DVD-Surround-Anlage mit Blue-Ray-Player

+A -A
Autor
Beitrag
M@honi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Sep 2011, 00:24
hallolo....
ich habe folgende frage:
ich habe eine surround-anlage von panasonic (SC-PT560)
und möchte einen neuen blu-ray-player kaufen.
kann ich jeden x-beliebigen nehmen der 5.1 anschlüsse / dts ausgang hat ???
also einfach die beiden player austauschen ???

ich möchte das auch machen, da ich mir einen wd-tv-mediaplayer geholt habe und der leider auch über das optische kabel kein dts-sound ausgeben kann (ach was sag ich da...ausgeben schon, aber die surri kann dts nicht empfangen.....) sonst ist das teil echt klasse.

mit dieser aktion hoffe ich, dass ich sowohl blu-ray`s mit meiner "alten" surround-anlage und natürlich die wd-tv mit dem dts-sound gucken/lauschen kann.

thanx für eure hilfe
m@honi
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2011, 15:29
Eigentlich müsste die Panasonic Anlage DD/DTS über den optischen Eingang können, da hast Du sicher irgendwo was falsch eingestellt.
Wie Du selbst schon bemerkt hast, hat das Teil nur einen Eingang. Da kannst Du natürlich auch den BluRay Player anschließen, aber halt nur 1 Gerät.
Die Fragen, ob Du damit beides anschließen kannst, hast Du Dir somit selbst gegeben. Über den Stereo Aux-Eingang kommt natürlich kein 5.1 DD/DTS.
outofsightdd
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2011, 15:54

M@honi schrieb:
...also einfach die beiden player austauschen ???...

Nein, das geht nicht. Du hast keinen Player sondern eine Surroundkomplettanlage. In deiner Anlage sind die Verstärker für deine Lautsprecher mit eingebaut.

Du müsstest dir eine neue Komplett-Anlage mit BluRay-Wiedergabe kaufen, aber so etwas gibt es nur zusammen mit Lautsprechern, nicht ohne. Also alles wegschmeißen und neu kaufen, ab 300 € von Panasonic. Sehr flexibel wäre aber auch ein neues Gerät nicht.

Eine preiswerte und ausbaufähige Alternative wären nur getrennt AV-Receiver und BD-Player zu kaufen. Da kannst du deine Lautsprecher mit normalen Lautsprecherkabeln anschließen (nicht mit den beigepackten Steckern, diese entweder einfach abschneiden oder neue Kabel besorgen). Nachteil ist, dass du mehr Platz brauchst. Vorteil ist, dass du mehr Komfortfunktionen bekommst und später auch mal besser klingende Lautsprecher kaufen könntest.

Bezahlbar und flexibel:
- mein Favorit: Yamaha RX-V471 (ab 250 €) + Panasonic DMP-BDT110 (ab 130 €) = 380 €
- andere AV-Receiver: Onkyo TX-NR509, Denon AVR-1612
- andere BD-Player: Philips BDP-5200, Sony BDP-S480

Alle AVRs können per FB die BD-Player steuern. Alle Geräte können auch 3D und bei allen Geräten kann man z.B. die WDTV anschließen.

n5pdimi schrieb:
Eigentlich müsste die Panasonic Anlage DD/DTS über den optischen Eingang können, da hast Du sicher irgendwo was falsch eingestellt...

Das Gerät hat nur einen digitalen Eingang, dazu steht in der BDA:

Über diesen Anschluss können nur Dolby Digital und PCM (Stereo) wiedergegeben werden.


[Beitrag von outofsightdd am 06. Sep 2011, 15:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Blue Ray Player
brandmaster am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
Blu Ray Player ( dts, festplatten etc. )
beaumchen am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  2 Beiträge
Unterstützen alle Blu-Ray-Player DTS HD?
cux1970 am 18.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  9 Beiträge
Tonübertragung bei Blue Ray Player (DTS/ DTS-HD)
Bodo75* am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  28 Beiträge
Welche Blu-Ray Player ?
Luli am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  8 Beiträge
Blu-Ray Player der .mkv kann?
dgmx am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  2 Beiträge
Blu ray Player mit guter Bildqualität gesucht
raffiii am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  12 Beiträge
Blu-Ray Player für DTS-HD-MA
Megatrons am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  22 Beiträge
HILFE! Sound- bzw. DTS-Problem!
tentakeljoe am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  3 Beiträge
PS3 als Blue Ray Player
Resikk am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJesussam
  • Gesamtzahl an Themen1.422.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.496