Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

SAMSUNG Q900R 8K-QLED-Serie | 8K AI Technology | 120Hz | FALD | 65-85"

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 22. Aug 2018, 08:03
Scheinbar gibt es noch keinen Thread zur neuen 8K-Serie von Samsung die auf der kommenden IFA vorgestellt werden soll?
In diesem Jahr sollen 65", 75" und 82" erscheinen. Im nächsten Jahr dann der große 98" sowie eine günstigere 60Hz-Serie in 65" und 75".
Samsung Display hofft auf bis zu 2 Mio verkaufte 8K-TVs bis 2019.

https://translate.go...81685771&prev=search

Weitere Infos:

http://www.areadvd.d...noch-in-diesem-jahr/
https://www.prad.de/ifa-2018-samsung-praesentiert-8k-qled-tv/

Da HDMI 2.1 für viele noch unwahrscheinlich ist, gilt SuperMHL als Alternativ-Anschluss für externe Geräte:
https://www.golem.de...ich-1503-112753.html
http://www.mhltech.org/technology.aspx

Mangels Inhalte möchte Samsung 8K wohl über die hauseigene AI-Skalierung verkaufen:
https://news.samsung...ideo-content-into-8k

Als Backlight wird über miniLED mit bis zu 4000nits spekuliert. QDOG hat hingegen wohl nichts mit QDCF zu tun, sondern ermöglicht nur schlankere Gehäuse und eine Kostenersparnis zu bisherigen QD-Lösungen.

https://www.forbes.c...v-first-impressions/

https://www.displays...the-future-of-lcd-tv


[Beitrag von celle am 22. Aug 2018, 08:35 bearbeitet]
Tyler_Durden_2k
Stammgast
#2 erstellt: 22. Aug 2018, 09:03
Ganz stark!

Die Öffentlichen senden in feinstem 720p, die privaten in 1080i, Steamingdienste verpacken ihr 4K Master in zarten 15mbit, die meisten UHD Blurays sind kaum von FullHD zu unterscheiden.

Wofür zum teufel brauchen wir nun schon 8k?
celle
Inventar
#3 erstellt: 22. Aug 2018, 09:29
Bezüglich QDOG:


Auch Samsung hat ein Panell mit 8k präsentiert, das 65 Zoll misst. Dieses setzt auf die als QLED bezeichnete Technik. Die benötigten Quantenpunkte sitzen bei dem neuen Modell auf der durchsichtigen Lichtleiterplatte und nicht mehr in einer gesonderten Folie - das soll Kosten in der Produktion und Platz sparen.


http://www.pcgamesha...DPI-QLED-3D-1257185/

Über den Sinn der 8K-Auflösung kann man hier debattieren:

http://www.hifi-foru...745&back=&sort=&z=35

Einen 8K-Überblick gibt es hier:
https://www.professi...was-fuer-adleraugen/

Früher oder später kann man eh nichts Anderes mehr kaufen und wenn 8K zur Einführung von HFR-Inhalten und 12Bit-Panels führt, dann wäre das wohl ein von Allen gern genommenes Feature.
Shaoran
Inventar
#4 erstellt: 22. Aug 2018, 12:42
Brauchen tut man 8k sicherlich nicht, aber ich beschwere mich sicher nicht wenn es so früh kommt

4k TVs hab ich nun seit 2013 gehabt, ich könnte mir schon vorstellen 2020 dann einen 8k zu kaufen, auch wenn er halt nur hochskaliert.

Und wenn es dann wie celle schrieb HFR und 12Bit Panel sind hat es ja noch weitere Vorteile
Ralf65
Inventar
#5 erstellt: 22. Aug 2018, 15:55
und kommen sollen die Panels den Angaben nach von AU Optronics
celle
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2018, 16:44
AUO baut aber kein 82", sondern 85". Es wäre aber echt bezeichnend für Samsung´s aktuelle Situation, wenn Samsung die 8K-Premium-Panels nicht bei Samsung Display herstellen lässt. Fertigen die überhaupt noch TV-Panels oder sind die nur noch für Smartphone-Displays und PC-Monitore zuständig?
In der Q9N-Serie soll es ja auch AUO-Panels geben.
Ralf65
Inventar
#7 erstellt: 23. Aug 2018, 02:58
generell fertigen die selber auch noch TV Panels, jedoch nicht alle Größen.

An Hand der Produkt IDs kann man u.a. im Service Menu erkennen, welche Panels (Hersteller) jeweils zum Einsatz kommen, äußerlich kann man dies auch an Hand der Versions Nr. auf dem Aufkleber erkennen.

Snap72

Im Q9FN Thread gab es dazu auch auch mal Infos aus dem AVS, demnach scheinen beim 65" Modell überwiegend Samsung eigene Panels zum Einsatz zu kommen, beim 75" Modell jedoch anscheinend ausschließlich Panels eines Fremdanbieters.
Wenn ich mich recht erinnere waren die Kennzeichnungen wie folgt:

AA01 = AUO Panel
FA02 = Samsung Panel


[Beitrag von Ralf65 am 23. Aug 2018, 03:13 bearbeitet]
celle
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2018, 07:25
Früher gab es da mal eine Übersicht im Netz, in der man je nach TV-Modell die verwendeten Panels inkl. der Industriebezeichnung wie sie im Service-Menü zu finden ist ablesen konnte.

Auf der AUO-Seite findet man noch nichts zu 8K:
https://www.auo.com/.../LCD_TV_Applications
Ralf65
Inventar
#9 erstellt: 23. Aug 2018, 13:57
Die Übersichten für die Panels gab es eigentlich jedes Modell Jahr, für 2018 jedoch ist mir noch keine offizielle Übersicht begegnet

AUO hatte dies aber auch bereits im Februar angekündigt


[Beitrag von Ralf65 am 23. Aug 2018, 14:00 bearbeitet]
celle
Inventar
#10 erstellt: 24. Aug 2018, 08:47
Je nach Seite steht einmal etwas von 82" und einmal etwas von einem 85"-Panel. Es soll aber eben zeitgleich noch 65" und 75" geben und da liest man über AUO nichts.

AUO hat sein 85"-Panel nochmals angekündigt und wohl nun auch marktreif:

https://auo.com/en-g...chive_Product_180824
Ralf65
Inventar
#11 erstellt: 24. Aug 2018, 13:56
eine mögliche Alternative kommt aktuell von InnoLux, ein 65" 8K LCD Panel auf MiniLED Basis mit 1296 Zonen und über 94% BT2020 Farbabdeckung

Snap80
celle
Inventar
#12 erstellt: 26. Aug 2018, 09:29
celle
Inventar
#13 erstellt: 28. Aug 2018, 06:04
Nun die offizielle Bestätigung des Gerätenamens Q900R. Die Größen und Bezeichnung wurde nun auch von offizieller Seite in einer spanischen Cashback-Aktion geleakt:


Promoción:
significa la promoción “Cómprate una Samsung QLED TV y disfruta
de hasta 500€ cashback, de beIN Connect 4K durante la temporada 2018-2019 y 6 meses de HBO España”, organizada por SAMSUNG ELECTRONICS IBERIA, S.A., Sociedad Unipersonal (en adelante “Samsung”), bajo los términos y condiciones descritos en estas Bases, en relación con los Productos.

Productoo Productos (según corresponda):
significa los televisores Samsung de los siguientes modelos:
QE65Q6FAMTXXC, QE65Q6FNATXXC, QE65Q7CAMTXXC,
QE65Q7FAMTXXC, QE65Q7FNATXXC, QE65Q8CAMTXXC, QE65Q8CNATXXC,
QE65Q8FAMTXXC, QE65Q8FNATXXC, QE65Q9FAMTXXC, QE65Q9FNATXXC,
QE75Q6FNATXXC, QE75Q7FAMTXXC, QE75Q7FNATXXC, QE75Q8CAMTXXC,
QE75Q9FNATXXC, QE82Q6FNATXXC, QE88Q9FAMTXXC, QE65Q900RATXXC,
QE75Q900RATXXC y QE85Q900RATXXC;
(...)


https://images.samsu...beIN-CONNECT-HBO.pdf


[Beitrag von celle am 28. Aug 2018, 06:05 bearbeitet]
eishölle
Inventar
#14 erstellt: 28. Aug 2018, 07:08
Ich bin sehr gespannt auf die 8K TVs. Weniger wegen der 8K Auflösung sondern eher wegen möglichen Verbesserungen bei Helligkeit und dem FALD.

Das Design ist schon mal nicht schlecht auch wenn die TVs wohl sehr dick sein werden. Dafür aber wohl ein schlanker Rahmen.

Screenshot_20180828-090537_Instagram

Mal abwarten wie das Design des Standfußes ausfällt. Preise dürften astronomisch ausfallen?

Naja ich bin am Donnerstag auf der Pressekonferenz von Samsung auf der IFA und versorge euch dann mit Videos und Eindrücken.
celle
Inventar
#15 erstellt: 28. Aug 2018, 07:45
"TV is about to get real"

https://www.instagram.com/explore/tags/perfectreality/

https://www.instagram.com/p/Bm-4txJFH3m/?tagged=perfectreality

Schon ewig her, dass auf der IFA wieder einmal eine echte TV-Premiere gezeigt wird.


[Beitrag von celle am 28. Aug 2018, 07:47 bearbeitet]
Shaoran
Inventar
#16 erstellt: 28. Aug 2018, 09:45
Bin auch mal gespannt und immerhin kommt auch wirklich eine 65" Variante wie es scheint

Wird wohl auch der erste TV werden der sicher HDMI 2.1 bekommen wird, je nachdem wann er dann erhältlich sein soll
celle
Inventar
#17 erstellt: 28. Aug 2018, 16:02
Es gibt ein neues Bild auf dem man nun auch den Standfuß erkennen kann;

https://www.instagram.com/p/BnBuP2klNnk/?tagged=perfectreality

Den Rest kann man sich ja nun wirklich zusammenreimen und diese Geheimniskrämerei mit dem Vorhang macht nach diesem Bild eigentlich keinen Sinn mehr.

Seltsam, dass die Presse die neuen Teaser noch nicht registriert hat...


[Beitrag von celle am 28. Aug 2018, 16:03 bearbeitet]
celle
Inventar
#18 erstellt: 29. Aug 2018, 08:40
Weitere Promotionaktion gibt einen Detailblick auf das Standfußdesign preis:

https://prohardver.hu/hir/ifa_samsung_8k.html

Samsung versteift sich wohl nun auf Größen ab 75", weil man sich hier die durchwachsene Verkaufsstatistik im Premiumsegment schönrechnen kann.


[Beitrag von celle am 29. Aug 2018, 08:41 bearbeitet]
celle
Inventar
#19 erstellt: 29. Aug 2018, 09:07
Ein Artikel zur Einführung der 8K-Auflösung im Tagesspiegel.

https://www.tagesspi...raeten/22953664.html

Enthalten ist auch eine Passage zum erwarteten Preis und zur Verfügbarkeit des QR900:


Das Samsung-Gerät soll nach der Ifa im Oktober in den Handel kommen. Die genauen Details werden erst in der kommenden Woche verkündet, in der Branche rechnet man aber mit einem Preis, der um 2000 Euro über vergleichbaren 4K-Geräten liegt.
eishölle
Inventar
#20 erstellt: 29. Aug 2018, 16:08
Im Saturn Berlin Europacenter steht der Q900R bereits

Noch verhüllt aber ein bisschen was verraten die Schilder

Ich habe was mitbekommen dass er in 85", 82", 75" und 65" kommt

20180829_175039

20180829_175045

20180829_175022
Ralf65
Inventar
#21 erstellt: 29. Aug 2018, 16:19

Shaoran (Beitrag #16) schrieb:

Wird wohl auch der erste TV werden der sicher HDMI 2.1 bekommen wird, je nachdem wann er dann erhältlich sein soll


wenn er bereits kurz nach der IFA verfügbar sein soll, wohl kaum...
die neuen 48Gb Chipsätze sollen doch wohl erst im kommenden Jahr zu Verfügung stehen und wenn die Samsung Serie bereits kurz vor der Einführung steht, wurde sie mit Sicherheit bereits Anfang, Ende letzten Jahres entwickelt, zu dem Zeitpunkt standen die Chipsätze bestimmt noch nicht zur Verfügung
Ralf65
Inventar
#22 erstellt: 29. Aug 2018, 16:23
die Bezeichnungen gabs doch bereits

QE65Q900RAT
QE75Q900RAT
QE85Q900RAT

auf der touchtaiwan, die von Heute an bis bis einschließlich zum 31.8. stattfindet, werden u.a. die neuesten 8K MiniLED Panels von AUO präsentiert, demnach scheint AUO dort auch die ersten 65" 4K Panels mit nativen 240Hz und MiniLED Backlight zu zeigen.
Eine aktuelle Info gabs auch auf CB

Diverse Infos zu Neuheiten dazu findet man auf 8kSHV


[Beitrag von Ralf65 am 29. Aug 2018, 16:35 bearbeitet]
celle
Inventar
#23 erstellt: 29. Aug 2018, 16:44
Noch keine Hinweise auf ein miniLED-Backlight? Am Ende wird es vielleicht tatsächlich nur ein leicht aufgebohrter Q9F mit 8K-Auflösung um den Preis niedrig zu halten.
Ralf65
Inventar
#24 erstellt: 29. Aug 2018, 16:45
Innolux zeigt dort sogar ein 100" 16K Panel
das ist dann für die TV Generation 2020
celle
Inventar
#25 erstellt: 29. Aug 2018, 16:47
Die AUO und Innolux-Infos habe ich schon im 8K-Thread gepostet.
Ralf65
Inventar
#26 erstellt: 29. Aug 2018, 16:51

celle (Beitrag #23) schrieb:
Noch keine Hinweise auf ein miniLED-Backlight? Am Ende wird es vielleicht tatsächlich nur ein leicht aufgebohrter Q9F mit 8K-Auflösung um den Preis niedrig zu halten.


wenn man die diversen Infos zusammen deutet, muss man eigentlich zu dem Schluss kommen, wenn denn besagte AUO Panels zum Einsatz kommen und von Samsung selber gab es doch bereits Ankündigungen mit Äußerungen zu tausenden Dimming Zonen.
Wie sonst, wenn nicht mit MiniLED sollten sich dies realisieren lassen, wenn doch weiterhin auf die QD LCD Technik gesetzt wird

ob sich allerdings die prognostizierten Preise, von ~2000€ mehr wie die 4K Variante damit realisieren lassen, das wage ich zu bezweifeln


[Beitrag von Ralf65 am 29. Aug 2018, 16:56 bearbeitet]
celle
Inventar
#27 erstellt: 29. Aug 2018, 17:06
Würde das Samsung aber nicht stärker in den Fokus des Marketings rücken? Auf den Bildern von Eishölle und den ganzen Werbeplakaten liegt scheinbar bisher nur der Fokus auf der 8K-Auflösung. Zudem die Umbennung von Q9S (das war ja die Prototypenbezeichnung auf der CES) auf Q900R. Auch der ZF9 hat ja mit dem 10.000nit-Prototypen von der CES nichts zu tun.

Eigentlich kann Samsung den Vorhang lüften. Auf den Plakaten ist der TV schon komplett unverhüllt zu sehen:
https://twitter.com/christhall/status/1034744178901753857

Was AUO auf Messen zeigt muss ja auch nicht zwangsweise serienreif sein. Auch laut den Aussagen von AUO selbst, ist so ein miniLED-Backlight mit 10.000 Dimmingzonen ein extrem hoher Kostenaufwand, auch das Energiemanagement kommt da an seine Grenzen. Man geht deshalb erst einmal von deutlich moderaten mFALD-Entwicklungen aus. Auch kann es sein, dass mehrere mLEDs in bestimmte Cluster eingeteilt werden um die Steuerelektronik zu vereinfachen. Am Ende geht es dann nicht um einen Rekord bei den Dimmingzonen, sondern um geschrumpfte Bautiefen bei gleichmäßigerer Ausleuchtung.


[Beitrag von celle am 29. Aug 2018, 18:39 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#28 erstellt: 29. Aug 2018, 18:02
Hisense hat bereits einen 4K TV auf MiniLED Basis mit 5376 Zonen vorgestellt, Foxconn den ersten 8K auf MiniLED Basis mit 1296 Zonen basierend auf einem Innolux Panel, dabei handelt es sich nicht mehr um Prototypen
AUO hatte bereits im Herbst vergangenen Jahres verkündet, in 2018 entsprechende 4K Panels liefern zu können und letzten Berichten nach, sind mittlerweile ja auch entsprechende 8K Panels verfügbar, es wurde ja sogar geäußert, das Sony und Samsung besagte Panels von AUO einsetzen

Samsung hatte doch 2 8K Serien angekündigt, den früheren Infos auf forbes nach, müsste es sich bei den jetzt genannten Diagonalen um die erste der beiden Serien handeln, wonach dann noch ein größeres Modell zu einem späteren Zeitpunkt folgen müsste.
Im kommenden Jahr folgt dann die zweite "abgespeckte" Serie in den Diagonalen 65" und 75", vielleicht heißen die dann Q9S..

von der Seite, sehen sich der Foxconn und der Samsung sehr ähnlich (muss nichts bedeuten), der Foxconn arbeitet übrigens auch wie der Sharp bei 8K mit 4 HDMI Inputs

Snap66

Snap67


[Beitrag von Ralf65 am 29. Aug 2018, 18:12 bearbeitet]
celle
Inventar
#29 erstellt: 29. Aug 2018, 18:25
9S stand bei Samsung immer für absolutes High-End.
Der Hisense muss erst einmal in der Praxis beweisen ob die pure Zonenanzahl auch wirklich zu einer verbesserten Bildqualität führt oder ob es am Ende nicht gar Probleme mit der Ausleuchtung durch einen verstärkten Rastereffekt geben könnte. Sony verfolgt ja aktuell beim ZF9 den anderen Weg für eine akkuratere Wiedergabe und homogenere Ausleuchtung.


der Foxconn arbeitet übrigens auch wie der Sharp bei 8K mit 4 HDMI Inputs


Wie ich im 8K-Thread schon geschrieben habe, könnte man das Problem recht einfach lösen, indem man wie bei den analogen Mahrkanaleingängen ein HDMI-Splitterkabel anbietet und so die 4 HDMI-Stränge optisch zu einem zusammenfasst. Das wird vom Kunden sicherlich eher angenommen als 4 einzelne Kabel kaufen zu müssen. Nur müsste die Zuspielerseite auch entsprechend vorhanden und vorbereitet sein. Gleiches gilt für AV-Receiver als Verteiler.


[Beitrag von celle am 29. Aug 2018, 18:47 bearbeitet]
celle
Inventar
#30 erstellt: 29. Aug 2018, 19:18
Ralf65
Inventar
#31 erstellt: 30. Aug 2018, 02:15

celle (Beitrag #29) schrieb:
9S stand bei Samsung immer für absolutes High-End.
Der Hisense muss erst einmal in der Praxis beweisen ob die pure Zonenanzahl auch wirklich zu einer verbesserten Bildqualität führt oder ob es am Ende nicht gar Probleme mit der Ausleuchtung durch einen verstärkten Rastereffekt geben könnte. Sony verfolgt ja aktuell beim ZF9 den anderen Weg für eine akkuratere Wiedergabe und homogenere Ausleuchtung.


jetzt vermischt Du aber etwas, ging es doch bis dato rein um eine Existenz dessen, die eigentliche Qualität der Umsetzung sollten wir dabei mal außer acht lassen, denn die stellt(e) sich in vielerlei Hinsicht ja auch bei allen anderen Herstellern, speziell auch bei Samsung, was vollmundige Ankündigungen zu umschriebenem neuen Techniken in der Vergangenheit betraf.

Was Sony betrifft, die müssen erst einmal beweisen, was sie mit dem ZF9 an angeblicher Qualität geschaffen haben, auch dort stand das Z bisher für High-End, was ich angesichts der bisher bekannten Berichte und Meinungen, derzeit noch stark in Frage stelle.

lt. einer gestrigen Meldung auf forbes wird von einem Erscheinungstermin von Ende Sep. für die Samsung 8K Modelle gesprochen (je nach Region)
Dort wird, obwohl ja bereits die Typenbezeichnungen für die 3 Diagonalen genannt wurden, immer "noch" von 4 Diagonalen gesprochen, wobei ich da die (Co) Existenz von 82" und 85" für etwas fragwürdig halte, außer es gibt dabei gravierende Unterschiede in der technischen Ausstattung, was sich für mich aber dann auch in einer abweichenden Bezeichnung widerspiegeln müsste

Snap65


[Beitrag von Ralf65 am 30. Aug 2018, 03:14 bearbeitet]
Jogitronic
Inventar
#32 erstellt: 30. Aug 2018, 03:57
Endlich mal ein TV mit 4000 Nits

https://www.4kfilme....-000-nits-und-hdr10/

Da bin ich mal auf den Bildeindruck gespannt, den ein Film ohne HDR-Tonemapping macht
Wolle.B
Inventar
#33 erstellt: 30. Aug 2018, 06:11
Ich bin auf die Preise gespannt
celle
Inventar
#34 erstellt: 30. Aug 2018, 06:20
Also nun doch auch ein 82"-Modell. Scheint sich dann also beim 82" um ein Samsung Panel zu handeln, was sich wohl technisch von den AUO-Panels unterscheiden wird.

https://news.samsung...ings-content-to-life

https://news.samsung...-qled-8k-at-ifa-2018
celle
Inventar
#35 erstellt: 30. Aug 2018, 06:23
Scheinbar auch HDMI 2.1 vorhanden und bisher keine Infos zu microLED.

https://www.forbes.c...range-of-8k-lcd-tvs/
Nowrus
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 30. Aug 2018, 06:27
https://news.samsung...-seiner-bildqualitat


Samsung QLED 8K TV im Überblick (alle Preise UVP inkl. MwSt.):

GQ65Q900 – 4.999 €
GQ75Q900 – 6.999 €
GQ85Q900 – 14.999 €


[Beitrag von Nowrus am 30. Aug 2018, 06:28 bearbeitet]
celle
Inventar
#37 erstellt: 30. Aug 2018, 06:34
Wir bekommen hier also nur die 85" Version. In der dt. Pressemitteilung wird der 82" nicht mehr erwähnt. Nur der 85" erreicht auch die 4000nits. Das ist halt wieder das Problem, dass sich die Spezifikationen je nach Zollgröße unterscheiden.


Mit QLED 8K TV läutet Samsung zur IFA eine neue Ära seiner Bildqualität ein. In 65 (163 cm), 75 (189 cm) und 85 Zoll (216 cm) erfüllt die Q900 Serie die Kundenwünsche nach großen Display-Diagonalen, hochwertigem Design und immer höherer Bildqualität. Möglich wird diese durch die vierfache 4K-Auflösung, extrem hohe Helligkeitswerte von bis zu 4.000 Nits (85 Zoll Modell), enorm tiefes Schwarz dank Direct Full Array Elite und 100 Prozent Farbvolumen. Ungeachtet der Auflösung des Ausgangsmaterials optimiert der Quantum Processor 8K mithilfe von künstlicher Intelligenz Bild und Ton, sodass Zuschauer Bilder in atemberaubender 8K HDR Qualität mit phänomenaler Tiefenwirkung genießen können. Edles 360-Grad-Design, der stilvolle Ambient-Modus und die One Invisible Connection runden das Premium-TV-Erlebnis der Q900 Serie ab.


8K soll bald zum Standard werden und die Q900R-Serie ist erstmals nur exklusiv im MM/Saturn ab Oktober erhältlich.


Der Samsung QLED 8K TV wird ab Mitte Oktober in Deutschland im Handel verfügbar sein. Auch von Seiten des Handels wird die Markteinführung von 8K Fernsehern begrüßt: „Bei 8K sprechen wir von absoluter Spitzentechnologie im TV-Bereich, Fernsehen in 8K ist definitiv ein Ereignis für die Sinne. Wir sind davon überzeugt, dass der TV-Markt bereit ist für diese Innovation, und die Konsumenten sind es auch. Wer gerne ganz bewusst fernsieht und ein intensives TV-Erlebnis schätzt, wird von 8K begeistert sein und sich auch dafür entscheiden“, erklärt Mirko Nägele, COO Einkauf & Supply Chain, MediaMarktSaturn Deutschland. „Zunächst noch im Premiumsegment verortet, wird 8K schnell eine breite Käuferschicht erreichen. Das hat sich auch bei der Markteinführung von 4K vor einigen Jahren gezeigt – heute ist 4K bereits Standard, und das nicht mehr nur bei TV-Geräten.“ MediaMarktSaturn ist in Deutschland zunächst exklusiver Vermarktungspartner zum Verkaufsstart von Samsung QLED 8K im Herbst.


Es wird bisher nur von Direct-LED gesprochen, auch die Preise klingen nicht nach einem revolutionären Backlight, aber passen zu meiner Prognose mit dem 50%-Aufschlag.


Preise:
Samsung QLED 8K TV im Überblick (alle Preise UVP inkl. MwSt.):

GQ65Q900 – 4.999 €
GQ75Q900 – 6.999 €
GQ85Q900 – 14.999 €


https://news.samsung...-seiner-bildqualitat


[Beitrag von celle am 30. Aug 2018, 06:34 bearbeitet]
Wolle.B
Inventar
#38 erstellt: 30. Aug 2018, 06:39
Hm,
da hätte ich mit meinem Q9FN warten können
celle
Inventar
#39 erstellt: 30. Aug 2018, 06:49
Vielleicht unterscheidet sich der 65Q900R nicht so groß vom 65Q9FN? Den Auflösungsunterschied wirst du wohl nicht bemerken. Die beste Technik scheint im 85" verbaut zu sein. Die anderen könnten vom Backlightsystem nur moderat verbessert worden sein. Da Samsung keine genauen Angaben zum Backlightsystem und somit keine Versprechungen macht, haben die eben viel Spielraum.

Das ist bei LCD (auch microLED) halt wieder ein großer Nachteil zu OLED. Du bekommst eben nicht die gleiche Leistung im 65" wie im 85".

Also scheinbar soll laut Forbes und HDGuru einer der HDMI-Eingänge schon die volle 8K-Bandbreite unterstützen, scheint aber noch nicht offiziell HDMI 2.1 zertifiziert zu sein.


[Beitrag von celle am 30. Aug 2018, 07:47 bearbeitet]
Wolle.B
Inventar
#40 erstellt: 30. Aug 2018, 06:57
Bei mir sind es 75 Zoll da könnte man schon einen Unterschied sehen, na ja ich werde es bald wissen
celle
Inventar
#41 erstellt: 30. Aug 2018, 07:00
Laut CNET erscheint in den USA nur der 85". Auch eine etwas seltsame Vertriebspolitik oder haben die da wieder etwas durcheinander gebracht?
celle
Inventar
#42 erstellt: 30. Aug 2018, 07:04
Also irgendwie sind die alle noch nicht so richtig wach. FlatpanelsHD behauptet in der EU gibt es nur den 65", 75" und 82" und in den USA nur den großen TV als 85".


Samsung Q900R will be available in 82, 75, and 65-inch sizes in Europe starting in October. The company has confirmed only a 85-inch size for the US at this point. It will be available in late September.


https://www.flatpane...owfull&id=1535612472
Tyler_Durden_2k
Stammgast
#43 erstellt: 30. Aug 2018, 07:07
Mit welchem Content denn???
Was wird denn nativ in 8k angeboten?
celle
Inventar
#44 erstellt: 30. Aug 2018, 07:18
YouTube-Videos

Ich glaube die Masse hier spekuliert auf Verbesserungen bei Bildelektronik und dem FALD-System.
Sich über 8K-Auflösung aufzuregen bringt gar nichts. Ist m.E. auch kein Nachteil zum 4K-TV. Ab sofort gibt es die Premium-Modelle bei Samsung eh nur noch mit 8K-Auflösung.
celle
Inventar
#45 erstellt: 30. Aug 2018, 07:48
Gibt es eigentlich einen Livestream von der Pressekonferenz?
Koso
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 30. Aug 2018, 08:15
Das Bild- und Tongenörgle wird genau so weitergehen wenn die ersten so ein Teil im Laden sehen oder daheim haben.
celle
Inventar
#47 erstellt: 30. Aug 2018, 08:21
Scheinbar hat Samsung keinen Livestream der Pressekonferenz von der IFA? Finde nur die von Philips und Sony.


[Beitrag von celle am 30. Aug 2018, 08:22 bearbeitet]
**Heinz**
Stammgast
#48 erstellt: 30. Aug 2018, 08:39
Die haben nicht Mals HDMI 2.1 . Also nur zum Upscalen zu benutzen wie die ersten 4k Modelle. 4000 Niets ? Wer will sich beim Fernseh-kucken eine Netzhautentzündung holen ? Meiner Meinung alles ziemlicher Schwachsinn. Ich kauf mir lieber einen Oled. Die sind jetzt schon doppelt so hell wie mein Aktueller TV und haben perfektes schwarz.
dre23
Inventar
#49 erstellt: 30. Aug 2018, 08:44
Wow, so schnell hätte ich 8K nicht erwartet, die Preis sind auch iO. Das wird wohl Druck auf 4K/OLED (LG) geben, was ja nur positiv entwickeln sollte...


[Beitrag von dre23 am 30. Aug 2018, 08:50 bearbeitet]
darkvader_de
Inventar
#50 erstellt: 30. Aug 2018, 09:13
Oha - 85" - endlich - wenn es jetzt noch eine Brauchbare Bildqualität gibt, dann gibts doch nochmal "einen letzten LCD" bevor auf OLED umgestiegen wird :-)
eishölle
Inventar
#51 erstellt: 30. Aug 2018, 09:40

celle (Beitrag #47) schrieb:
Scheinbar hat Samsung keinen Livestream der Pressekonferenz von der IFA? Finde nur die von Philips und Sony.



Bin gerade auf der PK. Upload auf YouTube läuft bereits von der TV Vorstellung.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
SAMSUNG QLED TVs 2018 | Quantum Direct Dimming | 8K-Auflösung?
celle am 02.11.2017  –  Letzte Antwort am 21.11.2017  –  23 Beiträge
CES 2019: Samsung QLED TVs 2019 | Q60, Q70, Q80, Q90 Serie mit 8K Auflösung? 75" MicroLED
eishölle am 01.11.2018  –  Letzte Antwort am 01.11.2018  –  3 Beiträge
Samsung QLED TVs 2018 | Q9F/Q8D/Q8C/Q7F/Q6F, FALD, HDR10+
eishölle am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 19.11.2018  –  6596 Beiträge
Samsung 85" S9 Timeless Gallery (FALD) gekauft
Future777 am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.04.2015  –  5 Beiträge
Samsung QLED QE49Q7F Bildeinstellung
bonni.t am 20.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  2 Beiträge
Samsung QLED 55Q6F
anfenger am 21.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  2 Beiträge
Samsung QLED QE55Q7F Tonproblem
lulu04 am 21.03.2018  –  Letzte Antwort am 21.03.2018  –  3 Beiträge
Samsung CES 2018 FALD (MicroLED)
Ralf65 am 13.10.2017  –  Letzte Antwort am 13.02.2018  –  10 Beiträge
QLED-Fernseher hinlegen?
Morty_Smith am 19.06.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2018  –  9 Beiträge
fehlende HD-Audioausgabeformate OneConnect der QLED Serie
Fellflugzeug am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 28.11.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedavalove
  • Gesamtzahl an Themen1.423.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.097.594

Hersteller in diesem Thread Widget schließen