Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|

Der TX-L**ETW5 Thread

+A -A
Autor
Beitrag
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Mrz 2012, 20:08
So, da es für die anderen Modelle ja auch schon ein eigenen Thread gibt, mache ich mal den hier schon auf.

Habe mir gerade den TX-L47ETW5 bei Neckermann bestellt. Dort ist dieser innerhalb einer Woche lieferbar. Aktuell ist aber nur noch 1 Stk. lieferbar

Habe lange hier und auf anderen Webseiten gelesen was nun besser ist, aktives oder passives 3D.
Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Habe mich dann eben für das passive 3D entschieden da die Brillen günstig sind, gegebenenfalls kein Flimmern, kein Helligkeitsverlust etc.

Einziger Nachteil ist dann die verringerte Auflösung. Da es sich aber immer noch um eine Glotze handelt habe ich keine so hohen Ansprüche das alles perfekt sein muss.
Habe am 42er D25E ja auch die Spots in den Ecken bzw. am Rand, jedoch durch lösen der Schrauben nur noch gering, das wird dann wohl auch beim neuen Modell klappen falls es genau so schlimm sein wird.

Zudem noch mal 5" größer bei geringerem Energieverbauch.

Ich hoffe das die Lieferzeit klappt dann sollte das Gerät zum Ende der nächsten Woche da sein. Avatar in 3D habe ich hier auch schon liegen , mal sehen wie die PS3 das schafft.

Wer hat auch bestellt oder will noch?
TDO
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2012, 08:02
Nur damit du nicht enttäuscht bist.

Helligkeitsverlust hast du auch bei passiv 3D (ca. 50%) - ist aber deutlich weniger als bei Shuttersystemen - und der ETW5 hat kein Panasonic sondern ein LG Panel.

Hoffe man kann bald die ersten Erfahrungsberichte von dir zu dem Gerät lesen.
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Mrz 2012, 09:36
50% ist ein wenig viel, was hat dann die aktive Technik?
Da kann man dann ja nur Abends 3D schauen?

Das mit dem Panel interessiert mich eigentlich nicht wenn das soweit gut ist. Mein jetziges Edge LED ist auch nicht besonders, und schlimmer kann es ja nicht werden da mein Gerät ja auch schon zwei Jahre alt ist und die Technik hoffentlich weiter ist.

Zudem haben die LGs teils massiven Inputlag was bei Panasonic ja noch nie ein Problem war. Hatte mir gerade einige Bewertungen bei Amazon durchgelesen zum LG 47LW4500.

Hatte erst überlegt den 42er ETW50 mit aktivem 3D zu nehmen aber da kommen dann wieder Brillen dazu was dann zwar nicht mein Budget sprengt jedoch ich einfach nicht mehr für ein Gerät ausgeben will.
1200,- war meine Obergrenze wie beim D25E vor zwei Jahren auch. Zudem dann in silber was mir nicht ins WZ passt.

Ich hatte vor Jahren ein Film im Kino gesehen die aktive Brillen hatten da konnte man den Helligkeitsverlust deutlich merken im Vergleich zum passivem 3D.

PS: Neckermann hat nun wieder mehr Geräte verfügbar aber mit längerer Lieferzeit.


[Beitrag von BrotmaschineBN am 17. Mrz 2012, 09:57 bearbeitet]
Active_virus
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Mrz 2012, 11:19
@Brotmaschine
Bitte unbedingt berichten, wenn Du ihn hast!
Der TX-L47ETW5 steht auch auf meiner Wunschliste, gerade wg. passiven 3D. In einem 5-Personen-Haushalt sind Shutter-Brillen finanzieller Wahnsinn von der Anschaffung und die Betreisbkosten noch gar nicht eingerechnet... Verbogen, usw. Außerdem hatte die c't mal einen Versuchsreihe auf der cebit 2011 gemacht: Fast alle empfanden das 3D-Bild über Pol-Brille als besser, trotz einiger technischen Nachteile im Vergleich zu Shutter.
TDO
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2012, 11:24

BrotmaschineBN schrieb:
50% ist ein wenig viel, was hat dann die aktive Technik?


bei aktiv liegt der Verlust im Bereich von 80% bis 90%.


BrotmaschineBN schrieb:

Da kann man dann ja nur Abends 3D schauen?


Nein, da brauchst dir keine Sorgen zu machen ist mehr als hell genug.
TDO
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2012, 11:29

Active_virus schrieb:
In einem 5-Personen-Haushalt sind Shutter-Brillen finanzieller Wahnsinn von der Anschaffung und die Betreisbkosten noch gar nicht eingerechnet...


Naja die 15,- bis 20,- pro Brille fallen bei einem > 1000,- Gerät jetzt nicht mehr so in's Gewicht.
(heuer werde die Brillen deutlich günstiger und sind untereinander kompatibel)

Bei 5 Personen gleichzeitig wirst aber mit dem Blickwinkel beim LG Panel ein Problem bekommen. Bei passiv kannst nicht in der Höhe Staffeln da du den 3D Effekt nur in einem engen vertikalen Bereich um die Mittelachse hast. Das solltest dir vorher unbedingt mal live anschauen.
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Mrz 2012, 11:50

TDO schrieb:

Active_virus schrieb:
In einem 5-Personen-Haushalt sind Shutter-Brillen finanzieller Wahnsinn von der Anschaffung und die Betreisbkosten noch gar nicht eingerechnet...


Naja die 15,- bis 20,- pro Brille fallen bei einem > 1000,- Gerät jetzt nicht mehr so in's Gewicht.
(heuer werde die Brillen deutlich günstiger und sind untereinander kompatibel)

Bei 5 Personen gleichzeitig wirst aber mit dem Blickwinkel beim LG Panel ein Problem bekommen. Bei passiv kannst nicht in der Höhe Staffeln da du den 3D Effekt nur in einem engen vertikalen Bereich um die Mittelachse hast. Das solltest dir vorher unbedingt mal live anschauen.


Gibt es zum Blickwinkel noch irgendwo Infos? Wie schlimm ist das? War mir nicht bewusst.
Das wäre bei aktiv 3D nicht?

Bei einem Gerät von LG sind sieben Brillen dabei, dann muss das doch vernünftig klappen.
Active_virus
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Mrz 2012, 18:02
TDO schrieb:

Na ja die 15,- bis 20,- pro Brille fallen bei einem > 1000,- Gerät jetzt nicht mehr so in's Gewicht.
(heuer werde die Brillen deutlich günstiger und sind untereinander kompatibel)

Welche Panasonic-Shutter-Brille gibt es für 15-20 Euros????

55-100 Euro ist doch eher realistisch: ca.50,- für xpand und ab 100,- Original Panasonic.


[Beitrag von Active_virus am 17. Mrz 2012, 18:04 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#9 erstellt: 18. Mrz 2012, 16:02


[Beitrag von ForceUser am 19. Mrz 2012, 00:15 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#10 erstellt: 18. Mrz 2012, 16:03
Und bald noch einer, auf den bin ich sehr gespannt!
http://www.flatpanel...owfull&id=1331131911
ForceUser
Inventar
#11 erstellt: 18. Mrz 2012, 17:16
Und noch einer: http://www.preissuchmaschine.ch/product_1893993.html laut dieser Seite ist er in der aktuellen "Digital Tested" vom 16. März

Edit: gelesen, Test ist eher unbrauchbar...


[Beitrag von ForceUser am 19. Mrz 2012, 17:21 bearbeitet]
bowieh
Inventar
#12 erstellt: 19. Mrz 2012, 20:55

TDO schrieb:
und der ETW5 hat kein Panasonic sondern ein LG Panel.


Woher hast du die Info ?

Ich konnte mir heute einen 42er ETW5 anschauen.
Daneben standen ein 42er GT30(Plasma, ich selber haben einen in 50") und je ein LG und Samsung LED

Positiv aufgefallen ist mir, dass Laufschriften super scharf und flüssig durchlaufen,
besser als beim Plasma und den Koreanern
Blickwinkel im 2D Betrieb kann mit dem Plasma mithalten.
Spiegelungen waren um einiges weniger als beim Plasma.

Negativ aufgefallen ist mir, dass zu den Ecken hin die Helligkeit etwas nachlässt.

3D konnte ich nicht testen.
ForceUser
Inventar
#13 erstellt: 19. Mrz 2012, 20:58
LG hat das Patent, darum muss es ein LG sein...irgendwo hat noch jmd eine Quelle gezeigt dass sogar bei den Shutter Modellen Displays dazugekauft werden (müssen)...

Lieber etwas abfallen als extreme Taschenlampen
tzer
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Mrz 2012, 21:13
@ForceUser
Weißt du noch welche Quelle das war?


[Beitrag von tzer am 19. Mrz 2012, 21:39 bearbeitet]
HTPC-Fan
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Mrz 2012, 21:31
Was ist denn der Unterschied des TX-L42ET5B zum TX-L42ETW5? UK-Version und sonst gleich?

@bowieh: Konntest Du den ETW5 bei einem Händler ansehen? Ich dachte, den gibt es erst ab April
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 19. Mrz 2012, 21:37

bowieh schrieb:

TDO schrieb:
und der ETW5 hat kein Panasonic sondern ein LG Panel.

Ich konnte mir heute einen 42er ETW5 anschauen.


Wo das denn?

Die Lieferzeiten habe sich bei einigen Shops bzw. über Idealo verlängert.

Wenn der ähnliche TV in UK nen DVB-C Tuner hätte, würde ich mir den bei Amazon.co.uk kaufen.
bowieh
Inventar
#17 erstellt: 20. Mrz 2012, 07:16
Media Markt Wien 22
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 20. Mrz 2012, 17:07
Ok, schade zu weit entfernt
RsAMD
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Mrz 2012, 00:18
Konnte heut einen 42er testen. Hab per usb ein 3d sbs dts mkv abgespielt, mit Ton. gg
Bei meheren Tonspuren bot er jedoch keine Auswahl an, bzw er nahm immer die engl., hab nicht herausgefunden wo es sich umstellen lässt.
fox83
Stammgast
#20 erstellt: 21. Mrz 2012, 01:43

bowieh schrieb:

Spiegelungen waren um einiges weniger als beim Plasma.


kann ich nicht bestätigen, der etw 5 hat eine deutlich glänzendere kontrastfilterscheibe als der gt30.

edit: grüße fox


[Beitrag von fox83 am 21. Mrz 2012, 01:49 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#21 erstellt: 21. Mrz 2012, 09:07
RsAMD:
Und, ab welcher Entfernung hast du die Linien nicht mehr wahrgenommen beim 42"?
RsAMD
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 21. Mrz 2012, 10:01
Linien sind wie bei jedem anderen passiven 3D Gerät zu erkennen. Ich persönlich sehe sie ab 3m nicht mehr. Aber beim Film gucken stört das nicht und es überwiegen die Vorteile dieser 3D Technik, finde ich.
Hab ein Vergleich zw Philips 42PFL76er gemacht der aa auch Passiv 3D besitzt. Brillen sind kompatibel. Der Pana hat aber deutlich flüssigere Bewegungen.
Noch etwas. In der Beschreibung wird von Internet Browser gesprochen. Konnte beim etw5 aber nur dieses Portal finden mit aufbereiteten Inhalten. Einen vollwertigen Webbrowser wo man eigene Adressen eingeben kann, hab ich nicht gefunden.
bigfraggle
Inventar
#23 erstellt: 21. Mrz 2012, 10:30
Boldmann
Inventar
#24 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:04
die Tests lesen sich aber nicht gut.
Bemängelt wurden das sehr spiegelnde Panel und eine ungleichmäßige Ausleuchtung.
ForceUser
Inventar
#25 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:21
dre23
Inventar
#26 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:58
Ist der Unterschied gewaltig zu ETW50, mit IPS-Alpha-Panel?
bowieh
Inventar
#27 erstellt: 21. Mrz 2012, 12:38

RsAMD schrieb:

Bei meheren Tonspuren bot er jedoch keine Auswahl an, bzw er nahm immer die engl., hab nicht herausgefunden wo es sich umstellen lässt.


mit der Optionstaste
Mr.Gumble
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 22. Mrz 2012, 10:18
Also die Tests fallen mal wieder so unterschiedlich aus, dass man sich eigentlich nur auf sein persönliches Empfinden verlassen kann.
RsAMD
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:09

bowieh schrieb:

RsAMD schrieb:

Bei meheren Tonspuren bot er jedoch keine Auswahl an, bzw er nahm immer die engl., hab nicht herausgefunden wo es sich umstellen lässt.

mit der Optionstaste

Genau thx. Optiionstaste, Videosetup.

Zum Helligkeitsverlust bei der Passiv Technik muss ich sagen wenn ich es schätzen müsste, würde ich 15-25% Tippen. Bei Aktiv 40-50% gemessen am VT20. Das ist meine subjektive Empfindung.
ForceUser
Inventar
#30 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:35
hm...ob das mit dem SW stimmt?

http://www.flatpanel...owfull&id=1332412080

der letzjährige LG 650 hat das offenbar besser gemacht :/
bigfraggle
Inventar
#31 erstellt: 22. Mrz 2012, 14:36

ForceUser schrieb:
hm...ob das mit dem SW stimmt?


Naja, stand bei areadvd ja auch, dass es schon bessere Schwarzwerte gab.
Ich persönlich empfinde das aber schon als ein Meckern auf recht hohem Niveau.
Grammy919
Inventar
#32 erstellt: 22. Mrz 2012, 19:58
Also wir haben das gerät heute frisch reinbekommen, zwar als ETN5 aber der scheint nur ein helleren rahmen zu haben...?!?

Sonst der Fuß is beweglich (rund 45% drehbar)

Hab mir das gerät nur kurz angeguckt, hat mir aber schon sehr gut gefallen.
Als vergleich stand daneben ein TXP42GT30, Testbild kam von einen Technistar S1 und als Sender lief dieser einsfestival sender.

Von der Klarheit des bildes konnte der ETN locker mit den Plasma mithalten, keine artefaktbildung, sehr flüssig und Plastisches bild.
Auch farbtechnisch hat der mich schon in den grundeinstellungen begeistert, hatte zwar nicht ganz das Schwarz des GT30, aber abzulot ok.
Das einzige was mich bisschen gestört hat war das de Front recht einfach wirkte, nicht billig aber irgendwie fehlt das gewisse etwas.

Auch das 2D in 3D bild habe ich mir kurz angeguckt, die brille is wirklich ultra leicht und super zu tragen, gefällt mir wirklich gut.
Was man aber sehen konnte war die reduzierte auflösung, ok stand/saß auch nur ca 1 Meter von den 42" weg

Aber ingesamt auf den ersten blick wirklich ein sehr nettes gerät. Was ausleuchtung etc angeht konnte ich leider auf die schnelle nicht nachgucken, aber clouding in laden zu sehen is wieso nahezu unmöglich...
ForceUser
Inventar
#33 erstellt: 22. Mrz 2012, 21:05
danke für den ersten Eindruck

hier noch was
http://translate.goo...panasonic-tx-l47et5e
dre23
Inventar
#34 erstellt: 22. Mrz 2012, 22:03
Liest sich gut, einzig macht mir der Schwarzwert etwas sorgen, aber das muss ich mir mal selbst live anschauen und entscheiden..
ForceUser
Inventar
#35 erstellt: 22. Mrz 2012, 23:32
ditto, nur bin ich über die letzen Jahre zur Erkenntnis gelangt, dass der Schwarzwert für mich niemals eine solch wichtige Rolle spielt wie man hier immer wieder erlebt...und das sage ich als Plasma Besitzer

Da ist es mir 5x wichtiger eine homogene Ausleuchtung zu haben, das stört viel mehr als ein etwas geringerer Kontrast...

Bin gespannt, aber ziemlich sicher dass es nun der Preiswerte etw5 sein soll! Hier stimmt einfach Preis/Leistung wie es mir scheint
TDO
Inventar
#36 erstellt: 23. Mrz 2012, 08:37

ForceUser schrieb:
hm...ob das mit dem SW stimmt?


klingt plausibel

Hat der ETW5 eigentlich lokal dimming und falls ja wie viele Zonen?

Den vorjahres LG kann man ohne aktiviertem LD am Abend vergessen.
ForceUser
Inventar
#37 erstellt: 23. Mrz 2012, 09:31
Nein ich glaube global dimming ^^
Dass man am Abend mit nur Raumbeleuchtung den Kontrast runterschrauben muss ist klar...Dieser regelt bei pana ja das backlight..
HTPC-Fan
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 23. Mrz 2012, 10:30
Hi Grammy,

danke für die Info über den ETN5. Wenn es mich doch erstaunt Könntest Du die Farbe bitte näher beschreiben? Ich frage mich nämlich ob das wie beim ETF52 Titansilber ist. Oder ist es eine dritte Farb-Variante?

Also derzeit ist mein Kenntnisstand:
ETW5=Schwarz
ETF52=Titansilber
ETN5=Hellerer Rahmen

Danke Dir im voraus

HTPC-Fan
HTPC-Fan
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 23. Mrz 2012, 14:22
So, der Panasonic TX-L42ETW5 ist jetzt auch bei ProMarkt gelistet und sogar bei mir in der Nähe verfügbar.
Preis: € 849,99

Sehe ich das richtig, dass der preislich wohl nicht so viel günstiger wird? Also der EW30 wurde die ersten Monate "nur" 100 Euro günstiger. Nicht falsch verstehen, ich beschwere mich nicht darüber. Ich habe das nur erwähnt, um abzuschätzen ob sich beim neuen Modell wohl noch viel tun wird.

Natürlich weiß das niemand 100% ig, aber ein wenig Erfahrung hat ja doch der eine oder andere. Also nicht hauen :-)
bigfraggle
Inventar
#40 erstellt: 23. Mrz 2012, 14:33
Sicherlich wird der irgendwie und irgendwann günstiger...
Warte zur Not einfach mal bis zur EM. Da wird garantiert Angebote geben.
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 23. Mrz 2012, 15:42
Habe mir den 42er gerad bei Promarkt bestellt. Hatte eigentlich den 47er im Auge aber mag dann doch vielleicht ein wenig zu groß sein. Und warten ist so schwierig.

Geliefert wird dann am 30.03. nach meine Wunsch, hoffentlich.

Werde dann am Freitag Abend mal den ersten Bericht hier reinschreiben. Vielleicht ist ja noch wer schneller?

Hatte auch kurz gedacht auf LG zu springen da die neuen Geräte ohne dicken Rahmen ja wirklich g**l aus schauen. Wären zwar erst in Wochen lieferbar.

Der ETW5 sieht auf den Bilder nicht besonders schön aus, hoffe das es hier dann ein wenig besser ist. Aber dafür weiß ich das die Technik ohne wöchentliche Firmwareupdates klappt und der Service auch passt.
Das wird nun mein 4. Panasonic TV und keiner machte Probleme. Die anderen sind auch noch in der Family in Betrieb. Nur einmal war ein Techniker wegen der Taschenlampen des D25E da.

Wenn man dies leichte Problem dann auch mit dem leichten lösen der Schrauben hinbekommt ist das doch OK. Aber mehr dann in einer Woche.


[Beitrag von BrotmaschineBN am 23. Mrz 2012, 20:28 bearbeitet]
Grammy919
Inventar
#42 erstellt: 23. Mrz 2012, 21:08

HTPC-Fan schrieb:
Hi Grammy,

danke für die Info über den ETN5. Wenn es mich doch erstaunt Könntest Du die Farbe bitte näher beschreiben? Ich frage mich nämlich ob das wie beim ETF52 Titansilber ist. Oder ist es eine dritte Farb-Variante?

Also derzeit ist mein Kenntnisstand:
ETW5=Schwarz
ETF52=Titansilber
ETN5=Hellerer Rahmen

Danke Dir im voraus

HTPC-Fan


Der ETN is ja ein Euronics Model, laut beschreibung is der rahmen Anthrazit. Würde ich so als Silber bezeichnen, gebürstetes aluminium...schwierig zu beschreiben

Aber was die echtheit der farben angeht, also natürlichkeit muss ich sagen gefällt mir der wirklich ganz gut.

Und ja, der rahmen wir auf genaueren hinsehen recht "billig" aber die verarbeitungsqualität is wirklich sehr gut !
Sengaja
Stammgast
#43 erstellt: 24. Mrz 2012, 09:30

BrotmaschineBN schrieb:
Habe mir den 42er gerad bei Promarkt bestellt. Hatte eigentlich den 47er im Auge aber mag dann doch vielleicht ein wenig zu groß sein. Und warten ist so schwierig.



Das könnte in die Hose gehen. Habe mich selbst mal zwischen zwei Größen entschieden, habe die kleinere genommen undglücklich wurde ich damit nicht.
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 24. Mrz 2012, 10:02
Habe ja aktuell nen 42D25E der eigentlich groß genug ist. Werde das Gerät erst einmal testen gehe jetzt aber nicht davon aus das ich ihn zurück schicken werde.

Sollten die neuen LG Modelle 660S + 760S in den nächsten Wochen lieferbar sein und keine Probleme haben, könnte es sein das ich da noch zuschlage und dieser hier dann bei Ebay landet bzw. hier angeboten wird. Vor allem wegen dem Modus das ohne Splitscreen zwei Personen zocken können finde ich eine gute Idee. Vielleicht bekommt Panasonic das ja auch noch per Firmware hin und den entsprechenden Brillen.

Wenn da halt nicht der schlechte LG Service wäre.
bigfraggle
Inventar
#45 erstellt: 24. Mrz 2012, 10:46

BrotmaschineBN schrieb:
Vor allem wegen dem Modus das ohne Splitscreen zwei Personen zocken können finde ich eine gute Idee. Vielleicht bekommt Panasonic das ja auch noch per Firmware hin und den entsprechenden Brillen.


Ist das nicht auch so möglich? Dachte, die Voraussetzung dafür ist, dass der TV side-by-side 3D darstellen kann? Die Brillen sind ja nicht das Thema. Die kann man basteln bzw. von LG oder sonst wo her nehmen.
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 24. Mrz 2012, 10:51
Das ist die Frage.

Der TV müsste ja nen Splitscreen Modus erkennen. Oder sollte es dann reichen auf den entsprechenden 3D Modus zu schalten?

PS:

Habe gerade das gefunden: Splitscreen 3D

Also wirklich nur eine Brille kaufen von LG, die ja dann funnktionieren sollte da das Panel ja von LG ist oder?


[Beitrag von BrotmaschineBN am 24. Mrz 2012, 10:57 bearbeitet]
Sengaja
Stammgast
#47 erstellt: 24. Mrz 2012, 11:28
Es funktionieren auch die Ein-Euro-Brillen aus dem Kino, Polarisation ist Polarisation.
seh_albert
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 24. Mrz 2012, 12:40
ich hab der gerät gerade im mediamarkt erworben
nachdem ich den tv im promarkt für 849 € gesehen hatte die dort aber nur den aussteller hatten hat man mir den 42etw5 im mm auch für 849 mitgegeben (original mm-preis 949€)
so da steht er nun
nachdem ich mit keinem 2011er model in der preisklasse < 1000€ glücklich war (ganze 5 gingen zurück mit flimmern,pixelfehlern,ci+ tonfehler,bildstörungen(wave LG) usw...) kann ich zwar noch kein urteil zum neuen abgeben .. 1..2 sachen kann ich aber sagen
das panel spiegelt stärker wie ein dt30/35
die farben sind (obwohl es doch eingentlich das gleiche panel ist wie beim lglw579s.. oder? ) gefühlt besser wie beim lg
der schwarzwert ist in etwa mit dem des lgs vergleichbar .. deutlich besser wie beim dt30
auchtung er hat KEIN local dimming
so auch der blichwinkel... für meinen anspruch ok
die fernbedienung ist naja , druckpunkt ist recht schwammig .. die silberne fand ich besser (funktioniert übrigens auch (im promarkt getetst)
der ton ist müll unterirdisch grottig ... jeder grundig kann das besser (aber der kommt eh über die anlage)
so noch installiert er die sender denn die improtierung via sd-card von meinem dt30 geht nicht ... mehr zb ausleuchtung usw auf wunsch später
ich bin kein profi und schreib nur meine ansicht/meinung
individuelle geschmäcker sind verschieden bitte bedenkt das
hier noch ein bild (auf wunsch gerne mehr)
DSC02738
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 24. Mrz 2012, 12:49
Super, gerne mehr Infos.

Vor allem die Ausleuchtung heute Abend. Und falls zu starkt ob du dich traust die Schrauben leicht zu lösen?

Paar Detailfotos wären auch nicht schlecht. Kannst du 3D testen?
BrotmaschineBN
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 24. Mrz 2012, 12:53

SsadAhaad schrieb:
Es funktionieren auch die Ein-Euro-Brillen aus dem Kino, Polarisation ist Polarisation.


Ok, aber für den Splitscreen brauchst du dann eine Brille mit den zwei gleichen Gläsen die es ja aktuell nicht zu kaufen gibt. Die normalen Brillen haben ja zwei verschiedene Gläser damit der 3D Effekt funktioniert.
Nalfein80
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 24. Mrz 2012, 12:58
Zu kaufen gibts die aber schon:
3d Fullscreen gaming
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der TX-L**EW5 Thread - kein ETW5
classic70s am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  55 Beiträge
Der TX-L**DT50E Thread
BrotmaschineBN am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  1434 Beiträge
Panasonic TX-L 37 ETW5/externe Festplatte
manuel131 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  9 Beiträge
TX-L**ETW5 Einstellungen
ForceUser am 20.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  72 Beiträge
Der TX-L**WT50E Erfahrungs/Einstellungs Thread
Lime am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2017  –  3631 Beiträge
Wlan beim TX-L 47 ETW5
eges am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  2 Beiträge
Panansonic TX L42 ETW5 Panelbruch
schokomike am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2012  –  26 Beiträge
TX-ETW5 Bildschirm Einblendung abschalten
imoga am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  5 Beiträge
Unterschied Panasonic TX-L37 / ETW5 u. ETN53
EinfachSo-321 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  3 Beiträge
Panasonic TX-L 47 ETN53 -- Erfahrungen
bolzer am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  37 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedhhirt
  • Gesamtzahl an Themen1.389.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.985