Kaufberaturng Multimediafestplatte

+A -A
Autor
Beitrag
McBrian
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2009, 15:28
Hi @ all,

ich möchte gerne auf Festplatte TV aufnehmen können und hatte daher an eine Multimediafestplatte gedacht. Folgende Situation ist gegeben:

Ich habe 2 Sat. Schüsseln aufm Dach, nen Sat-Receiver ausschließlich mit Scartanschlüssen und ein TV sowohl mit Scart als auch mit HDMI-Eingang.

Macht es nun Sinn sich eine Multimediafestplatte mit Aufnahmefunktion zuzulegen? Die müsste ich dann ja per scart an den Receiver und per HDMI an den TV anschließen, oder? Wie ist die Handhabung?
Und schließlich - welche Marke bzw Model? (Habe von Emtec einige gesehen, weiß aber nicht welches der Modele für mich das Richtige wäre Movie Cube S800 oder Q800 ??? bzw ob der Hersteller zu empfehlen ist)

Ich danke Euch schon mal im Voraus für Eure Antworten,
McBrian
MarkusD.
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2009, 21:58
Hi

Also Emtec ist ja BASF, sieht man ja am rot-weißen Logo. Wie gut die Teile sind kann ich dir nicht sagen, nur BASF ist ja schon recht bekannt.
Und nur zum TV aufnehmen ist so eine Multimediafestplatte meineserachtens total überteuert. Macht eigentlich keinen Sinn wenn du wirklich nur einen Anschluß von der Satschüssel hast, dann kannst du ja nur das aufnehmen was du gerade siehst. Oder du nimmst über den eingebauten DVB-T Empfänger auf, hast aber eben durch DVB-T ein beschränktes Senderangebot.
Ich selbst habe mir für knapp 50.- Euro eine Satkarte für den PC gekauft. Jetzt kann ich am PC Fernsehen, aufnehmen, die aufgenommenen Sendungen schneiden (Werbung) und archivieren (auf DVD brennen). Das setzt natürlich einen zweiten Satanschluß voraus.
Ich will dich nicht von deinem Vorhaben abbringen, aber denk da mal drüber nach.



Gruß
McBrian
Neuling
#3 erstellt: 09. Dez 2009, 22:21
Also der Sat-Receiver hat schon 2 scartanschlüsse dh einer könnte an die Multi. gehen... Über den PC ist mir das ein bisschen zu umständlich, ich möchte, wenn ich etw. interessantes in der Programmliste sehe das gleich am TV aufnehmen können ohne PC und so...

Das die S800 bzw Q800 unterfordert wären habe ich mir auch schon gedacht (mit den Receivern drinnen, netzwerk komptiblität usw.) aber anscheinend gibt es keine anderen Geräte... Ein guter Sat-Receiver mit eingebauter HDD kostet ja auch schon 500€ soweit ich weiß...
MarkusD.
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2009, 17:17
Hi

Naja "unterfordert" ist die Multimediafestplatte wohl nicht. Das sollte funktionieren mit dem zweiten Scartanschluß an Satreceiver. Nur wird dabei wohl etwas die Qualität leiden, denn du empfängst digital mit deinem Receiver und leitest das Signal analog (Scart) an die digitale Festplatte weiter . Aber vom Prinzip her funktioniert es so.


Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DD/DTS per HDMI an TV, dann per Coax an Receiver?
Marian am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  2 Beiträge
DVD-Player an Scart-Umschalter - kein Bild bei TV
nutzer11 am 17.01.2018  –  Letzte Antwort am 18.01.2018  –  2 Beiträge
Samsung Bluray BD-F5100 an SCART anschließen
mammut20 am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  2 Beiträge
PS3 und Receiver an TFT?
Rafusch am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  10 Beiträge
kein videosignal an beamer
Saimaen23 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  3 Beiträge
HDMI (Blu-ray Player) -> Scart (TV-Gerät)
Awesome83 am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  6 Beiträge
DVD Player reagiert nicht wenn an TV angeschlossen
akakak am 01.04.2017  –  Letzte Antwort am 08.04.2017  –  5 Beiträge
HD-Tonformate an AVR ohne HDMI-Eingang
ulf_ulf am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  11 Beiträge
HDMI + RGB SCART parallel am Panasonic DMP-BD10?
nemcom am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  6 Beiträge
Blu ray player mit 2 HDMI ausgängen
B4byf4ce am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedTJjey
  • Gesamtzahl an Themen1.422.775
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.717

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen