UHD Player mit TV und Receiver verbinden - Best Practice

+A -A
Autor
Beitrag
derneue7977
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Okt 2017, 08:52
Hallo liebe Community

ich hoffe das ich das Thema dem richtigen Bereich zugeordnet habe...

zu meinem SetUp:

TV: LG E6D
UHD Player: LG UP970
Receiver: Yamaha RX V373

Ich bin am überlegen wie ich die Komponenten bezüglich des UHD Players am besten verbinden sollte...

Also der TV und Receiver sind schon mal per HDMI ARC verbunden.

Soweit ich das überblicken kann gibt es folgende 3 Varianten:

Variante 1: vom UHD Player ein HDMI Kabel für Video Signal zum TV
und ein zweites zum Receiver für den Ton.
Nachteil evenetuell kein Video/Audio Sync!?
Vorteil: Video Signal wird nich vom Receiver angefasst!? Also Dolby Vision usw. bleibt erhalten...

Variante 2: UHD Player direkt an den TV und den Ton dann via HDMI ARC zum Receiver.

Variante 3: UHD Player direkt an den Receiver und Bild dann vom Receiver zum TV.
Hat der Receiver HDMI 2.0? Wird UHD inklusive HDR/Dolby Vision ohne Verluste
weitergegeben?

Könntet Ihr mir vielleicht Vor - und Nachteile nennen!?
Wie würdet Ihr es verbinden?
Könnt ihr ein bestimmtes HDMI Kabel was Preis/Leistung angeht aus Amazon Shop empfehlen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2017, 08:58
Der Yamaha ist viel zu alt für HDCP2.2

Per HDMI das Bild zum TV, den Ton zum AVR, fertig

Amazon Basic langt völlig für die meisten Anwendungen.
derneue7977
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Okt 2017, 09:46
Danke für die schnelle Antwort

Bei der Variante hätte ich den Nahcteil das ich das On Screen Menü vom Receiver nicht nutzen kann.
Zur zeit nutze ich Auto LipSync....was muss ich denn dann einstellen damit ich Bild und Ton wieder synchron bekomme?
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 23. Okt 2017, 09:51
Das musst du dann am Player einstellen oder neuen AVR kaufen
derneue7977
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Okt 2017, 10:05
Weißt ob und wo man das bei dem UP970 einstellen kann?

Und was würde aus deiner Sicht gegen Variante 2 sprechen?
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 23. Okt 2017, 10:14
Nein den Player kenne ich nicht, aber im Audio Menu suchen

Variante 2: mit Glück 5.1, kein HD-Ton
angstmaschine
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Nov 2017, 22:40
Hallo,

Ich habe eine Frage, will aber keinen extra Thread dafür aufmachen.

Kann ich einen UHD-Player an einem alten Receiver (HDMI 1.3) via HDMI anschließen, wenn ich vorerst nur normale Blu-ray Disc ansehen möchte?

Schönen Abend
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 19. Nov 2017, 23:00
Ja das geht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UHD Player von Denon?
simon_s am 05.11.2017  –  Letzte Antwort am 15.01.2018  –  15 Beiträge
UHD Film mit UHD Player abspielbar auf FullHD TV?
scarl am 08.03.2018  –  Letzte Antwort am 08.03.2018  –  4 Beiträge
Wann "bezahlbare" UHD-Player?
david88188 am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  32 Beiträge
UHD Player mit nur HD Beamer/TV?
Mickey_Mouse am 09.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  4 Beiträge
Frage bezüglich UHD Player
Esuldur666 am 16.10.2016  –  Letzte Antwort am 16.10.2016  –  3 Beiträge
UHD Player mit Dolby Vision
Sven13 am 18.09.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2018  –  23 Beiträge
UHD Player mit skalierbarer Untertitelgröße?
StevePJ44 am 14.09.2017  –  Letzte Antwort am 14.09.2017  –  3 Beiträge
Fragen zu UHD-Player
Kerra am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 25.12.2016  –  7 Beiträge
Einstellungsfrage UHD-Player / Beamer
der_ole am 22.04.2017  –  Letzte Antwort am 25.07.2018  –  18 Beiträge
Vergleich UHD blu-ray Player
Lelli7 am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedderripper
  • Gesamtzahl an Themen1.422.820
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.088.716

Hersteller in diesem Thread Widget schließen