Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hobbit 3d - extreme Wischeffekte

+A -A
Autor
Beitrag
Totti0815
Neuling
#1 erstellt: 01. Mai 2013, 11:35
Hallo,

ich habe ein grosses Problem mit dem neuen Film DerHobbit in 3d.

Erstmal meine Austattung:
TV: Samsung PS60e6500 (Software Update wurde automatisch ausgeführt)
Blu-ray Player: harman kardon BDT 30 (neueste Firmware 3.3 ist aufgespielt)
Verstärker: harman kardon AVR 158

Alles ist mit HDMI 1.4a Kabel verbunden.

Nun mein Problem:
Beim anschauen des Films in 3D (2D funktioniert einwandfrei) habe ich bei schnellen Bewegungen extremen Wischeffekt der Kopfschmerzen verursacht.

Ich habe schon alles über Einstellungen versucht umzustellen, alles ohne Erfolg. Ich werde wohl die Blu-Ray als deffekt zurückschicken wollte aber wissen, ob Ihr mir evtl. weiterhelfen könnt oder ob es jemanden mit dem selben Problem gibt.

Mit anderen 3D Filmen habe ich keine Probleme und alles läuft super (Tron Legacy, The Avengers,....)

Wäre super wenn Ihr mir weiterhelfen könnt.

Danke schonmal im vorraus

Totti0815
Prof.Dr.LOL
Neuling
#2 erstellt: 04. Mai 2013, 15:34
Hallo,

ich hatte/habe dasselbe Problem. Bluray-Player: Yamaha BD-A1020, Fernseher: LG 55LW659S
Habe jetzt probehalber einen älteren Bluray-Player an den Fernseher angeschlossen (Panasonic BDT100) und damit keine Wischeffekte mehr.

Es dürfte also am Bluray-Player liegen. Ob man das durch andere Einstellungen des BP beheben kann, weiß ich nicht, würde mich aber auch interessieren. Denn ansonsten ist mein Yamaha dem Panasonic in allen Belangen überlegen. Diese Wischeffekte hat der Yamaha auch bei keinem anderen Film... jedenfalls ist mir nichts Vergleichbares aufgefallen.

Grüße
jaszk
Neuling
#3 erstellt: 08. Mai 2013, 10:31
Hallo,
ich habe auch das Effekt mit dem BD-A1020 und Hobbit 3D. Es gibt schon ein Topic in diesem Forum darüber:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-166-8466.html

Ich habe heute folgende Antwort von Yamaha Team bekommen:

Das von Ihnen beschriebene Problem mit der BluRay 3D-Disc "Der Hobbit" ist uns bekannt
und wurde der dafür zuständigen Abteilung in Japan mitgeteilt.
Eine sofortige Lösung des Hobbit-Problems ist leider nicht möglich.
Ob oder wann ein Up-Date zur Beseitigung des Problems zur Verfügung stehen wird,kann
zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht beantwortet werden.
Wir hoffen aber,daß eine zeitnahe Abhilfe bereitgestellt werden wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Yamaha Service Team


Viele Grüße
Totti0815
Neuling
#4 erstellt: 29. Mai 2013, 19:15
Hallo,

ich wollte nur mitteilen, daß sich mein Problem erledigt hat.
Seit gestern gibt es eine neue Firmware für den BDT 30 und seitdem läuft alles wie geschmiert.

Lt. Harman Kardon kam die Software mit dem Kopierschutz nicht klar.

Totti 0815
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SAMSUNG Blu-Ray-Player HD-Streaming
Panasonic DMP-BDT130 ausreichend?
Sony Tv - Sony Blu Ray player?
Sony BDP-S 490 an Pioneer Verstärker via Chinch verbinden
Pioneer BDP-450 Streaming von Musik Dateien
Pioneer BDP LX 55 DLNA
Steuerung DMP-BDT235 / KD-L50DTW60
Oppo 103 / 105 als DMR
Samsung BD D 6900S Youtube Problem
Tonaussetzer bei Hobbit auf bluray

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • LG
  • Harman-Kardon

Neueste Beiträge Widget schließen

Mehr...

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder732.424 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedJana.jana793
  • Gesamtzahl an Themen1.195.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.067.814