Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 . 30 . 40 . 50 . 60 . Letzte |nächste|

Alles über den Philips 8007 (Modell 2012)

+A -A
Autor
Beitrag
cayenne42
Ist häufiger hier
#903 erstellt: 10. Jul 2012, 19:44
Habe vor mir einen 40PFL8007 zu kaufen. Problem ist aber vielleicht die Plazierung in der Ecke des Zimmers. Der TV wird in etwa 30 Grad abgewinkelt zur Wand stehen. Macht da das Ambilight überhaupt noch Sinn? Kann einer vielleicht mal Fotos von so einer Aufstellung machen? In den hell erleuchteten Märkten kann ich die Funktion des Ambilights nämlich gar nicht beurteilen.
Christian866
Ist häufiger hier
#904 erstellt: 10. Jul 2012, 21:05
@cayenne42: Also wenn du das ambilight auf dei höchste helligkeitsstufe stellst ist das schon enorm hell, weil die led's die wand oder das dahinter direkt anstrahlen. Bei meinem alten cineos war noch plastik davor. Das ist jetzt nicht mehr. Wir haben unseren 55er direkt an der wand stehen. Das amilight haben wir von der intensität her um die hälfte runter gestellt, weil es uns gerade abends in einem dunkelen wohnzimmer echt zu grell war. Also das ambilight ist echt der hammer. Neben der bildqualität ist das ambilight im moment das beste am fernseher für mich persönlich.
navarone616
Neuling
#905 erstellt: 10. Jul 2012, 21:11
55er

Hier mal ein Bild von meinem 55er..

Habe ihn mit dem Standfuß an die Wand gebracht... Einfach Hammer wie ich finde !

Oh, lief wohl grade Spartacus


[Beitrag von navarone616 am 10. Jul 2012, 21:13 bearbeitet]
migato
Ist häufiger hier
#906 erstellt: 10. Jul 2012, 21:58
Hallo, also, heute bei saturn angerufen, 8007er serie ist da,na endlich! sofort hingefahren, dann erste enttäuschung, denn vom 40iger nur 1 modell geliefert worden und das brauchen sie zum vorführen, na toll. vom 46-und 55zoll waren mehrere da und aufgebaut. den sehr netten verkäufer hab ich gefragt wieso fast alle modelle an der wand postiert sind und ausgerechnet die neuen philips mit eingeschalteten ambilight mitten im raum stehen wo man null wirkung erzielt?? er meinte dann das dies doch nur "SCHNICKSCHNACK" sei der die meisten nicht interessiert, sondern es nur aufs bild ankomme, na wenn er meint!! die verarbeitung der beiden geräte war top und sie sehen auch optisch sehr wertig aus, habe das gerät ausgeschaltet, da spiegelt es sehr, im eingeschalteten zustand trotz der grellen beleuchtung kein problem! das menü liess sich flüssig und ohne probleme bedienen, ich war total überrascht, auch die sender liessen sich in ca. 1-2 sek. weiterzappen. bin dann zum 6007er modell um zu vergleichen und mich hats fast umgehauen, sowas von langsam und grottig!!! ein anderer verkäufer den ich darauf ansprach sagte mir das in diesen neuen 8007er bereits eine neue firmware drin ist und die anderen modelle noch eine alte drinhaben die jedoch nächste woche ein update erhält, dies habe ihm sein philips verteter gesagt, ich konnt`s nicht überprüfen aber der unterschied war gewaltig. das hd-bild von sky-sport hd war perfekt, vom sd-bild von ard und anderen sendern war ich nicht begeistert, das kann mein alter toshiba genau so. mein fazit: tolles gerät, super verarbeitet, toller ton, einwandfreies menü (auch wenn viele jetzt den kopf schütteln, aber gehn wir mal davon aus das es wirklich schon die neue software war), einfache bedienung, tolle und logische fernbedienung, nur die rückseite gehört nicht weiss sondern dunkel abgesetzt, einziger kritikpunkt sind die sd- kanäle die auch durch die integrierten bildverbesserer nicht so gut rüberkamen, ich habe alle ausprobiert. hoffe mal das alle die ihr gerät zurückgegeben haben diese version erhalten und mein 40iger bald erhältlich ist und genauso gut ist gruss an alle
maxel-digi
Stammgast
#907 erstellt: 10. Jul 2012, 23:16

Toengel schrieb:

Zeppelin9901 schrieb:

- Amblight im Lounge-Modus (der Fehler, der oben beschrieben wird) -> habe ich auch - klingt für mich nach Software

Hatte ich nicht getestet, aber 'Toengel' fragt oben ob der User evtl. zu lange drückt, hört sich für mich so an, das es bei Toengel funktioniert. Aber ich glaube auch, das es ein Softwarefehler ist.


Tachchen,

ich habe nur nochmal nachgefragt, bevor ich diesen Fehler an die richtige Stelle gemeldet habe ;-)

Toengel@Alex

Ich hab übrigens ne Antwort im Philips Forum bekommen..dort sagte der Mod ich muss Ambilight lange drücken damit die Farbe wechselt. Gleich probiert..geht natürlich nicht, LoungeLight geht dann auch aus. Wäre auch völlig gegen die Bedienungsanleitung, da steht ganz klar kurz drücken für Farbwechsel, lang drücken für aus
maxel-digi
Stammgast
#908 erstellt: 10. Jul 2012, 23:20

andymusic schrieb:
Ich stand heute vor einem 8007 im Märchenmarkt und kann das Spiegelproblem nicht bestätigen. Ich bin erklärter Gegner spiegelnder Displays und diesbezüglich sehr kritisch, keines meiner Geräte hat ein spiegelndes Display. Deshalb wäre das Spiegelproblem, so wie es hier im Forum dargestellt wird, auch ein k.o. Kriterium für das Gerät gewesen. Aber wie gesagt, ich habe mich in verschiedenen Winkeln vor das Gerät postiert, wirklich störendes Spiegeln ist mir bei diesem Gerät nicht aufgefallen, dafür aber bei anderen Geräten umso mehr.
Warum hier auch die trägen Menüs so ausgiebig kritisch bemängelt werden, erschließt sich mir auch nicht recht. Schnelle und flüßige Menüs sind wünschenswert, keine Frage. Aber mal ehrlich, wie oft braucht man denn das Menü überhaupt? Wer einen SAT-Receiver angeschlosesen hat, und das dürften sicher nicht wenige Leute sein, braucht doch das Menü fast überhaupt nicht mehr, nachdem die optimalen Bildeinstellungen einmal gefunden sind. Ich sehe das alles nicht so tragisch, ebensowenig wie irgendwelche Punkte auf der Rückseite des Gerätes.

ZU den Menues gehört für mich auch der TV Guide..den kannst du ja mal versuchen flüssig zu bedienen..viel Spass
maxel-digi
Stammgast
#909 erstellt: 10. Jul 2012, 23:24
2 Sachen sind mir noch aufgefallen..leider hat meiner doch ziemliches Clouding, testen am besten mit ganz dunklem Raum, Ambilight aus und dann auf einen unbenutzen HDMI Eingang schalten. Also bei mir gibts da ganz schöne Wolken..gerade in den Ecken

zweitens häufen sich die Totalabstürze wenn man SmartTV benutzt, bei einigen Apps schaltet der TV unvermittelt aber nicht reproduzierbar mit einem lauten Klack aus.. und bootet neu


[Beitrag von maxel-digi am 10. Jul 2012, 23:27 bearbeitet]
Coonie
Ist häufiger hier
#910 erstellt: 10. Jul 2012, 23:41
Oh nein, nicht wieder Clouding
hoffe meiner bleibt davon verschont Morgenmittag kommt er,freu mich !
maxel-digi
Stammgast
#911 erstellt: 10. Jul 2012, 23:42
Wie is denn das bei euch wenn ihr über SAT einen 3D Kanal schaut, also Astra3D Demo..schaltet euer Philips dann selbsttätig auf 3D Modus? Bei mir nicht..sollte er doch aber oder? Sthet jedenfalls so in der Anleitung..
xytom
Neuling
#912 erstellt: 11. Jul 2012, 06:47
Habe von einem MM-Verkäufer gehört, dass die letzte Juli-Woche auch eine Aktion alt gegen neu für TV-Geräte im MM sein soll.
Hat hier jemand schon genaueres erfahren? Hier könnte man bestimmt nochmal 150€ sparen.
Chris
Stammgast
#913 erstellt: 11. Jul 2012, 09:19
Hallo Zusammen,

ich lese in den Threads zu den neuen 2012er Geräten von Philips schon länger mit. ursprünglich wollte ich einen 47PFL6877 weil der schon das 3-seitige Ambilight und die Text-Fernbedienung hat und trotzdem im Angebot für 1.500,- nur ganz knapp über meiner Schmerzgrenze lag...
Als mir aber letzten Samstag der 46 Zoll 8007er für 1.649,- angeboten wurde und ich noch ein 2,5m HDMI-Kabel dazu bekam, da konnte ich nicht wiederstehen.
Leider war (und bin) ich die letzten Tage krank, konnte den Fernseher daher erst gestern aufbauen und anschließen und dann nur noch kurz ein bisschen rumspielen.
Dabei zeigt sich ein bisher (glaube ich) noch nicht genanntes Problem:
In der Wohnanlage ist ein örtlicher Fernsehdienst mit dem Betrieb der TV-Verteilanlage beauftragt. Diese ist laut Aussage eines Mitarbeiters per Satellit gespeist, wobei das Signal auf Kabelbetrieb umgesetzt wird.
Da muss ich doch eine Sendersuche auf DVB-C machen?
Auf jeden Fall findet mein Fernseher nur 9 Sender an dem Anschluss.

- Ist jetzt das Empfangsteil im Fernseher Schrott bzw. sehr unempfindlich?
- Kommt an meiner Dose ein zu schwaches Signal an?
- Funktioniert das gar nicht und ich brauche einen extra Kabel-Receiver?
- Sollte ich ein paar Euro mehr für ein hochwertiges Antennenkabel ausgeben (das werde ich wohl auf jeden Fall machen)?

Wo sollte ich mit der "Suche" anfangen?

Ansonsten: bisher kein Absturz, bei der bisher kurzen "Test"phase super Bild, kein Problem mit Spiegelung.

Gruß
Chris
disco_stu1
Inventar
#914 erstellt: 11. Jul 2012, 09:38
ich würde es zumindest mal mir einem besser geschirmten kabel ausprobieren. wie lang ist denn die strecke von der buchse bis zum tv?
Chris
Stammgast
#915 erstellt: 11. Jul 2012, 09:50
Hi!

Danke für die schnelle Antwort, disco_stu1!

Wenn ich sauber am Boden verlegen will und dann von der Dose zum Boden und wieder hoch... ca. 3,5m.
Derzeit habe ich ein 5m-Kabel, das natürlich auch in einer Schleife liegt...
Ich werde das mal probieren. Allerdings habe ich so etwas bei einem Fernseher noch nie erlebt.
Apropos: Mit dem gleichen Kabel auf dem nahezu identischen Weg durch das gleiche Kabelchaos (ich hatte wie schon erwähnt bisher keine Zeit dafür) an eine einfache DVB-T Stabantenne angeschlossen, empfängt der Fernseher 32 DVB-T Programme.

Gruß
Chris
Markus2406
Neuling
#916 erstellt: 11. Jul 2012, 09:58
@ Chris,

Wo und wie hast Du so einen guten Preis bekommen?

Ich war in einem lokalen MM und da war nicht so viel drin.
SilverSurver_64
Inventar
#917 erstellt: 11. Jul 2012, 10:06
@chris
mach doch spasshalber mal 'ne sendersuche mit dem satreceiver.
ansonsten kann an der zuspeisung auch was nicht stimmen, dann muss besagte fa. deinen anschluss durchmessen, da kannst ja du nix dafür..............
Chris
Stammgast
#918 erstellt: 11. Jul 2012, 10:45
Hi!

Zunächst mal zur suche per Satreceiver: sucht der dann nicht auch ausschließlich am Anschluss für SAT? Als dem Schraubanschluss?
Dafür hätte ich ja gar kein Kabel...
Oder sucht der dann auch am "normalen" Anschluss?

Zum Preis:
Ich war im lokalen Mediamarkt und habe einfach mal "interessehalber" den Verkäufer gefrragt, ob er auch ein Fachhandeldmodell (den 6877 wegen AL3 & der besseren FB) besorgen könne. Er hat sich das notiert und wollte sich bis Montag schlau machen. Als er nach dem Preis fragte und ich ihm sagte "als Angebot für 1.500,- bei EP/Medimax" meinte er sinngemäß "na ja... sehen Sie sich mal den 8007er hier an... Viel besseres Gerät, echtes 200Hz-Panel, hochwertiger verarbeitet, besserer Sound" etc. ... "Der steht hier für UVP 1.999,- (stand auf dem Preisschild - ohne "UVP"). Den können Sie für 1.649,- mitnehmen". Ich habe mir dann Bedenkzeit erbeten, bin die 100m nach Hause, noch mal im Netz recherchiert - und wieder rüber.
Ich habe ihm dann nicht gesagt, dass die UVP eigentlich sogar 2.099,- ist. Und nach ein wenig Verhandeln habe ich zumindest noch das HDMI-Kabel rausgeschlagen. Beim Preis wäre keine Luft mehr, aber das Kabel mache ihm keine Bauchschmerzen, meinte der Verkäufer noch.
Ich habe ihm übrigens geglaubt, dass da beim Preis nichts mehr möglich war.
Er hat auch selbst ihm Internet nach Vergleichsangeboten geschaut und die günstigsten Angebote lagen alle bei 1.899,-.
Ich musste also nicht mal groß verhandeln, da die 1.649,- vom Verkäufer selbst kamen.

Gruß
Chris

PS: Die Verarbeitung ist tatsächlich deutlich hochwertiger und überhaupt sieht der Fernseher für meinen Geschmack noch mal um einiges besser aus.
MaggusM
Stammgast
#919 erstellt: 11. Jul 2012, 12:48
in welchem MM denn .) der Preis ist natürlich der Knaller !!
Shaslick
Neuling
#920 erstellt: 11. Jul 2012, 13:58
Hi, ich lese hier seit einigen tagen mit und wollte jetzt mal meine erfahrungen mit euch teilen.
habe mir letzten Freitag den 46PFL8007 gekauft, aufgebaut und getestet. Dabei ist mir zum einen ein Pixelfehler (soll ja vorkommen) und ein Staubkorn aufgefallen das sich zwischen die glänzende Oberfläche und dem Panel geschoben hat. Das Staubkorn war für mich nicht akzeptabel, so ging der tv zurück zu mm und nun warte ich auf die nächste lieferung 46ger da sie nur einen davon da hatten.

ABER: Die drei testtage haben mich voll überzeugt! Ich hatte vorher den 37pfl8964, also bin nicht ganz unerfahren in sachen HD. Der Schwarzwert des 8007 hat mich echt begeistert, gerade von vorne betrachtet ist absolut kein unterschied zwischen rahmen und schwarzem bild zu erkennen! Wenn der raum absolut dunkel ist, ambilight aus und kein signal am tv ankommt konnte ich zwei leicht hellere bereich ausmachen, mit denen kann ich leben denn sobald ietwas auf dem tv zu sehen ist sind die flecken nicht mehr zu erkennen! Bei einem komplett weißen bild sind die vier ecken einen tick dunkeler (wie schon öffter erwähnt) aber wer schaut schon ständig in die ecken?? Abstürze oder fehlstarts hatte ich keinen einzigen und die Verarbeitungsqualität (bis auf den Staubkorn) war wirklich super! Richtig schickes gerät! Zum ambilight brauch ich glaub ich nix mehr sagen, da liegen welten zum 8964! Ok, das menü könnte schneller sein aber vllt kommt da ja in den nächsten tage schon die lösung *hoffnung*.

Jetzt hab ich noch zwei fragen an die 8007 besitzer:
wenn der 8007 auf dem tisch steht, steht euer 8007 dann auch ganz leicht nach hinten geneigt von der seite betrachtet. ich sag jetzt mal ganz leicht so wie einige sony modelle, nur halt viel viel weniger?

Habe noch keine ideale bild einstellungen gefunden (ja alles geschmackssache) aber habt ihr z.b. dyna. hintergrundbeleuchtung auf Leistung oder Bild? Bei den vorgängern war immer "optmales bild" empfolen aber beim 8007 hatte ich das gefühl er würde dann nicht mehr so flüssig laufen. wenn es dafür keinen eigenen thread gibt könnt ihr ja mal eure lieblingseinstellungen posten
Guido_2911
Inventar
#921 erstellt: 11. Jul 2012, 14:28
@Chris
Versuche doch mal zu erfragen. ob es sich bei eurem Konstrukt um eine Unicabel Lösung handelt....
UdoG
Inventar
#922 erstellt: 11. Jul 2012, 15:55
Ich habe mal den 55PFL8007 getestet und bin geteilter Meinung. Grundsätzlich ist das Bild genial - scharf und klar - so wie es sein soll! Die Verarbeitung und die Bedienung geht auch in Ordnung. Allerdings bin ich vom Schwarzwert doch eher enttäuscht: wenn man von einem Full LED mit LD verwöhnt ist, sieht man bzw. bemerkt man schon den Unterschied. Dies macht sich besonders bei dunklen Filminhalten bemerkbar, nämlich dann sind die Balken eher dunkelgrau als schwarz, Bei Szenen im Tageslicht kommen die Balken jedoch schwarz rüber. FL konnte ich keine feststellen - wow! Allerdings hat sich nach ca. 20 Minuten links oben eine Wolke gebildet - und gerade in dunklen Szenen war diese sichtbar und ich habe gerade erst recht hingeschaut. Ambilight war natürlich wieder vom Feinsten... aber man muss seine Prioritäten setzen.
SilverSurver_64
Inventar
#923 erstellt: 11. Jul 2012, 20:25

Guido_2911 schrieb:
@Chris
Versuche doch mal zu erfragen. ob es sich bei eurem Konstrukt um eine Unicabel Lösung handelt....


die idee ist gut nur unlogisch da die anderen nutzer davon wissen müsste und damit stellt sich die nächste frage:

@chris

wie haste denn früher "empfangen"
Chris
Stammgast
#924 erstellt: 11. Jul 2012, 20:54
Hi!

Das ist eine für mich neue Wohnung.
Vorher habe ich zwei Monate per PC und DVB-T auf meinem kleinen 22" Monitor geschaut...
Der 8007er ist auch mein erster eigener Flachbildfernseher. Vorher hatte ich aus einem "Freundesnachlass" einen (ca. 70 cm) Grundig Fine Arts Röhrenfernseher.
Der war zwar auch ein feines Stück Technik, aber der neue ist schon ein Riesenschritt.

Ciao
Chris

PS: heute mal bei der Fernsehfirma angerufen. Da war gerade wegen eines Wokenbruchs alles zusammengebrochen. Also eine halbe Stunde später noch mal probiert. Jetzt hat er 10, allerdings ausschließlich analoge, Sender gefunden. Ich denke, damit kann man ein defektes Empfangsmodul wohl ausschließen, oder? Wenn er denn überhaupt etwas empfängt...
Coonie
Ist häufiger hier
#925 erstellt: 11. Jul 2012, 23:49
Hallo zusammen,wie angegündigt kam ja heute mein 46pfl8007k und ich bin immer noch am testen und hab auch ne menge Fotos gemacht.
Der 8007k ist ein toller TV und macht Spaß tolles Bild und Sound .
Wenn er allerdings warm gelaufen ist taucht auf einmal Clouding und Flashlights auf hoffe das legt sich wieder.
Was die Spiegelung angeht kann ich sagen wenn der TV an ist und der Film läuft oder was auch immer spiegelt sich nichts,habe doppelfenster rechtes von mir .
Bild ist sehr scharf und klar allerdings mußte ich Natural Motion aus machen weil es sonst zittert und ruckelt ,schwarz ist schwarz und mir voll und ganz ausreichend.
PC,Fritz Box und Handy Galaxy S2 übertragung auf TV problemlos und ohne ruckeln und stocken, was bei samsung nicht der fall war das stoppte das Bild zwischendurch immer aber hier perfekt.
Achso ich schau nicht über Sat sondern Kabel Digital mit humax receiver.HbbTV tja ich weiß nicht es ist angeschaltet aber komischerweise wird es nie mal eingeblendet das man da was drücken könnte aber vieleicht mach ich auch was falsch ,geht das bei euch ?
Die Fernbedienung hat nicht immer Lust zu reagieren und die Automatische Bildanpassung ist wohl noch im Sommerurlaub .
Ps3 und 3D hab ich noch nicht getestet weil ich zum zocken noch nicht kam und die 2 3D brillen sind leer und müssen erst laden.
Ach so zum Problem ambi bei TV aus einschalten und farbe ändern kann man vergessen,
wenn man kurz oder egal lang drauf tippt geht das ambi aus und ändert keine Farbe !!!!
Endlich ist er da !
20120711_165812
20120711_213017
Fernbedienung
C360_2012-07-11-17-20-57
C360_2012-07-11-21-43-18
20120711_212902
Am Anfang noch ohne Flashlights und Clouding
Musikvideo vom Handy
was für ein tolles schwarz,da war die Welt noch in Ordnung !!


[Beitrag von Coonie am 12. Jul 2012, 05:57 bearbeitet]
Sepultura
Ist häufiger hier
#926 erstellt: 12. Jul 2012, 07:48

Chris schrieb:


PS: heute mal bei der Fernsehfirma angerufen. Da war gerade wegen eines Wokenbruchs alles zusammengebrochen. Also eine halbe Stunde später noch mal probiert. Jetzt hat er 10, allerdings ausschließlich analoge, Sender gefunden. Ich denke, damit kann man ein defektes Empfangsmodul wohl ausschließen, oder? Wenn er denn überhaupt etwas empfängt...


Hi,

hatte eine ähnliche Situation beim 6877. Ebenfalls SAT über ein lokales Kabelnetz eingespeist. Bevor du den Suchlauf startest geh mal in die Einstellungen die dort direkt vorm suchen angeboten werden. Dort konnte ich die Schritte die durchsucht werden irgendwie verkleinern. Vielleicht klappt das ja!

Gruß
Sepultura
Chris
Stammgast
#927 erstellt: 12. Jul 2012, 09:45
Hallo Sepultura!

Könntest Du ein wenig genauer beschreiben, wie Du das gemacht hast? Mein 8007 geht insgesamt 9 oder 10 Schritte durch und braucht dafür... 15 Minuten oder so.
Jetzt habe ich bei der Recherche im Netz gefunden, dass man bei älteren Modellen den Standort auf Finnland, Norwegen, Dänemark oder die Schweiz stellen sollte und es dann geklappt hat.
Das soll zwar bei neueren Modellen nicht mehr nötig sein, ich werde das aber auf jeden Fall mal probieren.
Kostet ja nichts außer etwas Zeit.
Die 10 gefundenen analogen Sender (ich zähle mal aus der Erinnerung auf: ARD, ZDF, NDR, SAT1, RTL, PRO7, Kabel1, VOX, RTL 2, und noch einer...) kommen übrigens ganz klar.
Damit sollte doch eigentlich ein Defekt sowohl am Receiver-Modul als auch an der Hausverkabelung ausgeschlossen sein, oder?

Ich werde mal zusätzlich im Philips Support-Forum anfragen.

Ciao
Chris
migato
Ist häufiger hier
#928 erstellt: 12. Jul 2012, 09:51
@MaggusM, wenn du noch ca 2wochen wartest kostet der tv überall in etwa diesen preis , spätestens wenn er bei allen onlinehändlern verfügbar ist. laut aussage meines schwagers kostet der46zoll in italien knapp 1500euro, auch ersichtlich bei idealo ita., dort steht er bereits für 1595euro im netz . ich denke mal nicht das philips das gleiche gerät an ital.händler billiger abgibt. ich möchte damit nur andeuten wie gross die preisspanne zwischen uvp und hädlereinkaufspreis liegen dürfte.
maxel-digi
Stammgast
#929 erstellt: 12. Jul 2012, 12:27
Ich hab mal nen extra BugThread zur 8007er Serie aufgemacht..wird sonst zu unübersichtlich hier

http://www.hifi-foru...m_id=152&thread=9866
7sieben7
Ist häufiger hier
#930 erstellt: 12. Jul 2012, 14:11
@Chris

hatte dieses Phänomen dieses Jahr bereits 2 mal.
1. Einspeisung über Satellit ins Kabelnetz
Aufgrund der Umstellung von Analog auf Digital wurde neuer Phlips TV angeschafft
Sämtliche Sendersuchläufe brachten immer nur eine Handvoll von Kanälen
Durch Problem Nummer 2 auf Lösung gekommen:
Neuer besser abgeschirmter Antennenkabel (Klar, neuer Fernsher aber uralte Strippe)

2. Neuen Sony TV gekauft
CI+ Modul HD+ Karte und HD Option von Unity Media erworben
HD Bild wahr nicht erträglich
Techniker von UM kommen lassen
Lösung: Oh Ton "Klar einen TV für über 2.00 Euro kaufen aber die alte Strippe benutzen"
Er hat dann direkt eine neue angefertigt und die Dose in eine Multimedia Dose getauscht.
Diese war aber nicht das Problem. Aus der Wand kam 100% Signal und am TV kamen nur
60% an.

Somit waren beide Probleme durch ein altes schlecht abgeschirmtes Antennenkabel verursacht.
Das muss nicht bei jedem so sein aber die paar Euros sollte man eventuel Investieren.

Gruß
7sieben7
Chris
Stammgast
#931 erstellt: 12. Jul 2012, 15:09
Hi!

Ich wäre gern bereit, ein paar Euro für eine bessere Strippe auszugeben. Die Frage ist nur:
Wo bekomme ich so etwas in einer Stadt (Braunschweig), in der ich noch neu bin und die ich daher noch nicht kenne?
Bei MM und Sat... wohl eher nicht...
Ich habe heute im Chat bei Philips den Hinweis bekommen, den Sendersuchlauf auf "vollständige Frequenzsuche" zu stellen, dann sollte das klappen.
Das probiere ich heute Nachmittag mal.

Ciao
Chris
7sieben7
Ist häufiger hier
#932 erstellt: 12. Jul 2012, 15:18
Hi Chris,

habe gerade einmal 3,95 Euro für 1,5m ausgeben müssen. (normaler Elektroladen nix MM oder so)
Die hatten eine Abschirmung von 95 dB und reichten völlig aus.
Ansonnsten einfach mal in einem Elektroladen fragen.
Aber wie gesagt, es kann aber muss nicht immer teurer sein.

Gruß
7sieben7

bzgl. des Sendersuchlaufes muss man natürlich schauen, dass man die komplette Bandbreite einmal durchgeht bevor man den Fehler anderweitig sucht.


[Beitrag von 7sieben7 am 12. Jul 2012, 15:22 bearbeitet]
maxel-digi
Stammgast
#933 erstellt: 12. Jul 2012, 15:19

Chris schrieb:
Hi!

Ich wäre gern bereit, ein paar Euro für eine bessere Strippe auszugeben. Die Frage ist nur:
Wo bekomme ich so etwas in einer Stadt (Braunschweig), in der ich noch neu bin und die ich daher noch nicht kenne?
Bei MM und Sat... wohl eher nicht...
Ich habe heute im Chat bei Philips den Hinweis bekommen, den Sendersuchlauf auf "vollständige Frequenzsuche" zu stellen, dann sollte das klappen.
Das probiere ich heute Nachmittag mal.

Ciao
Chris


Amazon: http://www.amazon.de...d=1342099114&sr=8-35
Sepultura
Ist häufiger hier
#934 erstellt: 12. Jul 2012, 16:52

Chris schrieb:

Ich habe heute im Chat bei Philips den Hinweis bekommen, den Sendersuchlauf auf "vollständige Frequenzsuche" zu stellen, dann sollte das klappen.


Das hab ich auch gemeint ^^
Chris
Stammgast
#935 erstellt: 12. Jul 2012, 17:54
Hi!

Erfolgsmeldung!
Es kann so einfach und doch so kompliziert sein...
Die vollständige Suche hat Erfolg gezeigt: 210 digitale und 10 oder 11 analoge Sender...
Da wäre ich von allein niemals (naja, vielleicht wäre ich nach noch 20 weiteren Versuchen mit dem Suchlauf irgendwann auf das Feld "Einstellungen" aufmerksam geworden...) drauf gekommen. Das ist ja einem normalen Endkunden, der sich noch weniger auskennt und interessiert als wir Foren-Nutzer kaum zuzumuten.

So ist wenigstens ein Problem gelöst.

Gruß
Chris
Freelander22
Stammgast
#936 erstellt: 12. Jul 2012, 19:05
Also ich bin ja gespannt, wann nun die neue Firmware kommt. Der Philips Support ist der Meinung, es gibt momentan kein fixes Datum, wann ein Update kommen soll. Irgendjemand hat doch mal was von Freitag geschrieben ... ich finds komisch, warum die nun so lange mit dem Release warten, schlimmer kann es doch fast nicht mehr werden ...
nemesiz
Stammgast
#937 erstellt: 12. Jul 2012, 20:21
also wenn ich mir das so durchlese dann behalte ich meinen 3ten 9706 und wechsel nicht auf den 55PFL8007 (soll 49,- draufzahlen, würde den dann für 2199,- bekommen). Der Terz isses mir nicht wert von nem fehlerbehafteten 9706 jetzt auf ne unausgereifte mangelhafte 2012er Gen. zu wechseln.

Dann lieber Risiko und meinen gewährten Wechsel auf den 9707 wahrnehmen, wenn er denn auch wirklich 2012 kommt. Immerhin isses dann kein technischer Rückschritt inkl. EXTREMER Kinderkrankheiten sondern nur ein Upgrade mit MÖGLICHEN Kinderkrankheiten.

Damit ist die Entscheidung getroffen, wehe man gewährt mir meine Versprechen nicht, is ja noch ne Zeit und da kann man viel vergessen im Handel ^^.

Blöd nur dass ich so erstmal wieder ohne Brille dasitze und seit 10.2011 immer noch nicht in den genuß des 2 Player Modus gekommen bin und jetzt extra welche kaufen ist quatsch da ich mal annehme (wobei bei der Philips-Logik) dass beim TOP 9707 welche beiliegen

(Sorry sollte hier in den Thread)
Coonie
Ist häufiger hier
#938 erstellt: 12. Jul 2012, 20:32
Naja, wenn die meinen es gibt kein fixes Datum können sie ihn aber fix wieder zurück haben ,denn bei einem nur mal 46/55 zoll 1800 bis 2500 euro gibt es einfach zuviel über das man einfach mal so hin weg sehen soll ! Wir würden uns doch auch kein Neuwaagen kaufen wo hinten und vorne nichts funktioniert nur weil das Amaturenbrett schön beleuchtet ist oder ?? Ist ja überhaupt schon mal ein Witz das man die Geräte so teuer kaufen soll obwohl wir ja gleich auch noch deren unbezahlte Tester sind ,damit sie Kosten sparen können .Früher gab es Endkontrollen und Testläufe aber die finden ja jetzt nur noch bei uns Zuhause statt und müssen dafür noch Zahlen das wir die Zeit aufbringen müssen.Aber damit mein ich die alle denn da sind sie alle gleich.Aber mal im ernst ich habe jetzt noch nichts an dem Gerät endeckt das es so wertvoll macht,welche der ganzen funktionen die nicht gehn wäre das ??????????? Wären unsere Geldscheine wie die Endqualität mancher TV Geräte wär viel Falschgeld im Umlauf !Falls man es noch nicht bemerkt haben sollte ,meine Begeisterung ist verflogen !
Aber trotzdem hab ich weiter getestet zb den inputlag ,ich dachte ich seh nicht recht aber siehe Foto.
3D habe ich wie all die anderen TV Geräte mit Kate Moss 3D video getestet wo sie die Diamanten aus dem TV wirft und sie einem normalerweise bis unter die Nase fliegen ,doch die flogen leider nicht mal bis in die hälfte vom Raum .Find aber auch die Brillen etwas mager ,denn die Brillengläser sind so klein das man immer den Rahmen mit im Blick hat.
Allerdings tausche ich gleich mal noch die Kabel vieleicht kann man noch was mehr herausholen,
ich hoffe es .
input lag test  im Spiele und PC Modus

input lag test  im Spiele und PC Modus
Freelander22
Stammgast
#939 erstellt: 13. Jul 2012, 09:42
Ha ha heute ist Freitag, heute Nacht wurde keine neue Software hochgeladen, dafür rennen offenbar die Außendienstler durch die Märkte und spielen neue Software auf, damit die Demo-Geräte in den Märkten einen besseren Eindruck auf die potentiellen Kunden machen. Wurde mir eben noch einmal vorhin bestätigt, dass die Außendienstler so ne neue Firmware haben.

Die Jungs im Philips Chat geben immer kein Kommentar ab oder wissen nichts und sind immer ganz schnell einen aus dem Chat zu kicken. So langsam macht sich Frust breit, dass ich erneut so doof war Philips mein Vertrauen zu schenken ... und wenn man dann immer die ganzen Pressemeldungen liest, wo Funktionen hochgelobt werden, wie WiFi SmartScreen und die Pointing Funktion, wo noch im Traum nicht dran zu denken ist, dann kommt man sich umso mehr veräppelt vor.
maxel-digi
Stammgast
#940 erstellt: 13. Jul 2012, 09:49

Freelander22 schrieb:
Ha ha heute ist Freitag, heute Nacht wurde keine neue Software hochgeladen, dafür rennen offenbar die Außendienstler durch die Märkte und spielen neue Software auf, damit die Demo-Geräte in den Märkten einen besseren Eindruck auf die potentiellen Kunden machen. Wurde mir eben noch einmal vorhin bestätigt, dass die Außendienstler so ne neue Firmware haben.

Die Jungs im Philips Chat geben immer kein Kommentar ab oder wissen nichts und sind immer ganz schnell einen aus dem Chat zu kicken. So langsam macht sich Frust breit, dass ich erneut so doof war Philips mein Vertrauen zu schenken ... und wenn man dann immer die ganzen Pressemeldungen liest, wo Funktionen hochgelobt werden, wie WiFi SmartScreen und die Pointing Funktion, wo noch im Traum nicht dran zu denken ist, dann kommt man sich umso mehr veräppelt vor.


Sorry, aber so buggy is das Gerät nun auch nicht das es jetzt hier auf jeden Tag ankommt. In den Grundzügen funktioniert der TV, einige Feinheiten halt noch nicht..aber nichts lebenswichtiges. Deswegen ist es schön wenn ne neue Firmware kommt..aber kein Grund "sich veräppelt vorzukommen" wenn das ne Woche länger dauert

Nur meine Meinung...
dolle85
Ist häufiger hier
#941 erstellt: 13. Jul 2012, 10:06
Das eigentlich Spannende ist doch warum noch niemand von uns so eine Firmware daheim liegen hat und sie hier weiterverbreitet. Sollte doch als genervter Kunde im Mediamarkt nicht so schwer sein ein Update zu bekommen: " Entweder neue Firmware oder sie haben einen Kasten mehr auf Lager"
PoD-BoT
Stammgast
#942 erstellt: 13. Jul 2012, 11:23

Coonie schrieb:
[...] Aber trotzdem hab ich weiter getestet zb den inputlag ,ich dachte ich seh nicht recht aber siehe Foto. [...]

Haha, vielleicht hättest Du auch mal "Play" drücken sollen:

Unbenannt

Wie fühlt sich denn der Courser an, wenn Du ihn über den TV schiebst?


[Beitrag von PoD-BoT am 13. Jul 2012, 11:53 bearbeitet]
scriptlivver
Ist häufiger hier
#943 erstellt: 13. Jul 2012, 11:27

dolle85 schrieb:
"Entweder neue Firmware oder sie haben einen Kasten mehr auf Lager"


^^
Also dieser Spruch bringt Dich kein Stück weiter. Die MM Mitarbeiter haben die Firmware ja nicht selbst zur Verfügung und Philips wird die vor dem normalen Release für Endkunden auch nicht rausgeben. Eine Firmware ist ja keine "Sache", die man verlangen kann und die direkt geliefert werden kann oder eben auch nicht. Die Firmwarepolitik von Philips ist hinlänglich bekannt. Diese Firmware muss eben erst mal entwickelt werden (wie auch immer) und dann bestimmte Prozesse durchlaufen, bis sie freigegeben wird. Das wird Philips sicher nicht aufgrund ein paar verärgerter Kunden direkt über den Haufen werfen. - Nur meine Meinung!


[Beitrag von scriptlivver am 13. Jul 2012, 11:27 bearbeitet]
frankfurterstyle
Stammgast
#944 erstellt: 13. Jul 2012, 11:34

Freelander22 schrieb:
Ha ha heute ist Freitag, heute Nacht wurde keine neue Software hochgeladen, dafür rennen offenbar die Außendienstler durch die Märkte und spielen neue Software auf, damit die Demo-Geräte in den Märkten einen besseren Eindruck auf die potentiellen Kunden machen. Wurde mir eben noch einmal vorhin bestätigt, dass die Außendienstler so ne neue Firmware haben.

Die Jungs im Philips Chat geben immer kein Kommentar ab oder wissen nichts und sind immer ganz schnell einen aus dem Chat zu kicken. So langsam macht sich Frust breit, dass ich erneut so doof war Philips mein Vertrauen zu schenken ... und wenn man dann immer die ganzen Pressemeldungen liest, wo Funktionen hochgelobt werden, wie WiFi SmartScreen und die Pointing Funktion, wo noch im Traum nicht dran zu denken ist, dann kommt man sich umso mehr veräppelt vor.


Lächerlich und Unprofessionell.... Welche Politik dort gefahren wird.... Falls diese Information tatsächlich stimmen sollte.
dolle85
Ist häufiger hier
#945 erstellt: 13. Jul 2012, 11:47
naja so wie ich das hier verstanden habe, haben se die firmware selber aufgespielt. also haben sie diese auch da. naja wie dem auch sei... die frage die sich stellt ist doch schon: warum werden demogeräte gepimpt um dann daheim frust aufkommen zu lassen? das ist eigentlich täuschung bzw betrug!
frankfurterstyle
Stammgast
#946 erstellt: 13. Jul 2012, 12:15

dolle85 schrieb:
naja so wie ich das hier verstanden habe, haben se die firmware selber aufgespielt. also haben sie diese auch da. naja wie dem auch sei... die frage die sich stellt ist doch schon: warum werden demogeräte gepimpt um dann daheim frust aufkommen zu lassen? das ist eigentlich täuschung bzw betrug!


RICHTIG!!!! Ich hoffe ein Release kommt endlich... Hast Du die FW bei Dir auch schon eingespielt?
qpqdriver
Schaut ab und zu mal vorbei
#947 erstellt: 13. Jul 2012, 15:28
Moin!

Es gibt ein neues Online Benutzerhandbuch... siehe:

http://www.philips.d...pp102-drp4?t=support

USB Stick / Ordner anlegen mit dem Namen "Upgrades" und dann kann man das schon mal über "Software / Lokale Installation" updaten..

Grüße,
Bastian


[Beitrag von qpqdriver am 13. Jul 2012, 15:32 bearbeitet]
frankfurterstyle
Stammgast
#948 erstellt: 13. Jul 2012, 15:29

qpqdriver schrieb:
Moin!

Es gibt ein neues Online Benutzerhandbuch... siehe:

http://www.philips.d...pp102-drp4?t=support

Aber keinerlei Idee, wie man das einspielt (weder via USB oder via Internet klappt es)...
Jemand einen Plan?

Grüße,
Bastian


http://58pfl9955.wor...erien-7000-und-8000/
qpqdriver
Schaut ab und zu mal vorbei
#949 erstellt: 13. Jul 2012, 15:33
Danke - habs schon gefunden und den Post geändert
Freelander22
Stammgast
#950 erstellt: 13. Jul 2012, 16:13

frankfurterstyle schrieb:

Lächerlich und Unprofessionell.... Welche Politik dort gefahren wird.... Falls diese Information tatsächlich stimmen sollte.


Ich war eben noch mal in 2 Märkten, als die Verkäufer sich alle verkrümelt haben, habe ich mich mir die FB geschnappt und geguckt, die alt bekannte Version 108.8 war auf den Demogeräten drauf. Mich hat es doch einfach zu brennend interessiert, welche Versionsnummer das sein soll ... in dem Markt, wo mir das gesagt wurde, werd ich morgen vielleicht nochmal gucken, vielleicht rückt die ja jemand heraus.
scriptlivver
Ist häufiger hier
#951 erstellt: 13. Jul 2012, 16:42
Und die TVs waren trotz dieser 108.8er Firmware im Menü schneller als die "alten" mit 108.8??
Toengel
Inventar
#952 erstellt: 13. Jul 2012, 17:21
Tachchen,

es gibt keine "neue" oder "alte" 108.8 - die neue ist garantiert eine 13x.x

Toengel@Alex
Christian866
Ist häufiger hier
#953 erstellt: 13. Jul 2012, 17:49
Hallo!
Was ist denn nun mit der neuen software update damit ich den 8000er endlich richtig nutzen kann? Habe gehofft das es diese woche soweit sein wird. Aber das war wieder nix! Bin echt drauf und dran meinen 8000er aufgrund der mangelnden software wieder abzugeben. Das ist alles nur noch eine zumutung...
ich ärger mich richtig das ich 2600€ für diesen fernsehr ausgegeben habe...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 . 30 . 40 . 50 . 60 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Alles über den Philips 7007 (Modell 2012)
*Serdar007* am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  183 Beiträge
Alles über den Philips 6007 (Modell 2012)
*Serdar007* am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2017  –  3987 Beiträge
Philips 8007
norale am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  4 Beiträge
8007
resy1150 am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  3 Beiträge
Suche Firmware / Philips 8007 / 150.048.014
sebastian783 am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 19.03.2015  –  6 Beiträge
Philips 40 PFL 8007
post10000 am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  2 Beiträge
philips PTA507 / PFL40 8007
ganichohne am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  4 Beiträge
Alles über den 9000er von Philips (Modell 2012)
*Serdar007* am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  9 Beiträge
8007
norale am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  2 Beiträge
Alles über die 5000er + 5500er von Philips (Modell 2012)
*Serdar007* am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  26 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMauri1982
  • Gesamtzahl an Themen1.417.987
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.866