Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

der 75XD9405 Erfahrungs Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf65
Inventar
#1 erstellt: 16. Apr 2016, 15:12
um die Geräte besser zu unterscheiden, habe ich mal einen eigenen Thread für das aktuelle Flagschiff aufgemacht, hier können alle Erfahrungen gesammelt werden
monchychy
Stammgast
#2 erstellt: 16. Apr 2016, 15:25
Fanti
Stammgast
#3 erstellt: 16. Apr 2016, 15:47
Sehr schön! Bin gespannt wann jemand das Gerät zu Hause oder es zumindest ausgiebig bei einem Fachhändler testen konnte. Aktuell geistert ja Ende April/ erste Mai Woche durch das Netz....

Hat jemand das Gerät schon vorbestellt?! Mich stößt ja der goldene Champagner Rahmen ab, auch wenn es nur eine dezente Linie ist. Die Boxen vom Vorgänger vermisse ich auch irgendwie, für andere ist das nun genau der Kaufgrund
Technisch wird man wohl kaum Unterschiede bestellen ggü. dem Vorjahresmodell, also keine gravierenden. Denke es ist eher ein Facelift und eine moderatere UVP bzw. dem Jahrgang 2016 angepasst, da die Technologie in der Herstellung auch deutlich gesunken wird und die Forschung und Entwicklung in das D Modell wohl bedeutend geringer waren als noch in der C Serie!
Marc1
Stammgast
#4 erstellt: 16. Apr 2016, 15:54
Dann will ich mal.

ich konnte heute einen 75XD9405 ca. 1 Stunde lang anhand einiger Testvideos begutachten.
Folgendes vorweg:
ich gebe hier meine und die Meinung meiner Begleitung wieder. Es sind also ganz persönliche Eindrücke.
Außerdem beziehen sich die Aussagen auf nur ein Gerät, von daher kann ich natürlich keine allgemeingültigen Aussagen treffen.

Das Gerät wurde von mir vorab mit ein paar Testbildern Pi mal Schnauze ausgehend vom Cinema Pro Modus eingestellt. Daß das keine Kalibration ersetzt, ist mir klar.
Um die Ecke stand der 75X9405c. Daher im Verlauf noch ein paar Worte zum Vergleich.
Die Lichtverhältnisse waren elektromarkttypisch sehr hell.

Das Positive:

+ Die Differenzierung bei dunklen Szenen war sehr gut.
+ Sehr realistische Farbwiedergabe, Hautfarben und Grüntöne wirkten harmonisch und natürlich.
+ Die Bewegungsdarstellung und -schärfe sowie die FI war exzellent. Sehr smooth und ohne sichtbare Artefakte. Gerade bei Fußball meiner Meinung nach nochmals besser als beim 75X9405c.
+ Sehr flüssiges Menu. Keine Hänger wie beim vorherigen Modell. Dennoch musste ich das Gerät einmal neu starten, da er meinen Stick nicht mehr erkennen wollte.
+ Kein vertical Banding
+ Hatte nicht das Problem des 75X9405c, daß es beim Upscaling zu Bildgrieseln kommt.
+ Gehäuse war nicht verbogen.

Das Negative:

- Dunkle Ecken (ich dachte das gibts bei FALD nicht)
- Schlechter Blickwinkel
- Leichte Aufhellungen bzw. leichter Kontrastverlust an den seitlichen Rändern.
- recht ausgeprägter DSE. Sichtbar bei Fußball oder homogenen Farbflächen. Absolutes K.O.-Kriterium für mich.
- Ein ca. 10 cm breiter leicht dunklerer Balken vertikal etwas rechts von der Mitte (sichtbar bei Schwenks vor hellem Hintergrund)
- In Bild Kontrast war beim 75X9405c irgendwie besser (ebenfalls auf die Schnelle mit Testbildern eingestellt). Dieser wirkte plastischer als der 75XD9405. Durch die Einstellungen war dies nicht zu kompensieren.
- Spiegelndes Display.

Eigentlich hatte ich den 75XD9405 auf dem Schirm und wollte im Laufe des Jahres zuschlagen.
Sollte das kein Ausreißer gewesen sein (DSE, Ausleuchtung) muß ich wohl umdisponieren.

Gruß

Marc


[Beitrag von Marc1 am 16. Apr 2016, 15:55 bearbeitet]
Fanti
Stammgast
#5 erstellt: 16. Apr 2016, 16:09
Das ging ja fix mit den ersten Eindrücken. Dann sind die ersten Modelle also schon in den Showrooms angelangt und es wird in den nächsten Tagen vermehrt Berichte geben!

Danke für die ersten Eindrücke Marc1. Wie du schon sagst, sollte das kein Ausreißer gewesen sein, dann weiß ich warum die UVP gesenkt wurde. Weil das am Display teilweise Einsparungen vorgenommen wurden. Klar war der X9405C nicht perfekt, aber deine Kritikpunkte konnte ich beim Vorgänger nicht feststellen im Laden oder gar überwiegend oft im Netz lesen.
Gerade das mit den dunklen Ecken finde ich sehr seltsam. Dem dünnen Rahmen geschuldet?! Auch das mit seitlichen Aufhellungen und vor allem Kontrastverlust an den Rändern hört sich nach einem Problem an der durch die dünnere Bauweise entstanden sein könnte.
Ralf65
Inventar
#6 erstellt: 16. Apr 2016, 16:26

Marc1 (Beitrag #4) schrieb:

- In Bild Kontrast war beim 75X9405c irgendwie besser (ebenfalls auf die Schnelle mit Testbildern eingestellt). Dieser wirkte plastischer als der 75XD9405. Durch die Einstellungen war dies nicht zu kompensieren.

Gruß

Marc


Die leicht abgedunkelten Ecken wurden bereits im AVS beschrieben, bei ansonsten erstklassigen Leistungen wäre das jedoch für mich persönlich nicht so dramatisch.....
Wenn Deine Eindrücke bezüglich Kontrast und Plastizität jedoch generell zutreffen, klingt das für mich erschreckend
In Bezug auf die vollmundigen Ankündigungen der visuellen Verbesserungen gegenüber dem Vorjahresmodells, wäre das zusammen mit dem beschriebenen DSE dann schon eine k.o. Erklärung


[Beitrag von Ralf65 am 16. Apr 2016, 16:48 bearbeitet]
Marc1
Stammgast
#7 erstellt: 16. Apr 2016, 16:35
Bezüglich DSE und Ausleuchtung war der 75X9405c echt eine Klasse für sich unter den LCD-TVs (OLED mal außen vor gelassen).
Da hatte ich große Hoffnungen in den Nachfolger.
Ich hoffe es handelt sich hier um eine Ausnahme.

Leider streikt meine Frau bei den großen Ohren des 9405c. Den Aufpreis von 2000 EUR (auf den aktuellen Straßenpreis bezogen) ist sie bereit zu zahlen.

Gruß

Marc


[Beitrag von Marc1 am 16. Apr 2016, 16:37 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#8 erstellt: 16. Apr 2016, 17:04

Marc1 (Beitrag #7) schrieb:

Leider streikt meine Frau bei den großen Ohren des 9405c. Den Aufpreis von 2000 EUR (auf den aktuellen Straßenpreis bezogen) ist sie bereit zu zahlen.

Gruß

Marc


ist zugegebenermaßen auch bei mir der einzige Grund, warum ich den TV bis dato nicht gekauft habe !

außerdem fand ich den Bildeindruck insgesamt etwas weicher als zu Samsung z.B.

der XD93 hingegen, gefiel mir heute diesbezüglich richtig gut, wäre schade, wenn der der XD94 jetzt in einer Hauptdisziplin so abk..... würde
Marc1
Stammgast
#9 erstellt: 16. Apr 2016, 17:27
In nächster Zeit werde ich wohl noch ein paar weitere Geräte anschauen können (wir haben hier eine hohe Elektromarktdichte).
Dann wird sich zeigen, ob es nur eine Ausnahme war (was ich insgeheim hoffe).

Gruß

Marc


[Beitrag von Marc1 am 16. Apr 2016, 21:16 bearbeitet]
netguru
Inventar
#10 erstellt: 16. Apr 2016, 17:37
Werde am Montag nochmal zum Saturn gehen.
Hat jmd Material, dass ich auf einen Stick packen kann und dort testen?

Also schön wenn da auch Fussball bei wäre ,-)

EDIT : Hab mir bissi was gebastelt, mal sehen ,-)


[Beitrag von netguru am 16. Apr 2016, 18:54 bearbeitet]
kalle1111
Inventar
#11 erstellt: 16. Apr 2016, 17:59
Hat ihn jemand bereits zu Hause?
Marc1
Stammgast
#12 erstellt: 16. Apr 2016, 21:07
@netguru
Bin schon gespannt auf deinen Bericht.

Gruss

Marc
MRSony
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Apr 2016, 21:44
Ab Montag
netguru
Inventar
#14 erstellt: 17. Apr 2016, 07:34

MRSony (Beitrag #13) schrieb:
Ab Montag


Auf YouTube gibt's auch diverse Testvideos zu Banding und DSE, werde ich morgen auch versuchen laufen zu lassen.
Ralf65
Inventar
#15 erstellt: 17. Apr 2016, 09:41
im AVS gibt es aktuell ein Foto eines neuen XD94 Besitzers, leider ist die Qualität eher bescheiden und auch der Aufnahmewinkel scheint nicht optimal gewählt, trotzdem erkennt man darauf gut die dunkleren Ecken.

Unbenannt


[Beitrag von Ralf65 am 17. Apr 2016, 09:44 bearbeitet]
BenniE1358
Stammgast
#16 erstellt: 17. Apr 2016, 10:07
Tag zusammen. Hab mir vor ca. 2 Monaten noch den 75x9405c für 4.800 Euro gegönnt und bin froh darüber. Hab den 75xd94 mal ein bisschen begutachten können. Er ist definitiv gut, aber auch ich hab dunkle Ecken und DSE gesehen. Und ich weiß jetzt werden viele sagen TVs ganz ohne DSE gibt's eh nicht. Ja, das habe ich auch immer gesagt, aber irgendwie hat meiner wirklich keins... egal wie sehr ich es auch provoziere... Wenn ihr die Möglichkeit habt, holt euch das Vorjahresmodell, ist wirklich noch ne ecke besser


[Beitrag von BenniE1358 am 17. Apr 2016, 10:07 bearbeitet]
Marc1
Stammgast
#17 erstellt: 17. Apr 2016, 11:08

Ralf65 (Beitrag #15) schrieb:
im AVS gibt es aktuell ein Foto eines neuen XD94 Besitzers, leider ist die Qualität eher bescheiden und auch der Aufnahmewinkel scheint nicht optimal gewählt, trotzdem erkennt man darauf gut die dunkleren Ecken.

Unbenannt

Das triffts. So sah der TV gestern auch aus.
Weiß jetzt nicht obs der schlechten Aufnahme geschuldet ist, aber so ähnlich sah der Kontrastverlust bzw. die Aufhellung am Rand auch aus.

Gruß

Marc
netguru
Inventar
#18 erstellt: 17. Apr 2016, 11:47
Das fällt bei komplett einfarbigen Bild auf, bzw was stell ich da am besten ein?
eraser4400
Inventar
#19 erstellt: 17. Apr 2016, 15:28
Einfach ein komplett weißes Bild vom PC erzeugen lassen.
netguru
Inventar
#20 erstellt: 17. Apr 2016, 16:22
Hab aber im Laden keinen PC zur Hand ...
Oder müsste mal schauen, wie ich sowas auf den Stick bekomme
Marc1
Stammgast
#21 erstellt: 17. Apr 2016, 16:30
Kannst dir die AVS HD 709 Testfiles im MP4-Format runterladen.
Da sind auch Graustufen- und weitere Testpatterns dabei.

Gruß

Marc
Matz71
Inventar
#22 erstellt: 17. Apr 2016, 16:47
ist der c vom letztem Jahr auch FALD? bzw.wieviele Dimmingzonen hätter er?
BenniE1358
Stammgast
#23 erstellt: 17. Apr 2016, 16:54
Ja ist auch FALD, 128 Zonen glaub ich. Bester TV aller Zeiten Kein Banding, kein DSE, kein Einleuchten oder dunkle Stellen, ich hab zumindest echt einen perfekten erwischt. Wenn ich das dünne Gehäuse vom XD94 sehe... nein Danke
netguru
Inventar
#24 erstellt: 17. Apr 2016, 17:08
Naja, dünn sind sie dieses Jahr alle. Auch der DXW 904 ist ja nicht "dick" nur mal zur Erinnerung.
Auf einmal ist der TV hier schon als Schrott abgestempelt, Leute Leute.

Das Problem des C ist einfach die Optik, die geht einfach für mich und viele anderen nicht. Zudem brauch ich überhaupt keine Boxen, alles läuft per Knopfdruck über den AVR.
BenniE1358
Stammgast
#25 erstellt: 17. Apr 2016, 17:10
geht bei mir auch alles über den AVR, aber ich wollte ein perfektes Bild, da war mir der rest egal. Und dünne Bauweise ist nicht immer gleich scheiße, aber es ist nun mal nicht so viel Platz vorhanden um gute gleichmäßige Ausleuchtung zu schaffen... sollte logisch sein.


[Beitrag von BenniE1358 am 17. Apr 2016, 17:11 bearbeitet]
Danizo
Inventar
#26 erstellt: 18. Apr 2016, 07:05
Was ist bitte, an dem wirklichen schlechten Bild aus dem AVS Forum,
so mies !?....die minimal, dunkleren Ecken?....wo bitte seht ihr da
extremes...bzw. im Alltag störendes DSE !?....also da habe ich schon
ganz andere Beispielbilder gesehen!?

Zack...schon wird berichtet...der XD94 ist deutlich schlechter als das Vorjahresmodell.
Macht euch doch bitte selbst mal einen Eindruck....
Ich will weder den XD94 gutreden...noch angebliche "Mängel" unter
dem Tisch kehren....aber so manche Reaktion auf irgendwelche
Handypic´s....finde ich schon "leicht übertrieben"
BenniE1358
Stammgast
#27 erstellt: 18. Apr 2016, 07:17
Wenn du weitere Beiträge gelesen hättest wüsstest du das ich selbst vergleichen konnte. UNd nein der XD94 ist bestimmt nicht schlecht, aber MEINER MEINUNG nach ist das Bild des Vorjahresmodell halt noch besser, weil dieser auch keinen Hauch von Ungleichheiten im Bild hat.
Danizo
Inventar
#28 erstellt: 18. Apr 2016, 07:35
Erstmal hab ich dich persönlich garnicht angesprochen..."alright" !?

Zum anderen....geht´s mir um die "allgemeinen" Aussagen...bezgl.
Einzelsichtungen...dazu noch bezogen auf Gerät die gerade erscheinen
und max. in 2-3 Märkten anzusehen sind.

"das Bild vom Vorjahresmodell ist besser"
"keinen Hauch von Ungleichheiten"

Ergänze doch..."bei meinem Gerät".
Weil, ich habe z.B. zwei X940C" genau angesehen und getestet.
Der eine hatte gleich zwei Pixelfehler und eben genau das gleiche
leichte DSE wie auf den Handypics zum XD94, genau wie der Zweite
...der allerdings keine Pixelfehler hatte.
Sprich....den Zweite hätte ich eventuell gekauft (nach weiteren Test´s),
will/wollte ich aber erstmal den XD94 testen...was noch nicht erfolgt ist.

Banal zu schreiben...das Vorjahresmodell ist besser (klar ist das deine
Meinung)...ist nur eine subjektive Meinung. Immerhin besitzt man ja den
TV der auf jeden Fall "gut sein muss"

Selbst testen...nicht verunsichern lassen...und entscheiden.

So long...

P.S.
Der AVS Nutzer hat weitere Bilder gepostet...auch da sehe ich
kein DSE welches so stark ausgeträgt ist...das es im Alltag wollmöglich
störend wirkt. Aufgrund der Bilder eh nicht nachvollziehbar...erst einstellen,
Beispiele auf USB stick mitnehmen...und schauen ob es stört.
Problem...mein Wohnzimmer ist dunkel "wie im Bärenar...h"...des ist schwer
nachzustellen.


[Beitrag von Danizo am 18. Apr 2016, 07:42 bearbeitet]
netguru
Inventar
#29 erstellt: 18. Apr 2016, 11:42
So, war heute im Planeten.
Testvideos aus dem USB Stick und ab geht's ...
Vorab, kann es sein das USB Material nicht skaliert wird oder irgendwelche anderen Probleme hervorruft?

Also ich hab meinen USB eingesteckt und ehrlich gesagt war ich schockiert, vor allem meine SKY HD Aufnahme vom Fussball sah echt gruselig aus. Ich hab die ganzen Tests auch nochmal auf dem DXW 904 gemacht, da sah das alles besser aus.

Ich hoffe wirklich, dass dies Sache der Einstellungsmöglichkeiten, sonst bin ich echt sehr enttäuscht. Leider hab ich in der Mittagspause keine Stunden Zeit um dies alles durchzugehen. Ich warte jetzt erst einmal die Tests ab (vor allem DF). Man soll es ja nicht überstürzen.
Leider ging meine 10 Bit BluRay Testsequenz von The Bridge nicht, die hätte ich gerne gesehen.

Der Schwarzwert war super, dieser hat mir echt klasse gefallen, um nicht nur negatives zu posten. Dieses Banding und DSE hatte der DXW 904 genauso wie der Sony 75XD9405, allerdings sind meine Testvideos auch genau dafür gestrickt gewesen.

So wie ich das verstehe, soll man doch zur Vermeidung solcher "Fehler" die TVs extra NICHT liegend lagern/transportieren? Im Laden liegen die Verpackungskistenn mit LCDs gestapelt quer ...!
paynlord
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 18. Apr 2016, 12:06
Ich habe seit 14 Tagen den 75XD8505 an der Wand hängen und das Gerät geht direkt zurück. Starkes einleuchten des Displays, DSE und dann hängt sich der TV häufig auf oder das Menü bleibt hängen, was dann nur durch einen Reset des TV behoben werden kann.
Der Rahmen ist nicht verbogen, sondern so gerade wie er sein soll.
Ich bekomme nun kurzfristig den 75XD9405 geliefert und werde dann berichten.
Das Vorjahresmodell mit den Lautsprechern kam und kommt für mich wegen der Lautsprecher nicht in Frage.
LeDeNi
Stammgast
#31 erstellt: 18. Apr 2016, 13:25

netguru (Beitrag #29) schrieb:

Ich hoffe wirklich, dass dies Sache der Einstellungsmöglichkeiten, sonst bin ich echt sehr enttäuscht. Leider hab ich in der Mittagspause keine Stunden Zeit um dies alles durchzugehen. Ich warte jetzt erst einmal die Tests ab (vor allem DF). Man soll es ja nicht überstürzen.
Leider ging meine 10 Bit BluRay Testsequenz von The Bridge nicht, die hätte ich gerne gesehen.


Mit was hast du die Testfiles abgespielt? Ich hoffe es war wirklich ein Bedienungsfehler und lag nicht am Gerät Das wäre sonst wirklich ein Rückschritt zum Vorjahresmodel..
netguru
Inventar
#32 erstellt: 18. Apr 2016, 13:36
mit der VIDEO App in Android, ich denke daran wird es liegen?

Man kann ja auch die Einstellungen von Bild etc. nur über die HDMI Eingänge regeln, nicht so oder?
hagge
Inventar
#33 erstellt: 18. Apr 2016, 13:48

netguru (Beitrag #29) schrieb:
So wie ich das verstehe, soll man doch zur Vermeidung solcher "Fehler" die TVs extra NICHT liegend lagern/transportieren? Im Laden liegen die Verpackungskistenn mit LCDs gestapelt quer ...!

Hingehen und meckern. Wie sollen da TVs ohne DSE rauskommen, wenn schon der Händler alle Maßnahmen missachtet, die unbedingt zu beachten sind? Nicht umsonst steht auf den Kisten drauf, wo oben ist und wie herum die Kiste gehört.

Gruß,

Hagge
Ralf65
Inventar
#34 erstellt: 18. Apr 2016, 14:26

BenniE1358 (Beitrag #27) schrieb:
Wenn du weitere Beiträge gelesen hättest wüsstest du das ich selbst vergleichen konnte. UNd nein der XD94 ist bestimmt nicht schlecht, aber MEINER MEINUNG nach ist das Bild des Vorjahresmodell halt noch besser, weil dieser auch keinen Hauch von Ungleichheiten im Bild hat.


ich möchte Deine Aussage nicht in Frage stellen, aber wenn ich mich recht erinnere, stand der besagte 9405C bei dir um die Ecke, war da wirklich ein reeller Vergleich möglich ? (anderer Eindruck aus Beleuchtungssituation z.B......)
Einen direkter Vergleich kann für mich nur mit zwei unmittelbar nebeneinander (übereinander) stehenden Geräten stattfinden....

zugegeben, dunklere Ecken erkennt man vermutlich, diese wurden auch bereits woanders angemerkt, andererseits sprechen die aktuellen Besitzer im AVS durchweg von einer erstklassigen Bewegtdarstelllung und Schärfe im Vergleich zum 9405C und auch vom Kontrastverhältniss und der Farbdarstellung ist man soweit ich das interpretieren kann, begeistert, vor allem aber scheint die Scalierung von HD Quellen im Vergleich zum Vorjahr nochmals merklich besser zu gelingen.

sollte es durchweg Probleme mit einer gleichmäßigen Ausleuchtung geben, müssen wir halt auf den ZD9 oder XD950 warten


[Beitrag von Ralf65 am 18. Apr 2016, 14:34 bearbeitet]
netguru
Inventar
#35 erstellt: 18. Apr 2016, 19:15
Also ich glaube zumindest die Aussage über die Fussball Qualität meines Sample muss ich evtl revidieren, dass sieht auch bei mir zuhause am Laptop merkwürdig aus?

Kann das mal einer am TV testen (idealerweise XD Reihe)?

Edit: erledigt, danke

DANKE!


[Beitrag von netguru am 18. Apr 2016, 21:00 bearbeitet]
Fanti
Stammgast
#36 erstellt: 19. Apr 2016, 03:23
Was sind eigentlich diese ZD9 und dieses XD950 Modell? Gerüchte nur oder was offizielles?!
BenniE1358
Stammgast
#37 erstellt: 19. Apr 2016, 06:18
Sekulationen über 65 oder vielleicht auch 75 Zoll TVs die sich nahe am Prototyp der CES orientieren sollen. 1k Dimmingzonen und bis zu 4.000 Nits Helligkeit like Dolby Master Monitore
Danizo
Inventar
#38 erstellt: 19. Apr 2016, 06:50
S(p)ekulationen und Serienmangel-Geblubber....I don´t like

Es wurde (angeblich, Forenpost) von einem Sony-Manager "erwähnt"
in 2016 würde noch ein TopOfTheLine TV in 85" FALD kommen.
Es wurde weder bestätigt/spekuliert, ob dieser das Prototypen Backlight
haben wird, noch ob an dem Gerücht überhaupt etwas dran ist.

Das in 2017 und 2018 neue TV´s erscheinen...gilt als bestätigt
Wenn...wird hier mit Preise bei 20.000,- $ gerechnet...nun ja


[Beitrag von Danizo am 19. Apr 2016, 06:51 bearbeitet]
logo1984
Neuling
#39 erstellt: 19. Apr 2016, 10:57
Ein fröhliches Hallo in die Runde, als Neuling habe ich mich hier angemeldet um von den Profis das ein oder andere zu lernen.
Ich habe mir gestern den Sony 75XD9405 gekauft und dieser wird am Freitag geliefert. Am WE werde ich dann los legen und meine Eindrücke
schildern. Der alte TV war jetzt einige Jahre alt und ich konnte mir nach langem Ringen mit meiner Frau diesen Traum TV kaufen. Würde mich freuen,
wenn es zu den Bildeinstellungen Tipps für mich gibt.

netguru
Inventar
#40 erstellt: 19. Apr 2016, 11:00
Glückwunsch!!!

Wo gekauft, Preis verratbar?
Danizo
Inventar
#41 erstellt: 19. Apr 2016, 11:16

logo1984 (Beitrag #39) schrieb:
Ein fröhliches Hallo in die Runde, als Neuling habe ich mich hier angemeldet um von den Profis das ein oder andere zu lernen.
Ich habe mir gestern den Sony 75XD9405 gekauft und dieser wird am Freitag geliefert. Am WE werde ich dann los legen und meine Eindrücke
schildern. Der alte TV war jetzt einige Jahre alt und ich konnte mir nach langem Ringen mit meiner Frau diesen Traum TV kaufen. Würde mich freuen,
wenn es zu den Bildeinstellungen Tipps für mich gibt.

:hail


Glückwunsch....wenn du Zeit hast...mach mal ein paar Bilder
für uns. Einfarbige helle und dunkle Flächen in voller Pixelauflösung.
Schau mal bei Fußball (horizontaler Kameraschwenk)...ob du Streifen
oder dunkle Balken erkennen kannst. Bild von weißem Text mit komplett
schwarzem Hintergrund wären auch nice (Localdimming auf hoch).

Ansonsten...viel Spaß mit deinem neuen TV

So long...


[Beitrag von Danizo am 19. Apr 2016, 11:16 bearbeitet]
netguru
Inventar
#42 erstellt: 19. Apr 2016, 11:33
schau mal einfach auf YT unter "DSE" und / oder "Banding", diese Videos dann in 1080p abspielen.
Danizo
Inventar
#43 erstellt: 19. Apr 2016, 11:51
Die werden skaliert...wenn nicht in der nativen Auflösung
vom TV auf YT vorhandenund in der App eingestellt....besser in nativer Auflösung
aus´m Netz ziehen und mit dem Mediaplayer abspielen.
netguru
Inventar
#44 erstellt: 19. Apr 2016, 11:53
... das könnte die Miese Quali meiner Testvideos erklären ... ARGHHH
Ralf65
Inventar
#45 erstellt: 19. Apr 2016, 15:10

Fanti (Beitrag #36) schrieb:
Was sind eigentlich diese ZD9 und dieses XD950 Modell? Gerüchte nur oder was offizielles?!




ich fasse mal kurz das derzeit Bekannte und gerüchtemäßig geäußerte zusammen....

auf der CES 2016 wurde ein Prototyp mit einer sehr aufwändigen FALD Hintergrundbeleuchtung (Backlight Master Drive Technik) vorgestellt, welche mit über 1000 Dimming Zonen arbeiten soll, angekündigt (2016 / 2017?) wurde jedoch nur ein 85" Modell.

Im offiziellen Sony Produkt LineUp für 2016 wird bereits ein ZD9 Modell für den weiteren Jahresverlauf angekündigt, welches demnach über der aktuellen TopLine, dem XD94 angesiedelt sein wird und den Angaben nach jedoch nur in 65" erhältlich sein wird

Snap1

Die Vermutung daraus war bis dato, das es sich dabei um das Gerät mit der angekündigten aufwändigen Backlight Master Drive Technik handelt, wobei die 65" Angabe nicht mir der vormaligen 85" Ankündigung der CES übereinstimmt.
Dazu wurden kürzlich auf einigen Webseiten wiederum eine 75" und 85" Version der ZD9 Serie gelistet, welche jedoch kurz drauf wieder verschwanden.
Im AVS wurde diesbezüglich seitens zweier Sony Mitarbeiter geäußert, das man bereits an einer 75" Variante eines ZD9 arbeite und es wurde bereits ein ungefährer Veröffentlichungstermin genannt, Juli -Sep 2016 (wenn ich mich recht erinnere).

Bis dato sind jedoch keine weiteren Einzelheiten zur technischen Ausstattung (Backlight/Anzahl Dimming Zonen) dieser ZD9 Serie bekannt.

Ein US Händler von BestBuy brachte ohne weitere Details zu kennen dann in der vergangenen Woche einen 85XD95 ins Spiel der zum Jahresende

Dies könnte dann im Prinzip der auf der CES angekündigte Top TV mit der genannten Backlight Master Drive Technik sein, wobei dann die Frage offen bleibt, was sich hinter der ZD9 Serie verbergen wird, die von der Bezeichnung her komplett aus der Reihe fällt


[Beitrag von Ralf65 am 19. Apr 2016, 15:26 bearbeitet]
Fanti
Stammgast
#46 erstellt: 19. Apr 2016, 15:19
Danke dir für die Zusammenfassung! Das ist ja alles schön und gut, aber eine Serie die über der 940 angesiedelt und dann womöglich mit einer völlig krassen neuen Technologie, das ein TV bis auf 4000Nits hochknallt? Denke die 10.000Euro wären dann noch geschenkt für so ein Gerät
EchterFreiburger
Stammgast
#47 erstellt: 19. Apr 2016, 15:30
@MRSony

Hallo MRSony, hast du deinen xd94 gestern geliefert bekommen?

Gruß Freiburger
Ralf65
Inventar
#48 erstellt: 19. Apr 2016, 15:32
es steht ja bereits ein Preis für des 65ZD9 im Raum, steht im entsprechenden Thread, auch für die 75 und 85 Zoll Variante wurden kürzlich Preise genannt...

man muss abwarten, ob diese am Ende zutreffen...


[Beitrag von Ralf65 am 19. Apr 2016, 16:21 bearbeitet]
MRSony
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 20. Apr 2016, 00:41

EchterFreiburger (Beitrag #47) schrieb:
@MRSony

Hallo MRSony, hast du deinen xd94 gestern geliefert bekommen?

Gruß Freiburger



Ja, habe ich. Bin nur am testen und probieren und keine Zeit zum Schlafen
2fast-power
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 20. Apr 2016, 05:32
Was hast du bisher so alles getestet und wie ist deine Einschätzung dazu? Lass hören

Wäre nice wenn du auch noch ein paar Bilder posten könntest

Weiterhin viel Spaß mit dem TV


[Beitrag von 2fast-power am 20. Apr 2016, 05:33 bearbeitet]
netguru
Inventar
#51 erstellt: 20. Apr 2016, 07:26
MRSony,

wir warten alle sehr gespannt auf dein 40 Minuten Testvideo ,-))

Kannst Du mir mitteilen, wie die Schrauben für die Wandhalterung angeordnet sind, also wo sie liegen?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der "W3000" Thread
chris290802 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2017  –  924 Beiträge
Der "V3000" Thread
ForceUser am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  27 Beiträge
Der "X3000/3500" Thread
ForceUser am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  6456 Beiträge
Der "T3500" Thread
ForceUser am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  15 Beiträge
Der KDL40/46V3000 Thread
tschoega am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  1449 Beiträge
Der KDL 46V3000 Thread
uepps am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  38 Beiträge
Der KDL 40ZX1 Thread
horde am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  19 Beiträge
DER Sony W4730-Thread
fragler am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  330 Beiträge
Der Sony W655 Thread
Ecomo77 am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2018  –  857 Beiträge
Der Sony W685 Thread
element5 am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2018  –  284 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedTechnikTimo93
  • Gesamtzahl an Themen1.425.906
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.139.726