Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 . 20 . 30 . 40 . 50 .. Letzte |nächste|

Alles über den Philips 8007 (Modell 2012)

+A -A
Autor
Beitrag
Boldmann
Inventar
#601 erstellt: 28. Jun 2012, 12:49
der spiegelt ja wieder wie die Sau.
Guido_2911
Inventar
#602 erstellt: 28. Jun 2012, 12:50

Boldmann schrieb:
der spiegelt ja wieder wie die Sau.

Wollt ich auch grade anmerken.........
Seppeldi
Ist häufiger hier
#603 erstellt: 28. Jun 2012, 13:07
Dafür aber schön hell und man weiß immer wie's Wetter draußen ist, ohne aus dem Fenster gucken zu müssen
nemesiz
Stammgast
#604 erstellt: 28. Jun 2012, 13:13
also ich habe eben die Bestätigung bekommen das Händler X mehrere 6, 7 und 8er bekommen sollte, diese aber aus internen Gründen erst Mo. Di. angeliefert werden.

Problem dabei, es sind keie 55er, was natürlich ärgerlich ist aber ich tippe mal das TPV eifnach erstmal den Ottonormalo beliefern will, 46 wird wohl mehr weggehen wie 55er, daher dauern die noch.

Jetzt stellt sich halt die Frage, zugreifen als 9706 Ersatz (ist ja um einiges billiger der 8007) oder auf 55er warten wobei ich mich hier Frage ob es vom 55er 8007 zum 46pfl9007 ne lange Wartezeit sein wird.

*toengel anlins* ...
ood
Ist häufiger hier
#605 erstellt: 28. Jun 2012, 13:15
Um Himmelswillen ... jetzt kleben die auch bei den 8000er eine Glasscheibe davor !
So ein Blödsinn - also doch Schminkspiegel. Tztz.....
Gibt es irgendjemand auf dieser Welt, der neben dem Fernsehbild auch sich selber in der Glotze sehen will, wie er grad am Bier nippelt ??
Sollten diese Bilder dem Alltag entspechen, haben sich die Entwickler aber schön ins Knie geschossen.

Das wars dann. Ciao Philips - für so einen Glossy-Käse gebe ich kein Geld aus.
Gibt ja auch noch andere gute Marken ...
Johnny_B.
Stammgast
#606 erstellt: 28. Jun 2012, 13:44

Seppeldi schrieb:
@ migato:
Faktor 3-4 der Bildschirmdiagonale = Sitzabstand.
Natürlich ist es (auch) ein individuelles Empfinden, was noch als angenehm gilt...


naja für digital kann mans so halten,wobei eher 2-3mal sinnvol ist bei HD sieht es schon anders aus.grobe richtlinie 4 mal die Zollgröße.
nemesiz
Stammgast
#607 erstellt: 28. Jun 2012, 13:45
die aber querbeet auch spiegeln, ausgenommen du kaufst eines der expliziten "nicht Spiegel" Modelle wie z.B. bei Philips diese mit Motheye.

Man muss abwägen,

Brilliant = Glossy bzw. Spezialglas bzw. Anderes
Interessant = Motheye oder Spezialglas mit Beschichtung (wobei die meist nciht so den Effekt hat)
OldSkool und Mau = Die älteren Geräte mit reiner Paneloberfläsche, da ist die Brillianz aber hin


Sagen wirs so , schwierig schwierig, all in One gibts "nocht" nicht.

Motheye hat z.B. alle Vorzüge einer Entspiegelung jedoch nicht die Brillianz von Glossydisplays. Da wird/wurde ja angeblich beim 9007 in 46" dran gearbeitet, wie wo was weiss man halt noch nicht.

Ich hatte vorher nur Röhren und ältere LCD PHilips, da hatte man Reflektion und dann bei Philips eben das matte dumpfe, Motheye ist schon geil (habs ja) und es wird mir sicher das ein oder andere Tränchen abringen wenn mein 9706 gegen einen 8007 geDownUpgrated wird.
Eisenfunk
Neuling
#608 erstellt: 28. Jun 2012, 14:04
Hallo in die Runde...
Lese ja schon ein paar Monate still mit und nun muss ich (frisch im Forum angemeldet)
jetzt doch mal was schreiben.

Wie so viele hier warten wir auch schon ganz gespannt auf den 55" der 8000er Serie.
Die Wochen gab es bei ********** ein 10% Nachlass auf die TV's. Bei dem Angebot mussten wir zuschlagen, auch auf die Gefahr hin, dass es noch Monate dauern könnte. (250 € haben oder nicht haben )

Bei all den Verzögerungen von Phillips hätten wir schon nicht mehr mit einer Lieferung vor Ende Juli gerechnet. Aber heut Mittag dann der Anruf, dass die Lieferung gerade eingetroffen ist und ich mir den heut noch abholen kann.

Die Vorfreude trübte sich dann schon ziemlich schnell, als ich dann die Bilder hier gesehen habe...

In ner knappen Stunde werd' ich mir dann selbst ein Urteil von dem "Spiegel" machen können.
Bin mal gespannt ob es überhaupt der 55"er ist *g*

Dann hat mein Röhren-TV endlich ausgedient

******
Änderung: Name des Händlers entfernt
******


[Beitrag von Eisenfunk am 28. Jun 2012, 16:26 bearbeitet]
ood
Ist häufiger hier
#609 erstellt: 28. Jun 2012, 14:15
@ nemesiz

Das sehe ich komplett anders. Was nützt die von Dir so gepriesene Brillanz eines Fernsehbildes wenn sie bei dunkleren Szenen sowieso nur wenig Auswirkung hat ?
Ich meine in jedem Film/Sendung gibt es auch dunklere Szenen bzw Ausschnitte des Gesamtbildes sind dunkler. Die hellen Bereiche sind schön brillant .... und in den dunkleren Bereichen überwiegt das Spiegelbild vom Wohnzimmer bzw der Zuschauer ... die dann - Dank Glossy - das eigentliche Fernsehbild in diesem Bereich überdecken (weil sie in diesem Moment bei den umliegenden Lichtverhältnissen heller sind wie die Darstellung im Film).
Das kann ich für mich nicht als toll empfinden und ist daher auch für mich ein absolutes NoGo.

Und doch - es gibt Alternativen !

_____
Freiheit für LED - weg mit dem Glossy
nemesiz
Stammgast
#610 erstellt: 28. Jun 2012, 14:21
Du hast schon gelesen dass ich von Glossy nix halte?

Es ging darum dass Glossy für mehr Brillianz sorgt, selbst der 9706 stinkt gegen einen der neueren Samsungs in Sachen Brillianz halt ab.

Ist wie bei Laptops, Glossy wirkt schöner, würde jetzt auch eher sagen dass die dunklen Bereich weniger sind als helle beim TVn, von daher.

Wie gesagt, ich gehe soweit zu behaupten dass ans Motheye nix rankommt im moment in Sachen "entspiegelung ohne zu viel Verlust" aber die Brillianz ist trotz allem weniger wie bei "Glossy".
ood
Ist häufiger hier
#611 erstellt: 28. Jun 2012, 14:27
Und ich sage nur, dass ich auf das etwas mehr an Brillanz gerne verzichte - dafür aber in den dunklen Szenen diese auch wirklich sehe und Details des Films erkenne - und nicht mein gespiegeltes Wohnzimmer, welches den Inhalt des Films in diesem Bereich des Bildschirms überdeckt.

Ist ja nun ganz und gar nicht der Fall, dass wirklich gute Non-Glossy Fernseher keine Brillanz haben.

_____
Freiheit für LED - mehr natürliches Fernsehen - weg mit dem Glossy


[Beitrag von ood am 28. Jun 2012, 14:34 bearbeitet]
Christian866
Ist häufiger hier
#612 erstellt: 28. Jun 2012, 15:33
ich wundere mich gerade etwas über den rahmen des tv's. Habe mir den etwas heller vorgestellt. Das ist ja eine stufe vor schwarz. Hoffentlich ist dort sauberer gearbeitet worden als bei dem 6000er. Das der so spiegeln wird war mir von anfang an klar. Hoffe das man in 2 bis 3 wochen mit dem 55er rechnen kann.

@toengel: Kann man in etwas sagen wann die nächte lieferung bei dem der 55 er hoffentlich dabei sein wird eintrifft? Ich will kein tagesdatum mit uhrzeit. Nur so ungefähr. 2 wochen oder 3? Bitte nicht olympia....
WaynePhilips
Ist häufiger hier
#613 erstellt: 28. Jun 2012, 15:52

Christian866 schrieb:
ich wundere mich gerade etwas über den rahmen des tv's...


Ich mich auch, aber wegen der Breite. Täusche ich mich, oder ist der Rahmen beim 8k breiter als beim 6k?
WaynePhilips
Ist häufiger hier
#614 erstellt: 28. Jun 2012, 15:55

Eisenfunk schrieb:
In ner knappen Stunde werd' ich mir dann selbst ein Urteil von dem "Spiegel" machen können.
Bin mal gespannt ob es überhaupt der 55"er ist *g*


Das würde mich sehr erstaunen und freuen, wenn's ein 55" wäre.
M.E. ist der Trend aus mehreren Quellen (Webshops, Vertrauenshändler, sein Philips-Verkäufer) Richtung Ende Juli.

Hoffen wir, dass "Eisenfunk" gute News für uns 55"-Käufer hat.


[Beitrag von WaynePhilips am 28. Jun 2012, 15:55 bearbeitet]
norale
Ist häufiger hier
#615 erstellt: 28. Jun 2012, 15:59
Hallo Leute!
Komme gerade von meinem MM Markt,mein 46"8007 steht bei DHL im Lager in Köngen,MM Markt hat jetzt Monatsabschluss und bekommt seit 2 Tagen nichts mehr in den WE rein.Wäre jetzt nicht Monatsende hätte ich jetzt gerade meinen TV sofort mitnehmen können.Kommt GARANTIERT am Montag an.Habe sogar noch die 32 Monate Finanzierung bekommen.
Preis steht bei MM auch fest 1999 Euronen.
Eisenfunk
Neuling
#616 erstellt: 28. Jun 2012, 16:52
So Leute...
mein Weibchen und ich sind gerade @Home angekommen....

gute Nachricht für uns --> es war der 55"er
schlechte für alle anderen --> es war der einzige, der in der Lieferung dabei war!
der Beweis :
er ist da!

es gab einige Vorbestellungen in dem Laden (auch der Verkäufer will einen haben), aber da wir die einzigen waren, die schon angezahlt hatten, bekamen wir den Vorzug
Wir haben ihn uns im Laden schonmal angeschaut (Pixelfehlertest)...er spiegelt schon gut (wie auf den anderen Bildern von Toengel). Aber für mich war das jetzt nicht kaufverhindernd.
Genaueres kann ich sagen (zeigen) wenn er aufgebaut ist.

Der Verkäufer meinte, dass er schon Ärger bekommen hat wegen der 10% Aktion. Das sieht Phillips wohl bei ganz neuen Modellen nicht so gern...Naja und damit er evtl. nicht noch mehr Ärger bekommt habe ich mal in meinem ersten Post den Namen des Ladens entfernt

und jetzt geht's erstmal ans Aufbauen...
Bastiank24
Stammgast
#617 erstellt: 28. Jun 2012, 16:54
@Eisenfunk

Hallo,

dann mal Glückwunsch! Und viel Freude mit euren neuen TV
wir freuen uns auf weitere Bilder und Eindrücke
UdoG
Inventar
#618 erstellt: 28. Jun 2012, 16:57
Jepp - herzlichen Glückwunsch! Und beeil Dich mit dem Aufbauen

Villeicht kannst Du mal schauen, wie das Panel ausgeleuchtet ist (Thema Clouding).
WaynePhilips
Ist häufiger hier
#619 erstellt: 28. Jun 2012, 16:59

Eisenfunk schrieb:
gute Nachricht für uns --> es war der 55"er
der Beweis :


Genau genommen ist das Bild ja noch kein Beweis, dass es der 55" ist. Dafür müsste man auch ein "unverfälschtes" Label erkennen können...


[Beitrag von WaynePhilips am 28. Jun 2012, 17:01 bearbeitet]
UdoG
Inventar
#620 erstellt: 28. Jun 2012, 17:03
Na ja, es steht doch vorne oben und an der Seite am Label kann man es auch erkennen - und wieso soll er uns anlügen? Lass ihn jetzt mal in Ruhe - er soll den TV aufbauen...


[Beitrag von UdoG am 28. Jun 2012, 17:42 bearbeitet]
Warmduscher123
Stammgast
#621 erstellt: 28. Jun 2012, 17:04
Fertig Aufgebaut?
Toengel
Inventar
#622 erstellt: 28. Jun 2012, 17:41
Tachchen,

ahh - cool mit dem 55er :-)

Toengel@Alex
Christian866
Ist häufiger hier
#623 erstellt: 28. Jun 2012, 17:48
Finde wer so lange schon in die "röhre" schaut darf mit recht auch den vielleicht ersten 55er öffnen. Viel spass dabei.
Bei amazon sind der 40er und der 46er auf lager.


[Beitrag von Christian866 am 28. Jun 2012, 18:22 bearbeitet]
Eisenfunk
Neuling
#624 erstellt: 28. Jun 2012, 18:45

Christian866 schrieb:
Finde wer so lange schon in die "röhre" schaut darf mit recht auch den vielleicht ersten 55er öffnen. Viel spass dabei.


Danke
werd dir auf jeden fall nicht widersprechen!

Aufgebaut ist er fertig (vorerst, da er ja eigentlich an die Wand soll)

Der erste Eindruck vom Bild: "WOW"
(aber von analog Röhre zu dem TV ist das auch nicht schwer)

so nun aber erstmal Fußball in HD

kl. Vorgeschmackt (Ambilight voll aufgedreht bei 27cm Abstand zur Wand)
EM2012

bis evtl. nach dem Spiel


[Beitrag von Eisenfunk am 28. Jun 2012, 19:43 bearbeitet]
dolle85
Ist häufiger hier
#625 erstellt: 28. Jun 2012, 19:20
In Fellbach im mediamarkt steht auch ein 40 Zöller aufgebaut. 46 gibt es noch 4 die man vorbestellen kann... Hab Hoffnung dass es jetzt schnell geht
Christian866
Ist häufiger hier
#626 erstellt: 28. Jun 2012, 19:41
Schau bei amazon. Dort kannst du auch noch welche bestellen. 40er und 46er. Die sind auf lager.
Christian866
Ist häufiger hier
#627 erstellt: 28. Jun 2012, 19:44
@eisenfunk: Wie sieht es mit der verarbeitung aus. Ist das bei dem 8000er auch so schlecht, wie es teilweise im 6000er forum zu sehen ist?
dolle85
Ist häufiger hier
#628 erstellt: 28. Jun 2012, 19:49
Jo da bekommst den 46er aber nicht für 1590€. Dann lieber noch 2 Wochen warten.
Verarbeitung sah beim ausgestellten Gerät ok aus. Aber überragend ist das sicherlich nicht!
Bastiank24
Stammgast
#629 erstellt: 28. Jun 2012, 20:48
@Eisenfunk
leider hat es beim Fußball ja nicht geklappt... hoffe das Bild war trotzdem ok , die Tore waren leider nicht seitenverkehrt...

wow das Ambilight sieht natürlich noch besser aus als beim 6007 oder?
und wie ist das spiegeln?


[Beitrag von Bastiank24 am 28. Jun 2012, 21:14 bearbeitet]
Eisenfunk
Neuling
#630 erstellt: 28. Jun 2012, 23:47
ja als erstes so ein Fußballspiel auf dem Fernseher zu sehen ist sehr traurig.
Das Bild war jedoch klasse...

naja bevor ich dann mal schlafen gehe, wenigstens ein paar erste Eindrücke:

- spiegelt mmn. ziemlich stark (fast so schlimm wie bei der Röhre). Hier mal ein Blick auf unsere Pflanzen^^
Spiegelung

- Verarbeitung....Naja hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen. Ist zwar nicht schlecht, aber für die Preisklasse könnte man mehr erwarten.

z.b. Lackierung der Halterung ist nicht sonderlich toll. Die "Dellen und Beulen" sieht man auf dem Bild leider nicht besonders. Nur gut, dass man das Teil nicht sieht wenn es verbaut ist:
schleckt lackiert.....

Die Rückseite mit den fleckigen hellen Punkten im Plastik sieht schon komisch aus....
--> aber man sieht's ja auch nicht *g*
Rückseite

Die Fernbedienung ist top, wie auf den offiziel veröffentlichten Fotos... So hätt ich mir den TV-Rahmen und Fuß auch gewünscht. Stattdessen ist alles aus dunklem Plastik (in Richtung Anthrazit). Die gebürstete Optik sieht man kaum bis gar nicht. Wirkt also für mich nicht sehr hochwertig.
Die Bilder mit "guter" Ausleuchtung (Blitz) spiegeln die Realität nicht wieder.
Ist schwer mit einem Bild einzufangen. Ich versuch's morgen mal mit Stativ.
hier definitiv noch zu hell:
Standfuß

noch ein paar Facts:

- Sendersuchlach ging recht fix
- Menü lässt sich im ersten Eindruck intuitiv bedienen
- Bewegen im Menü ist teilweise definitiv zu schwerfällig/langsam. Da bin ich auf die ersten Software-Updates gespannt. Dualcore merk ich da nicht wirklich


UdoG
Villeicht kannst Du mal schauen, wie das Panel ausgeleuchtet ist (Thema Clouding).

ja einige Wolken sind mir schon ziemlich aufgefallen... Nicht so schön. Mal sehen ob ich's morgen auch per Foto einfangen kann.

für heut mach ich erstmal schluss. gute n8 @all.

Ps: auch wenn das hier alles erstmal recht negativ klingt, bin ich doch für's Erste recht angetan.
Blu-ray sehen einfach hammer aus. An das Ambilight hab ich mich leider nach 3 Stunden auch schon gewöhnt --> geht also nicht mehr ohne
UdoG
Inventar
#631 erstellt: 29. Jun 2012, 03:45
Danke für Deine ersten Eindrücke und Fotos!
nemesiz
Stammgast
#632 erstellt: 29. Jun 2012, 05:59
Plastik?

So extrem spiegeln?

Also real wirklich auch beim 8000er immer noch das gleiche Nervfeeling beim Menü?

Clouding wohl doch direkt vorhanden?

ehmmm, jetzt weiss ich garnicht mehr was ich sagen soll, ob ich doch auf nen 9706 1zu1 wechsel bestehen soll und wenns bis Herbst dauert?

hm hm hm
Seppeldi
Ist häufiger hier
#633 erstellt: 29. Jun 2012, 06:12

nemesiz schrieb:
Plastik?

So extrem spiegeln?

Also real wirklich auch beim 8000er immer noch das gleiche Nervfeeling beim Menü?

Clouding wohl doch direkt vorhanden?

ehmmm, jetzt weiss ich garnicht mehr was ich sagen soll, ob ich doch auf nen 9706 1zu1 wechsel bestehen soll und wenns bis Herbst dauert?

hm hm hm


Moin,

das träge Menü wird Philips via Updates wohl noch in den Griff bekommen, denn die Hardwarevoraussetzungen sind schließlich vorhanden - die Frage ist nur wann...

Wenn's mit dem Clouding/DSE tatsächlich ähnlich wie beim 52er 9606 ist, dann ist der 8007 für mich tabu
Den Spiegeleffekt finde ich ehrlich gesagt auch schon ziemlich krass

Kann denn hier keiner im Forum sagen, ob der Panasonic TX-L55WT50E auch o.g. Schwächen hat?

So, wie ich's verstanden habe, soll das Menü sehr viel schneller und strukturierter sein als bei Philips...
Wenn nun auch kein Clouding/DSE-Effekt beim Panasonic ist, dann verzichte ich auch schweren Herzens auf Ambilight und würde mich für ein einwandfreies Bild und Bedienung des Panasonics entscheiden - preislich liegen schließlich beide gleichauf
frankfurterstyle
Stammgast
#634 erstellt: 29. Jun 2012, 06:18
[quote="Seppeldi"][quote="nemesiz"]
Kann denn hier keiner im Forum sagen, ob der Panasonic TX-L55WT50E auch o.g. Schwächen hat?

So, wie ich's verstanden habe, soll das Menü sehr viel schneller und strukturierter sein als bei Philips...
Wenn nun auch kein Clouding/DSE-Effekt beim Panasonic ist, dann verzichte ich auch schweren Herzens auf Ambilight und würde mich für ein einwandfreies Bild und Bedienung des Panasonics entscheiden - preislich liegen schließlich beide gleichauf [/quote]

Falsches Forum

Ich konnnte bei MM einen neuausgepackten WT50 sehen. Das Gerät ist genial, hat aber kein Ambilight.
m-klein
Neuling
#635 erstellt: 29. Jun 2012, 06:49
Servus,

ich bin drzeit auch auf der Suche nach einem 46er Modell und hattden 8007 ganz oben auf meiner Liste. Aber nach dem was ich hier jetzt gelesen habe tendiere ich doch eher zum 46er DT50 von Panasonic. Der steht bei uns im Saturn und ist m.E. perfekt verarbeitet, kein Spaltmaß, keine fleckige Rückwand, echtes Aluminium. Und das Bild hat auch gepasst. Das einzige, was mich davon abhält: Er hat kein Ambilight und die Testberichte waren nicht übermäßig gut.

Schwierige Sache....

Grüße
Micha
Freelander22
Stammgast
#636 erstellt: 29. Jun 2012, 08:37
Sieht wirklich so aus, als ob die 8000er nun kommen, war eben unterwegs in mehreren Märkten der Metro Gruppe und teils waren die Geräte am Lager und nur noch nicht ausgestellt, teils aber noch in einem internen Zwischenlager, so dass diese dann morgen eintreffen, in einem waren der 40er ausgestellt.

Was soll ich sagen, ich hab bissel geschwatzt und selbst die Verkäufer meinten, die Software auf der aktuellen 6000er und 7000er Serie ist das katastrophalsten was am Markt erhältlich ist. Auch ich hab dann wieder mal auf WT und DT50 geschielt, aber die Plastik-Fernbedienung und der Ton lassen mich zweifeln, der Ton klang schon ziemlich grausam (kratzig), trotz das ich den Verkäufer gebeten habe, da mal ein bissel was zu verstellen.

Also mein Fazit ist bis jetzt, dass die ganze Warterei auf den 8007er umsonst war, die Spiegelung ist mir zu krass, die Verarbeitung und Material-Anmutung lässt bei mir nicht den "oh sieht wertvoll aus" Effekt aufkommen, ist IMHO zu dunkel (was ja aber schon voraus zu sehen war) dass Ding war ziemlich warm. Am Ende glaube ich nicht mehr dran, dass Philips mal irgendwas checkt und zeitnah eine Software heraus bringt, die brauchbar ist, aber man muss auch sagen, mit der neuen Software ist nicht alles schlecht und ich könnte mich gut mit anfreunden.
nemesiz
Stammgast
#637 erstellt: 29. Jun 2012, 08:43
hat denn von euch jemand nen Tip ob das geht bzw. wie ich da verfahren könnte...

der 8007 kommt für mich in 46" nur mit gutem Nachlass in Frage, , der 55" nur zu nem angemessenen Preis.

Ganz ehrlich, lieber hätte ich den 9007, halt auf Risiko nur der kommt ja erst in mehreren Wochen/Monaten.

Soll ich darauf bestehen dass ich den 9706 so lange behalte bis der 9007 aufm Markt ist und im Saturn steht, dies schriftlich verlangen?

Soll ich auf das lahme Menü des 9706 pfeifen (beim 8007 siehts ja ned besser aus) und auf einen erneuten Austausch bestehen (aktuell dieser komische Sound hin und wieder sowie das Problem dass der TV zu wenig Signal bekommt bowohl vom Kabel her alles ok ist). Wäre ja dann der 4te 9706 den ich einfordere.

Problem ist halt, Ratenvertrag geht kein Rücktritt... das ist unser aller Problem im Moment.
Toengel
Inventar
#638 erstellt: 29. Jun 2012, 08:56
Tachchen,

wenns nicht so schlimm wäre: wenn die 9K dann draußen ist, ist vlt. die Software bis dahin "OK"...

So wie ich es mitbekomme, ist man gerate kräftig am Rotieren, weil die Software nicht ok ist...

Toengel@Alex
nemesiz
Stammgast
#639 erstellt: 29. Jun 2012, 09:10
wenn ich wüsste wie ich das hinbekomme dass mir Saturn gewährt den 9706 zu behalten bis der 9007 da ist, immer ist halt das Problem, wenn ich was zurückgebe aber nix bekomme zahle ich weiter die Rate für garnix und wehe am Ende kommt dann kein 9007 oder es passiert gott weiss was und ich habe keine belege mehr.

Am besten wäre echt, saurer apfel, weiter mit den Bildeinbrüchen (42-46% Empfangsstärke + Qualitätsdrops) leben bis der 9007 da is und einen Wechsel schriftlich verlangen, zur not noch denAußendienstler mit einspannen.

Müsste aber auch mal überlegen was ich für das Desaster mit dem 3x wechseln verlangen könnte wenn ich mich doch für den 8007 in 46 oder 55 entscheide, wobei das mit dem Spiegeln wäre hier echt heiss da die Sonne 2x aufn TV Strahlt am Tag
migato
Ist häufiger hier
#640 erstellt: 29. Jun 2012, 09:55
Erstmal dank an eisenfunk dass du bis spät in die nacht noch versucht hast uns deine ersten eindrücke zu posten. nach der langen wartezeit bin ich ziemlich enttäuscht vom neuen 8007. das extreme spiegeln wird bei mir genauso sein, da das gerät gegenüber meines fensters hängen wird, was ich aber viel schlimmer finde ist die optische äussere qualität des gerätes, auch wenn`s nur die rückseite des tv`s,und nicht nur die, bin ich der meinung das man darauf schon rückschlüsse auf die verarbeitungsqualität schliessen kann. wir wollen ja schliesslich kein 40-55zoll gerät für 500-800euro kaufen, sondern wir bezahlen ja schliesslich ca. das 3-FACHE!! das mit der software finde ich auch nicht so tragisch, denn das wird philips sicher durch updates nach und nach korrigieren. denke mal ich bin nicht der einzige der dieser meinung ist!!
Seppeldi
Ist häufiger hier
#641 erstellt: 29. Jun 2012, 10:11
Ich bin gleicher Meinung!

Ich find's auch wirklich traurig, daß Philips es nach so langer Zeit immer noch nicht geschafft hat, eine vernünftige Software zu programmieren, die dann auch angemessen flüsig läuft

Hinzu kommt auch noch das Clouding, welches für mich auch ein "no go" ist (so eisenfunk).

Werde mir heute nochmals selbst ein Bild im MM machen und wenn sich die hier bereits gemachten Eindrücke bestätigen, dann werde ich ih wohl oder übel vom Ambilight trennen und mich für die bessere Bildqualität und die hochwertigere Qualität des Panasonic TX-L55WT50E ohne clouding, DSE und gutem, flüssigem Menü entscheiden....
Kokiberlin
Ist häufiger hier
#642 erstellt: 29. Jun 2012, 10:13
Frage:
Ist die Rahmenfarbe und Verarbeitung des 8007 die Gleiche, wie die des 7007?
Ich habe mir gerade den 7007 bei MM angeschaut, und ganz ehrlich...
Geschmäcker sind sicher unterschiedlich, aber ich habe noch nie einen TV in diesem Preissegment gesehen, welcher so billig verarbeitet ist! Da sieht jeder Bilderrahmen chinesischer Herkunft in Silberimitation im Ein-Euroladen besser aus.


[Beitrag von Kokiberlin am 29. Jun 2012, 10:22 bearbeitet]
Christian866
Ist häufiger hier
#643 erstellt: 29. Jun 2012, 10:13
Mich würde interessieren wie smart tv funktioniert. Läuft smart tv flüssig oder stockt das wie bei meinem blue ray player? Was mich auch interssieren würde wie dann das streamen von ipad inhalten auf den smart tv so läuft. Flüssig oder eher weniger? Das währe für mich wichtig. Wenn das bild dann noch in ordnung währe und das ambilight toll ist währe ich schonmal zu frieden. Das der so spiegeln wird war mir eigendlich von anfang an klar. Bei den samsung tvs ist das ja auch so. Also ich persönlich brauche den tv nicht um im internet zu surfen oder zum skypen. Dafür habe ich ein ipad2 und einen pc. Aber das muss ja jeder selber für sich entscheiden. Wie klappt die sendersuche und das "zappen" von kanal zu kanal? Geht das relativ schnell oder braucht der tv da lange zu?


[Beitrag von Christian866 am 29. Jun 2012, 10:14 bearbeitet]
Nicronom
Stammgast
#644 erstellt: 29. Jun 2012, 10:31
@ Eisenfunk,

ist die Rückseite wirklich aus Plastik ?
ood
Ist häufiger hier
#645 erstellt: 29. Jun 2012, 10:36
@ Eisenfunk
vielen Dank für Deine Mühe - endlich mal Tatsachen und kein inhaltsloses Geschwafel (sowie Tachchen und C866)

Schöne Blumentöpfe und Heizkörper ... Boahhh Philips ..... ihr habt sie ja nicht mehr alle ... sowas von krassem spiegeln .... für mich endgültiges Stop und NoGo
Und dann auch noch keine g'scheite Software.

Ciao Philips !

_____
Freiheit für LED - mehr natürliches Fernsehen - weg mit dem Glossy
frankfurterstyle
Stammgast
#646 erstellt: 29. Jun 2012, 10:54
noch mal! Es gibt kein Hersteller im Jahr 2012 mit matten Displays! Ob 2013 matte Displays auf dem Markt kommen keine Ahnung.

Somit egal ob Du zu LG, Panasonic oder Sony rennst.
nemesiz
Stammgast
#647 erstellt: 29. Jun 2012, 11:01
Matt nicht, will auch keiner, wer hat das gesagt?

Wir/Die wollen alle entspiegelt, das ist ein Unterschied.

Motheye würde ich als zwischending bezeichnen, nicht so lichtreflektierend wie ohne aber auch nicht so brilliant.

Muss aber eines zu Motheye mal loswerden, ...

Lichtquellen von VORNE werden gefiltert, seitlich einscheinende Lichtquellen aber nicht komplett. Stelle ich meinen TV z.B. mal testweise so dass er das Fenster voll abbekommt dann she ich davon nix, stelle ich ihn aber so wie gewollt hin und sitze in schrägposition vor der Kiste dann blendet doch die Sonne die schräg einstrahlt.

Achso, selbst Motheye spiegelt gaaaaanz leicht.

Zum Thema aber nochmal, eigentlich will KUNDE ein Glaredisplay mit entsprechender Entspiegelung aber nicht MATT.

DIe Samsungs , man solls kaum glauben, spiegeln ja auch obwohl sie eine Entspiegelung besitzen.

Die Frage ist und bleibt aber, wie siehts aus bei nem normalen TV Bild? Szenen wo länger andauern mit 100% schwarz sind ja eher selten.
Toengel
Inventar
#648 erstellt: 29. Jun 2012, 11:02

ood schrieb:
inhaltsloses Geschwafel (sowie Tachchen und C866)


Tachchen,

jetzt mach mal halblang! Also bitte!

Toengel@Alex
Seppeldi
Ist häufiger hier
#649 erstellt: 29. Jun 2012, 11:17

frankfurterstyle schrieb:
noch mal! Es gibt kein Hersteller im Jahr 2012 mit matten Displays! Ob 2013 matte Displays auf dem Markt kommen keine Ahnung.

Somit egal ob Du zu LG, Panasonic oder Sony rennst.



Aber es gibt durchaus Hersteller (Panasonic), die Clouding/DSE und ihre Software besser im Griff haben.

Aslo gilt es für mich ganz klar, unangenehme 'Nebenwirkungen', die die eigentliche Bildqualität trüben, zu minimieren.

Ich will schließlich nicht mit Clouding/DSE, bescheidener/träger Software, günstiger Optik bzw. Verarbeitung und noch obendrein schlechter Software leben und noch auf die Gunst von Philips angewiesen sein, daß die werten Herren mal aus dem Quark kommen, um ihre Fehler auszumerzen ==> ich bin schließlich kein Beta-Tester und zahle den vollen Preis!


[Beitrag von Seppeldi am 29. Jun 2012, 12:07 bearbeitet]
Kokiberlin
Ist häufiger hier
#650 erstellt: 29. Jun 2012, 11:21
Nach einem halben Jahr schier endlosen Wartens und Vertrösten bin ich sogar derzeitig soweit, eine 8007-serie mit leichten Softwareproblemen zu holen, denn diese Probleme kann Philips ja jederzeit mit Updates lösen.
Nur was Philips nicht bei dieser Serie lösen kann, ist die Verarbeitung. Mich ärgert das maßlos, wie hier ein Produkt angeboten wird, das aus Plaste und Elaste besteht. Es gab mal Zeiten bei Philips, da hat man allein am Material gesehen, dass es ein höherpreisiges Modell ist (mein in die Jahre gekommener 9703 hat einen Glasfuß, der m.E. teurer ist, als die ganze Plastikfassade der 7007/8007?! Serie. Deshalb nochmals meine Frage: Ist die Rahmenfarbe sowie Verarbeitung die Gleiche wie beim 7007? Wenn das der Fall ist, stellt sich echt für mich die Frage, was da in den letzten Monaten bei der Entwicklung dieser Serie vorgegangen ist...


[Beitrag von Kokiberlin am 29. Jun 2012, 12:36 bearbeitet]
frankfurterstyle
Stammgast
#651 erstellt: 29. Jun 2012, 11:26

Seppeldi schrieb:

frankfurterstyle schrieb:
noch mal! Es gibt kein Hersteller im Jahr 2012 mit matten Displays! Ob 2013 matte Displays auf dem Markt kommen keine Ahnung.

Somit egal ob Du zu LG, Panasonic oder Sony rennst.



Aber es gibt durchaus Hersteller (Panasonic), die Clouding/DSE und ihre Softwar besser im Griff haben.

Aslo gilt es für mich ganz klar, unangenehme 'Nebenwirkungen', die die eigentliche Bildqualität trüben, zu minimieren.

Ich will schließlich nicht mit Clouding/DSE, bescheidener/träger Software, günstiger Optik bzw. Verarbeitung und noch obendrein schlechter Software leben und noch auf die Gunst von Philips angewiesen sein, daß die werten Herren mal aus dem Quark kommen, um ihre Fehler auszumerzen ==> ich bin schließlich kein Beta-Tester und zahle den vollen Preis!



Die Bildqualittät bei WT50 von Panasonic und LM960/860V bei LG in meinem Livebesuch waren TOP!!!!

Aber der Preis für den LM860V und LM960V ist noch zu hoch, wie beim WT50.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 . 20 . 30 . 40 . 50 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
TV 65PFS7559 Brille PTA519 Gamer-Mode
Sind 100 bzw. 120 Hz panels nun besser wie die alten 200er Hz.
[Philips 2014] Alles über die 4xx9er TV-Serie
Erfahrung nach Umtausch 47PFL6057
55PFS7109
PHILIPS 20PF4121/01 --> kein Bild
3D-Sync-Problem bei 65PFL9708, trotz Passiv-Verfahren
PHILIPS 47PFL6008K, 47PFL6158K oder 47PFL6198K
Vorsicht Android (TV)!
Pfl 47/7008/K Ausstausch

Anzeige

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dune
  • Samsung
  • Vu+
  • Humax
  • Yamaha
  • Denon
  • Technics
  • Philips
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder749.326 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedunsuwe1968
  • Gesamtzahl an Themen1.232.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.702.614