PHILIPS BDP 7100 Blu-ray-Player mit HDMI 1.3 und 1080p24

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 22. Jun 2007, 15:45



Der 9000er war ja in den USA ein verkappter Samsung der 9100 auch? Habe heute den neuen Philips-Katalog bekommen und dass Datenblatt klingt wie das des Sammy 1200!

HDMI 1.3, HQV-Scaler, 1080p24, 5.1-Mehrkanalausgang, 12Bit/216MHz-D/A-Wandler für Video, 24Bit/192KHz für Audio, MP3, JPEG, CD-R/RW, Dolby Plus

Laut den Daten könnte das ein Top-Player werden!

http://www.avguide.c...4B3-5275CAA96AB84E13


Während das Unternehmen im Zubehörprogramm bereits Rohlinge für Eigenaufnahmen anbietet, muss der BDP9100 Blu-ray Disc Player noch warten.

Laut Philips sind noch zu wenig vorbespielte Filme im Blu-ray Format auf dem Markt, als dass sich eine Einführung des Players lohnen würde.

Er soll aber im Verlauf dieses Jahres auf den Markt kommen. Sein Preis ist noch nicht bekannt.



http://www.nowetrendy.pl/index.php/news/id/2445

Im Katalog hat er die gleiche Optik wie der BD-P9000, den es in den USA schon zu kaufen gibt.
horde
Inventar
#2 erstellt: 22. Jun 2007, 16:08
Sehr feines Teil! Hat hoffentlich kein Plastikgehäuse..
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Jun 2007, 17:49
Gäbe es nicht die Pioneers wäre dieser vom Design her meine nächste Wahl
celle
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2007, 07:07


celle
Inventar
#5 erstellt: 29. Aug 2007, 13:41
Laut Area heiß er BD-P7100?

http://www.area-dvd....ilips_BDP_7100.shtml

Soll im November kommen. Also nach der Deadline für Profile 1.0-Player...
celle
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2007, 18:39
http://www.areadvd.d...ilips_BDP_7100.shtml

Hat eine Ethernetschnittstelle.
getsixgo
Inventar
#7 erstellt: 30. Aug 2007, 18:46
Warum müssen die auch immer das Design ändern...?

Hätte das Teil das 9000er Gehäuse wie ursprünglich vorgestellt würde ich sofort zugreifen.
celle
Inventar
#8 erstellt: 31. Aug 2007, 11:35
Ist doch das gleiche Design?

http://www.heise.de/newsticker/meldung/95254


Philips kündigt seinen ersten Blu-ray-Player für den europäischen Markt an Meldung vorlesen

Philips hat auf der IFA seinen ersten Stand-alone-Player für das HD-Disc-Format Blu-ray Disc angekündigt. Im Unterschied zu den USA wird das Unternehmen hier nicht mit dem Modell BDP9000 seine HD-Disc-Premiere feiern, sondern mit einem BDP7100 genannten Gerät. Während der BDP9000 nach US-Berichten (noch) keine Ausgabe von 24 Vollbildern pro Sekunde (24p) beherrscht, soll das europäische Gerät hierzu bereits ab Werk in der Lage sein.
Anzeige

Im BDP7100 ist ein Surround-Sound-Decoder für 5.1 Kanäle eingebaut. Unklar ist indes, ob der Player die neuen Audioformate Dolby Digital Plus, Dolby True HD und DTS-HD auch als ungewandelte Bitstreams via HDMI an einen Audio-/Video-Receiver mit entsprechenden Decodern weitergeben kann. Der BDP7100 besitzt auch einen Ethernetanschluss, wobei bislang nicht bekannt ist, ob das Gerät darüber nur Firmware-Updates aus dem Internet herunterladen kann oder auch Audio-/Video-Inhalte (BD-Live-Funktion). Der Player soll im November zu einem noch nicht genannten Preis auf den deutschen Markt kommen


Laut dem Realeasetermin im Novemebr müsste der Philips dann eiegtnlich die BD-Profile 1.1-Spezifikationen erfüllen?
Grim_Haggard
Stammgast
#9 erstellt: 31. Aug 2007, 11:57
Zählt das mit dem Release-Termin und der Dealine nicht nur für die USA ? Denn sonst müssten ja alle Player , die in Europa nach dem 31.10. die neuen Spezifikationen beherrschen , aber tun sie das auch wirklich ?
celle
Inventar
#10 erstellt: 31. Aug 2007, 13:21
Das ist die Frage! Wäre aber irgendwie schwachsinnig, da wir in der EU jetzt auch nur die Modelle bekommen, die in den USA auch erhältlich sein werden/sind.

Philips wird ja den BD-P9000 in den USA auch ersetzen wollen...

Zwar ist die IFA in Dtl., aber die dort gezeigten Geräte müssen nicht zuerst bei uns erhältlich sein. Ist doch immer anders herum. Erst werden die Amerikaner und die Japaner bedient und dann wir.
fenrye
Inventar
#11 erstellt: 31. Aug 2007, 14:32

celle schrieb:
Zwar ist die IFA in Dtl., aber die dort gezeigten Geräte müssen nicht zuerst bei uns erhältlich sein. Ist doch immer anders herum. Erst werden die Amerikaner und die Japaner bedient und dann wir.



wie man wieder schön am SAMSUNG kombi-player sehen kann..."pünktlich zur weihnachtszeit"...die sind doch nicht ganz jeck!

ich möchte wetten,das im herbst oder spätherbst schon ein nachfolger vom 5000er beworben wird,bzw. werden bestimmt erste gerüchte durchsickern und wir warten darauf den 5000er überhaupt käuflich erwerben zu können!

ich denke damit hat sich das thema HD-medien erstmal für mich erledigt,ich werd mir wohl erstmal den PANASONIC S100 zulegen,sobald der codefree zu haben ist,ich hab einfach keinen bock mehr darauf zu warten,das die auslaufmodelle auch endlich mal in europa auf den markt kommen!


[Beitrag von fenrye am 31. Aug 2007, 14:32 bearbeitet]
celle
Inventar
#12 erstellt: 31. Aug 2007, 18:56
Panasonic S100?
fenrye
Inventar
#13 erstellt: 01. Sep 2007, 08:00
jep,ist der nachfolger vom S99 und soll laut PANASONIC ab heute verkaufsstart haben!

aber ok,genug OT!
Martinus61
Inventar
#14 erstellt: 14. Nov 2007, 17:25
Hallo, welchen Scaler hat der BDP7100 ? HQV ? Oder ist der Philips BDP baugleich mit dem Samsung 1400, der keinen HQV Scaler hat? Wer kann mir da helfen ? Danke im voraus.


[Beitrag von Martinus61 am 14. Nov 2007, 19:22 bearbeitet]
celle
Inventar
#15 erstellt: 15. Nov 2007, 08:16
Laut Datenblatt kein HQV mehr! Aber derzeit ist ja auch nix weiter bekannt, wann der Player überhaupt kommt. Mittlerweile müsste es auch ein Profile 1.1-Player sein.
gilgamesch66
Neuling
#16 erstellt: 15. Nov 2007, 08:48
Ich konnte mir den Player letztes Wochenende in Wien ansehen. Laut Philips ist der Release in Österreich im Dezember, und zwar werden ganze 24 Stück geliefert.
celle
Inventar
#17 erstellt: 15. Nov 2007, 11:23
Ein Vorserienmodell habe ich auch schon einmal im MM gesehen, sah aber komplett anders aus...
Würde mich bei Philips nicht wundern wenn der Player erst 2008 kommt...
Martinus61
Inventar
#18 erstellt: 15. Nov 2007, 15:14

celle schrieb:
http://www.areadvd.d...ilips_BDP_7100.shtml

Hat eine Ethernetschnittstelle.


Der BDP 7100 hat keine Ethernetschnittstelle. Siehe Bedienungshandbauch auf der homepage von philips.
keschal04
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Nov 2007, 18:02
Hallo,

interessiere mich auch für den BDP 7100. Habe auch schon mal an Phillips bezüglich des Erscheinungstermines gemailt.Bekam als Antwort im Spätherbst 2007, was ja quasi schon vor meiner Mail gewesen wäre.

Auch meine folgende Frage konnten sie nicht beantworten. Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.

Bei den neuen Playern komme ich mit der Tonausgabe nicht zurecht. Ich habe einen hochwertigen Receiver, den Denon 3805 mit 5.1 bzw. 7.1 Eingang. Was gibt mir denn so ein Blu Ray Player über den analogen Ausgang aus, wenn er Decoder für HD-Tonformate hat. Gehen die neuen Tonformate nur über HDMI oder werden sie dann auch analog in 5.1 bzw. 7.1, je nach Playerausgang ausgegeben ? Ich habe nämlich keine Lust, mir schon wieder einen neuen Receiver zu kaufen.

Dann würde ich gerne mal wissen, wer schon einen HD-Player zu Hause an einem LCD angeschlossen hat. Ich selber habe einen Philips 37 PF 9830 mit einem Denon 1920. Ist ein Blu Ray vom Bild her wirklich so ein gigantischer Unterschied. Immer wenn ich in einem Markt schaue, läuft "nur" Ice Age, was auch bei mir zu Hause schon überragend wirkt.

Danke
Ravenous
Stammgast
#20 erstellt: 26. Nov 2007, 14:47
So, der November ist da und die ersten Händler listen den BDp7100 als kurzfristig lieferbar.

Wenn man sich allerdings die Rückseite des Players anschaut, wird man schnell feststellen, dass der Philips auch nur ein verkappter Samsung BDP1400 ist.

Somit hat Philips auch bei seinem zweiten Gerät einfach Samsung Technik in einem schöneren Gehäuse verpackt.

Da der Stichtag für Blu-Ray Profile 1.1 ja nur für Neugeräte, nicht aber für OEM Geräte (Also Geräte anderer Hersteller in neuem Gehäuse) gilt, kann man sich auch gleich den preiswerteren Samsung holen.

LOL, hat mal jemand den UVP auf der Philips Seite gesehen 1.699,99 €


[Beitrag von Ravenous am 26. Nov 2007, 15:49 bearbeitet]
Martinus61
Inventar
#21 erstellt: 26. Nov 2007, 21:49

Ravenous schrieb:
So, der November ist da und die ersten Händler listen den BDp7100 als kurzfristig lieferbar.

Wenn man sich allerdings die Rückseite des Players anschaut, wird man schnell feststellen, dass der Philips auch nur ein verkappter Samsung BDP1400 ist.

Somit hat Philips auch bei seinem zweiten Gerät einfach Samsung Technik in einem schöneren Gehäuse verpackt.

Da der Stichtag für Blu-Ray Profile 1.1 ja nur für Neugeräte, nicht aber für OEM Geräte (Also Geräte anderer Hersteller in neuem Gehäuse) gilt, kann man sich auch gleich den preiswerteren Samsung holen.

LOL, hat mal jemand den UVP auf der Philips Seite gesehen 1.699,99 € :D


Nicht ganz ! Der Chip bietet die fast doppelte Geschwindigkeit gegenüber dem Samsung 216 Mhz / 12 bit. Da ist der Samsung die Hälfte schlechter.
celle
Inventar
#22 erstellt: 27. Nov 2007, 09:56
Da muss ein Fehler sein, Straßenpreis ca. 440 EUR:

www.preissuchmaschin...mage1.x=0&image1.y=0
celle
Inventar
#23 erstellt: 03. Dez 2007, 09:44
Die Katalogdaten und das Handbuch sind etwas widersprüchlich. Hier wird JPEG erwähnt, was auf der Philips-Seite nicht erwähnt wird.

http://www.cyberport...y_Discs.html?APID=27

http://www.consumer....sc-Player+BDP7100-12

Bezüglich HD-Audio klärt auch das Handbuch nicht auf.

Bei Cyberport gibt es den Player mit 2 Fox-BD´s "Eragon" und "Nachts im Museum". Ob das eine allgemeine Aktion ist, ist auch nicht geklärt.
Fantastic
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 19. Dez 2007, 16:05
So, wo bleibt das Dingen ? Fakt scheint: Immer noch nicht lieferbar, auch wenn so mancher Onlineshop von 3 - 14 Tagen Lieferzeit spricht - ein anderer gibt den Lieferzeitpunkt als unbestimmt an - was ich für wahrscheinlicher halte und mit einem Release erst in 2008 prognostiziere.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY BDP-S500 Blu-ray-Disc Player, 1080p24, HDMI 1.3, inkl. 5 BD´s
celle am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2012  –  1022 Beiträge
Philips BDP 7100
Skywalker777 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  616 Beiträge
Welchen Blu Ray Player
TheSisko78 am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  37 Beiträge
Philips BDP 5000 Blu Ray Player
Steviwonder am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  2 Beiträge
Der PIONEER BDP-LX70 Blu-ray-Thread
celle am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  262 Beiträge
Philips BDP7200, 1080p24, HDMI 1.3 und Profile 1.1 für $349!
celle am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  50 Beiträge
Samsung BD-P1500 Blu-ray Player, Profile 1.1, "BD-Live-Ready", 1080p24 und HDMI 1.3
celle am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  1927 Beiträge
Pana Bd30 vs. Philips BDP 7100 DVD-Bild
flyerflar am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  3 Beiträge
Philips BDP 3000 - Tonprobleme
tobede am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  2 Beiträge
Blu Ray Player Kaufentscheidung
KingOfBlingBling am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedTransrotor_93
  • Gesamtzahl an Themen1.423.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.095.957

Hersteller in diesem Thread Widget schließen