Vergleich Sat HD und HD-DVD / BD Bild

+A -A
Autor
Beitrag
margaan
Inventar
#1 erstellt: 18. Feb 2007, 00:52
Mich würde mal interessieren, wie sehr der Unterschied zwischen HD, welches man über Sat empfängt (P7, Premiere HD, Discovery HD) zu dem Bild der verfügbaren Player ausfällt.

Danke
TheSoundAuthority
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2007, 02:23
Da die filme von prosieben HD nur hochskalierte 576i Filme sind, sind die Filme auf BluRay und Co. definitiv um einiges besser!

PremiereHD kommt den neuen Scheiben aber schon recht nahe!
diba
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2007, 02:49

TheSoundAuthority schrieb:
Da die filme von prosieben HD nur hochskalierte 576i Filme sind, ...

Falls du einen HDTV Receiver hast, solltest du die Pro7 und Sat1 HD Kanäle einstellen, dort kommt nämlich hin und wieder auch echtes HDTV.
clehner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Feb 2007, 13:05

margaan schrieb:
Mich würde mal interessieren, wie sehr der Unterschied zwischen HD, welches man über Sat empfängt (P7, Premiere HD, Discovery HD) zu dem Bild der verfügbaren Player ausfällt.

Danke :)


Hm, was für eine Frage... das hängt natürlich vom Einzelfall ab, prinzipiell hat das Bild von HD-DVD/BR die Nase vorne, aber es gibt hier wie da positive wie negative Ausreißer
kiesshauer
Inventar
#5 erstellt: 19. Feb 2007, 17:33
hi,

habe Premiere hd und ein HD-DVD Laufwerk daheim. Die Qualität pauschal zu beschreiben geht schlicht nicht. Denn auch auf einer HD-DVD sind die Filme nicht alle in der gleichen guten Qualität vorhanden. Sie haben zwar alle die hohe Auflösung, aber das alleine macht es noch nicht. Bei AREADVD findet man unter anderem eine Bewertung von HD-DVD´s. Dort sieht man dann auch sehr schnell das es ziemlich große Unterschiede gibt. King Kong ist bei der HD-DVD in Sachen Qualli im Moment Referenz, Filme wie Troja oder MI3 fallen schon etwas ab. Es sind nur leichte aber eben sichtbare Unterschiede. Genauso ist es bei Premiere HD, auch dort gibt es Unterschiede in der Qualli. Filme die viel im Dunkeln spielen, kommen zum Beispiel deutlich schlechter weg von der Qualität. Batman Begins ist zum Beispiel solch ein Film. Habe ich auch als HD-DVD daheim und kann das bestätigen. Vor allem die zweite Hälfte des Filmes spielt viel im dunkeln. Das soll natürlich nicht heißen das das Bild dann schlecht ist, aber das aha - Erlebniss ist eben dann nicht mehr so groß. Theoretisch ist die Bildrate über die HD-DVD natrlich höher was eigentlich bedeuten müsste das das Bild besser ist. Das kommt aber eben auch sehr stark auf den Film selber an. Wie die Sache bei 1080p aussieht kann ich allerdings nicht sagen. Premiere HD sendet ja "nur" in 1080i, auf der HD-DVD liegen die Filme in 1080p vor. Kann vielleicht mal jemand was zu sagen der das entsprechende Equipment Daheim hat.

Viele Grüße,
MK
clehner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Feb 2007, 17:49

kiesshauer schrieb:
Die Qualität pauschal zu beschreiben geht schlicht nicht.


Genau!


kiesshauer schrieb:
Filme die viel im Dunkeln spielen, kommen zum Beispiel deutlich schlechter weg von der Qualität.



yep, was vor allem auch daran liegt, dass die meisten Großbild-Anlagen bei den Leuten zu Hause LCD-Pixelkocher sind, und die haben einfach nicht den nötigen In-Bild-Kontrast, der zur Beurteilung notwendig wäre.
Plasma-Displays, die ja ohnehin eigentlich zu klein für eine wirkliche Beurteilung von HD sind, sind auch kein Maßstab.


kiesshauer schrieb:
Wie die Sache bei 1080p aussieht kann ich allerdings nicht sagen. Premiere HD sendet ja "nur" in 1080i, auf der HD-DVD liegen die Filme in 1080p vor. Kann vielleicht mal jemand was zu sagen der das entsprechende Equipment Daheim hat.


Das mit den 1080i bei Premiere ist nun wirklich das geringste Problem, eher schon die schlechte (Sat-)Hardware, auf die 99% angewiesen sind.


[Beitrag von clehner am 19. Feb 2007, 17:50 bearbeitet]
Yankeededandy
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2007, 10:43
Ich habe (noch) kein HDTV zu Hause - meine Aussage stützt sich auf das, was ich bei einem Kollegen gesehen und vor allem gehört habe:

Bild: Empfinde ich bei HD DVD in der Regel als detaillierter. Bei HDTV ist mir aufgefallen, dass es immer wieder zu Artefakten (Klötzchenbildung) und ab und zu auch zu kurzen Aussetzern kam, die mich sehr gestört haben.

Eine Sache wird häufig übersehen: Der Ton! Ich finde, der war bei allen HDTV Übertragungen sehr dünn. Nix von druckvollem Bass oder grosser Dynamik. Da bin ich mir sogar von Standard DVDs viel Besseres gewohnt.
kiesshauer
Inventar
#8 erstellt: 20. Feb 2007, 19:10
Was die Aussetzer angeht, das kann zum Beispiel am Gerät liegen. Der Humax HDTV Receiver hat zum Beispiel das Problem. Da werden bessere Geräte kommen.

Das mit dem Sound kann ich so überhaupt nicht bestätigen. Das liegt vielleicht auch an der Anlage wie druckvoll der Sound ist. Und nicht jeder Film kommt gleich Druckvoll rüber. Oder die HDTV Receiver haben da auch unterschiede untereinander...
protheus
Stammgast
#9 erstellt: 22. Feb 2007, 19:05
Ich warte im Moment noch auf meine PS3 als BD-Player ...

aber prinzipiell kann das HD-Disc Format überlegen sein.

Warum?

Die Maximalbandbreite für DVB-S2 ist 15 MBit/s. Das liegt daran, daß die Transponder der Satteliten nicht mehr liefern. Bei BD ist die Maximalbandbreite hingegen 50 MBit/s. Es kann also sehr viel mehr Information also auch mehr Qualität umgesetzt werden.

Ob und inwieweit das ausgenutzt wird und ob man das sehen kann, kann ich leider aktuell noch nicht beurteilen. Ich denke das werden auch erst 1080p Displays zeigen. Bei 720p Geräten, wie ich es besitze, geht eben noch einiges durch Scaling und Wandlung verlohren. Wieviel das ist? KA.

Protheus
kiesshauer
Inventar
#10 erstellt: 22. Feb 2007, 21:40
Auf die PS3 warten wir alle.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich Bildqualität HD-DVD Player
beavy am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  4 Beiträge
BD oder HD-DVD tauschen
efdeluxe am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  8 Beiträge
vergleich samsung bd 1400 und bd 1500
SoulStealer am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  5 Beiträge
vergleich DVD- Bild Toshiba HD-XE1 und Blu-Ray PLayer
ceprej am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  5 Beiträge
LG BD 390 und ANY DVD-HD
Geige am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  12 Beiträge
DVD Bild vs. HD Bild
!Zico am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  17 Beiträge
Vergleich Toshiba HD-E1 vs. HD-XE1
Felix3 am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  9 Beiträge
BD bzw. HD-DVD Player Frage
angelostyria am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  6 Beiträge
UOPs bei BD bzw. HD-DVD?
lichti am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  6 Beiträge
HD-DVD & BD - Formate, Ausgabeformate usw.
ForceUser am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedTuwja
  • Gesamtzahl an Themen1.417.573
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.127

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen