HD-E1 an PJ-TX100: kein 720p - wer weiß mehr ?

+A -A
Autor
Beitrag
dr.seltsam
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2007, 08:00
Hallo zusammen,
habe vor wenigen Tagen voller Freude meinen HD-E1 erhalten und übergangsweise über Komponente mit meinem PJ-TX100 verbunden. Dabei wurde bis 1080i (elephants dream) ausgegeben. Nun habe ich endlich ein DVI-HDMI Kabel und muss feststellen, dass HD-DVDs nur noch mit 480p und normale DVDs mit 576p ausgegeben werden Gewünscht hatte ich mir, alles mit 720p auszugeben , was die native Auflösung des Beamers ist. Weiß jemand Rat, woran kanns liegen ???
ForceUser
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2007, 11:33
hast du "bis 720p" eingestellt im Menu??? Kannst du im Menu des Projektors was verstellen beim DVI Eingang???
dr.seltsam
Neuling
#3 erstellt: 26. Apr 2007, 21:07
Ja, ich hab den HD-E1 sowohl auf der Einstellung "bis 720p" als auch "bis 1080i" laufen lassen. Am Projektor kann man nur für DVI einen PC oder DVD Modus wählen, wobei lediglich das Bild mal heller und mal dunkler dargestellt wird.

Soweit ich weiss werden bei der HDMI bzw. DVI Schnittstelle nicht nur reine Bildinformationen sondern auch Daten wie mögliche Auflösung ausgetauscht, quasi wie plug and pray. Ich hab auch versucht erst das eine und dann das andere Gerät anzuschalten, damit dieser "Handshake" vielleicht besser klappt. Dabei hat sich gezeigt, dass der HD-E1 während des "Hochfahrens" des Projrktors kurz auf 1080i umspringt und dann gleich wieder auf 480p. Ich vermute also dass aus irgendeinem Grund der Player annimmt, der Projektor könne nur 480p - ist natürlich nur Spekulation...
Gibts Niemanden, der einen PJ-TX100 hat und einen HD-E1 ?
The_Videodude
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Apr 2007, 11:19
Hallo!

Das hilft dir jetzt zwar nicht weiter, aber ich muss mal eben mit einer kleinen Zwischenfrage nerven:
Habe den selben Beamer, aber konnte bis jetzt noch nicht herrausfinden ob er 24p fähig ist.
Weisst du da evtl. bescheid? Wenn nicht 24p, evtl. wenigstens 24/48/72 Hz?

Wäre ja doch ganz nützlich in Verbindung mit der neuen HD-Playergeneration bzw. HTPC...

Danke :-)
dr.seltsam
Neuling
#5 erstellt: 27. Apr 2007, 21:38
Sorry, ob er 24p kann, weiss ich auch nicht... 720p@60Hz über DVI wäre mir schon recht Ich glaub 24p gibts nicht über YUV, nur digital, womit wir wieder beim DVI-Eingang wären.

Ich bin am überlegen, ob ich den HD-E1 zurück gebe. Hatte gehofft einen Player zu bekommen, mit dem ich meine bisherigen DVDs sauber hochskalieren kann und ab und zu eine HD-DVD angucken. Aber hochskalieren is nich über YUV und ausserdem will ich meinen bisherigen Player weiter am YUV Eingang lassen um die Formate abspielen zu können, die der HD-E1 nicht kann.

Gibts sonst noch Erfahrungen von PJ-TX100 Besitzern ??
ForceUser
Inventar
#6 erstellt: 30. Apr 2007, 21:01
hast du die neue FW 1.5 schon runtergeladen? Die behebt unter anderem solche Bugs wie "festhangen bei der Auflösung 480i..." vieleicht nützts ja was! Einfach mal probieren...
dr.seltsam
Neuling
#7 erstellt: 01. Mai 2007, 15:09
Hallo Forceuser, habe vorhin das Update gemacht, vorher war die Version 1100/T17M drauf, jetzt 1.5/T20M und sieheda - der Beamer wird jetzt immer digital mit 720p versorgt, und ich kann DVDs hochskalieren Vielen Dank für den Tip.

Hätte nicht gedacht, dass man an nem 10 Tage alten Gerät schon Updaten kann / muss. Technisch find ich es echt klasse was schon alles möglich ist - wie das Update über Internet - aber es zeigt leider dass die Geräte allenfalls Beta Stadium haben. Normale Endkunden kommen mit sowas i.d.R. wohl nicht klar und dürften völlig zurecht verärgert sein. Ich arbeite selber in der Fahrzeugentwicklung, wenn wir sowas freigeben würden, wär der Hof voll mit zurückgegebenen Autos. Mir unverständlich, dass sowas nicht bei Tests entdeckt wurde...
ForceUser
Inventar
#8 erstellt: 01. Mai 2007, 16:46
bitte, schön das ich helfen konnte

PS: das Problem ist, dass es nur bei gewissen Geräten zu solchen Problemen kommt. Die können ja nicht den Player nehmen und in einem riiiiiesen MM, der auch das hinterletze Produkt hat, überall anschliessen
dr.seltsam
Neuling
#9 erstellt: 01. Mai 2007, 17:26
Klar, die Kombinationsmöglichkeiten sind sehr groß, aber der PJ-TX100 ist ja ziemlich weit verbreitet. Ich vermute die Entwickler haben sicher das Zusammenspiel mit einer Reihe von Standard-Anzeigegeräten getestet, scheinbar aber nicht den PJ-TX100.
Speziell bei der Entwicklung des ersten HD-DVD Players kann ich mir vorstellen, wie gross der Zeitdruck war. Da hat man sicher das Eprobungsprogramm so weit irgend möglich gekürzt - schließlich bringt ein ausgereifter Player nix wenn sich mittlerweile ein anderes Format am Markt etabliert hat...
Ehrlich gesagt gehe ich momentan davon aus, dass sich beide Formate halten werden. D.h. wenn die Filmstudios Ihren Formaten treu bleiben, werd ich mir irgendwann einen Kombiplayer holen, der beides kann. Ich denke so werden es auch die Otto-Normal-Blödmarkt-Kunden halten. Bis solche Player erhältlich und auch erschwinglich sind, wirds aber sicher noch min. 1 Jahr dauern.
ForceUser
Inventar
#10 erstellt: 01. Mai 2007, 17:51
jo, geb dir in allen punkten Recht ^^

und bis diese Jahr um ist, könnten wir uns noch ne PS3 holen

(wobei ich kürzlich gelesen habe, dass sie probleme mit der Blu Ray wiedergabe mit 720p hat??? kann auch sein, dass ich da was falsches gelesen habe...)


[Beitrag von ForceUser am 01. Mai 2007, 17:53 bearbeitet]
dr.seltsam
Neuling
#11 erstellt: 01. Mai 2007, 19:02
Das hab ich auch schon kurz überlegt, aber ein Format muss erstmal reichen. Man hats halt nicht leicht als early-adaptor Wenn ich mit noch so einem Teil mit noch mehr Kabeln dran ums Eck komm dreht meine Freundin durch...
vstverstaerker
Moderator
#16 erstellt: 30. Nov 2010, 21:27
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "Micro M120HD+ Probleme mit HDMI-Kabel"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD-E1 angekommen: Erfahrungsbericht / 720p
nemcom am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  3 Beiträge
HD E1.wo kaufen ?
petertar am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  2 Beiträge
HD-E1 von Toschiba
Dirk25 am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  5 Beiträge
Toshiba HD E1 codefree?
Filmfest_Maik am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  7 Beiträge
Tonaussetzer bei Toshiba HD e1
lars-boy-scout am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  2 Beiträge
Toshiba HD-E1 abgekündigt
coolmanfrank am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  28 Beiträge
Toshiba HD-E1 Firmwareupdate
Dischei am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  32 Beiträge
HD-E1 spielt keine DVDs mehr ab!
gidde am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  7 Beiträge
Update für HD-E1 2.0 Fehler?
Exxon1 am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  12 Beiträge
Toshiba HD-E1, Testergebnisse, Bugs etc.
Yankeededandy am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  1090 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedMikeschle
  • Gesamtzahl an Themen1.412.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.884.851

Hersteller in diesem Thread Widget schließen