Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|

Erfahrungsberichte: Kathrein HD-Receiver UFS 910

+A -A
Autor
Beitrag
sysklaus
Neuling
#1 erstellt: 06. Apr 2007, 09:55
Hallo UFS 910 Team !!!

Habe seit 04.04.07 einen UFS 910.

Folgende Kinderkrankheiten :
1.In Favoritenliste kann man nicht sortieren ( verschieben) und keine Liste hinzufügen
2. Fernbedienung reagiert träge
3.Satsignal durchleiten in standby nicht vorhanden
4. Keine Info bei suche nach Update via Sat , dass kein Update vorhanden. Nach Abbruch Suche schwarzer Bildschirm und man muss Neuboot vollziehen
5.UFS in Standby über Multifunktionsrad , danach bleibt im Display "Auf Wiedersehen" stehen und ich bekomm den Receiver nicht mehr angeschaltet ( nicht mit "Rad" bsw. Fernbedienung). Booten notwendiig !!!!
6.Pal-Bild über meinen Humax PDR9700 um vieles Konturenschäfer als bei "allen" Einstellungen am UFS 910. ( 99 % aller Sender nicht HDTV). Es wäre also ratsam, auch HDTV Receiver der "neusten" Generation
ein konturenscharfes "Pal-Bild" erzeugen zu lassen. Der Topfield 7700 hatte auch hier ein besseres Bild.

Bin leider doch etwas Enttäuscht von der angeblichen deutschen Wertarbeit.
Hatte vorher eine Topfield 7700 der fast "keinerlei" Kinderkrankheiten hatte, den ich aber zurückgegeben hatte, weil nach vielerlei Aussagen der UFS 910 der "bessere" Receiver seien sollte.

Da ich keine Lust und Laune habe, monatelang auf Updates zur Behebung dieser und sicherlich noch weiterer "Kinderkrankheiten" zu warten, werde ich das Gerät zurückgeben

Sysklaus
Satking
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Apr 2007, 10:42
Hallo sysklaus,

danke für deine Informationen, das hört sich wirklich alles nicht gut an.

Ich behalte lieber meinen Humax 2000 und warte bis sich da vielleicht was tut mit einem Patch von PH,
wodurch nicht nur die Firmware geändert wird, sondern auch die USB-Schnittstelle nutzbar werden soll.
vomo
Stammgast
#3 erstellt: 06. Apr 2007, 10:59

sysklaus schrieb:
Hallo UFS 910 Team !!!

Habe seit 04.04.07 einen UFS 910.

Folgende Kinderkrankheiten :
1.In Favoritenliste kann man nicht sortieren ( verschieben) und keine Liste hinzufügen
2. Fernbedienung reagiert träge
3.Satsignal durchleiten in standby nicht vorhanden
4. Keine Info bei suche nach Update via Sat , dass kein Update vorhanden. Nach Abbruch Suche schwarzer Bildschirm und man muss Neuboot vollziehen
5.UFS in Standby über Multifunktionsrad , danach bleibt im Display "Auf Wiedersehen" stehen und ich bekomm den Receiver nicht mehr angeschaltet ( nicht mit "Rad" bsw. Fernbedienung). Booten notwendiig !!!!
6.Pal-Bild über meinen Humax PDR9700 um vieles Konturenschäfer als bei "allen" Einstellungen am UFS 910. ( 99 % aller Sender nicht HDTV). Es wäre also ratsam, auch HDTV Receiver der "neusten" Generation
ein konturenscharfes "Pal-Bild" erzeugen zu lassen. Der Topfield 7700 hatte auch hier ein besseres Bild.

Bin leider doch etwas Enttäuscht von der angeblichen deutschen Wertarbeit.
Hatte vorher eine Topfield 7700 der fast "keinerlei" Kinderkrankheiten hatte, den ich aber zurückgegeben hatte, weil nach vielerlei Aussagen der UFS 910 der "bessere" Receiver seien sollte.

Da ich keine Lust und Laune habe, monatelang auf Updates zur Behebung dieser und sicherlich noch weiterer "Kinderkrankheiten" zu warten, werde ich das Gerät zurückgeben

Sysklaus :{


Hy skyclaus,
endlich mal ein aussagekräftiger Bericht über den Kathrein-Danke!! Ich überleg mir auch gerade, ob ich vom Topf 7700 auf den Kathrein wechseln soll, ich hatte mir (insbesondere nach dem Test bei areadvd -obwohl ich weiss, dass die nicht gerade neutral testen-) gerade bei HDTV ein besseres Bild erwartet, wie ist die HD-Bildqualität im vergleich zum Tpf nach Deinem Eindruck??
Ansonsten mach ichs wie Du und bleibe beim Topf, mit dem ich ja eigentlich zufrieden bin (man ist ja aber immer auf der Suche nach etwas Besserem!! :Y)


[Beitrag von vomo am 06. Apr 2007, 11:00 bearbeitet]
maxam1
Neuling
#4 erstellt: 06. Apr 2007, 14:17
Hallo
Interessant - Forum www.ufs-910
Meine kritische Beiträge über ufs-910
einfach verschwinden - gelöscht!

UFS-910 Minus-Punkte

- grüne Streifen - FBAS Scart
- Fernbedienung ( Tasten in der Dunkelheit )
- Umschaltzeiten algemein
- ‘Unreife’ Software. Lange Bootzeit
- Meine alte Humax F2 ist viel schneller und der hat gleich gute PAL-Bild
Schade, Man wird von Beginn an das Gefühl nicht los, Beta-Tester zu sein...

Sorry, aber Deutsch ist nicht meine Muttersprache..
sysklaus
Neuling
#5 erstellt: 06. Apr 2007, 14:20
Hallo vomo !!

Das HDBild ist soweit o.k. nimmt sich im Vergleich nichts mit dem Top.
Habe versucht Pal Bild nicht über HDMI sondern über Scart.
Über Scart ist es etwas besser. ( Kein RGB Ausgang über Scart).

Pal über HDMI mit 576p bringt Balken links und Rechts.

Gruß sysklaus
vomo
Stammgast
#6 erstellt: 06. Apr 2007, 14:50

sysklaus schrieb:
Hallo vomo !!

Das HDBild ist soweit o.k. nimmt sich im Vergleich nichts mit dem Top.
Habe versucht Pal Bild nicht über HDMI sondern über Scart.
Über Scart ist es etwas besser. ( Kein RGB Ausgang über Scart).

Pal über HDMI mit 576p bringt Balken links und Rechts.

Gruß sysklaus


Hi skyklaus!
Danke, also so wie es aussieht, bleib ich wohl erstmal dem Topf treu
Sigimann
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Apr 2007, 17:49
Hallo, an alle die ihr für uns den neuen 910 testet.
Für mich ist eine Frage extrem Wichtig: Kann der 910 über HDMI ein 4:3 Bild ausgeben ??
Mein 901 konnte es nach dem Kauf, aber nach einem Softwareabdate dann nicht mehr, dann ging nur noch das 16:9 Bild über HDMI (Premiere sei dank). Und das ist ein wirklicher Grund, das Ding zu verschrotten weil ich zur Zeit von einem Denon das Bild auf 4:3 zurückrechnen lasse um dann mit dem Zoom am Fernseher ein 16:9 Vollbild bei Fensehfilmen mit Ober- und Unterbalken zu haben.

Habe mir das Teil gestern im Schweineladen angesehen (Der Name ist nicht von mir, bezeichnet sich in der Werbung selbst so, aber scheint zu passen), aber hier hatte Mann keinen Plan.

Einen Dank an alle die für uns testen
hansi1234567
Inventar
#8 erstellt: 07. Apr 2007, 13:18
So jetzt kann Ich endlich Fluchen.
So eine Schei. Kiste.

Also so einen schrott habe Ich noch nicht gesehen.
Und das von Kathrein hätte Ich wirklich nicht erwartet.

@redtuxi
Lass bloß die Finger von der Kiste.
Habe zwei Single LNB und einen Monoblock für 23.5 und 28,5 auf meiner Schüssel.

Bekomme damit nur 2 Satelliten zum Laufen .
Selbst an meiner kleinen Technisat mit 4 Satelliten hat die Kiste nur 2 Sats gefunden Astra und Hotbird.

Mit ein paar Tricks habe Ich jetzt wenigstensnoch zusätzlich 23.5

Das Ding kann meinen Monoblock nich schalten selbst wenn Ich den direkt dranhänge.

Mein Homcast Humax Pace sogar Phillips konnten diese Konstellation schalten aber der Markenführer Kathrein natürlich nicht.
Also das hätte Ich wirklich nicht erwartet.

Großer Minuspunkt

Zum Reciever selber

Bootzeit kann man erst mal eine rauchen gehen so 20-30sec.

Umschaltzeiten wesentlichlänger wie beim Homecast.
SD 1-2 sec.
HD 2-3 sec.
Bei meinem Homi stehen manche HD Programme schon nach 1 sec.

Programmlistenverwaltung und Favoritenverwaltung ist 'OK.
8 Favoritenlisten kann man erstellen.
Endlich ein buntes Menü für Hansi.

Ein Mist ist kein getrennter Suchlauf für TV und Radio möglich.

Bei Astra23.5 musste Ich alles manuell suchen.
Aber das musste Ich beim Homi am Anfang auch.



Das wichtigste zur Bildquali

@ Pierre-Vienna
gailes HD Bild

@redtuxi
Was aber sehr interessant ist
Habe jetz ein paar HD und SD Kanäle miteinander verglichen.
Mir kommt der Homecast bei HD und auch SD einen Tick schärfer vor wie der Kathi.
Aber von der Farbgebung sind sie fast nahezu indentisch
Also nix dunkeler oder heller,das ist wirklich goil.
Beim Humax Pace oder Phillips konnte man sofort sehen mit welchen Reciever man gerade schaut.
Aber beim Kathi habe jetzt blind 10 mal hin und hergeschalt wußte Ich wirklich nicht mehr mit welchen Reciever ICh gerade schaue und dann auch wieder blind umgeschaltet.
Wirklich fast kein Unterschied festzustellen.
Das Bild kommt mir sehr natürlich vor und die 15 Minuten bis jetzt habe Ich noch keine Solis gesehen und Wölkchenbildung konnt Ich auch noch nicht beobachten.

Bugs
So du suche Astra 28.5 (Auto) ab dann Absturz oder Du schalte in Standbay springt die Kiste nicht mehr an.

Bein Autosuchlauf auf Astra und 'Hotbird war alles ok.

Habe jetzt ein viacess Modul mit meinen abonniertn Erotiksendern und dazu Alphacrypt mit S02 Abokarte getestet.
Absolut kein Problem für die Kiste.

Also Ich werde Die Kiste erstmal behalten.(Denke Ich mal)
Kathrein will ja bis Mai noch einige Futures hinzufügen angeblich.


Wenn Ich jetzt 4 normale LNBS auf der Schüssel hätte würde die Kiste vielleicht sogar korrekt arbeiten.
Diseq 1.1 ist ja angeblich geplant.

Schau mer mal sagt der Franz.
Das waren jetzt nur mal meine ersten Schnelleindrücke.

Nach 3 Stunden Programmsuche mit viel Basteln
Eine schöne Osterüberaschung

und vielleicht gerade mal 10 Minuten glotzen.

Display hat der Kathrein genaus eines wie der Humax von der Farbe her und läßt sich auch im Standbay auschalten.
Das stimmt wirklich wenn man vom Radiobetrieb auf Standbay schaltet hilft nur noch der Netzschalter.

Zum Bild mache ICh vielleicht morgen noch ein paar laute Fluche.


[Beitrag von hansi1234567 am 07. Apr 2007, 14:18 bearbeitet]
hansi1234567
Inventar
#9 erstellt: 07. Apr 2007, 23:44
So habe jetzt noch ein wenig gebastelt.
Jetzt gehen meine 4 Sats am Kathrein aber nur mit 10m in Küche laufen und Diseqschalter einmal manuell schalten schon geht der Schrott.
Jeder andere Reciever hat bis jetzt an der selben Leitung immer die 4 Satelliten geschaltet.
Favoritenverwaltung ist genial.
Blockverschiebung 10 Programme z.B möglich.
Also Favoriten kann man super erstellen.
Habe mir gerade den den UDF 721 näher angeschaut wenn die Soft mit Diseq und Motoransteuerung auch so wird jkann man noch hoffen.

Mein Kollege sagte vor dem Update bei 721 war seine Kiste sauschnell.
Jetzt ist er so langsam wie mein 910er

Vielleicht ändert ja Kathrein ja mal da wieder was.

Also wenn die Kiste klänger in Betrieb ist und man nichts verkehrt macht.
(z.B in Radiobetrieb ausschalten kann man sogar ohne Absturz leben.
Fernbedienung ist auf jedenfall n icht so träge wie beim Pace.

Gut den Topf kenne ICh leider noch nicht.

Mein Fazit als Powertester.
Wenn die Soft noch weiter verbessert wird ,ist der Katrhrein im Moment der zweit oder drittbeste HD Reciever auf Markt.
Natürlich kommt erst Homi und vielleicht der Topf.


[Beitrag von hansi1234567 am 07. Apr 2007, 23:48 bearbeitet]
Schwarzi
Stammgast
#10 erstellt: 08. Apr 2007, 00:03
Hansi,

endlich mal ein vernuenftiger Bericht!
Also wenn Du Deinen Kathrein loswerden willst, ich nehme ihn sofort , schon allein wegen der Aussicht, dass sich Linux-maessig was in Zukunft tut ("offen" wie die Dream und DBox ;)!) Und wenn die Bildqualitaet bei mir so gut sein sollte wie beim Pace, waere ich super zufrieden!

Schoen weitertesten, meine Bestellung ist schon so gut wie weg!

Gruss, Schwarzi


[Beitrag von Schwarzi am 08. Apr 2007, 00:04 bearbeitet]
derkundeistkönig
Stammgast
#11 erstellt: 08. Apr 2007, 00:06
wird er außergewöhnlich warm?
hansi1234567
Inventar
#12 erstellt: 08. Apr 2007, 00:08

Schwarzi schrieb:
Hansi,

endlich mal ein vernuenftiger Bericht!
Also wenn Du Deinen Kathrein loswerden willst, ich nehme ihn sofort , schon allein wegen der Aussicht, dass sich Linux-maessig was in Zukunft tut ("offen" wie die Dream und DBox ;)!) Und wenn die Bildqualitaet bei mir so gut sein sollte wie beim Pace, waere ich super zufrieden!

Schoen weitertesten, meine Bestellung ist schon so gut wie weg!

Gruss, Schwarzi :prost


An das Bild von der Schärfe vom Homcast kommt die Kiste noch nicht ran.
Das kann man ja am Duisplay ein bißchen Nachregeln.
Muss die Kiste erst noch 1-2 Tage untersuchen wegen Bildquali bevor Ich Sie wieder wegschicke.
Ne Ich denke mal das Ich den Kathi behalt.
Mal gucke.
Ich hoffe halt noch schwer auf die externe Festplatte.
Damit man nicht immer auf feste Zeiten angewiesen ist.
hansi1234567
Inventar
#13 erstellt: 08. Apr 2007, 00:10

derkundeistkönig schrieb:
wird er außergewöhnlich warm?



Er wird schon warm.
Aber mein Homcast ist nicht viel kälter

Er ist auf jedenfall nicht ganz so heiß wie ein Humax oder eine DBOX wo man seine Eier druf bruzeln könnte.
hansi1234567
Inventar
#14 erstellt: 08. Apr 2007, 00:15
Habe noch was gefunden.
Display kann man dimmen von der Helligkeit her.
Stark-Mittel-schwach.
Im Standbaybetireb kann man entweder Display ganz abschalten außer einer roten LED.
Oder man kann sich Uhrzeit und Datum anzeigen lassen.


Leider kann man PRogrammplatz nicht ausschalten wie beim Homi das lange Sendernahmen nicht ganz erscheinen z.B.
Beim Homi Euro1080 HD5
Beim Kathi 427 Euro 1080 den Rest muss man sich denken.
Predator_GER
Stammgast
#16 erstellt: 08. Apr 2007, 04:19
Kann er jetzt nur Pillarbox mit Balken, links und rechts, oder geht auch formatfüllendes Bild?
sysklaus
Neuling
#20 erstellt: 08. Apr 2007, 11:04
So !
Habe am 08.04 meine UFS910 zum Händler gebracht und einen
Topfield 7700 geholt .
Der Topf ist in der Bildqualität bedeutend besser und das ist für mich nun mal der springende Punkt .
Auch finde ich es super, dass man die Einstellungen speichern kann und so beim "Rücksetzen" nicht alles neu
einstellen muß .
Ich kann nur sagen, dass der UFS 910 mich voll enttäuscht hat und wünsche allen frohes warten auf Updates

Frohe Ostern
hansi1234567
Inventar
#21 erstellt: 08. Apr 2007, 11:30

sysklaus schrieb:
So !
Habe am 08.04 meine UFS910 zum Händler gebracht und einen
Topfield 7700 geholt .
Der Topf ist in der Bildqualität bedeutend besser und das ist für mich nun mal der springende Punkt .
Auch finde ich es super, dass man die Einstellungen speichern kann und so beim "Rücksetzen" nicht alles neu
einstellen muß .
Ich kann nur sagen, dass der UFS 910 mich voll enttäuscht hat und wünsche allen frohes warten auf Updates

Frohe Ostern


Also so schlecht ist er wirklich nicht von der Bildquali.
Habe Heute ausfühlichen Test gegen Homi gamacht.
Habe nur die Schärfe an meinem Scaler ein klein bißchen hochgesetzt und habe dann ein absolut gleichwetiges HD und SD Bild.
Am Humax und Pace kommt er auf jedenfall locker ran.
Wie gesagt hatte noch keinen Topf

Die Kiste ist die ganze Nacht gelaufen ohne Absturz.

Also Ich werde Ihn erstmal behalten.

Langsam gefällt mir das Teil.
Pierre-Vienna
Inventar
#22 erstellt: 08. Apr 2007, 13:52

hansi1234567 schrieb:

sysklaus schrieb:
So !
Habe am 08.04 meine UFS910 zum Händler gebracht und einen
Topfield 7700 geholt .
Der Topf ist in der Bildqualität bedeutend besser und das ist für mich nun mal der springende Punkt .
Auch finde ich es super, dass man die Einstellungen speichern kann und so beim "Rücksetzen" nicht alles neu
einstellen muß .
Ich kann nur sagen, dass der UFS 910 mich voll enttäuscht hat und wünsche allen frohes warten auf Updates

Frohe Ostern


Also so schlecht ist er wirklich nicht von der Bildquali.
Habe Heute ausfühlichen Test gegen Homi gamacht.
Habe nur die Schärfe an meinem Scaler ein klein bißchen hochgesetzt und habe dann ein absolut gleichwetiges HD und SD Bild.
Am Humax und Pace kommt er auf jedenfall locker ran.
Wie gesagt hatte noch keinen Topf

Die Kiste ist die ganze Nacht gelaufen ohne Absturz.

Also Ich werde Ihn erstmal behalten.

Langsam gefällt mir das Teil. :prost


@hansi1234567 schrieb;

Habe nur die Schärfe an meinem Scaler ein klein bißchen hochgesetzt und habe dann ein absolut gleichwetiges HD und SD Bild.

Schön, aber vergiß nicht, nicht jeder kann einen Scaler sein eigen nennen.

Da wir schon beim Scaler sind:
Wie sieht es beim Kathrein aus mit 576i Ausgabe bei SD, traurig oder?

LG
Pierre-Vienna
flat_D
Inventar
#23 erstellt: 08. Apr 2007, 14:54
Sysklaus empfindet den UFS910 bei SDTV weniger scharf, als den Topfield. Bei HDTV aber sehr wohl als scharf (gleichwertig zum Topfield?). Habe ich das richtig verstanden?

Hansi hat mit etwas mehr Schärfeeinstellung am Scaler (der Glückliche) ein zum Homecast fast gleichwertiges Schärfebild, das dem Humax und dem Pace (ich nehme mal an, daß die beiden HD-Varianten gemeint sind) überlegen ist. Sind diese beiden (Humax und Pace) doch bisher die Referenz in Schärfe gewesen und die Darstellungsschwächen lagen woanders (Solarisationen und zu dunkles Bild bei HD). Also müßte der UFS910 doch ein ausreichend scharfes Bild haben? Nicht übertrieben aber doch scharf. Und wie sieht es über den Komponenten-Ausgang aus? Ist da die Bildschärfe für PAL besser? Ich möchte nicht jede Woche einen neuen Receiver kaufen müssen. Es wäre nett, wenn jeder mal seine Eindrücke bezüglich Schärfe, Farbverhalten und Bedienung mit Schulnoten oder Noten von eins bis zehn beurteilen würde. Mit Begriffen wie "etwas schärfer", "zieht er locker vorbei" oder "kommt er bei weitem nicht ran" kann man leider herzlich wenig anfangen. Und es wäre hilfreich, wenn die Beurteilungen weniger emotional und mehr objektiv ausfallen könnten. Das wäre sehr nett. Danke im Voraus.

Florian


[Beitrag von flat_D am 08. Apr 2007, 14:58 bearbeitet]
hansi1234567
Inventar
#24 erstellt: 08. Apr 2007, 16:46

Pierre-Vienna schrieb:

hansi1234567 schrieb:

sysklaus schrieb:
So !
Habe am 08.04 meine UFS910 zum Händler gebracht und einen
Topfield 7700 geholtimages/smilies/insane.gif .
Der Topf ist in der Bildqualität bedeutend besser und das ist für mich nun mal der springende Punkt .
Auch finde ich es super, dass man die Einstellungen speichern kann und so beim "Rücksetzen" nicht alles neu
einstellen muß .
Ich kann nur sagen, dass der UFS 910 mich voll enttäuscht hat und wünsche allen frohes warten auf Updates

Frohe Ostern


Also so schlecht ist er wirklich nicht von der Bildquali.
Habe Heute ausfühlichen Test gegen Homi gamacht.
Habe nur die Schärfe an meinem Scaler ein klein bißchen hochgesetzt und habe dann ein absolut gleichwetiges HD und SD Bild.
Am Humax und Pace kommt er auf jedenfall locker ran.
Wie gesagt hatte noch keinen Topf

Die Kiste ist die ganze Nacht gelaufen ohne Absturz.

Also Ich werde Ihn erstmal behalten.

Langsam gefällt mir das Teil. :prost


@hansi1234567 schrieb;

Habe nur die Schärfe an meinem Scaler ein klein bißchen hochgesetzt und habe dann ein absolut gleichwetiges HD und SD Bild.

Schön, aber vergiß nicht, nicht jeder kann einen Scaler sein eigen nennen.

Da wir schon beim Scaler sind:
Wie sieht es beim Kathrein aus mit 576i Ausgabe bei SD, traurig oder?

LG
Pierre-Vienna


Habe Ich ehrlich gesagt noch nicht probiert,weil Ich es nicht brauche.

Schlimmer wie der Phillps kann er auch nicht sein .
hansi1234567
Inventar
#25 erstellt: 08. Apr 2007, 16:48

Predator_GER schrieb:
Kann er jetzt nur Pillarbox mit Balken, links und rechts, oder geht auch formatfüllendes Bild?


Ne geht nicht nur mit Balken.(HDMI)
Außer es wird natürlich 16:9 gesendet
hansi1234567
Inventar
#26 erstellt: 09. Apr 2007, 10:21
So wieder was zum Fluchen
Man versuche neuen Suchlauf auf Astra 19.2 Die Kiste findet gar nichts mehr.(Super)
Dann zurücksetzern auf Werkseinstellung.
Suchlauf geht wieder.
Nur ein einziges Programm dann umsortiert .
Schon hat man eine total zerschossen Programmliste.

Ich weiß noch nicht ob das das richtige ist mit dem Linux.


Jetzt kann Ich wieder basteln.
So ein Shi.

Mal schaun ob das Update mit USB Stick klappt (Programmliste Original.)
Weil


Weil die Originale Programmliste ist eigentlich ganz gut sonst kann ich 4000 Programme von Hand löschen.


[Beitrag von hansi1234567 am 09. Apr 2007, 10:22 bearbeitet]
hansi1234567
Inventar
#27 erstellt: 09. Apr 2007, 10:34
OK

Original Programmliste hat sich wieder herstellen lassen über USB Stick wenigstens etwas
DON-2
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 09. Apr 2007, 11:22

hansi1234567 schrieb:
So wieder was zum Fluchen
Man versuche neuen Suchlauf auf Astra 19.2 Die Kiste findet gar nichts mehr.(Super)
Dann zurücksetzern auf Werkseinstellung.
Suchlauf geht wieder.
Nur ein einziges Programm dann umsortiert .
Schon hat man eine total zerschossen Programmliste.

Ich weiß noch nicht ob das das richtige ist mit dem Linux.


Jetzt kann Ich wieder basteln.
So ein Shi.

Mal schaun ob das Update mit USB Stick klappt (Programmliste Original.)
Weil


Weil die Originale Programmliste ist eigentlich ganz gut sonst kann ich 4000 Programme von Hand löschen. :P



stell mal alle satelliten von wideband auf universal.


DON
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 09. Apr 2007, 11:58
Hallo,

schau mal in das Kathrein 910 Forum, da gibt es
vorübergehende Lösung, für kaputte Senderlisten und
verschwundene Transponder!

MfG
hansi1234567
Inventar
#30 erstellt: 09. Apr 2007, 13:16

Kleinwill schrieb:
Hallo,

schau mal in das Kathrein 910 Forum, da gibt es
vorübergehende Lösung, für kaputte Senderlisten und
verschwundene Transponder!

MfG
:.



Danke für die Hilfe ist aber schon lange erledigt.
Rennt wieder .
Pierre-Vienna
Inventar
#31 erstellt: 09. Apr 2007, 13:41

hansi1234567 schrieb:

Kleinwill schrieb:
Hallo,

schau mal in das Kathrein 910 Forum, da gibt es
vorübergehende Lösung, für kaputte Senderlisten und
verschwundene Transponder!

MfG
:.



Danke für die Hilfe ist aber schon lange erledigt.
Rennt wieder . :prost


Ich glaub das wird wieder nicht's mit dem Topf

LG
Pierre-Vienna
flat_D
Inventar
#32 erstellt: 09. Apr 2007, 14:02
Ich freue mich schon auf den 910er. Der ist offenbar gar nicht übel. Kein Vergleich zu dem Philips DSR 9004, mit dem ich mich zur Zeit herumärgern muß. Eine Senderliste, die ihren Namen auch verdient, hat der gar nicht. Nur ein Sammelsurium aller möglicher Radio- und TV-Schrott-Sender, zwischen denen man die paar nötigen ansehbaren Sender heraussuchen muß. Premiere HD auf 100, Discovery HD auf 101, Pro7 und Sat1 in HD auf 678 und 679 und die paar ÖRs und RTL2 Kabel1 usw. auf 1 bis 11. Alles andere schaubare ist wild verstreut und kaum auffindbar. Eine einzige Katastrophe das Teil (also der Philips).
hansi1234567
Inventar
#33 erstellt: 09. Apr 2007, 14:24

Pierre-Vienna schrieb:

hansi1234567 schrieb:

Kleinwill schrieb:
Hallo,

schau mal in das Kathrein 910 Forum, da gibt es
vorübergehende Lösung, für kaputte Senderlisten und
verschwundene Transponder!

MfG
:.



Danke für die Hilfe ist aber schon lange erledigt.
Rennt wieder . :prost


Ich glaub das wird wieder nicht's mit dem Topf

LG
Pierre-Vienna


Ne glaub auch nicht.
HCFreak
Stammgast
#34 erstellt: 09. Apr 2007, 14:25
Die entscheidende Frage wird sein, ob Festplatten-Aufnahmen (auch Timer-gesteuert) mit dem 910 wirklich möglich sein werden, auch von Premiere HD. Wenn das klappt, wird der 910 sehr interessant. Eine Alternative könnte nur der Technisat HD S2 werden.
kosikatze
Inventar
#35 erstellt: 09. Apr 2007, 18:19

HCFreak schrieb:
Eine Alternative könnte nur der Technisat HD S2 werden.


oder der: http://www.av-magazin.de/frontpage.447+M510b384202d.0.html

Stefan
flat_D
Inventar
#36 erstellt: 09. Apr 2007, 18:49
Liest sich eher wie ein Wunsch der AV-Magazin-Redaktion, denn wie eine echte Produktankündigung. Wunschkonzert, auf den Busch geklopft, mal sehen, wer darauf anbeißt. Halte ich für unrealistisch.
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 09. Apr 2007, 19:27
Hallo,

Frage - ist tatsächlich über Scart kein RGB möglich?

Wie habt ist denn die SDTV Bild-Ausgabe am besten gelöst?

Danke

MfG

hansi1234567
Inventar
#38 erstellt: 09. Apr 2007, 20:16

Kleinwill schrieb:
Hallo,

Frage - ist tatsächlich über Scart kein RGB möglich?

Wie habt ist denn die SDTV Bild-Ausgabe am besten gelöst?

Danke

MfG

:.



Bei mir ist das Bild über HDMI vollkomen ausreichen. (SD)
RGB über Scart derzeit nicht möglich nus svhs und Fbas
diba
Inventar
#39 erstellt: 10. Apr 2007, 09:29

hansi1234567 schrieb:
RGB über Scart derzeit nicht möglich ...

Das fand ich anfänglich wirklich einen Hammer, auf der anderen Seite, wer kauft einen HD-Receiver, um dann mit Scart zu arbeiten?
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 10. Apr 2007, 10:00
Hallo,

Danke für Antwort, der 910 liefert über HDMI ein gutes SDTV Bild!

Diese Frage hatte ich eigentlich gestellt, weil HDTV Sendungen, zur Zeit noch Seltenheitswert haben, überwiegend werden Sendungen deshalb noch als SDTV angeboten!

Nicht alle HD Receiver liefern über HDMI ein gutes SDTV Bild, deshalb wird wohl öfter parallel über Scart und HDMI angeschlossen!

Somit würde beim 910 über Scart, da kein RGB vorhanden ist, das Bild wahrscheinlich schlechter ausfallen.

Leider können nicht immer 2 Receiver hingestellt werden, einen für HDTV und einen für SDTV.

MfG
diba
Inventar
#41 erstellt: 10. Apr 2007, 10:06

Kleinwill schrieb:
Nicht alle HD Receiver liefern über HDMI ein gutes SDTV Bild, ...
Das wäre allerdings bei fehlendem RBG dann nicht so gut. Wie ist es über HDMI? Kann HDMI 576i ausgeben?
SD Aufnahmen auf externe Geräte sind damit natürlich auch nur eingeschränkt möglich ...
voip
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 10. Apr 2007, 11:54
Bei mir läuft der UFS-910 an einem Sony Röhrenfernseher; Anschluss ist über Scart. Ich bin mit der Bildqualität wirklich sehr zufrieden.

Auch was Startgeschwindigkeit und Umschaltzeiten angeht, kann ich nicht meckern - im Vergleich zu einer DBox2 mit Linux startet der UFS-910 um Längen schneller. Die Umschaltzeiten könnten noch einen Tick besser sein, sind aber gut erträglich. Bei der Umschaltung habe ich zuerst ein Bild und kurz danach dann erst Ton - dies würde ich mir etwas besser wünschen (also gleichzeitig Bild und Ton).

Mit den RTL-Sendern (RTL, RTL2, n-TV) habe ich manchmal etwas Empfangsprobleme (kein oder schwaches Signal) - das liegt aber wohl daran, dass meine Schüssel nicht optimal justiert ist (Signalstärke 60; Signalqualität 95).

Bei der Überprüfung ob ein Firmwareupdate vorliegt (via Satellit), hat sich minutenlang dann nichts getan - hier wäre es wünschenswert, wenn man die Meldung bekäme, dass kein Update vorliegt.

Die Farbpalette des Menüs finde ich ein wenig zu bunt, da hat mir Linux Neutrino auf der DBox2 besser gefallen. Auch die Anzeige des Programms samt der kommenden Sendung im unteren BEreich des Bildschirms nach Aufruf eines Senders war bei der DBox2 größer - und in meinen Augen daher besser/übersichtlicher.

Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden.


[Beitrag von voip am 10. Apr 2007, 13:01 bearbeitet]
redtuxi
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 10. Apr 2007, 21:52

Kleinwill schrieb:
Nicht alle HD Receiver liefern über HDMI ein gutes SDTV Bild, deshalb wird wohl öfter parallel über Scart und HDMI angeschlossen!

Also ich habe bei jetzt 3 HD-Receivern (Humax, Pace und Homecast) noch nie an meinem LCD ein besseres Bild über SCART gesehen. Immer war über HDMI das Bild schärfer und nicht so krisselig. Kanten waren genauer.
Nur mit einer Digenius TV-Box via Komponente (YUV) war das Bild einen Tick kräftiger in den Farben und auch noch schärfer, als über SCART.

Aber Bild ist nicht Bild an 10 unterschiedlichen Displays wie LCD oder Plasma. Oder ein DSF-Matsch-Bild nicht vergleichbar mit ARD/ZDF und ORF.

Jeder Hersteller kocht sein Süppchen mit Bildver(schlimm)besserern, 3D-Kamm-Filter und was auch immer. Die sich auch nicht abschalten lassen...

Und wie diba schon sagte, ich kaufe keinen HD-Receiver, um den über den alten SCART anzuschließen. Ebenso keinen Porsche, um nur 100 auf der Autobahn zu fahren...


[Beitrag von redtuxi am 10. Apr 2007, 21:53 bearbeitet]
Ravenouswolf
Stammgast
#45 erstellt: 11. Apr 2007, 14:16
Hi,

ich habe den UFS 910 jetzt auch.
Die Erfahrungen bzgl.Bild kann ich bestätigen.Keine Solis mehr wie beim Humax.HD-Bild war beim Humax auch gut,nur das Gammaproblem störte und ist jetzt nicht mehr vorhanden.

2 Fragen hab ich aber noch:

1.Ich benutze das Alphacrypt mit Version 3.11
Die Sender werden auch entschlüsselt,allerdings vorher mit einer Meldung "Sendung verschlüsselt" und geht dann nach 2-3 Sekunden weg und dann kommt erst das Bild.Beim umschalten und wieder zurück wieder da gleiche.Kann man am AlphaCrypt irgendwas umstellen bzgl.Abfrage/merken des Keys?

2.Die Favoritenlisten kann man nicht zufällig untereinander verschieben/löschen oder?Kann sie nur umbenennen oder deren Inhalt löschen.

Gruß Robert
NICKIm.
Inventar
#46 erstellt: 11. Apr 2007, 16:40

janetzro schrieb:
Hi,
ich habe den UFS 910 jetzt auch.
Die Erfahrungen bzgl.Bild kann ich bestätigen.Keine Solis mehr wie beim Humax.HD-Bild war beim Humax auch gut,nur das Gammaproblem störte und ist jetzt nicht mehr vorhanden.
Gruß Robert


Hallo

Wie ist das Pal und auch das HDTV Bild via HDMI? Wir möchten einen DVB-S HDTV Receiver für unseren Pioneer Plasma. Merkt man bei HDMI den Vorteil der verlustfreien Verbindung, d.h. auch bei Pal, wenn man kein Scart nutzt?

Wieviel kostet er ca.?

Las dass im Mai es ein Software Update gibt. Dann kann man an ihm eine externe Festplatte anschliessen. Das klingt nicht übel.

Vielen Dank im Voraus aus MG.

Gruss
Ravenouswolf
Stammgast
#47 erstellt: 11. Apr 2007, 17:51
Hi,

da ich vorher den Humax logischerweise auch über HDMI angeschlossen habe,gibts natürlich keinen großen Unterschied.Wenn ich aber meine DBOX2 über Scart-RGB laufen habe,sieht man schon den Unterschied der Hochskalierung.
Macht schon einiges gut an Bildqualität.Kommt auch immer auf das Display an.Ich hab ja ein LCD und du ein Plasma.

Der Kathrein hat momenentan kein RGB über Scart.Deshalb würde ich generell zur HDMI-Verbindung raten.

Momentan bekommt man ihn für knapp 300-350€ im Inet.
Ich warte auch noch auf das Update,der hat nämlich auch noch andere paar kleine Macken die dann behoben werden sollten.

Gruß Robert
NICKIm.
Inventar
#48 erstellt: 11. Apr 2007, 18:46

janetzro schrieb:
Hi,

da ich vorher den Humax logischerweise auch über HDMI angeschlossen habe,gibts natürlich keinen großen Unterschied.Wenn ich aber meine DBOX2 über Scart-RGB laufen habe,sieht man schon den Unterschied der Hochskalierung.
Macht schon einiges gut an Bildqualität.Kommt auch immer auf das Display an.Ich hab ja ein LCD und du ein Plasma.

Der Kathrein hat momenentan kein RGB über Scart.Deshalb würde ich generell zur HDMI-Verbindung raten.

Momentan bekommt man ihn für knapp 300-350€ im Inet.
Ich warte auch noch auf das Update,der hat nämlich auch noch andere paar kleine Macken die dann behoben werden sollten.

Gruß Robert


Hallo Robert

Danke für Deine Antwort.

Das hört sich gut an.

Ich möchte auch alleinig HDMI am Pioneer Plasma nutzen. Die Updates sollen ja -wie ich las- via Satellit erfolgen. Das gefällt mir.

Toll, dass das Pal Bild via HDMI bei Dir besser als Scart ist. Hoffe, dass es so bei mir auch wäre. Suche heuer einen Händler, was schwer ist, der ihn mir zum testen vor dem Kauf ausleiht.

Stehe ohne Receiver im Wohnzimmer nun da, da der DigitSat1 heute von TechniSat zur Überprüfung abgeholt wurde. Er erzeugte auf einmal Pixelrauschen, das nicht vom Panel ist.

Schönen Abend aus MG.

Gruss

- frank
cyrus282
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 11. Apr 2007, 19:35
Hallo, bin seit heute auch Besitzer eines 910ers von Kathrein.
Ich muss sage, die Bildqualität ist um längen besser als bei meinem alten Aldi Receiver. Besonders das HD Bild ist einfach genial. Ich benutze das Gerät mit einem Philips 7332 LCD TV über HDMI. Momentan hängt der 910 an einem LNB so bekomme nur Astra 19.2, habe also kein Problem mit Monoblöcken oder 4 Stateliten Betrieb.
Firmware hab ich die 1.01 drauf und Hardwareversion 1.00.

Meine bisherigen Erfahrungen

Positiv:
Erstinstallation ist Kinderleicht, wenn man erst einmal gechecked hat, dass man das Gerät nicht gleich von Anfang an am HDMI betreiben kann, sondern erst nach der Erstinstallation, nachdem man die HDMI Auflösung gewählt hat. Ich bekam zumindest vorher kein Bild und musste über Scart gehen.

Wie schon gesagt, über HDMI einfach ein Super Bild, ob SD oder HD.

Von Trägheit der Tasten der Fernbedienung keine Spur.

Sehr gute Favoritenerstellung besonders gut in Verbindung mit den Voreingestellten Favoriten.
(meine Favoritenliste hat es zum glück bisher noch nicht zerhauen)

EPG ist super animiert und übersichtlich aufgebaut.
Generell finde ich die Menüführung gut gelungen.

Negativ:
Signalqualität...Ersmal einen Schock bekommen. Auf meinem alten Receiver hatte ich Signalstärke/Qualität 99%/95% mit dem Kathi bekomme ich nun lediglich 59%/90% auf demselben Transponder. Könnt ihr mir sagen woran das liegen könnte ? Der Receiver steckt am selben Kabel an dem mein alter Tevion Receiver hing... Habe auch zu testzwecken nochmal den alten drangehängt. Ergebnis 99%/92%...Kathi wieder dran 60%/95%. Komisch oder ?
Bekomme auch manchmal die Fehlermeldung "Schwaches oder kein Signal"beim Kathi. Bild und Ton kommen aber immer.

Fehler der Feature ?
Wenn ich bei manchen Programmen aus dem Menü mit der EXIT Taste(mehrmals gedrückt) rausgehe, schaltet der Receiver einfach 14 Programmplätze zurück. Drücke ich die EXIT Taste dann nochmal schaltet er wieder auf das ursprüngliche Programm zurück. Kann das jemand bestätigen oder tritt der Fehler nur bei mir auf ?

Langsame Umschaltzeiten. Die waren bei meinem Tevion Receiver um längen besser. Habe aber gehört, dass das per Update behoben werden soll.

Beim Umschalten kommt zuerst ein Bild und dann irgendwann der Sound.

Also bis jetzt bin ich mit dem Gerät zufrieden. Wenn dann noch die kleinen Mängel durch eine neue Firmware behoben werden und dann noch der Aufnahmesupport durch eine externe HDD ermöglicht wird ist das ein Gerät, dass sein Geld mehr als wert ist. Damit kann ich den Kauf nur empfehlen.
NICKIm.
Inventar
#50 erstellt: 11. Apr 2007, 19:40

cyrus282 schrieb:
Hallo, bin seit heute auch Besitzer eines 910ers von Kathrein.
Ich muss sagen, die Bildqualität ist um längen besser als bei meinem alten Aldi Receiver. Besonders das HD Bild ist einfach genial. Ich benutze das Gerät mit einem Philips 7332 LCD TV über HDMI.


Hallo

Herzlichen Glückwunsch zum Kathrein

Das hört sich klasse an. Tendiere zum Kathrein aus dem Gefühl heraus. Nun nur noch einen guten Händler finden.

Die kleinen Problemchen werden sicherlich per Software Update in den nächsten Monaten begradigt werden. Toll, dass ein gutes Bild in SDTV und HDTV hat.

Wir haben auch nur Astra Digital, früher Multifeed.

Schönen Abend Ihr Lieben.

Gruss aus MG

- frank
kosikatze
Inventar
#51 erstellt: 11. Apr 2007, 19:53

cyrus282 schrieb:
Negativ:
Signalqualität...Ersmal einen Schock bekommen. Auf meinem alten Receiver hatte ich Signalstärke/Qualität 99%/95% mit dem Kathi bekomme ich nun lediglich 59%/90% auf demselben Transponder. Könnt ihr mir sagen woran das liegen könnte ?


Die %-Angaben sind nicht vergleichbar da hier jeder Receiver das 100% Optimum anders definiert. Es ist keine genormte Größe sondern von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Bildausfälle sprechen für eine nicht richtig ausgerichtete Antenne und im Vergleich zu deinem Vorgänger mit einem weniger empfindlichen Empfangsteil im Kathrein.

Stefan
NICKIm.
Inventar
#52 erstellt: 11. Apr 2007, 19:58

kosikatze schrieb:

Die %-Angaben sind nicht vergleichbar da hier jeder Receiver das 100% Optimum anders definiert. Es ist keine genormte Größe sondern von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Bildausfälle sprechen für eine nicht richtig ausgerichtete Antenne und im Vergleich zu deinem Vorgänger mit einem weniger empfindlichen Empfangsteil im Kathrein.


... so ist es ...

Schönen Abend zusammen.

Gruss
vomo
Stammgast
#53 erstellt: 11. Apr 2007, 21:55

sysklaus schrieb:
Hallo vomo !!

Das HDBild ist soweit o.k. nimmt sich im Vergleich nichts mit dem Top.
Habe versucht Pal Bild nicht über HDMI sondern über Scart.
Über Scart ist es etwas besser. ( Kein RGB Ausgang über Scart).

Pal über HDMI mit 576p bringt Balken links und Rechts.

Gruß sysklaus


Hallo,
so, nun hab ich den Kathrein selbst mal getestet (und mit dem Topfield 7700 verglichen)
Mein (natürlich wieder persönlicher) Eindruck:
er deckt sich mit den Erfahrungen von sysklaus (s.o.) : der 910er hat um keinen Deut besseres Bild als der Topf, weder über HDMI und schon gar nicht via Scart. Ich würde sogar sagen, auch über HDMI ist das Bild schlechter als beim Topf. Da ich einen großen 47iger Toshiba LCD habe, kann ich Qualitätsunterschiede recht gut beurteilen! Bei Scart (RGB) waren sogar grüne Streifen im Bild (darüber wurde weiter oben schon berichtet). Auch sonst (Favoriten, Ein- u. Umschaltzeiten) ist mir der Topf sympatischer Einzig das Menü hat mir in Sachen farblicher Gestaltung sehr gut gefallen.
Also kurz gesagt: ich bleibe beim Topf, der Kathrein geht zurück!
Pierre-Vienna
Inventar
#54 erstellt: 11. Apr 2007, 22:04
**gg**

LG
Pierre-Vienna
kosikatze
Inventar
#55 erstellt: 11. Apr 2007, 22:56
[quote="vomo"] Bei Scart (RGB) waren sogar grüne Streifen im Bild... [/quote]

Ich dachte die Kathi kann kein RGB via Scart oder meinst du den Topf?

Stefan

PS: Warum zitiert die Maschine nicht?


[Beitrag von kosikatze am 11. Apr 2007, 23:01 bearbeitet]
Pierre-Vienna
Inventar
#56 erstellt: 11. Apr 2007, 23:01

kosikatze schrieb:

vomo schrieb:
Bei Scart (RGB) waren sogar grüne Streifen im Bild...


Ich dachte die Kathi kann kein RGB via Scart oder meinst du den Topf?

Stefan


Scart - RGB können beide nicht

LG
Pierre-Vienna
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kathrein UFS 910 Receiver
Spirale am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  2 Beiträge
Kathrein UFS 910 + Premiere HD?
Pumax am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  24 Beiträge
Kathrein UFS 910
lui23 am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  5 Beiträge
Glaskugelthema zum Kathrein HD-Receiver UFS 910
Schwarzi am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  542 Beiträge
Kathrein UFS 910
retargon am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  6 Beiträge
Kathrein UFS 910 Menüerklärung
Spreisel26 am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  2 Beiträge
Kathrein UFS 910 - Festplattenerfahrungen
himan1000 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  2 Beiträge
Erfahrungsberichte Kathrein UFS 904
Joachim39 am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  18 Beiträge
Kathrein UFS 910 - HDMI Einstellungen
hillibilli75 am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  2 Beiträge
(Manueller) Suchlauf Kathrein UFS 910
Dani2906 am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.389 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedStevyl
  • Gesamtzahl an Themen1.420.187
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.040.612