Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . Letzte |nächste|

optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den Philips PFL7606K Easy 3D - TV -

+A -A
Autor
Beitrag
Hellracer2006
Ist häufiger hier
#101 erstellt: 17. Aug 2011, 21:12
Bei Sammys Abenteuer kommt es mir so vor,als wäre der Film in vielen Passagen,schnellen Szenen irgendwie verschwommen (unscharf).TRON Legacy oder Grand Canyon Adventures ist dagegen ast-rein.Spiele alles über die PS3 ab.Muss man an der Ps3 irgendwelche Einstellungen noch vornehmen ?



[Beitrag von Hellracer2006 am 17. Aug 2011, 21:13 bearbeitet]
floyd11
Inventar
#102 erstellt: 17. Aug 2011, 21:20
naja,
hoffentlich finde ich die Stelle

aber ich bin immer noch auf der Suche nach einer passenden Einstellung für 2D

da hat man mal was passendes gefunden für dunkle Filme, dann schaltest um auf Fußball und alles ist wieder hinfällig
dunkel, kein Kontrast, einfach Mist

also ab ins Setup

schalte ich nachher wieder auf einen Film, kann ich erneut alles ändern
floyd11
Inventar
#103 erstellt: 17. Aug 2011, 21:37
gibts eigentlich passive Plasmas
poldimachine2
Ist häufiger hier
#104 erstellt: 17. Aug 2011, 22:13
Sagt mal, ich habe auch Unschärfen im 3D bei
"Gullivers Reisen".

Manche Szenen sind unscharf bzw ich sehe die Akteure so irgendwie doppelt....

Zuspieler ist ein BDP7600, Kabel ein 3D-fähiges HDMI Promo-Kabel von Conrad.

Hat jemand eine Erklärung dafür? Bin echt verzweifelt, da ich 3D auf dem Fernseher noch nicht richtig gesehen habe. Grds. kann ich es aber sehen, habe es auf dem 55er im Saturn getestet.
floyd11
Inventar
#105 erstellt: 17. Aug 2011, 22:26
Gullivers Reisen ist auch kein echter 3D und hat auch schlechte Kritiken bzgl. 3D erhalten

vielleicht lag es daran
Matthi007
Inventar
#106 erstellt: 18. Aug 2011, 01:12
Nee Floyd,
passive 3D Plasmas gibt es nicht und angeblich auch in Zukunft nicht realisierbar.
Stimmt,Gulluivers Reisen ist zwar lustig aber in 3D nicht so toll.
-AVATAR
-Legende der Wächter
-Sammys Abenteuer solltest Du mal testen
poldimachine2
Ist häufiger hier
#107 erstellt: 18. Aug 2011, 08:20
Danke, Leute, dann werde ich mal die anderen testen!

Gestern habe ich mal auf http://www.filme-s3d.de/ nachgeschaut, da steht, dass Gullivers Reisen in 3D gedreht wurde...

Gulliver geht dann heute wieder in die Bucht.
Avatar wollte ich haben, ich war aber vier Tage zu spät mit der Pana-Aktion. Deshalb der Philips und dann halt Transformers. Gulliver habe ich dann gekauft.

Wo finde ich denn die Kritiken zu 3D-Filmen?
poldimachine2
Ist häufiger hier
#108 erstellt: 18. Aug 2011, 08:24
Ach so, habt ihr schon die Disney Weihnachtsgeschichte gesehen? Fand ich auf der Philips Demo-Blu-Ray ganz nett.
Matthi007
Inventar
#109 erstellt: 18. Aug 2011, 08:28
Na ist denn heut schon Weihnachten

Den habe ich auch,aber leider noch nicht gesehen.
floyd11
Inventar
#110 erstellt: 18. Aug 2011, 08:48

poldimachine2 schrieb:
Danke, Leute, dann werde ich mal die anderen testen!

Gestern habe ich mal auf http://www.filme-s3d.de/ nachgeschaut, da steht, dass Gullivers Reisen in 3D gedreht wurde...

Gulliver geht dann heute wieder in die Bucht.


hier steht was anderes
http://www.digitalfe...illiput.60195.0.html

http://www.moviemaze.de/filme/3680/gullivers-reisen.html
poldimachine2
Ist häufiger hier
#111 erstellt: 18. Aug 2011, 11:02
@ Matthi:
...es stehen doch bestimmt schon die ersten Weihnachts-Deko-Sachen in den Regalen, dann darfst Du auch die Weihnachtsgeschichte gucken!

@ Floyd: Danke, abgespeichert. Wenn man jetzt wüsste, was stimmt... Die schreiben alle, was sie wollen, getreu dem Motto: "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast."
Matthi007
Inventar
#112 erstellt: 18. Aug 2011, 13:10
Unter erweiterte Einstellungen findet man die Option:Standfuß,Wandmontage.
Ich schaue heute Abend mal nach ob und welche Unterschiede man sieht.
Habe mir eben das HD+ incl.CI+ Modul gekauft.Hineingesteckt und los ging es.Funzt einwandfrei und ohne Probleme

Floyd11,
was sagst Du nun zum 3D&allgemein LG vs.Philips
wilde13
Stammgast
#113 erstellt: 18. Aug 2011, 13:17
gude,

wie sieht es denn aus mit den einstellungen für`s zocken!? habe irgendwo gelesen, dass es besser wäre die elektronischen helfer auszuschalten!? also ist es demanch am besten eine einstellung für dvd`s(bluray zu haben und extra eine für games!? was habt ihr denn da eingestellt!?

greetz und besten dank im voraus
Matthi007
Inventar
#114 erstellt: 18. Aug 2011, 13:56
Es gibt einen Extra Spiel Modus,da dürften alle Helferlein abgestellt sein
floyd11
Inventar
#115 erstellt: 18. Aug 2011, 14:34
@wilde13

hast kein anderes Avatar gefunden,
wirst ja besoffen von
tzer
Ist häufiger hier
#116 erstellt: 18. Aug 2011, 22:33

Matthi007 schrieb:
Es gibt einen Extra Spiel Modus,da dürften alle Helferlein abgestellt sein


Mich würd mal interessieren, ob im Spiel Modus irgendwelche Einstellungen hinterlegt sind, an die man so nicht rankommt. Oder ist es das selbe, wie wenn man einfach alle Helferlein ausstellt. Das Thema hatten wir bereits so ähnlich beim Thema Kino Modus. Weiß da schon jemand was?
jaspa
Stammgast
#117 erstellt: 18. Aug 2011, 22:49

Matthi007 schrieb:
Unter erweiterte Einstellungen findet man die Option:Standfuß,Wandmontage.
Ich schaue heute Abend mal nach ob und welche Unterschiede man sieht.



Hi und schon getest ob diese Einstellung auch was verändert/bewirkt? Rein technisch gesehn kann ich mir nicht vorstellen was da anderst sein soll, der Abstrahlwinkel der LED´s ist ja vorgegeben.
steffenbdd
Inventar
#118 erstellt: 19. Aug 2011, 06:10

jaspa schrieb:

Matthi007 schrieb:
Unter erweiterte Einstellungen findet man die Option:Standfuß,Wandmontage.
Ich schaue heute Abend mal nach ob und welche Unterschiede man sieht.



Hi und schon getest ob diese Einstellung auch was verändert/bewirkt? Rein technisch gesehn kann ich mir nicht vorstellen was da anderst sein soll, der Abstrahlwinkel der LED´s ist ja vorgegeben.


Das hat nur einen Einfluss auf den Ton.
Matthi007
Inventar
#119 erstellt: 19. Aug 2011, 08:53
Stimmt,gesehen habe ich nüscht
tzer
Ist häufiger hier
#120 erstellt: 20. Aug 2011, 00:29
Hi

hab mir mal den Test bei AreaDVD vom Pfl 6606 durchgelesen, die Technik wird beim 7606 wohl ganz ähnlich sein.

http://www.areadvd.de/hardware/2011/philips_pfl6606k.shtml

Da steht auch, dass der Philips leichte Schwierigkeiten bei Bewegungen hat. Nun gibt es die Funktion Clear LCD. Was bewirkt diese genau? Ist das die Einstellung für das Blinking Backlight?
Aus den bisher geposteten kann man erkennen, dass diese Funktion nicht an die HD Natural Motion Funktion (Zwischenbildberechnung), die bei vielen nicht grad auf höchste Begeisterung stößt, gekoppelt ist.

Mich würde jetzt vor allem interessieren, welchen Unterschied man beim Blue-Ray kucken zwischen ein- und ausgeschaltetem Clear LCD tatsächlich beobachten kann? Kommt es zu Flimmern? Verbessert oder behebt diese Funktion die Probleme in dem AreaDVD Test? Bin da sehr auf die Ergebnisse gespannt!!

Und was noch für Konsolenspieler mit AVR interessant ist:
Erhöht diese Funktion überhaupt den Input-Lag?
Beim Einfügen von Dunkelbildern muss ja nicht auf das nächste Bild wie beim HD Natural Motion gewartet werden?


[Beitrag von tzer am 20. Aug 2011, 00:46 bearbeitet]
xXChrisXx
Neuling
#121 erstellt: 20. Aug 2011, 01:47
Hallo zusammen,

ich möchte gerne wissen warum es bei meinem Philips 42PFL7606K/02 zu Ghostings (Doppelkonturen) kommt, sobald ich die Bildschärfe: 6 (oder höher) einstelle?? Hat dieses Problem vielleicht noch jemand??

Der Fernseher ist am PC (Nvidia GTX 580) per High Speed HDMI 1.4 angeschlossen und wird mithilfe von NVIDIA 3DTV Play betrieben. Das oben beschriebene Problem tritt beim spielen in den 3D-Auflösungen 720p@59Hz und 720p@60Hz auf!

Zudem ist mir bei Avatar (3D-BluRay) aufgefallen, dass es bei 1080p@24Hz nicht zu den Doppelkonturen führt die Bildschärfe: 6 (oder höher) auszuwählen. Das Bild wird dabei bedeutend schärfer und detailierter...

Vielen Dank für eure Antworten
Matthi007
Inventar
#122 erstellt: 20. Aug 2011, 08:03
Da wird die Wiedergabequelle(PC)nicht gut genug sein.
Ich schaue ebenfalls 3D auf der 7 und TV auf der 5
TDO
Inventar
#123 erstellt: 20. Aug 2011, 08:40
Einfach den Kommentar bez. Wiedergabequelle von Matthi007 ignorieren.

Was der Schärfe Regler macht ist klar?
Hier gibt's ein Englisches Video dass es erklärt: http://www.youtube.com/watch?v=rnAaqy7mRLQ

Den stellst einmal mit einem passenden Testbild ein und dann rührst ihn nie wieder an.
Matthi007
Inventar
#124 erstellt: 20. Aug 2011, 10:28
Warum
Bei SD Material brauchst Du weniger Schärfe in etwa 0-3 wie etwa bei Blu-Ray 5-10
Dentlmann
Ist häufiger hier
#125 erstellt: 20. Aug 2011, 22:37
Huhu,

ich habe den 55PFL7606 und habe folgende Einstellungen:

Kontrast 80
Helligkeit 50
Farbe 60
Schärfe 2
Rauschunter. Aus
Farbton Normal

Pixel Precise HD
HDMN Aus
Clear LCD Ein
Super Resolution Ein
Dynamic Contrast Aus
Dynamische Hintergrundbeleuchtung Optimales Bild
MPEG Rausch Aus
Farboptimierung Aus
Gamma Null
Lichtsensor Ein


Mir ist eben beim Abspann einer DvD folgendes aufgefallen:

- Anfang des Abspanns, schwarzes Bild, wenig weiße Schrift
toll sattes schwarzes Hintergrundbild

- es kommt mehr weiße Schrift, das Schwarz ist nicht mehr so satt

- noch mehr schwarze Schrift: Hintergrund wird heller, bis dunkles grau

Ist das die dyn. Hintergrundbeleuchtung ?
Und welche Einstellung könnte ich da besser machen ?
Während dem Film ist eigentlich alles super. Bis auf den ähnlichen Effekt bei längeren sehr dunklen Szenen.



Und stimmt das, das der SD Karten Steckplatz NUR für Leihvideos verwendet werden kann ?

Danke und Grüße,
Matthi007
Inventar
#126 erstellt: 21. Aug 2011, 01:48
Die Sache mit dem Ambilight und dem geringen Wandabstand hat mich heute beschäftigt.
Ich konnte jetzt einen max.Wandabstand von 6cm herausholen

Ergebnis vorher:

IMGP0394
IMGP0395
IMGP0396

Ergebnis nachher:

IMGP0488
IMGP0484
IMGP0486
IMGP0487

Daran sieht man nun,das jeder Zentimeter zählt


[Beitrag von Matthi007 am 21. Aug 2011, 01:51 bearbeitet]
jaspa
Stammgast
#127 erstellt: 21. Aug 2011, 19:00
Ist schon sichtbar effektiver nun
Matthi007
Inventar
#128 erstellt: 21. Aug 2011, 19:41
Jo
Den idealen Abstand wird es wohl nicht geben.
Zum Glück habe ich helle Tapete dahinter
floyd11
Inventar
#129 erstellt: 21. Aug 2011, 19:52
wie hast die 6 cm denn ereicht

der TV hängt ja nur an den zwei Scheiben
und wenn du die einfach mit Abstandshalter neu anschraubst, hätte ich bzgl. der Stabilität bedenken
Matthi007
Inventar
#130 erstellt: 21. Aug 2011, 20:10
Ich habe oben die gleichen Löcher und längere Schrauben mit U-Scheiben genommen.Unten 2x dicke bzw.starke Schaumstoffdistanzstücke zwischengeklemmt.
So ist er immer noch ca.1cm leicht nach unten gekippt
Kumakamilion
Neuling
#131 erstellt: 21. Aug 2011, 23:37
Hey.
Habt ihr bei 3D-Filmen auch links und rechts nen dünnen, schwarzen Streifen? Einfach mal ein Auge schließen wenn man's nicht gleich sieht.
Beste Grüße
Matthi007
Inventar
#132 erstellt: 21. Aug 2011, 23:42
Ja,manchmal.
Dafür gibt es doch die Bildverschiebefunktion in alle Richtungen.
floyd11
Inventar
#133 erstellt: 22. Aug 2011, 19:47
ich habe mir hier aus dem Forum mal eine basic_settings.mp4 runtergeladen
wurde entweder im LG oder Philipsthread mal gepostet

http://www.youtube.com/watch?v=Z1v-cRCY_RE

gibts davon eine Anleitung?
jaspa
Stammgast
#134 erstellt: 22. Aug 2011, 20:06
Habe dieses file auch benutzt und hier auch schon irgendwo geschrieben.

Im Grunde mußt du hier denn Schwarzwert so Einstellen das im Optimalfall von 2 - 16 alles Tiefschwarz ist, und der Bereich 17 - 25 blinkt.
Also du spielst dich mit der Helligkeits sowie Kontrasteinstellung am TV um möglichst nahe an das Ergebniss ran zu kommen. (Ganz wirst du es nicht schaffen mit dem 7606)

Je nachzuspieler für dieses File kann es aber auch unterschiede geben.

Habe dafür meine PS3 benutzt und den WDTV Player.

Anleitung gibts irgendwo im avs forum, finde es jetzt aber leider nicht mehr, vl hast ja mehr Glück.


[Beitrag von jaspa am 22. Aug 2011, 20:08 bearbeitet]
floyd11
Inventar
#135 erstellt: 22. Aug 2011, 21:46
das mit dem Schwarz und Weisswert ist klar
bis 16 soll es schwarz sein, ab 17 soll das flackern sichtbar werden

bei weiss ähnlich

aber es geht ja noch weiter mit dem Kontrast, Farbe, etc. und da stehst ohne Anleitung ziemlich auf den Schlauch
ich zumindest
TDO
Inventar
#136 erstellt: 22. Aug 2011, 22:14
Ohne Filter oder Messgerät kannst nur Helligkeit, Kontrast und Schärfe einstellen.
wilde13
Stammgast
#137 erstellt: 22. Aug 2011, 22:52
hallo,
habe den sharp 46le830 zurückgebracht (hat mich einfach nicht überzeugt) und mir heute den 47pfl7656 von mm geholt. was sind denn eure einstellungen für spiel (xbox360/ps3)?! werde morgen auch mal meine einstellungen posten.

bin bis jetzt von dem gerät überzeugt , nur der standfuß wirkt nicht so stabil und bei seitlicher betrachtung wird im vergleich zum sharp das bild ganz schön hell....

gruß sandro
Matthi007
Inventar
#138 erstellt: 22. Aug 2011, 22:57
Seht ihr einen sichtbaren Unterschied bei Ambilight Wandfarbe schwarz und dann weiss
Also wenn ich zwischen den Wandfarben wechsel fällt mir nichts gravierendes auf.
floyd11
Inventar
#139 erstellt: 22. Aug 2011, 23:37
alles Bluff
kann mir auch nicht vorstellen, das sich da etwas ändert

bei einer hellen Wand wird eventuell minimal etwas mehr aufgedreht, mehr aber passiert sicher nicht
Matthi007
Inventar
#140 erstellt: 23. Aug 2011, 01:12
Hehe,
solche Scharlatane
Matthi007
Inventar
#141 erstellt: 23. Aug 2011, 01:15

Blue2Light schrieb:
Also, mal etwas Aufklärung da die Anleitung ja Null hergibt.
Was ich schon ziemlich schwach finde.
Hundert Verbesserer werden eingebaut und nirgends steht aber geschrieben was sie Bewirken oder wirklich bringen.


Rauschunterdrückung, unterdrückt das Rauschen im Bild.

Pixel Precise HD ist für mehr Bewegungsschärfe.

HD Natural Motion, minimiert ruckartige Bildbewegungen bei der Filmwiedergabe.

Clear LCD, dadurch wird die Reaktionszeit von ihrem LCD-Fernsehgeräten reduziert und Scharfe Bewegungsabläufe möglich.

Super Resolution, die Schärfe eingehender Bilder wird automatisch optimiert und Farbfehler korrigiert.

Dynamic Contrast, erhöht den Kontrast mit exzellentem Schwarzwert und exakter Wiedergabe von dunklen Schattierungen und Farben.


Alle Angaben ohne Gewähr.

Nochmals gut zu wissen
mburikatavy
Inventar
#142 erstellt: 23. Aug 2011, 17:27

floyd11 schrieb:
ich habe mir hier aus dem Forum mal eine basic_settings.mp4 runtergeladen
wurde entweder im LG oder Philipsthread mal gepostet

http://www.youtube.com/watch?v=Z1v-cRCY_RE


Die Geschichte mit Schwarz- und Weißwert ist klar. Weiß auch jemand, was man mit den restlichen Anzeigen feststellen kann, oder wie damit was einstellt (im YouTube-Video ab 9 Minuten).

Viele Grüße,

mburikatavy
wilde13
Stammgast
#143 erstellt: 23. Aug 2011, 19:31
also falls hier im Forum irgendjemand interesse an Bildeinstellungen für Konsole hat >

spiel xbox360:

kontrast - 87
helligkeit - 46
farbe - 67
schärfe - 2
alle helfer > aus
farbton - kalt

ich bin offen für feinschliff und meinungen...

sind eigentlich wirklich alle helfer für games unbrauchbar!?
wilde13
Stammgast
#144 erstellt: 23. Aug 2011, 20:10
noch was....gibt es einen leitfaden welches zuspielgerät ichauf welchem smartbild nutze!? spiel und kino sind ja klar, aber mir ist aufgefallen das bei den verschiedenen smartbild konfigs nicht alle einstellmöglichkeiten vorhanden sind.

ist also lebhaft beispielsweise für onlineinhalte/web gedacht und standard für fernsehen etc!?!?

vielen dank im voraus
Matthi007
Inventar
#145 erstellt: 23. Aug 2011, 20:12
Das habe ich mich auch schon gefragt
wilde13
Stammgast
#146 erstellt: 23. Aug 2011, 21:14
@matthi007:

ich hatte jetzt eig. auf dich gebaut :-P

was mir auch noch nicht so ganz geheuer ist, ist der standfuß. man kann ihn ein wenig andrehen hat aber dabei das gefühl irgendwann reissen die schraube ab!?!? in der beschreibung steht glaube drehbarer standfuß!? kann ich denn da jetzt ohne bedenken hin und her drehen oder!? ich habe leider nicht die möglichkeit zur wandmontage weil hinter dem fernseher ein fenster ist. um ambilight auszuschöpfen werde ich noch ne leinwandf dahinter runter ziehen ;-) :-D
Matthi007
Inventar
#147 erstellt: 23. Aug 2011, 22:31
Ein ganz schöner Aufwand,sehe zu das es eine helle Leinwand wird
wilde13
Stammgast
#148 erstellt: 24. Aug 2011, 07:55
ach was...du meinst aslo hell waäre am besten!?

so beleuchtet ambilight höchstens das chaos hinterm fernseher und nen haken in die decke schrauben würde ich auch nicht als großen aufwand bezeichnen. wenn, dann schon richtig
Kuppy
Ist häufiger hier
#149 erstellt: 25. Aug 2011, 05:03
1.Smart Bilder Personalisiert
2.Kontrast: 71
3.Helligkeit: 47
4.Farbe: 74
5.Schärfe: 2
6.Rauschunterdrückung: Minimum
7.Farbton: Personalisiert (127:107:123)
8.HD Natural Motion: Aus
9.Clear LCD: Ein
10.Super Resolution: Ein
11.Dynamic Contrast: Minimum
12.Dynam.Hindergrundbeleuchtung: Optimales Bild
13.MPEG: Aus
14.Farboptimierung: Aus
15.Gamma: -1
16.Lichtsensor: Aus
17.Bildformat: Sichtbarer Bereich max.vergrößern


Also mir gefällt's so^^
Matthi007
Inventar
#150 erstellt: 25. Aug 2011, 07:38
Die Farbe auf 74 ist ganz schön bunt.
Meine steht auf 55.
Kuppy
Ist häufiger hier
#151 erstellt: 25. Aug 2011, 08:07
Hihi, so wirken die Bultspritzer besser

Öahm, ja weiß ich auch nicht genau, teilweise kann ich Anordnungen um die 50 vollkommen verstehen, aber wenn ich dann doch schöne Kontraste gegenüber sehe gefallen mir die 74 doch sehr.

Hab grad noch extra Gesichter als Bilder auf den USb gepackt und ja da sind 74 wirklich grenzwertig, wenn man sich im Vergleich die 55 anschaut.
Stimmt schon, hab jetzt 64 drin und beobachte es mal weiter, danke.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Technischer Unterschied TV
Philips 42PFL9703 und Digital Out
Philips Plasma-TV schaltet ständig ein und aus.
PFL7008 isf nicht verfügbar nur schwarzes bild!
Bei Anschluss an einen AV Receiver blinkt 'ARC aktiv' ständig
Lässt die PS3 Philips Smart TVs abstürzen? Oder ist es vll mein Verstärker?
Bildeinstellung beim 24PFL4208K
Keinen Ton durch USB Port
Flashlights beim 60PFL6008k
optimale Bildeinstellungen 48PFK6609

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • LG
  • KEF
  • Samsung
  • Yamaha
  • Magnat
  • Caliber
  • Panasonic
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.139 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedDummerUser
  • Gesamtzahl an Themen1.226.115
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.596.347