Car Hifi Anlage auf Karnevalsbollerwagen

+A -A
Autor
Beitrag
zerdos
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2008, 23:28
Hallo
Also haben uns für Karneval einen bollerwagen gebaut und aus meinem auto die Anlage eingebaut.
Läuft wie geschmiert alles bis auf das man ca nach 3 stunden vom verstärker ein leichtes piepen hört frequens ist sehr hoch von dem piep ton,wenn ich die anlage ausschalte ist es weg mach ich die anlage wieder an ist es weg und kommt nach paar sec. wieder,Ich denke mal das das piepen normal ist man nimmt es warscheinlich im kofferraum nicht war abe rbin mir nicht sicher,kann es sein das die masse von der batterie nicht ausreicht?das ich evt an den rädern wo die am metall verschraubt sind mir nochmal masse hole?oder wird der verstärker zu heiß und piept dann?aber kann ih mir nicht vorstellen da ich denn nur halb aufgedreht habe.
Folgende teile sind verbaut
pioner 9200 radio
Rockford Fosgate Punch Power Amplifier 300 S
Rockford Fosgate 38´ HX2 Power woofer (RFR 3115)
Und noch von meiner Hausanlage grundig nenBoxe mit hochtönern
Batterie 86 AMP
Sorry für denn langen text hoffe auf paar antworten mfg
Dopolus
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2008, 23:33

das man ca nach 3 stunden vom verstärker ein leichtes piepen hört


Warscheinlich ist nach 3std einfach die Batt am ende.

Du solltest eh eine spannungsanzeige (oder einen alten cap mit anzeige oder so) einbauen. Denn alles was unter 11V ist, ist weder für die Batterie, noch für den Verstärker verträglich. Beide werden da früher oder später schaden nehmen. Und das Piepen kann schon darauf hin deuten.
zerdos
Neuling
#3 erstellt: 29. Jan 2008, 23:39
Ja insgesammt habe ich schon mit der Batterie 7-8 stunden laufen lassen um zu testen wie lang die batterie hält und 2 tage davor als die batterie geladen war is tmir kein geräusch aufgefallen,
ich hab eso nen spannungsmesser ich schließe mir denn einfach an und schau mal was die batterie hat an volt.abe rich denke das die 3 stunden halte könnte ist eine lange breit aus nem traktor.
Dopolus
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2008, 23:42
Normalerweise sollte ein amp auch kein piepen verursachen, wenn die Batt leer ist.

Aber das ist zumindest eine Möglichkeit. 3 std ist schon ne lange zeit. Solltest mal gucken, bei wie viel Volt das piepen anfängt. Wenn die Batt dann noch ihre 12,4V hat, dann liegt das an was anderem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung Car-HiFi-Anlage
_Jo-nny_ am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  15 Beiträge
Universal Car HiFi Anlage!
XDPaddy am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  9 Beiträge
Verhexte Car Hifi Anlage? [gelöst]
veidi99 am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  26 Beiträge
[Hilfe] Car Hifi Anlage @ Home
Crawnight am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  5 Beiträge
Probleme mit Car Hifi Anlage
/MaX/ am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  10 Beiträge
Verkabelung meiner Car Hifi Anlage
Kailos91 am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  6 Beiträge
DIY: "Tragbare" Car Hifi-Anlage
Cheeki am 02.04.2020  –  Letzte Antwort am 03.04.2020  –  3 Beiträge
Car Hifi Anlage aktiv betreiben.
CStanke am 17.09.2020  –  Letzte Antwort am 03.10.2020  –  13 Beiträge
Car-Hifi Neuling
ac4 am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  2 Beiträge
car-hifi
edi2000 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedheimö
  • Gesamtzahl an Themen1.528.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.874

Hersteller in diesem Thread Widget schließen