Panasonic BD65 oder BD80? Welcher ist besser?

+A -A
Autor
Beitrag
EgoManiac
Stammgast
#1 erstellt: 12. Apr 2010, 21:28
Hey!

Ich habe mir bei Amazon den bd65 und den bd80 bestellt. Heute sind beide angekommen. Beide kosten nahezu das gleiche. Deshalb tendiere ich im Augenblick zum bd80.

Aber ich habe Angst, dass ich eine wesentliche Neuerung beim bd65 übersehen habe, weshalb es Sinn macht, diesen zu behalten. Bei Bild/Ton sehe bzw. höre ich nicht wirklich Unterschiede heraus.

Mir ist aufgefallen, dass die Verpackung des bd65 mit "divx hd playback" wirbt. Kann der bd80 keine hd-movies über USB abspielen? Mir mangelt es leider an Testmaterial.
EgoManiac
Stammgast
#2 erstellt: 13. Apr 2010, 19:46
Kann sich hierzu niemand qualifiziert äußern?
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2010, 20:02
Also wenn DU es nicht selbst entscheiden kannst, wer denn sonst? Schließlich hast Du Dir ja beide bestellt (ich nehme an mit der festen Absicht, einen wieder zurückzuschicken?).
Über die Unetrschiede kann man sich auch im Netz schlau machen.
EgoManiac
Stammgast
#4 erstellt: 13. Apr 2010, 23:50
Das Problem ist, dass die sichtbaren Unterschiede marginal sind.

Das Laufwerk des db80 ist etwas weniger aufdringlich. Dafür startet der bd65 deutlich schneller und ist weniger Träge. Außerdem kann der bd65 eben hd-movies von USB-Devices abspielen.

Bei DVD sehe ich keine Unterschiede. Das Upscaling macht mein betagter S97 sichtbar besser.

Ich habe Angst etwas zu übersehen.
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 14. Apr 2010, 08:35
Also ich würde den neuen nehmen....
Dir ist schon klar, dass der BD65 der Nachfolger des BD60 ist, und der Nachfolger des BD80 der BD85? Der Unterschied zwischen 60/80 bzw. 65/85 ist der analoge Mehrkanalausgang, den Du anscheinend nicht nicht benötigst. Ansonsten sind die Modelle der jeweiligen Generation technisch identisch.
EgoManiac
Stammgast
#6 erstellt: 15. Apr 2010, 00:51
Ja, mir ist klar, dass der db65 eine Serie unter dem 80er ist.

Sind halt beide gleich teuer bei Amazon. Meine Schmerzgrenze waren 200 Euro. Der 85er kostet fast einen Hunni mehr.

Das Laufwerk vom db80 ist merklich ruhiger trotz Lüfter.
Auch Design und Gesamteindruck sind etwas besser.

Ich werde übrigens einige Sachen bei den Playern nie verstehen.

Warum verabschiedet sich zum Beispiel der bd80, wenn man die Disc wechselt und schaltet sich nach dem Einlegen ab?

Oder warum müssen beide Geräte ständig sekundenlang umschalten, wenn man ins Menü oder Setup geht oder wenn man von bluray auf usb-device wechselt? Derart träge Systeme bei aktuellen Playern? Das ist echt arm. Sind alle Geräte so?

Und wohlgemerkt, ich rede nicht von der Einlesezeit der Bluray. Ich kann damit lesen, wenn das 10 sec dauert. Ich meine wirklich die Menüs.

Der bd65 ist insgesamt etwas flüssiger zu bedienen. Aber immer noch unerträglich langsam.
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 15. Apr 2010, 08:37

EgoManiac schrieb:

Warum verabschiedet sich zum Beispiel der bd80, wenn man die Disc wechselt und schaltet sich nach dem Einlegen ab?

Oder warum müssen beide Geräte ständig sekundenlang umschalten, wenn man ins Menü oder Setup geht oder wenn man von bluray auf usb-device wechselt? Derart träge Systeme bei aktuellen Playern? Das ist echt arm. Sind alle Geräte so?


Hmm, also das erstere scheint mir ein Fehler zu sein. Das zweite liegt an der ganzen Kopierschutz-Sch**ße. Bei Blu-Ray wird halt jedes mal überprüft, ob die digitale Kette auch ja dicht ist. Wenn dann wieder was anderes gemacht wird, geht's wieder zurück in den "Normalmodus". Das Ganze scheint wohl sehr rechenintensiv zu sein. Was mich befürchten läßt, dass BluRay Player nie wirklich schnell sein werden, bevor nicht Quadcore Prozessoren zum Centartikel werden und diese somit in die Player eingebaut werden können. Wenn ich eine BluRay auf meinem neuen PC starte, geht das um ganze Faktoren schneller.
EgoManiac
Stammgast
#8 erstellt: 16. Apr 2010, 11:52
Naja, also ich habe mich jetzt dafür entschieden, den bd65 zu behalten. Habe die Sonderedition mit den beiden Transformer Blurays erwischt. Der bd65 ist eh 14 Euro günstiger. Wenn ich die beiden blurays verkaufe, liegt die differenz ungefähr bei 40 Euro. Und für 150 Euro ist der bd65 schon ganz anständig.

Dagegen gibt es für 189 Euro beim bd80 kaum Vorteile. Ich werde die etwas wertigere Ausführung vermissen, aber da der bd80 noch träger ist und keine hd-mpegs abspielt, ist der Nutzwert leider geringer.

Übrigens:

Das Bild bei DVDs war nach einem Softwareupdate sichtbar "ruhiger" und wirkte softer, insgesamt besser. Kann das sein?

Der bd65 ist beim scalieren immer noch genauso "unruhig" wie der bd80 vor dem Software-Update.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic BD60/BD80 oder BD65/BD85
2-packs am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  3 Beiträge
PS3 oder Panasonic BD80?
Giorgo am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  34 Beiträge
Panasonic BD80
snake0007 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  3 Beiträge
Erfahrung mit Panasonic BD80
cyberdaemon am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  4 Beiträge
Panasonic BD65 als Mediaplayer
Jensabel am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  3 Beiträge
Panasonic DMP-BD65
schnutinio am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  878 Beiträge
Panasonic BD80 7.1 Sound
xDDDx am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-BD80
Jackomobile am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  5 Beiträge
Sony BDP-S550 oder Panasonic DMP-BD80
raffiii am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  21 Beiträge
Panasonic BD80 - 5.1 Ton?
hummel256 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedgamestar
  • Gesamtzahl an Themen1.412.610
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.686

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen