Universal Car HiFi Anlage!

+A -A
Autor
Beitrag
XDPaddy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Feb 2011, 18:15
Hey,

ich werde halb 18 und ich werde nur leider kein eigenes Auto bekommen! Meine Eltern haben 2 und die werde ich halt beide nutzen wollen. Somit habe ich die Idee, dass ich mir eine Anlage zusammenbaue (ein Brett oder ähnliches auf dem alles montiert ist), die ich dann einfach in den Kofferraum stelle und Strom etc. am jeweiligen Autoradio anstecken kann.

Wenn möglich auch noch soo das ich die im Auto verbauten Lautsprecher auch verwenden kann, allerding bischen leiser als die anderen... Das es eben soo konfigurierbar wäre.

Haltet ihr soetwas für realistisch?

Vielen Dank


Patrick


[Beitrag von XDPaddy am 02. Feb 2011, 18:20 bearbeitet]
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#2 erstellt: 02. Feb 2011, 18:23

XDPaddy schrieb:
Haltet ihr soetwas für realistisch?



NEIN!
nEvErM!nD
Inventar
#3 erstellt: 02. Feb 2011, 18:26
Nein, absolut nicht realistisch.

Such dir das Auto aus mit dem du öfter unterwegs sein wirst und mach es da richtig

Alternativ das ältere von beiden... denn
1. werden dich deine Eltern kaum an einem neueren Wagen schrauben lassen
und
2. klingen Anlagen in neueren Autos von Haus aus meist besser als die in alten Schleudern.

Was sind es denn für Autos?
chris2oo6
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Feb 2011, 18:33
Ja das ist möglich.


die ich dann einfach in den Kofferraum stelle und
Strom etc. am jeweiligen Autoradio anstecken kann.


Den Stromstecker findest du dann in der Reserveradmulde. Einfach die Schutzkappe abziehen, und Stromstecker rein!


Jetzt mal im Ernst. Sowas ist nicht ohne weiteres möglich.
Klar könntest du die Endstufen auf ein Brett schrauben, und dann im anderen Auto verwenden.

Allerdings müsstest du in beiden Autos die Grundlagen schaffen:

Fest verbaute LS Aufnahmen (50-200 Euro pro Auto)
Türen mit Alubutyl dämmen (100 Euro pro Auto)
Stromkabel legen (50 Euro pro Auto)
LS Kabel legen (20 Euro pro Auto)
Chinch Kabel legen (50 Euro pro Auto)
dann brauchst du noch Sicherungshalter, wären dann auch nochmal 50euro mindestens.

sind dann NUR für die Grundlagen schon ca. 470 Euro.

Schlag dir diese Idee lieber erstmal aus den Kopf
XDPaddy
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Feb 2011, 20:44
okay danke für euere meinungen

@ nEvErM!nD:

einer is an audi 100 C4 ... der andere ein daihatsu rocky! (in dem warscheinlich sowieso wirklich alles mit vibriert:D) beide gleich alt;) und total unterschiedlich.

@ chris2oo6:

bringt diese tür dämmung viel? verhindert die vibrationen oder was bringt die? und was meinst du mit festverbaute lautsprecher aufnahme?

danke euch
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2011, 21:54
Ralf2708
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Feb 2011, 00:54
mein tip: geh arbeiten und kauf die deine eigene schüssel. dein auto - deine anlage.
_-VR6-_
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Feb 2011, 11:05

zuckerbaecker schrieb:
http://www.testfreaks.de/auto-subwoofer/blaupunkt-velocity-2go-6/

http://www.ciao.de/E...city_2_GO_6__7709157

http://www.metacafe.com/watch/1364477/blaupunkt_velocity_2go/


@TE
Komm nur nicht auf die Idee das Teil auf die Hutablage zu packen

Spaß beiseite; eigene Karre eigene Anlage. So ein Golf 2 oder 3 der noch 2 Jahre hält kostet doch nichts mehr und es ist für die ersten Versuche nicht arg schade drum wenn man was schief geht.
Ralf2708
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Feb 2011, 17:13
bingo. für den preis einer guten anlage bekommst auch schon nen gebrauchten. UND du kannst mädels mitnehmen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung Car-HiFi-Anlage
_Jo-nny_ am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  15 Beiträge
Car Hifi Anlage auf Karnevalsbollerwagen
zerdos am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  4 Beiträge
[Hilfe] Car Hifi Anlage @ Home
Crawnight am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  5 Beiträge
Probleme mit Car Hifi Anlage
/MaX/ am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  10 Beiträge
Verkabelung meiner Car Hifi Anlage
Kailos91 am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  6 Beiträge
Verhexte Car Hifi Anlage? [gelöst]
veidi99 am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  26 Beiträge
DIY: "Tragbare" Car Hifi-Anlage
Cheeki am 02.04.2020  –  Letzte Antwort am 03.04.2020  –  3 Beiträge
Car Hifi Anlage aktiv betreiben.
CStanke am 17.09.2020  –  Letzte Antwort am 03.10.2020  –  13 Beiträge
car-hifi
edi2000 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  3 Beiträge
Car-Hifi Neuling
ac4 am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.837 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedD3xterTV
  • Gesamtzahl an Themen1.526.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.052.564

Hersteller in diesem Thread Widget schließen