Bester Blu-Ray-Player für Videodateien (mkv)

+A -A
Autor
Beitrag
fablie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2010, 14:04
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Blu-Ray-Player.

Wichtig sind mir zwei Dinge:

1. Das Abspielen von mkv- und anderen Videodateien. Das heißt größtmögliche Dateikompatibilität (insb. mkv) und ruckelfreies Abspielen.

2. Bild- und Tonqualität

Welcher Blu-Ray-Player bis 200 € spielt Videodateien (insb. mkv) am Besten ab?

Ich habe eine kleine Vorauswahl getroffen:

LG BX580 - 165 €
LG BD-570 - 135 €

Samsung BD-C7500 - 200 €
Samsung BD-C6800 - 190 €
Samsung BD-C5900 - 150 €
Samsung BD-C5500 - 120 €

Philips BDP7500 3D - 180 €
Philips BDP 5100 - 120 €

Sony BDP-S470 - 160 €
Sony BDP-S370 - 115 €

Sollte ein anderer BR-Player euer Favorit sein, dann bitte nennen!

Falls es für die Auswahl von Interesse ist:

Ich besitze einen Panasonic G15 42 " Plasma, zwei Klipsch Standlautsprecher (RF-62) zu denen noch ein Verstärker Denon 1911 hinzukommen wird.


[Beitrag von fablie am 22. Nov 2010, 14:05 bearbeitet]
fablie
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Nov 2010, 00:56
Keiner einen Vorschlag?
bevalde
Stammgast
#3 erstellt: 23. Nov 2010, 02:18
Les doch einfach den dazugehörigen Thread hier in diesem Bereich, da sind alle Deine genannten Player aufgeführt. Da ich nett bin , verlinke ich Dir sogar den Beitrag mit der Liste.
Daran siehst Du z.B., daß die Sony nicht gerade gut bei mkv-Dateien sind, alle anderen aber sogar sehr gut.
fablie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Nov 2010, 13:25
Ich kenne die Liste. Dennoch wird dort keine großartige Unterscheidung gemacht. Was die Bildqualität angeht, garkeine. Eine nette Übersicht für die erste Orientierung ist es natürlich!

Ich möchte daher auf Erfahrungen zurückgreifen im Forum. Viele Leute werden ja sicherlich die aufgeführten Player besitzen und schon verschiedene Videodateien ausprobiert haben.


[Beitrag von fablie am 23. Nov 2010, 13:26 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2010, 14:43
Bei MKV geht es weniger um die letzten fitzelchen Unterschiede in der Qualität (Sorry, aber wenn es darum geht - kauf Dir gefälligst die original BluRay!), sondern um die Kompatibilität. Es wird immer mal wieder einen MKV geben, der sich nicht abspielen lässt oder Probleme mit dem Ton macht. Hier haben sich wohl die LG und die Samsung als beste Geräte herausgestellt. Wenn MKV wirklich das Killerkriterium ist - hol Dir eine externe Mediabox z.B. WD-TV oder ähnliche + einen einfachen "nur" BluRay Player. Die sind für sowas gebaut.
fablie
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Nov 2010, 15:52
Wie sieht es denn mit der Bild- und Tonqualität (DVD und BD) zwischen LG und Samsung aus?

Ich schwanke nämlich zwischen dem BX-580 und dem BD-C6800. der LG ist ca. 25 € günstiger...

Ich habe gelesen, dass der BX-580 Filme aufnehmen kann, d.h. er speichert sie auf ein externes Medium...

Können das die Samsungs auch?


[Beitrag von fablie am 23. Nov 2010, 15:58 bearbeitet]
maris_
Inventar
#7 erstellt: 23. Nov 2010, 16:03

fablie schrieb:
WIch habe gelesen, dass der BX-580 Filme aufnehmen kann, d.h. er speichert sie auf ein externes Medium...


Das ist quatsch. Er kann nur CDs in MP3 rippen.

Mit vielen Grüßen, maris
fablie
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Nov 2010, 17:26
Ich habe das hier her....

http://derspeicherpl...0-3d-blu-ray-player/


Und auf der LG-Seite steht unter Spezifikationen:

Aufnahmefunktionen - USB Direct Recording - ja


Bei amazon.de habe ich gelesen, dass sehr viele User Probleme mit den günstigen BD-Playern von Sony, Samsung, LG & Co. haben (insb. mit Schlieren, Bildrucklern, etc.)... Beim Panasonic DMP-BDT100 z.B. hört man nur positives... Dennoch schneiden die o.g. Marken in Testberichten meist besser ab...

Weiß jmd zuföllig wie gut der Panasonic DMP-BDT100 mit mkv-Dateien umgeht???


[Beitrag von fablie am 23. Nov 2010, 17:28 bearbeitet]
maris_
Inventar
#9 erstellt: 23. Nov 2010, 18:09
Dann schaue in die BDA des Players, wenn Du mir nicht glaubst. Dort ist spezifiziert, dass sich die USB Aufnahmefunktion auf Audio CDs bezieht.

Mit vielen Grüßen, maris
fablie
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Nov 2010, 14:40
Ja, du hast recht... leider ;-)

Ich habe mir jetzt den LG BX-580 bestellt.

Kunden haben mit fast allen Bluray-Playern unter 200 € diverse Probleme (siehe amazon.de oder den jeweiligen Thread hier im Forum). Egal ob Samsung, LG, Sony, Philips, etc...

Grund für den LG BX 580 ist einfach das P/L-Verhältnis. Den bekommt man in seriösen Online-Shops bereits für 170 €.

Ich werde berichten, sobald ich ihn getestet habe.


[Beitrag von fablie am 25. Nov 2010, 01:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bester Blu ray Player?
santa10 am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  5 Beiträge
bester blu ray player bildqualität?
foreverprimus am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  6 Beiträge
Bester Blu Ray Player 2009/10
Michaelju am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  26 Beiträge
bester Blu Ray Player bis 1.000?
.Neo. am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  53 Beiträge
Suche Blu Ray Player
MACMAC1978 am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  2 Beiträge
Blu-Ray Player der .mkv kann?
dgmx am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  2 Beiträge
Blu Ray Player mit Festplatte mkv
505exe am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  4 Beiträge
blu-ray player der mkv-kapitel liest ?
black70' am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  5 Beiträge
Blu-Ray Player mit Kapitelsprung bei MKV
HausH am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2017  –  18 Beiträge
3D Blu Ray Player und 3d MKV?
19hausi87 am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedVinnie473
  • Gesamtzahl an Themen1.417.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.459

Hersteller in diesem Thread Widget schließen