Kaufberatung BluRay Player u.a. für gebrannte DVDs

+A -A
Autor
Beitrag
Marco84
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2009, 20:23
Hallo, ich würde mir gerne einen BR Player zulegen.

Meine Geräte/Konfiguration:
============

-Ton-Ausgabe über Teufel CEM
-TV: Funai 32“ HD-ready LCD
-Möchte Anschaffung eines AVR eigentlich vermeiden

Darauf aufsetzend nun die
Anforderungen an meinen Blue-Ray Player
=======================================

-Muss gebrannte DVDs abspielen (Großteils Verbatim DVD+R)
-DVDs sollten möglichst gut wiedergegeben werden (Thema Upscaler)
- BluRay-Wiedergabe sollte qualitativ sehr gut sein
-Sollte analoge 5.1 Ausgänge haben
-HD-Tonformate nicht so wichtig
-Preisvorstellung bis 200,- EUR


Welche Player könnt ihr mir empfehlen?

Vielen Dank vorab,
Grüße Marco


[Beitrag von Marco84 am 13. Sep 2009, 20:24 bearbeitet]
GorillaBD
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2009, 14:23
Hallo Marco,

ich habe ihn selbst nicht, aber der Samsung BD-P 2500 könnte was für Dich sein.

Hat alle Anschlüsse die Du brauchst und läuft langsam aus und sollte daher in Kürze Deine Preisvorstellung erreichen, liegt derzeit noch leicht drüber.

Soll ein sehr ordentliches Bild bei BD und DVD machen. Hör Dich mal hier im Thread dazu um.

Laufwerksmässig gehe ich davon aus, dass aus Kostengründen ein koreanisches PC-Combo Laufwerk verbaut wird (Lite-On wäre ein Kandidat), der Deine DVD+R futtert.

Dann könnte auch ein Philips 7300 was sein, Philips ist ehemailger DVD+ Verfechter und ich hatte noch keine Philips oder Marantze, die nicht alles gefressen hätten. Hat auch alle Anschlüsse, soll aber DVD-mässig nicht so der Hit sein. Preislich in Deinem Rahmen.


Sollen Ideen für Dich sein, hör Dich mal bei den Besitzern um...


Könnte der Teufel 5.1 Decoder zu Deinem CEM eine Alternative sein, weil er Dich flexibler macht ? Kostet nur leider fast so viel wie ein Player, war ganz erschrocken...


Viele Grüsse

GorillaBD
terminator1004
Stammgast
#3 erstellt: 14. Sep 2009, 15:46
Hy !
Panasonic BD30 !Top Gerät und nun sehr günstig zu bekommen !
Kann sogar noch gebr. BD abspielen , was vielleicht dann in der Zukunft für Dich noch wichtig sein könnte !
Gruß termi
Marco84
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Sep 2009, 21:13
Danke für eure ersten Einschätzungen!

Ich find den BD30 neu kaum noch wo, was ist mit dem BD35 (Schätze das ist der Nachfolger)
Wär der auch zu empfehlen?

Grüße Marco
fd150
Stammgast
#5 erstellt: 15. Sep 2009, 12:08
Ich hab den BD35. Einige ältere DVD-R/+R, die noch 2x waren, spielte er nicht ab. Auch die Plextor DVD+R 4x, die ich mal in wenigen Exemplaren hatte, erkannte er nicht. Die Frage ist nur, lag es wirklich an der Scheibe selbst oder an der Datenstruktur, daß das Brennprogramm (hatte früher ne 6er Nero OEM, davor auch mal selbst geauthorte Camcorderaufnahmen mit ulead) sich nicht 100% an den DVD-Standard hielt oder sowas...

Die aktuellen 16x-plus-Rohlinge (Verbatim 25er Spindel ausm Blödmarkt) laufen einwandfrei, aber auch nur, wenn ich mit meinem momentanen Brennprogramm CDBurnerXP den "ordentlichen" Weg gehe und über das Menü Datei eine DVD-Video erstelle. Füge ich einfach die vobs und das ganze Zeug in ein DVD-ROM-Projekt ein, wo ich von Hand die Ordner Audio_ts und Video_ts erstelle, mag er diese DVD nicht wirklich. Ist mir zumindest einmal passiert, seitdem brenne ich den "ordentlichen" Weg übers Menü, wo man dann nur noch den Ordner mit den vobs, ifos.... angeben muß.
Marco84
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Sep 2009, 18:13
Danke für deine Meinung, fd150!
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 16. Sep 2009, 11:05
Ich glaube, die Anforderungen des TE erfüllt prasktisch jeder BR-Player. Gebrannte DVD`s (wenn sie rictig gebrannt sind) kann jeder Player. Mit dem TV wird er auch keinen großen Unterschied beim Upscaling erkennen, das können auch alle ganz ordentlich.
Ich würde einfach was ganz günstiges nehmen.


[Beitrag von n5pdimi am 16. Sep 2009, 11:06 bearbeitet]
Marco84
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Okt 2009, 22:17
Habe mir eben auf egay einen Pana BD30 ersteigert und bin gespannt

Danke euch allen!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung BluRay-Player
Jogobo am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  13 Beiträge
[Kaufberatung] BluRay-Player
ChristianKr am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung BluRay-Player für 42" Plasma
einsame_Spitze am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  5 Beiträge
DVD Player oder Bluray Player für Dvds
mietzekotze06 am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Aktuelle BluRay-Player < 200 ?
ksjldaf23023 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung für BluRay-Player Panasonic
angellover am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung Bluray Player
michaelsc2 am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  5 Beiträge
Samsung BD-P2500 u. gebrannte DVDs
Deezle am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  7 Beiträge
Abspielqualität von DVDs auf BluRay-Player
icecrusher777 am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  3 Beiträge
Versagen aktuelle Bluray Player bei alten DVDs?
tbs am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2017  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedJannes1
  • Gesamtzahl an Themen1.417.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.077

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen