Blu-Ray über PC/TV

+A -A
Autor
Beitrag
Green31
Stammgast
#1 erstellt: 23. Feb 2010, 22:53
Hallo,

Ich habe da Mal eine Frage, bin recht neu im Bereich Blu-Ray bzw. Heimkino/Multimedia war bisher eher in der Ecke Stereo/PC angesiedelt.

So ich habe mir jetzt einmal ein wenig was gegönnt und habe hier einen Sony KDL 40 Z5800 stehen, der per HDMI-Kabel an meiner GTX285 hängt. Simultan ist der 24"Acer Monitor per DVI Kabel an die Grafikkarte alsod en PC angebunden.

Schaue ich standardmäßig Videos oder DVD's über den PC nutze ich den KDL als erweiterten Monitor und schieb mir die Sachen rüber (Ich mag es wenn ich nebenbei noch die Desktop Kontrolle über den PC-Monitor habe).

So nun habe ich mir ein Blu-Ray Laufwerk von LiteOn zugelegt, alles schön eingebaut und die beiligendes Software PowerDVD 8 installiert (Im Moment ist kein Geld für eine bessere Software da). Wenn ich dann eine Blu-Ray darüber abspiele bestimme ich meist den KDL als Primärbildschirm (Rat vom Support desm Onlinehändlers wegen HDCP - Ist der Acer der Primäre zeigt der Nvidia Treiber nähmlich keinen HDCP Status gegenüber dem Sony an). Meine Acer bleibt zur PC-Überwachung allerdings trozdem an.

Nun heißt es ja aber 24p Wiedergabe usw. hab da noch nicht ganz durchgeblickt. Muss ich denn beim abspielen der BD etwas beachten? Möglicherweise einstellen bei Fernseh oder PC - Der Pc arbeitet doch schließlich eigentlich mit 60hz, funktioniert die Umschaltung zum 24p Betrieb überhaupt bzw. beherrscht das der PC überhaupt?
Zumal dann und wann die BD's auch mal ruckeln.

Wäre für Hilfe und Tipps sehr dankbar,
Gruß,
Green
maris_
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2010, 23:00
Kannst Du den HDMI-Eingang an Deinem Sony konfigurieren? Ich habe eine LG Plasma, und musst den HDMI-Eingang, an dem der PC hängt, als Bluray Player konfigurieren. Danach konnte ich dann bei meiner Grafikkarte (GeForce 9800 GT) 1080p und 24 Hz einstellen.

Mit vielen Grüßen, maris
Green31
Stammgast
#3 erstellt: 23. Feb 2010, 23:25
Hallo,

Habe gerade festgestellt das es in meinem Treiber tatsächlich 3 verschiedene 1920x1080 Modi gibt, einmal mit 50, 60 und 24hz - Das wird es wohl sein. Muss ich wohl dann vor dem schaun der Blu-Ray immer umstellen, nutze den Sony ja auch für anderes SD Filmmaterial usw da sind doch die 60hz eher angebracht oder?

Ich weiß nur nicht ob ich dann im Fernseh noch einen speziellen Modi einstellen muss?

Werde das Morgen direkt mal ausprobieren und schaun.

Danke schon Mal,
Gruß,
Green
maris_
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2010, 23:43
Wenn Du die HD-Auflösungen bereits angeboten bekommst, musst Du am TV nichts mehr umstellen. Dann klappt die Kommunikation. Ja, das mit dem Umstellen der Frequenz bei PAL nd NTSC Material ist nervig. Am besten richtest Du Dir Hotkeys für die verschiedenen Einstellungen ein (beispielsweise mit Ultramon).

Mit vielen Grüßen, maris
Green31
Stammgast
#5 erstellt: 24. Feb 2010, 15:18
So, hab das alles mal ausprobiert - auf 24p eingestellt wirkt das wirklich noch ein bisschen besser, Den Sony auf Kino-Modus gestellt noch mal ein bisschen besser aber es bleiben noch einige Probleme:

Die Blu-Ray (Gerade The Dark Knight) bleiben manchmal für 2-5 Sekunden hängen und überspringt dann diese Sekunden (Sound läuft normal weiter)

Zumal ich bei Dark Knight ein seltsamen Phänomen habe, die 21:9 Balken sind zu anfang nicht da, kommen dann später bei einem Kameraschwenk - und verschwinden und tauchen immer mal wieder auf - Das nervt erstens und zweiten verstehe ich nicht warum das so ist (immer an den gleichen Stellen)

Vielleicht weiß ja jemand Rat,
Gruß
Green
maris_
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2010, 15:27
Dark Knight ist halt leider so aufgenommen, liegt an der BR, nicht am Laufwerk oder der Software. Bezüglich Abspielprobleme könnte Dir höchstens ein Firmware Update des BR-Laufwerks helfen, sofern eines verfügbar ist. Es lohnt sich jedenfalls, regelmäßig auf neue FW-Updates zu prüfen.

Mit vielen Grüßen, maris
Green31
Stammgast
#7 erstellt: 24. Feb 2010, 15:36
Ach so ist das - Naja kann man nichts machen.

Gibt leider, im Moment zumindest, kein FW Update - zumindest hab ich keins gefunden, apssiert aber auch nicht so häufig (meistens am Anfang) stört im moment nicht wirklich.

Danke für die Infos
Gruß
Green
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-ray an pc monitor?
juergen007 am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
PC als Blu-Ray Player!
D4rk_W4rr10r am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  4 Beiträge
Blu-Ray-Player -> PC -> Verstärker?
soundslikefun am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  4 Beiträge
Blu-ray per PC an TV, wie HD-Sound nutzen?
tomgin85 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  2 Beiträge
Blu-Ray-Player oder Blu-Ray-Laufwerk?
Zero.One am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
PC mit Blu-Ray
Kazu am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  3 Beiträge
Fragen Blu ray Wiedergabe
benedika am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  17 Beiträge
Blu Ray über PowerDVD10 beim Abspielen rauschen
Kahlsche am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  4 Beiträge
Blu-Ray Player oder PC mit Blu-Ray Laufwerk?
m4soN am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  4 Beiträge
Blu-Ray 3D am PC
peterlux am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedjules_snafus
  • Gesamtzahl an Themen1.423.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.095.729

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen