Pioneer raus Denon und wieder rein in die Kette!

+A -A
Autor
Beitrag
iGerri
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jul 2009, 17:49
Hallo zusammen,

da ich mit meinem Pioneer LX71 reichlich unzufrieden bin, bewegen sich meine Überlegungen dahin, wieder auf einen Denon Blu-Ray Player umzusteigen. Vor meinem Ausflug zu Pioneer, hatte ich einen Denon 2500BT gehabt, mit dem ich sehr zufrieden gewesen bin.

Ich könnte mir den 2500BT jetzt wieder zulegen, weiss aber nicht, was Denon in diesem Jahr noch in der Pipeline hat. Schön wäre, wenn ein Gerät kommen würde bis 2000 Euro, welches auch BD Live mit an Board hat.

Der Pioneer ist mehr als langsam, das vorspulen und Kapitel überspringen ist teilweise Glücksache. Auch habe ich unter meinen 200 Blu-Ray Titeln schon eine ganze Menge Scheiben dabei gehabt, die das "gute" Stück erst gar nicht abgespielt hat. Da musste meine PS3 dann aushelfen.

Fragt mich bitte nicht, warum ich den Denon abgegeben habe.

Viele Grüße!

Gereon
FrankIII
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jul 2009, 18:08
Hast du auch immer ein FW-Update gemacht ? Aktuell ist Version 1.32 .
iGerri
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jul 2009, 18:14

FrankIII schrieb:
Hast du auch immer ein FW-Update gemacht ? Aktuell ist Version 1.32 .


Das habe ich schon installiert. Auf jeden Fall ist es um einiges besser geworden, aber zufrieden bin ich mit der Performance vom LX71 leider nicht.

Gruss, Gerri
pionika
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Jul 2009, 18:37
@IGerri,

dann versuche es doch blank mal mit dem Pioneer BDP-LX52 (Nachfolger vom LX-71) und heute erschienen, dadurch überall im Fachhandel zu bestaunen!

Wenn die Geräte Dir zu billig sind, dann einfach mal Dein Spitzen-schnäppchen Denon-Teil mit dem BDB-LX91 von Pioneer vergleichen!

Prost auf Pioneer
Wu
Inventar
#5 erstellt: 07. Jul 2009, 22:28

iGerri schrieb:

Der Pioneer ist mehr als langsam, das vorspulen und Kapitel überspringen ist teilweise Glücksache. Auch habe ich unter meinen 200 Blu-Ray Titeln schon eine ganze Menge Scheiben dabei gehabt, die das "gute" Stück erst gar nicht abgespielt hat.


Das kommt mit der aktuellen FW eigentlich nicht mehr vor. Da Du schreibst, diese aktualisiert zu haben, liegt möglicherweise ein Defekt vor. Du könntest aber auch mal probieren, den Player zu resetten, das mögen die - insbesondere nach einem Update - von Zeit zu Zeit ganz gerne.
Holgolas
Inventar
#6 erstellt: 08. Jul 2009, 14:16
Und - warum warst du mit dem Denon unzufrieden ??? ;O)
Jetzt im Ernst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DBP-2010 oder Pioneer BDP-LX52
dvd219 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  14 Beiträge
Pioneer LX71 vs. Denon 2500BT
rindsfilet am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  3 Beiträge
Denon 3800 VS Pioneer LX-91
CHausK am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  35 Beiträge
?Denon DVD-3800bd oder Pioneer BDP-LX91?
PascalFT88 am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  9 Beiträge
Bildstörung! Pioneer BDP-320
PsyMike am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  9 Beiträge
pioneer 51 oder Denon 2500 oder Denon 2010?
hkl am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  9 Beiträge
Offener Brief an Denon - Nie wieder Denon
xtal1 am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2018  –  62 Beiträge
Denon DVD3910 / Pioneer BDP-LX 71
musicman5 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  2 Beiträge
Denon DVD 2500BT oder Pioneer BDP-51FD
Muckmeister am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  3 Beiträge
Pioneer LX-71 vs. Denon 3800BD
malason am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedStefan-87
  • Gesamtzahl an Themen1.412.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.439

Hersteller in diesem Thread Widget schließen