HILFE beim Radioeinbau Corsa D

+A -A
Autor
Beitrag
zimmi_75
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2012, 10:50
Corsa
Hallo Leute,

hoffe hier kann mir jemand aussagekräftig weiter helfen! Ich möchte in meinen Opel Corsa D mit Klimaautomatik ein neues Radio einbauen, da das Originale CD30 MP3 keine CDs mehr liest!
Nun gibt es bei Amazon so schöne doppel DIN Einbaurahmen inkl. Kabeladapter. Meine Frage nun:
- Reicht der mitgelieferte Kabeladapter zum Anschluß eines "normalen" Radios
- muß ich das alte Radio "entheiraten"
- funktioniert die Lenkradfernbedienung dann noch
- funktioniert das Opeldisplay (Temperatur / Uhrzeit) dann noch ??

Danke schon mal und Grüße
Zimmi
DaDani
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jul 2012, 22:11
Hallo,
wenn es ein normaler ISO-Adapter ist passt der auf jedes normale Radio mit einem ISO-Anschluss.
Entheiraten? Meinst du ausbauen oder was?
Die Lenkradfernbedienung funktioniert nur mit einem geeigneten Adapter vom Hersteller des Radios.
Temperatur und Uhrzeit werden weiterhin angezeigt.
zimmi_75
Neuling
#3 erstellt: 12. Jul 2012, 18:15
Hallo und danke erstmal,

habe heute das bestellte Radio (Kenwood KDC-U30R), sowie den Einbaurahmen mit Adapterkabel bekommen.
Altes Radio raus, Einbaurahmen rein, dann das Adapterkabel angeschlossen und das neue Radio angesteckt.
Leider tat sich gar nichts; weder mit Zündung, noch ohne. Habe dann das gelbe und rote Kabel getauscht und das Radio wieder angeschlossen.
Schon beim Anschließen begann das Radio zu rattern, Einschaltknopf gedrückt, aber es tut sich weiter nichts.
Das Radio schaltet sich nicht ein, nur wenn ich den "Eject" Knopf drücke rattert es wieder!
Also Strom hat das Radio wohl, aber es leuchtet kein Licht und an geht es auch nicht. Was kann denn das nur sein?? Bitte helft mir !!!!!!!

Danke und Gruß
Joze1
Moderator
#4 erstellt: 14. Jul 2012, 17:57
Moin,

ich hoffe du hast das Problem inzwischen gefunden, ist ja immerhin doch immer etwas frustrierend, wenn das nicht läuft. Wenn nicht, dann hilft dir vielleicht erstmal das Grundlegende: Das Radio braucht um zu laufen erstmal drei Anschlüsse. 1. Dauerplus Kl. 30, 2. Zündung Kl. 15 und 3. Masse Kl. 31.

Dauerplus scheint es zu haben, da es beim Anschlißene schon "rattert". Masse scheint es in dem Zusammenhang dann wohl auch zu haben. Nur das Zündungssignal bleibt wohl aus. Nun musst du recherchieren, an welcher Stelle des Iso-Adapters diese Anschlüsse sind und dann fahrzeugseitig ertsmal sehen, ob hier überhaupt Kabel in diese Anschlüsse gehen... Ist das nicht der Fall, musst du dort halt nachhelfen und dir die entsprechenden Signale von wo ander holen.

Ich hoffe, das konnte dir etwas helfen.
oesi
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jul 2012, 08:01
beim corsa b muss man das plus und das dauerplus tauschen, gleich wie bei vielen vw modellen. ob das auch beim corsa d auch so ist weiss ich nicht. aber ich tipp mal stark drauf
janwoecht
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Jul 2012, 08:46
Problematischer wird eher Can Bus sein.

Da gibts ja kein zündungssignal mehr. Gelb und rot zusammen, dann sollte es gehen
oesi
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jul 2012, 09:27
gelb und rot zusammen is klar. aber beim corsa b war eben noch beim original kabelbaum das plus und zündungsplus vertauscht wie auch schon bei den älteren polos und passat usw.

hat der corsa d überhaupt canbus? bin bei den neueren autus nicht so bewandert
zimmi_75
Neuling
#8 erstellt: 16. Jul 2012, 07:35
Hallo Leute,
und danke für die vielen Tipps. Habe es hin bekommen!!
Das Tauschen des roten und gelben Kabels brachte nichts; kannte ich ja von meinem alten Golf.
Nach etwas recherchieren bin ich darauf gekommen, dass ich einen CAN Bus Adapter brauche.
Habe mir diesen schnell besorgt, angesteckt und eingebaut, und siehe da, das Radio funktioniert.
Geht sogar mit der Zündung an / aus und alle gespeicherten Einstellungen bleiben erhalten!
Jetzt gibts nur noch ein Problem: der Antennenstecker passt nicht in das Radio, obwohl ich einen Adapterstecker gekauft habe. Der Stecker vom Auto ist zu dick für das Radio...!?!
Weiß jemand weiter???

Gruß Zimmi
janwoecht
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Jul 2012, 09:28
Leider noch ein Adapter.

Es ist manchmal wirklich ätzend bei den neueren Autos. 2km Kabel hinterm Radio nur damuts überhaupt angeht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe beim radioeinbau
$ky!ight am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  4 Beiträge
Pioneer AVH 3200 DVD Hilfe beim Anschließen im Corsa D
B3nji88 am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  3 Beiträge
Opel Corsa B - Shark MP84X Radioeinbau
eyngee am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  4 Beiträge
Opel Corsa B Verkabelung Hilfe!
BerlinerBass am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  7 Beiträge
Hilfe: Kenwood Radio in Corsa D einbauen
NDTR1 am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  3 Beiträge
Hilfe! Probleme beim Anlageneinbau Corsa A ´92
pepsilight am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  2 Beiträge
Radioeinbau benötige Hilfe!
Draunen am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  39 Beiträge
probleme beim radioeinbau
canario_74 am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  16 Beiträge
Problem beim Radioeinbau
badwilli am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  10 Beiträge
Radioeinbau Audi A3
Neo085 am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.871 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedsurfwithme
  • Gesamtzahl an Themen1.371.062
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.114.708