Kein bzw. schlechtes Bild, BD-TV-Receiver Zusammenspiel?

+A -A
Autor
Beitrag
optout
Neuling
#1 erstellt: 20. Nov 2011, 17:19
Habe hier folgendes:
Receiver: Onkyo TX-NR509
TV: LE40C579
BR Player: Samsung BD C5500
usw.

TV Signal kommt vom Kabel (Motola Box) und ist ok.
XBox - Receiver - TV Zusammenspiel ok
Also alles bestens, bis auf den BR Player, den ich heute anschließen wollte.

Anschluß
BD Player HDMI Out an HDMI In (BD/DVD) vom Receiver. Vom Receiver per HDMI an TV.
Im Setup Menü steht BD/DVD auf HDMI1.
Und ich bekomme nur folgende Message: "Kein Signal. Bitte überprüfen sie die Stromversorgung und sowohl die Kabelverbindung und die gewählte Signalquelle."

Stromversorgung steht natürlich und die Kabel sind angeschlossen. Ich habe ebenfalls 3 verschiedene Kabel von meinen anderen funktionierenden Devices ausprobiert. Das gleich negativer Ergebnis.

Schließe ich den BD Player direkt an den Fernseher habe ich zumindest ein Bild von der laufenden DVD, aber ein sehr verrauschtes und mit vielen visuellen und Ton-Unterbrechungen. Stoppe ich die DVD erscheint sehr kurz das BD Player Menü und bricht dann ab (schwarzer Bildschirm). Es kommt dann ab und zu folgende Message: "Die Auflösung wird von diesem Fernseher nicht unterstützt. Ändern sie die Auflösung."
Auflösung ändern? Wieso das denn? Der Fernseher sollte mit ganz gewöhnlichen Kauf DVDs doch klar kommen.
Außerdem wird der BD Player als Anynet Gerät erkannt.

Nun was ist die Ursache? Kaputter BD Player? Nicht die "richtigen" HDMI Kabel? Verkehrte Einstellungen?
player495
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2011, 17:26

Verkehrte Einstellungen?

vermutlich, durchforste mal das menue des BD-Players. Dort sollte die ausgegebene Auflösung einstellbar sein.
optout
Neuling
#3 erstellt: 20. Nov 2011, 18:27
@player495
Ich bin zum Glück in die Einstellungen gekommen. Zum Glück, weil ich ja das Einstellungsmenü bisher immer nur kurz gesehen habe. Nunmehr war es plötzlich länger zu sehen.
Nach weiteren Herumgefrickel am Gerät stellt sich das nunmehr so dar, dass der HDMI Stecker hinten am BD Player wohl defekt ist bzw. einen Wackelkontakt hat.

Also Gerät retur. Humpf grmmmbl ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BD 370 - schlechtes Bild - Warum?
arha29 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  4 Beiträge
Zusammenspiel Samsung BD C5300 und LG PK950
marqus am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  2 Beiträge
Zusammenspiel AV-Receiver/Bluray Player
Excaliburtb am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  6 Beiträge
PS3 bringt sehr schlechtes BD Bild auf altem Röhren Fernseher
Yeti3 am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  7 Beiträge
AVCHD liefert schlechtes Bild
Mirko_braucht_Hilfe am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  2 Beiträge
Schlechtes Bild bei Blu-Ray
Rollioli am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  3 Beiträge
Fernbedienungsproblem BD Receiver/TV
Bernd12689 am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  2 Beiträge
samsung bd-p 1580 kein Bild
azzazeil am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  5 Beiträge
Dune Prime - Schlechtes Bild - Seifenoperneffekt
realilla am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  4 Beiträge
Onkyo BD-SP809 - kein Bild über Cinch
Maxe.Baumann am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSniffler83
  • Gesamtzahl an Themen1.417.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.837

Hersteller in diesem Thread Widget schließen