzeptablen Fehlern?
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#261 erstellt: 21. Nov 2015, 17:53
as mentioned before dse....

ich rechne damit das bei lcd panels dse vorhanden ist aber was ich beim 93 erlebt habe geht auf keine kuhhaut! bei einfarbigen hintergründen kam ich mir vor wie ein insasse von moabit der durch die gitterstäbe guckt!
ich wurde sogar von leuten aus meinem freundeskreis (die nun überhaupt nicht technisch versiert sind) darauf angesprochen.
die letzten modelle wiesen dann so gut wie keine "streifenbildung" auf waren aber auch werksmässig viel dunkler justiert!
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#262 erstellt: 21. Nov 2015, 18:47
Jap das entspricht auch den Erfahrungen meines Arbeitskollegen.... 4tes Gerät nun siehe da wie Ldairforce sagt kaum DSE oder Banding dafür dunkel !!! Sieht aus als wäre ein Grauschleier/Staub vor der Scheibe. Er steigt jetzt wahrscheinlich auch um auf den 75er.. Ich bekomme meinen wohl nächste Woche, konnte mir aber ein Gerät schon live anschauen. Da war !!!nichts!!! auszusetzen. Kein erkennbares Banding/DSE/Einleuchten oder Helligkeitsverlust.
Explorer1984
Ist häufiger hier
#263 erstellt: 21. Nov 2015, 18:52
Bekommst Du einen 65" oder 75"? Welchen konntest Du Dir ansehen?
75" bekomme ich nicht im Wohnzimmer unter...
Explorer1984
Ist häufiger hier
#264 erstellt: 21. Nov 2015, 18:55
Der Fairness halber muss man aber festhalten, dass der 75" ein Backlight LED ist und somit kein direkter Vergleich mehr gerechtfertigt wäre. Dafür kostet der auch 2x soviel wie der 65"...
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#265 erstellt: 21. Nov 2015, 19:00
Bekomme den 75" obwohl ich nie soviel Geld für nen TV ausgegeben wollte und er mir sogar nen Ticken zu groß ist... aber den Stress mit dem 65er des Kollegen und die Probleme im Forum hier... das tue ich mir net an für meine Nerven
Ich konnte den 75" anschauen und war begeistert!
Klar kann man das net vergleichen, ja ich weiss andere Beleuchtung. Aber warum beim 75er kein erkennbares Banding oder DSE? Sehr seltsam.. mich würde man interessieren wie man den 65er so versauen konnte?!
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#266 erstellt: 21. Nov 2015, 19:04
Ich kann net glauben das durch einen andere Beleuchtung weniger Banding oder DSE auftritt? Aber ich bin in der Materie nicht so drinne, vielleicht kann ja einer mal was dazu sagen der sich auskennt.

Im AVS Forum auch gefühlt von 100 75er vll 2 wo Pixel Probleme waren... aber ebenfalls User die den 3-4 65er haben...
Explorer1984
Ist häufiger hier
#267 erstellt: 21. Nov 2015, 19:19
Na das sind ja suuuper Aussichten
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#268 erstellt: 21. Nov 2015, 20:10
Schön, dass ich nicht der einzige "idiot" bin der den helligkeitsverlust festgestellt hat. wer einmal ein strahlendes 93' er Panel (auch wenn es dse verseucht war) gesehen hat traut seinen augen nicht!
mein händler meinte, dass doch alles in ordnung sein wenn der TV keine streifen und spots hat. Ich hab das ding zu ihm geschleppt und neben den aussteller gestellt.... im wahrsten sinne tag und nacht.
zum kotzen weil man sich verarscht fühlt!
sieht so aus als ob nur die designer ihren job gemacht haben und die techniker einfach dieses mal nur alles versaut haben.
ich bleibe dabei der einzige Sony serien tv 2015 der den namen verdient hat ist der 9405! ich hab einfach nicht den platz für einen 75' er mit ohren.

achso... beim 94' er gibt es kaum beschwerden weil nur bei dieser kiste die qualitätskontrolle funktioniert!
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#269 erstellt: 21. Nov 2015, 20:22
naja ldairforce uns würden hier bestimmt 95% der Leute für bekloppt erklären die sich mit sowas net beschäftigen ... aber ehrlich wir sprechen hier nicht über 400 euro tvs!!! Das sind TV´s die verdammt viel kosten
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#270 erstellt: 21. Nov 2015, 20:35
das ist genau der punkt!

aber glaube mir du kannst dir nicht vorstellen wie offensichtlich der unterschied war als die beiden nebeneinander standen!
infos von seiten sony gab es narürlich nicht.
für mich ist das beschiss wenn jetzt eine arme sau losgeht sich so ein ding holt und sich wundert das das teil überhaupt keine brillianz und strahlkraft hat, die ja (mal abgesehen von anderen makeln wie das einleuchten) ein besonderes merkmal dieses 65´er war....ist! alle tests (besonders gut der von hdtv) bescheinigten diesem tv ein strahlend tolles bild und nun sitzt du davor und denkst wtf!
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#271 erstellt: 21. Nov 2015, 20:47
ich glaube aber das der "Leie" trotzdem sabbernd vorm TV sitzt, keine Ahnung hat und denkt boaar geil 3000€ weg, 65" ist das ein geiles Gerät. So sieht die Realität aus. Vom Kollegen die Frau hat gesagt der TV ist 1A... ihr ist nix aufgefallen... wir sehen Gitterstäbe und ne Staubschicht.
Ich muss leider nen neuen TV kaufen und auch wenn es jetzt besch***** klingt, ich wurde genötigt den 75er zu kaufen!!!! Warum? Durch die Probleme des Kollegen, die Problem hier! Ja ich mag Sony, hatte nie etwas anderes, das Samsung Bild gefällt mir net es läuft zu schnell ab irgendwie manchmal.. weiss auch net wie ich das erklären soll.. tja was bleibt? Genau nur noch mehr Geld zu verprassen und dne 75er zu kaufen
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#272 erstellt: 21. Nov 2015, 21:04
du hast ja recht.
aber trotzdem ist mir am ende des tages scheissegal weswegen der laie sabbert...mich, deinen freund und viele andere nervt es! es wurde so gut wie nichts gutes in den foren geschrieben, weder hier, noch auf der insel noch in übersee...
wie du sagtest ein gerät für 4k muss was leisten!
und mit dem 9405 haben die "it´s not a trick" leute aus shinagawa ja gezeigt wie es funktioniert. mit dem teil wirst du happy.
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#273 erstellt: 21. Nov 2015, 21:11
Ich hoffe es, Lieferung, aufstellen und läuft! Kunde zufrieden...

Mir ist der Laie auch egal, deshalb hab ich auch "Leie" geschrieben (der Fluss)

Ich werde auf jeden Fall berichten wie der 75" ist, da ich mir auch alle 65" anschauen konnte kann ich mir mein Urteil wohl dann bilden.
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#274 erstellt: 21. Nov 2015, 21:23
alter spassvogel...
da kannst du ganz relaxed rangehen. ich habe im bekanntenkreis nur gutes gehört und gesehen...einfach nur... GENAU DAS!
wie du auch schon sagtest es gibt so gut wie keine probleme mit dem teil. und wenn dann ist es die ausnahme...nicht wie beim 93, bei dem es die ausnahme ist einen halbwegs vernünftigen zu bekommen.
ich schiele nun schon auf andere 65´er , die banane (9590) und den 804 aber denen fehlt einfach nach meinem geschmack das design...


wir haben probleme....
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#275 erstellt: 21. Nov 2015, 21:36
Ja wie gesagt ich kann mich mit Samsung net anfreunden, mir gefällt das Bild einfach net, es läuft einfach komisch ab. Zum 804 kann ich nix sagen null Erfahrung.. der Pana OLED CZW954 ja.. aber der is ja nochmal teurer und wer brauch Alcantra auch der Rückseite

Ldairforce wir haben unglaubliche Luxusprobleme
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#276 erstellt: 21. Nov 2015, 21:42
dude ich konnte mir gestern den czw954 ansehen. sehr schön, wirklich sehr schön! meinen zweit tv einen 9005c kann MEINER meinung nach designwise sowieso nichts toppen, aber ein wirklich schönes gerät mit unglaublichem bild!
aber selbst wenn ich bereit wäre für einen 65´er 10 mille auf den kopp zu hauen....du bekommst ihn nicht so einfach!
Explorer1984
Ist häufiger hier
#277 erstellt: 24. Nov 2015, 17:55
Hallo zusammen,

die freundlichen Techniker waren nun schon das 2. Mal da und haben das 3. Gerät angeliefert.
Jedoch immernoch Colourbanding, Einleuchten und massive Farbverfälschung (schwarz wird dunkelgrün) vorhanden.
Aber immerhin haben wir uns zum 1. Gerät schon verbessert.

Alles in Allem inakzeptabel und wenn überhaupt einem 400€ Gerät würdig! Aber nicht einem, welches 10x soviel kostet!

Natürlich habe ich umgehend wieder beim Sonysupport angerufen. Sie haben wieder alles aufgenommen, wollen das jetzt an eine "Spezialabteilung" weiter geben und rufen mich innerhalb von 3 Tagen zurück! Ich bin gespannt!

Zum Vergleich hatte mir ein Freund Bilder seines 9005B (Interstellar) geschickt und was soll man sagen, TRAUMHAFT! Dagegen sieht der 9305C aus wie ein ausgelaufener Farbkasten

Mit dem bald 4. angelieferten Gerät müsste ja dann ein Nagelneues und kein Tauschgerät kommen.
Die letzten Beiden waren Produktion 09/15, also garnicht mal so alt...
Mal sehen, was da noch kommt!

Für den 75" habe ich weder den Platz, noch das Budget und es würde mich schon stark wundern, wenn es Sony nicht hinzukommt, für fast 4000€ ein vernünftiges Produkt abzuliefern.

Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden und gebe die Hoffnung noch nicht auf!

Allerdings würde mich wirklich interessieren, ob jemand ein Gerät hat, was frei von Fehlern ist!?

Meist schreiben halt nur Leute in Foren, die Probleme haben. Deswegen denke ich, dass die Fehlerhäufigkeit wahrscheinlich geringer ist, als es sich hier darstellt.

Hoffnungsvolle Grüße
Robert
Explorer1984
Ist häufiger hier
#278 erstellt: 24. Nov 2015, 18:03
Interstellar 9005BInterstellar 9005BInterstellar 9305CInterstellar 9305CColourbanding 9305C

Die ersten Beiden Bilder sind von einem 9005b...So gut kann es
also aussehen... Die Einstellungen sind übrigens zu 99% identisch, da
ich das Gerät selber eingestellt habe...

Die anderen Bilder sind vom Austauschgerät...Noch Fragen?

Alles wird gut...
Onbekend
Inventar
#279 erstellt: 24. Nov 2015, 19:29
Das sieht ja wirklich gruselig aus.

Die schöne Ironie an der Sache: Das X9B war ja nicht unbedingt ein Modell, was komplett frei von Fehlern war... dass du ausgerechnet dieses Modell zum Vergleich nimmst, ist schon scharf.

Will sagen: es gibt jedes Jahr immer wieder gruselige Beispiele, wonach man eigentlich kein TV kaufen dürfte...

Ich wollte eigentlich bald zuschlagen und einen X93C in 55-Zoll bestellen. Hoffe, mir bleiben diese Probleme erspart... *schluck!*


[Beitrag von Onbekend am 24. Nov 2015, 19:54 bearbeitet]
Geißbock11
Stammgast
#280 erstellt: 24. Nov 2015, 19:40

Onbekend (Beitrag #279) schrieb:


Ich wollte eigentlich bald zuschlagen und einen X93C in 55-Zoll bestellen. Hoffe, mir bleiben diese Probleme erspart... *schluck!* ;)


Dito!
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#281 erstellt: 25. Nov 2015, 02:20
Robert ich allein kenne schon 7 Leute die tv's der 93' er Serie getauscht haben ohne am Ende des Tages zu sagen: " jetzt bin ich happy!" Aber der Sound ist gut.....
Das ist ein Serien Problem! Und die Hoffnung , dass aktuellere Modelle 10/15 + besser sind.... screw that!
Was ich sagen will , bleib hartnäckig!
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#282 erstellt: 25. Nov 2015, 02:23
Und nochmal Robert... Hier hat keiner einen rundum guten 93!
Onbekend
Inventar
#283 erstellt: 25. Nov 2015, 16:33

Ldairforce512 (Beitrag #282) schrieb:
Und nochmal Robert... Hier hat keiner einen rundum guten 93!

Wie viele Geräte sind das dann?
3-5?

Und viel wichtiger: wie viele Menschen haben einen X93c der gut funktioniert und nicht hier vertreten sind?

Naja, ich möchte natürlich nicht alles rosarot malen, aber ich bin mir auch nicht sicher, wie aussagekräftig die o.g. Statistik ist... es ist ja bekannt, dass ausgerechnet Menschen, die Probleme haben, sich in den Foren rumtoben, und weniger die Leute, die glücklich und zufrieden mit Ihrem Gerät sind. Diese Menschen schreiben nicht dauernd, wie toll das alles ist und wie super das gelaufen ist.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#284 erstellt: 25. Nov 2015, 16:51
Und viele Besitzer eines X93C wissen gar nicht, dass es z.B. ein HiFi Forum gibt und schon gar nicht, dass man dort auch über Fernseher diskutiert.
Geißbock11
Stammgast
#285 erstellt: 25. Nov 2015, 19:10

Ldairforce512 (Beitrag #282) schrieb:
Und nochmal Robert... Hier hat keiner einen rundum guten 93!


Wenn ich das so lese, kommen mir wieder verstärkt Zweifel, ob ich meine Kaufentscheidung nicht nochmal überdenken sollte

Ich habe mich in diesen Fernseher einfach verliebt, da mir das Design und auch das Bild im Laden einfach unheimlich zusagen. Ich interessiere mich für das 55 Zoll Modell und wenn ich aufgepasst hab, treten die gezeigten Mängel eigentlich immer beim 65 Zöller auf oder?

Sollte ich lieber den X9B nehmen, wenn ich noch einen bekomme?
Onbekend
Inventar
#286 erstellt: 25. Nov 2015, 20:01
Naja, natürlich wird auch mir bammel, wenn ich diese Horrorgeschichte höre/lese... aber es gibt zu JEDEM Gerät Horrorstories...

Wenn ich bestelle, dann werde ich das Online machen... bei Problemen schicke ich einfach das Gerät innerhalb der 14-Tage zurück... oder mit einer 100%igen wassendichten Aussage vom Händler, dass er auch ohne wenn/aber das Gerät zurücknimmt... alles Andere ist mir tatsächlich zu gruselig... allerdings würde ich das bei JEDEM Hersteller machen, auch bei Panasonic oder Samsung. Habe schon einige Gerät erhalten und zurückgeschickt.


[Beitrag von Onbekend am 25. Nov 2015, 20:02 bearbeitet]
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#287 erstellt: 26. Nov 2015, 02:18
@ onbekend!
!
dude say what 3-5! ich allein habe jetzt schon den fünften! do the math!
ich freue mich ja für dich , dass du so viel hoffnung in den 55´er setzt aber jetzt mal allen ernstens!

@geissbock

ich kenne das gefühl, deshalb habe ich ja auch 5 Monate tausch marathon auf mich genommen. das teil ist schick, hat einen vernünftigen sound und wenn du glück hast auch ein kontrastreiches klares bild.


@alle

dafür gibt es foren! probleme ansprechen, tweaken, und sich gemeinsam an einer Leidenschaft freuen und auch ärgern..


[Beitrag von Ldairforce512 am 26. Nov 2015, 18:40 bearbeitet]
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#288 erstellt: 27. Nov 2015, 20:24
So nochmal ne kurze Rückmeldung auch wenns es net ganz hier rein gehört @ldairforce

der 75er (der Zweite... beim ersten war genau das halbe Bild wenn man seitlich geguckt hat leicht dunkler) ist da und was soll ich sagen es gibt wirklich TV´s wo Banding/DSE nicht vorhanden ist wenn sind es eher kaum wahrnehmbare kleine Clouds mal minimal heller mal minimal dunkler was z.b. nur bei nem grauen Bild oder VOX wenn überhaupt auffällt. Sehr hell und kontrastreich, kein Einleuchten, Upscaling viel besser als beim 65er, Das hätte ich nicht gedacht!!!

Aber ich kann dir sagen es scheint mir so das der Erste 75er 06/15 minimal heller war als der Neue 08/15... das ist aber Kritik auf sehr hohem Niveau... außerdem auch keinerlei Pixelfehler bei den 75ern die ich hatte!


Warum ist das nicht beim 65er möglich??? Man kann Abstriche machen JA... aber net in der Preisklasse des 65er welcher als HighEnd angepriesen wird.

Übrigends konnte ich mir noch den 55er anschauen, der kommt mir leider auch net hell vor wie der 65er.. war aber schon 09/15... allerdings weniger Banding/DSE als die 65er des Kollegen, alles sehr seltsam.

Gruß


[Beitrag von sod1511 am 27. Nov 2015, 20:25 bearbeitet]
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#289 erstellt: 27. Nov 2015, 22:27
Sehr gut! Ich hoffe du hast viel Freude mit dem Teil! Wenn ich nur den Platz hätte!
Ich habe mal ne Anfrage bei Sony gelaunched... was da mit dem OBJEKTIVEN Verlust der Helligkeit los ist....hatte gestern nochmal die Möglichkeit ein 06/15 side by side mit einem 09/15 zu sehen....lächerlich!

Ich bin soweit durch mit dem 65' er Schrott !
Ich bekomme morgen einen neuen von einer Firma die mir überhaupt nicht zusagt! Aber der tut was ein TV der Preisklasse soll!

Schade Sony und einfach nur peinlich!
sod1511
Schaut ab und zu mal vorbei
#290 erstellt: 28. Nov 2015, 18:03
was durftest du denn jetzt für ein Gerät nehmen?

Aber krass dnns bestätigt sich immer mehr das die neuen Panels beim 65er anders sind... gut das es beim 75er nur ganz minimal ist, aber auch hier zu bemerken.

Ich befürchte das es gerade beim 65er der Fall ist, das man damit wirklich Banding/DSE und was auch immer entgegen wirken will ODER man musste aus was für Gründen den Hersteller wechseln. Wir werden es aber wohl nie herausfinden...
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#291 erstellt: 28. Nov 2015, 18:42
ne banane....


hinter vorgehaltener hand habe ich da schon etwas gehört... dabei ging es um eine "dse problem Lösung". guess what!


mensch, mensch, mensch was haben sich die typen nur gedacht. hätten einfach noch ein paar monate in quality management und control und in die sw packen sollen. das hätte den kohl bei den delays auch nicht fett gemacht!
1Prinz
Neuling
#292 erstellt: 29. Nov 2015, 20:03
Hallo Miteinander,

habe jetzt den X93c seit gut 3 Wochen und jetzt geht's los mit dem Mist (Nachdem die Rosarote Brille abgenommen wurde und das Design nicht mehr über das Bild hinwegtäuscht) , den ihr schon mehrmals beschrieben habt (Einfrieren, Menüs, die es geben sollte gibt es ab und zu nicht, späte Reaktion, etc.) aber das führe ich mal alles Googel's halbfertiges System zurück.

Was mich stört und was ich noch von keinem von euch gelesen habe, ist folgendes:

Wenn der TV aus ist, dann höre ich in einem Abstand von ca. 20-30 sec. ein leises "klack/flap" durch die Lautsprecher. Es ist von der Lautstärke her etwas zwischen wenn jemand Schluckt und einem klicken eines Kugelschreibers. Und egal wie lange man wartet, oder ob man das Teil Neustartet, es kommt und geht, wann es will. Das ist extrem nervig auf dauer, wenn man im Zimmer sitzt und sagen wir mal ein Buch liest.

Auch habe ich ein Flackern des Bildes bei der Digitalen Anzeige und der Einstellung "Spiel" bemerkt, so dass die linke oberste Zeile sogar nervig springt.

Auch das Problem mit Miracast: ab und zu läuft das Spiegeln des Chrombrowsers mit einem Video wunderbar und ab und zu ruckelt es, bricht ab oder zeigt das Video in einem falschen Format (skaliert es zwar hoch, setzt aber die Mitte des Bildes weiter links oben und man hat das Gefühl, als wäre die Skalierung für den 65er vorgesehen.

Würde mich interessieren, ob jemand das gleiche Problem vor allem mit dem Sound (das Flacken wenn er aus ist) hatte (mit dem Rest kann ich mehr oder weniger Leben, solange Google endlich mal Updates liefert und Sony fleißig weiter arbeitet).

Gruß




Prinz
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#293 erstellt: 01. Dez 2015, 09:48
das Thema wurde im AVS Forum sehr ausführlich behandelt.
stevyrich
Neuling
#294 erstellt: 02. Dez 2015, 15:40
Hallo,

Eigentlich wollte ich mir den 65X9305C zuglegen, doch dieses seitliche Einleuchten spricht eindeutig dagegen.

Gibt es eine einfache Möglichkeit, dies schon im Laden zu testen?
Also zum Beispiel USB-Stick mit Testfilme/Testbilder. Wichtig wäre dabei die Reproduzierbarkeit des Fehlers. So könnte ich dann beim Händler das Gerät mitnehmen, dass den Fehler nicht hat. (Wenn der Händler mitspielt)

Gruss

Stef
Crazy_Hardware
Ist häufiger hier
#295 erstellt: 05. Dez 2015, 18:29
Hallo,

seit einer Woche habe ich nun einen KD-65x9305c in meinem Wohnzimmer, aber Bilder wie im Beitrag #253 sind mir fremd.

Meine Bildeinstellungen habe ich nicht verändert, sind also auf Werkseinstellung, geguckt habe ich bisher nur HD+TV Programme, also keine Bluray´s o.ä.. Meine privaten Urlaubsvideos ( FullHD 50p ) gestreamt sehen einfach nur grandios aus.

Ich traue mich jetzt gar nicht mehr einen gezielten Test von Dunkelszenen zu machen, denn wie schon geschrieben wurde, hat man einen Bildfehler einmal im Kopf, dann ist es wie mit einer Schramme am Auto, man guckt immer hin und sieht was anderen nicht auffällt.

Gruss Hansi


[Beitrag von Crazy_Hardware am 05. Dez 2015, 18:32 bearbeitet]
Explorer1984
Ist häufiger hier
#296 erstellt: 05. Dez 2015, 20:15
Glückwunsch zum Gerät!

Schau Dir bei Gelegenheit einfach mal Interstellar als Blueray an...
Dann wirst Du ganz nebenbei feststellen, ob Du ein gutes Gerät Dein Eigen nennen darfst ;-)

Viel Spaß mit dem TV
Crazy_Hardware
Ist häufiger hier
#297 erstellt: 05. Dez 2015, 21:42
OK, ich hätte nicht ins Forum gucken sollen.

Auch wenn mein Bild im Randbereich nicht so deutliche Fehler zeigt, so sind sie in bestimmten Szenen doch vorhanden.
Mir fehlen die entsprechenden Demovideos für einen direkten Vergleich, da bleibt nur der rote Farbverlauf aus der "Gerätesuche", aber bei dunklen Szenen ( auch nicht alle ) kann man die Streifen am linken und rechten Rand sehen.

Das das Panel schlechter als bei der x9005 Serie sein soll kann ich nicht glauben, vieleicht doch ein Softwarefehler?
Am 8.12. soll das nächste Update kommen, warten wir es mal ab.

Gruss Hansi
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#298 erstellt: 06. Dez 2015, 03:28
Nein schlechter als das Panel vom 9005c ist es nicht.... Aber es ist schlecht!
Crazy_Hardware
Ist häufiger hier
#299 erstellt: 06. Dez 2015, 12:04
Hier nun mal 2 Fotos von meinem Panel:

Der Farbverlauf im Hintergrund "Ordner" sieht schon etwas komisch aus, aber ich weis ja nicht wie es vom Entwickler aussehen sollte

Ordner

Im normalen TV-Bild habe ich noch keine gravierenden Fehler wahrgenommen, wenn man ganz genau darauf achtet findet man im linken und rechten Rand ( vielleicht ca. 3cm ) gelegentlich eine leichte "Überstrahlung", dazu muss man aber ganz bewußt darauf achten.

Talent

Hat jemand ein Weltall-Wallpaper das diese Fehler aufweist?
Wäre ja prima, wenn alle das gleiche Source-Material für einen Panelvergleich hätten.

Gruss Hansi


[Beitrag von Crazy_Hardware am 06. Dez 2015, 12:20 bearbeitet]
Crazy_Hardware
Ist häufiger hier
#300 erstellt: 07. Dez 2015, 12:01
Guten Morgen,

ich habe mir gestern auch einmal die Burosch Testbilder gekauft und versucht meine Helligkeit und Kontrast optimal einzustellen.

Was soll ich sagen, es ist mir nicht gelungen Kontrast und Helligkeit so einzustellen, das einige von den grauen / weißen Balken unsichtbar werden.
Was mir aufgefallen ist, der Bildmodus wechselt beim anzeigen der Bilder auch in einen Fotomodus.
Die Bildsymetrie ist perfekt, jedes Graumuster wird gestochen scharf und gleichmässig angezeigt.

Habt Ihr einen Tip?

Gruss Hansi

PS.: Habe meinen Fehler gefunden, ich habe die Bilder direkt vom NAS angezeigt wo ein vergrößerter Farbbereich genutzt wird, werde die Einstellungen nochmal mit einem externen Zuspieler über HDMI wiederholen.


[Beitrag von Crazy_Hardware am 07. Dez 2015, 13:02 bearbeitet]
AudioVision
Ist häufiger hier
#301 erstellt: 07. Dez 2015, 15:55
Hallo zusammen, hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen, habe aktuell auch schon eine Kaufberatung im entsprechenden Forum laufen.

Interessiere mich prinzipiell aktuell für die Anschaffung eines x93 in 65" jedoch haben mich einige Bilder und Berichte von doch starkem Clouding und einleuchten an den seitlichen Rändern l/r doch sehr verunsichert, wollte jetzt hier mal anfragen wie denn eure persönlichen Erfahrungen zu diesem Thema so sind?

würde mich über konstruktiven Austausch freuen.

Viele Grüße und Danke im Vorraus.
Ldairforce512
Ist häufiger hier
#302 erstellt: 07. Dez 2015, 18:53
dude....
sechs seiten lesen!
Crazy_Hardware
Ist häufiger hier
#303 erstellt: 07. Dez 2015, 19:28
@Ldairforce,

ea macht keinen Sinn die alten Beiträge zu lesen, wenn doch für morgen ein Update angekündigt ist.

@all,

ich habe mir ein paar Bilder mit Farbverläufen gebastelt und anzeigen lassen, einen Effekt wie in meinem roten Bild "Ordner" kann ich dabei nicht feststellen. Auch der Astra Demo UHD-Kanal wird einfach nur perfekt dargestellt so das ich vermute, das die hie fotografierten Bildfehler eher auf Firmwarefehler im Schnittstellenprotokoll o.ä. zurückzuführen sind als auf das Panel.
Es scheint also an der Bildquelle zu liegen. ( Das Supertalent Bild ) ist eine Aufnahme vom Sat-Receiver.

Hier mal die Beispiele mit Farbverläufen ( Wert 255..0 der jeweiligen Farbe ):

IMG_1268

IMG_1269

IMG_1270

Gruss Hansi
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KD-75X9405C - Sony 75er Flaggschiff 2015
MaggusFFM am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 18.08.2021  –  1828 Beiträge
Sony KD-55XD8505 oder Sony KD-55X8507C
Born24 am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  3 Beiträge
Sony KD-55X9005, KD-65X9005
Projektormann am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2021  –  11636 Beiträge
Bildproblem Sony KD-55XD8505
mothman04 am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.07.2016  –  2 Beiträge
Sony kd 49xd7005
DarkOdin am 02.08.2017  –  Letzte Antwort am 19.08.2017  –  4 Beiträge
Sony KD-65XF7596, KD-65XF9005 oder doch KD-60XF8305?
j3kyll am 25.12.2018  –  Letzte Antwort am 26.12.2018  –  8 Beiträge
sony kd-55xe7005 Wandmontage
cw2030 am 20.05.2018  –  Letzte Antwort am 22.05.2018  –  3 Beiträge
Bildeinstellung Sony KD-60XF8305
andal111 am 23.01.2019  –  Letzte Antwort am 23.01.2019  –  2 Beiträge
sony kd-85xf8596
soundstream am 03.12.2018  –  Letzte Antwort am 28.01.2019  –  28 Beiträge
Sony KD-70XF8305 Abmessungen
MrWichtig am 12.11.2018  –  Letzte Antwort am 12.11.2018  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.126 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMarkusSan
  • Gesamtzahl an Themen1.510.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.731.522