Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 15 16 17 18 Letzte

SAMSUNG Q900R 8K-QLED-Serie | 8K AI Technology | 120Hz | FALD | 65-85"

+A -A
Autor
Beitrag
Aragon70
Inventar
#901 erstellt: 22. Sep 2019, 03:02
Sieht man sich den 4K Support von Youtube auf verschiedenen Platformen an ist das sehr durchwachsen. Somit bleibt es tatsächlich Glaskugelschieberei

Kann der Q900R denn das nicht von sich aus
mike202
Stammgast
#902 erstellt: 29. Sep 2019, 21:35
Ich ersetze gerade meinen 65Q9F (2017). Die Frage ist: 65Q900 (2018) oder 65Q90 (2019), die ja gerade ungefähr gleich viel kosten?
Mike500
Inventar
#903 erstellt: 29. Sep 2019, 23:45
Ich würde den Q90R bevorzugen. Der Q900 war ein in meinen Augen ein Schnellschuss. Features, die man aktuell noch nicht braucht, in noch nicht ausgereifter Form. Oder anders gesagt, sie führen aktuell zu Nachteilen wie höherem Stromverbrauch, und die Vorteile kann man im Alltag noch nicht ausnutzen. Schau dir exemplarisch diesen Test an, https://www.youtube.com/watch?v=a9VpOarWwi0
neobremen
Ist häufiger hier
#904 erstellt: 03. Okt 2019, 07:55
Dieser Test war aus 2018 mit der einer der ersten Firmware ausgeführt worden. Die Performance und Bildqualität war zu dem Zeitpunkt wirklich nicht so toll. Jeder der den Q900 schon so lang hat, weiß das sich da eine Menge getan hat! Zugegeben, Samsung hat das Gerät einfach zu früh auf den Markt gebracht. Softwareseitig war er absolut noch nicht so weit. Das hat sich mittlerweile aber geändert!


[Beitrag von neobremen am 03. Okt 2019, 12:04 bearbeitet]
Commander1956
Inventar
#905 erstellt: 03. Okt 2019, 08:28
Guten Morgen, hat hier schon Jemand der Q900 Besitzer ein Update zum Q950 gemacht oder erwägt es?

Dieser ist schon um einiges ausgereifter auf den Markt gekommen. Leider ist der hohe Stromverbrauch geblieben. Obwohl sich da die Besitzer wohl kaum Gedanken machen müssen. Passt halt nicht mehr in unsere Zeit.

Und wie verhält es sich bildmässig zur NanoCell Technik von LG? Dieser besitzt trotz ebenfalls 8K noch bei 75" das Energielabel B.
Gruß,
Commander
meteor77777
Neuling
#906 erstellt: 04. Okt 2019, 22:23
Hallo,
Ich hab den neuen Samsung Q950R 82zoll, tolles Gerät!
Aber ich kann auf der original vorinstallierten youtube App die 8k Videos alle nur in maximal 4k 60Hz anschauen. Gibt auch keine Updates aktuell für TV oder App
Kann mir da bitte jemand weiterhelfen?
mike202
Stammgast
#907 erstellt: 04. Okt 2019, 22:35
Ich stehe kurz davor meinen Q9F (2017) durch den Q900 (2018) zu ersetzen. Aktuell habe ich die WMN-N12EA No Gap Wall Mount von Samsung (https://www.samsung.com/de/tv-accessories/no-gap-wall-mount-wmn-m12ea/). Weiß jemand ob die auch mit dem Q900 kompatibel ist?
druckerberger
Ist häufiger hier
#908 erstellt: 11. Okt 2019, 08:22

neobremen (Beitrag #888) schrieb:
3

9C647C75-31A6-4EB7-B0EE-BB83FAE6BB3C


Moin,

ich habe gestern auch meine Austausch-OCB bekommen :-)
Leider habe ich derzeit keinen HDMI 2.1-Zuspieler.
Kann ich irgendwo dran identifizieren, das die Box eine aktualisierte Version ist
und nicht eine "alte" ?

Danke für Rückmeldung.
mike202
Stammgast
#909 erstellt: 11. Okt 2019, 11:46
Habe seit heute morgen den 65Q900R. Gibt es hier im Forum oder anderswo gute Bildeinstellungen? Habe über die Suche leider nichts gefunden. Bzw. im Netz findet man oft nur Einstellungen für den Q900RB/Q950R (2019).
Jack_
Inventar
#910 erstellt: 11. Okt 2019, 14:04
@mike202,

Bildeinstellungen von anderen Samsung TVs zu übernehmen kann nicht immer sehr sinnvoll sein.
Es kann sogar passieren, das die von anderen übernommenen Bildeinstellungen kontraproduktiv sein können, und das Bild danach nicht besser sondern schlechter aussieht als vorher.
Deshalb sollte man zuerst an seinem Samsung TV einen sogenannten Weissabgleich machen.

Wie das geht, hat "Mike500" sehr anschaulich und ausführlich >>> HIER <<< erklärt.
Diese Samsung Pflichtlektüre solltest du dir schon antuen um eine perfekte Bildeinstellung an deinem TV einzustellen
8K2019
Ist häufiger hier
#911 erstellt: 11. Okt 2019, 15:56
Hallo an ALLE,
auch ich habe gerade eine neue Box bekommen.
Laut Kurzbeschreibung sollte ein HDMI 2.1-Zuspieler (USB-Stick) beigefügt sein.
Dieses ist aber leider nicht der Fall.
Wie habt ihr das Problem gelöst oder war bei euch ein Stick dabei?
Spencer2k6
Stammgast
#912 erstellt: 11. Okt 2019, 17:58
Les dir den Zettel nochmal richtig durch. Da steht nichts von einem Zuspieler. Wer wollte hat einen USB-Stick mit dem aktuellen Update bekommen. Falls er aus irgendeinem Grund dieses nicht selber installieren kann. Die meisten werden das Update schon haben. Ist vor längerer Zeit schon offiziell draußen.
renowo
Ist häufiger hier
#913 erstellt: 11. Okt 2019, 18:56
Genau, Onlineupdate war schon vor Wochen. Es ist kein Stick dabei. Alte Box ab, neue ran und gut ist. Habe es gestern gemacht. Alle Einstellungen bleiben erhalten. Reno
yamahamx1000
Ist häufiger hier
#914 erstellt: 11. Okt 2019, 19:16
Hallo habe bei meinem 75q900r das Problem wenn ich die neue upgrade Box anschliesse, schaltet der Tv alle paar Minuten aus und wieder ein
Gruss yamaha


[Beitrag von yamahamx1000 am 11. Okt 2019, 19:16 bearbeitet]
8K2019
Ist häufiger hier
#915 erstellt: 12. Okt 2019, 14:50
Hallo zusammen,
danke für die schnelle Antwort.
Alles klar.
War wohl zu eilig.
Gruß
mike202
Stammgast
#916 erstellt: 13. Okt 2019, 14:26
@Jack

Danke! Interessante Lektüre! Kann es sein dass viele der Einstellungen bei meinem Samsung nicht mehr existent sind? Finde zB Schwarzpegel nirgends!
Mike500
Inventar
#917 erstellt: 13. Okt 2019, 18:42
Lies mal genauer, dort schreibe ich ja: "HDMI-Schwarzpegel (nur bei RGB-Ausgabe von externen Zuspielern per HDMI verfügbar)"

Wenn du gerade den internen Tuner nutzt, ist auch kein HDMI-Schwarzpegel einstellbar. Logisch, gell?

Beweis, dass es die Einstellung beim Q900R gibt: https://www.youtube.com/watch?v=a9VpOarWwi0#t=2m11s
mike202
Stammgast
#918 erstellt: 14. Okt 2019, 10:33
@Mike500

OK danke für den Hinweis, dann fehlt mir wohl einfach der richtige Zuspieler. Beim Apple TV 4K zeigt er die Option nicht an. Danke auch nochmal für den super umfangreichen Guide!

@All

Hat hier noch jemand einen Apple TV 4K am Q900? Mir kommt das Local Dimming extrem agressiv vor. Vor allem bei der darstellung von hellem Text auf schwarz. Zum Beispiel in der Netflix App Suche. Dort wird ja die Tastatur dargestellt und ich sehe eigentlich nur den jeweils ausgewählten Buchstaben weil er weiß hinterlegt wird. Alle anderen Buchstaben, die eigentlich hellgrau sein sollten, sind nur zu erahnen. Am schlimmsten ist es wenn man beim Apple TV die Ausgabe auf 4K HDR stellt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so sein soll?

Hier mal ein Bild zur Veranschaulichung. Wenn ich den Raum abdunkle, erkennt man die Buchstaben einigermaßen (bei Tageslicht garnicht - trotz Hintergrundbeleuchtung auf 40). Es ist aber ein ziemliches Hell/Dunkel Chaos. Zum "Z" hinten fällt die Helligkeit der Buchstaben komplett ab. "G", "H", "I" sind auch dunkler. Der "Leerzeichen" Button hat einen richtigen Verlauf drin obwohl er eigentlich flächig grau ist.

Q900R Local Dimming


[Beitrag von mike202 am 14. Okt 2019, 10:44 bearbeitet]
Michael48
Ist häufiger hier
#919 erstellt: 21. Okt 2019, 08:53
Guten Morgen,
nutzt hier vielleicht jemand Netflix per Wlan mit dem Q900? Habe mir mal testweise einen Probemonat gegönnt. Bekomme bei einer 50mbit Leitung bei Netflix teilweise nur 3 mbit. Hin- und wieder auch mal über 10. Das spiegelt sich auch in der Bildqualität wieder. Beim Speedtest am Laptop, der noch weiter vom Router entfernt steht, bekomme ich locker über 55mbit angezeigt. Was kann man tun??
QLU
Stammgast
#920 erstellt: 24. Okt 2019, 12:22
Hi zusammen

habt Ihr schon den Bericht auf heise.de gelesen bzgl. Samsung und 8K?
https://heise.de/-4550804

Beim Testen der Auflösung mit Fotos war ich vom 75Q900 richtig enttäuscht, denn daneben ein 4K Q70 hatte klar das schärfere Bild bei den Testfotos.

Kann da jemand was dazu sagen, ob der Q950 besser ist oder auch die Auflösung nicht so ist, wie sie sein könnte...
mike202
Stammgast
#921 erstellt: 30. Okt 2019, 12:23
Ich habe den Q900 seit ca. 3 Wochen an der Wand. Mir ist nun aufgefallen, dass der interne Lüfter des Panels garnicht abschält. Habe z.b. gestern Abend geschaut und den TV ca. 23 Uhr ausgemacht. Heute morgen lief der Lüfter immernoch. Habe jetzt erstmal den Strom weggenommen.

Hat jemand das gleiche Problem?
celle
Inventar
#922 erstellt: 30. Okt 2019, 12:47

QLU (Beitrag #920) schrieb:
Hi zusammen

habt Ihr schon den Bericht auf heise.de gelesen bzgl. Samsung und 8K?
https://heise.de/-4550804

Beim Testen der Auflösung mit Fotos war ich vom 75Q900 richtig enttäuscht, denn daneben ein 4K Q70 hatte klar das schärfere Bild bei den Testfotos.

Kann da jemand was dazu sagen, ob der Q950 besser ist oder auch die Auflösung nicht so ist, wie sie sein könnte...


Der Q950 ist da noch schlechter, weil zusätzlich zur Subpixelansteuerung noch die Folie zur Blickwinkelerweiterung hinzukommt, die ebenfalls Auflösung kostet.

Du must aber bedenken, dass 8K erzeugt mit Bayer-Sensor einer Fotokamera nicht zwingend einer echten 8K-Auflösung am TV bedeutet. Der Informationsgehalt eines Fotosensors (ein Pixel enthält nur jeweils eine Farbinformation) und der Pixelauflösung (1 Pixel besteht aus 3 Subpixeln - RGB-) am TV unterscheiden sich hier grundlegend. Für echte 8K-Auflösung bedarf es da eher einer 100MP-Kamera, für 4K mindestens 24MP (Pixelauflösung x 3). Für solche hohen Auflösungen bedarf es dann auch wieder entsprechend hochauflösender Objektive.


[Beitrag von celle am 30. Okt 2019, 12:49 bearbeitet]
Aragon70
Inventar
#923 erstellt: 03. Nov 2019, 15:49
Bei den heutigen Kameras ist oftmals viel entscheidender was der Software Algorithmus aus dem Bild machen kann. Ein Großteil der Verbesserungen bei der Bildqualität in den letzten Jahren sind nur dadurch entstanden. Die Algorithmen um die Farbfehler aus den Bayern Sensoren rauszurechnen werden ja immer besser, ebenso Algorithmen die nachschärfen oder Rauschen entfernen.

Hier mal ein Bericht dazu was mit AI Upscaling bereits möglich ist.

https://www.theverge...ing-esrgan-gigapixel
https://www.youtube.com/watch?v=OaEgc46FNWE

Mit so einem Algorithmus versehen könnte eine 8 MP Kamera bessere Ergebnisse hinbekommen als eine 24 MP Kamera die das Bild unverändert lässt.

Wäre auch mal spannend zu sehen wie Samsungs AI Upscaling sich dazu verhält. Laut dem HDTV Bericht eher mittelprächtig, aber das galt ja noch für den alten 8K TV, evtl. hat die AI mittlerweile dazu gelernt

GGfs. könnte so ein Algorithmus in einem TV noch etwas bessere Ergebnisse aus einem Bewegtbild extrahieren da ja in Bewegung noch etwas deutlicher klar ist was für ein Objekt es sein soll. Moderne Smartphones verwenden inzwischen mehrere Frames für das finale Bild um Rauschen herauszurechnen und die Schärfe zu erhöhen.
celle
Inventar
#924 erstellt: 07. Nov 2019, 09:55
Dein Beispiel überzeugt mich nicht. Die schlechte Texturqualität wird nicht verbessert und es wirkt so noch detailärmer als das Original (verwaschene Texturen wie man es von den ersten 3D-Grafikkarten und dem N64 kennt). Hier werden nur Kanten geglättet ohne dass wirklich mehr Bilddetails wahrnehmbar sind. Das ersetzt so eben keine echte Auflösung.


Moderne Smartphones verwenden inzwischen mehrere Frames für das finale Bild um Rauschen herauszurechnen und die Schärfe zu erhöhen.


Das konnten Sony Foto-Kameras schon vor Urzeiten und waren auch die ersten Geräte die das eingeführt haben. Bei sich bewegenden Objekten bringt dir das aber gar nichts (gilt auch für den Bildstabilisator in Kamera oder Objektiv). Je höher die Auflösung, desto wichtiger der Stativeinsatz, wenn schnelle Verschlusszeiten nicht mehr Freihand möglich sind. Ein Smartphone ist ohnehin ein schlechtes Auflösungsbeispiel und kann hier niemals der Maßstab sein. Sensor und Objekiv sind einfach minderwertig zu einer ausgewachseneren Kombination aus Festbrennweite mit APS-C oder KB-Sensor. Auf dem Smartphonedisplay schaut das immer toll aus, aber sobald man die Bilder am PC betrachtet, kommt man das große Grauen, wenn man die Qualität einer KB-Kamera gewohnt ist.
samsler900
Neuling
#925 erstellt: 11. Nov 2019, 14:16
an die glücklichen die schon die neue One Connect Box haben, könntet ihr bitte mal die Modellnummern der OCB posten? Vorher/Nacher, sichtbare Unterschiede?, TV Modell...
Joe_43
Inventar
#926 erstellt: 29. Nov 2019, 23:41
Oft wird ja geschimpft, aber hier muss ich den Service von Samsung mal wirklich loben.

Vor ein paar Wochen zunächst ohne Probleme bei der Hotline angerufen und die neue Connect Box bestellt.

Gestern ist die angekommen. Wirklich toll!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 15 16 17 18 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
SAMSUNG QLED TVs 2018 | Quantum Direct Dimming | 8K-Auflösung?
celle am 02.11.2017  –  Letzte Antwort am 21.11.2017  –  23 Beiträge
Samsung QLED 8K Q950R TV @60/120Hz@4:4:4 10bit möglich?
Huseyin571 am 06.05.2019  –  Letzte Antwort am 07.05.2019  –  5 Beiträge
Samsung GQ75Q9 (4K) vs. GQ75Q900 (8K)
catao am 09.01.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  9 Beiträge
2020 Samsung QLED 8K| Q950/Q800 Serie | Zero Bezel & Infinity Screen, 75" MicroLED TV
eishölle am 25.10.2019  –  Letzte Antwort am 31.03.2020  –  440 Beiträge
Samsung QLED TVs 2018 | Q9F/Q8D/Q8C/Q7F/Q6F, FALD, HDR10+
eishölle am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 31.03.2020  –  10499 Beiträge
Samsung QLED Q80R 65 Bildfehler?
NikHH1337 am 22.01.2020  –  Letzte Antwort am 23.01.2020  –  7 Beiträge
Samsung 85" S9 Timeless Gallery (FALD) gekauft
Future777 am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.04.2015  –  5 Beiträge
Samsung QLED TVs 2019 | 8K Q950R | 4K Q60, Q70, Q80, Q90 Serie | HDMI 2.1 | Wide Viewing Angle
eishölle am 01.11.2018  –  Letzte Antwort am 31.03.2020  –  4686 Beiträge
Samsung Fernbedienung GQ 65 QLED Q7
derfriese77 am 02.01.2019  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  4 Beiträge
QLED Fernseher
typsen am 03.12.2019  –  Letzte Antwort am 03.12.2019  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.518 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliediuvulihosix
  • Gesamtzahl an Themen1.466.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.897.643