Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Harman Kardon BDP10

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 13. Feb 2008, 22:20
http://www.blu-ray.com/news/?id=960


At their product launch in Munich, Germany today, high-end electronics manufacturer Harman Kardon announced that they would launch a Blu-ray player this summer at IFA. No details were given about possible features or specs of the player except for the price, which is expected to be between £400-£500. Also, no indication was given as to if the player would be a BonusView or BD-Live machine.
klimbo
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2008, 23:01
So wie ich HK einschätze, wird sich das noch ein wenig hinziehen, leider!

Gruß Klemens
Mr.TNT
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2008, 20:52
nABend,...

Hol mal das Thema mal wieder an der Oberfläche.

Gibt darüber was neues ?

Wann komm nun die ersten Blu-Ray player von HK ?

gruss TNT
Wotan114
Stammgast
#4 erstellt: 13. Nov 2008, 20:54
Würde mich auch interessieren.Mann hat schon lange nichts mehr drüber gelesen.
Mr.TNT
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jan 2009, 19:31
nAbend,...

Diesbezüglich wegen der CES 2009 hoffe ich doch das neue Info über HK Blu-Ray Player gibt.

Denn der Blu-Ray player soll meine HK Anlage passend dazupassen und da komm nur von HK ein Blu-Ray Player mir ins Haus.

MFG TNT
harrynarry
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2009, 20:23
Boa...

Nicht zu glauben... Also ist das doch kein Gerücht: es gibt wirklich Zeitgenossen, die das HK-Design als schön empfinden...

Mr.TNT
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jan 2009, 20:31
Also ich find echt edel,...aber naja das muss jeder für sich selber entscheiden

Gott sei Dank sind die geschmäcker vers. sons wäre es verdammt totlangweilige Welt

gruss TNT
harrynarry
Inventar
#8 erstellt: 08. Jan 2009, 21:34

Mr.TNT schrieb:
...Gott sei Dank sind die geschmäcker vers. sons wäre es verdammt totlangweilige Welt

Eben!
Gruß
Harry
askard
Inventar
#9 erstellt: 19. Jan 2009, 11:15
Und hier ist noch einer von der Sorte. Tach auch.
Ich bin ja mal echt gespannt auf das, was uns da erwarten wird.
Vom Design her erwarte ich keinerlei Überraschungen. Das ist hoffentlich so, wie wir unsere h/k Produkte kennen und lieben .
Viel interessanter ist da die Frage nach dem Leistungsvermögen des BDP. Ich hoffe, dass die h/k-Jungs sich ordentlich ins Zeug gelegt haben und es nach wie vor tun werden, damit wir uns dann nicht nur Optik, sondernauch große Technik ins Wohnzimmer stellen können. Bin da schon jetzt gespannt, was die ersten Test´s der bekannten Labore dazu sagen, respektive schreiben werden.

Gruß
askard
askard
Inventar
#10 erstellt: 20. Jan 2009, 11:23
Ha, Überaschung.
Ganz so homogen zu meinem 355´er AVR scheint das neue Wunderwerk von h/k wohl doch nicht zu sein, vorausgesetzt das Bild zeigt das Gerät , worauf wir alle warten. Hierbei handelt es sich um den Harman/Kardon DVC 600. Das ist doch der erwartete BDP, oder?
Mr.TNT
Stammgast
#11 erstellt: 20. Jan 2009, 12:22
Zwar ne schlecht aber im sehr oberen preissegement angesiegelt.

Find eher wenig gesponnen leider.

will doch einfach nur ein einfacher Blu-Ray Player von HK nicht mehr oder weniger.

MFG TNT
navier
Stammgast
#12 erstellt: 20. Jan 2009, 12:23
Dieses Bild ist zu Alt! Ich denke es ist nur ein Render a la Designtest, alter als der Optik von den Produktions AVR155/255/355, DVD29/39/49 etc
askard
Inventar
#13 erstellt: 20. Jan 2009, 12:31
Gibt es davon Pic´s?
Ich persönlich würde eine Optik bevorzugen, die auch zu meinem AVR passt. Die DVD-Player-Reihe tut es ja schließlich. Mehr will ich garnicht . O.K., ein wenig opulenter, sprich höher, dürfte er schon sein. Aber die die Designrichtung sollte beibehalten werden.
askard
Inventar
#14 erstellt: 03. Feb 2009, 13:52
UPDATE

Ich habe eben mit h/k Deutschland telefoniert.
Der Herr am anderen Ende meinte, dass der von uns mit Spannung erwartete Blue ray Player in ca. 4-6 Wochen auf den Markt kommen wird.

Na da bin ich ja mal gespannt .

Gruß
askard
navier
Stammgast
#15 erstellt: 11. Feb 2009, 12:57
Wird es USB-Slot haben?

Wird nur ein modell oder Einsteiger- bzw Profimodelle erscheinen?

Was für eine Wunschliste habt ihr?
askard
Inventar
#16 erstellt: 11. Feb 2009, 13:20
Um für mich perfekt zu sein, müsste er neben der typisch schicken h/k-Optik (eben passend zu meinem 355) folgende technische Kriterien erfüllen:

-BD-Live (wäre aber zu verschmerzen)
-24p
-sämtliche neue Soundformate in Perfektion (TrueHD, etc.) > ganz wichtig

Ansonsten sollte er natürlich in der Lage sein, ein verdammt gutes Bild zu liefern. Und das in allen Belangen.

Zuviel verlangt? Ich denke nicht und hoffe, dass unser Wunsch recht bald in Erfüllung gehen wird.



UPDATE

Hab grad nochmal bei h/k Deutschland angerufen, um aktuelle Infos zu erhaschen. Und hier ganz kurz mein Ergebnis:

-der BDP kommt Anfang Mai
-es ist nicht der DVC 600
-optisch wie DVD 49, nur etwas höher
-Preisspanne: zw. 800-1000 €

Gruß
askard


[Beitrag von askard am 11. Feb 2009, 15:22 bearbeitet]
navier
Stammgast
#17 erstellt: 18. Feb 2009, 18:07
Vielen Dank!
askard
Inventar
#18 erstellt: 18. Feb 2009, 21:43
So langsam werde ich auch ein wenig ungeduldig .
skittles1985
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Mrz 2009, 02:56
Da ich mir gerade ein neues HK System zulege eine echte Versuchung. ABER 800-1000€ finde ich ein sehr stolzer Preis...

Klar bekommt man eine super Qualität und überragende Technik, für mich dennoch kein Grund so ne Unsumme für einen BlueRay Player auszugeben. Dann lieber erstmal ein BR Laufwerk für den PC und über HDMI auf den AVR255 schicken...

Der DVD39 bleibt somit auf der Bestellliste!
askard
Inventar
#20 erstellt: 03. Mrz 2009, 07:59
Der genannte Preis ist ja nur der Preis, den h/k als UVP angibt. Wie der Markt nachher aussieht, respektive sich entwickelt, ist wieder etwas ganz anderes. Ich würde auch nicht so viel Geld für den BDP ausgeben, denn dann wäre er ja genau so teuer wie mein 355, den man i.Ü. jetzt auch schon für unter 700€ (UVP hier war glaube ich 999,-) bekommt.
500-600€ sind eher eine interessante Preisspanne für mich.
Da geht es den meisten hier wohl auch nicht anders.
begga
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 03. Mrz 2009, 12:02
Aber selbst 500 EUR finde ich schon recht viel Geld für einen standalone Blu-Ray-Player.
Im Moment würde ich eher dazu tendieren bis zu 300 EUR für einen Blu-Ray-Player ausgeben zu wollen.
Wo ist denn der Unterschied zu den 200 EUR-Playern?
navier
Stammgast
#22 erstellt: 03. Mrz 2009, 12:10
H/K Produkte sind definitiv nicht als Billig bekannt
dharkkum
Inventar
#23 erstellt: 03. Mrz 2009, 12:20

navier schrieb:
H/K Produkte sind definitiv nicht als Billig bekannt :Y


Billig ist bei denen zumindest die Verarbeitung, wenn man sich mal den Fehlerthread zur x55-Serie ansieht.
begga
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Mrz 2009, 12:20

navier schrieb:
H/K Produkte sind definitiv nicht als Billig bekannt :Y

Das ist schon klar. Ich habe ja bisher auch schon einige KiloEuros bei H/K liegen lassen.
Aber es muss trotzdem im Rahmen bleiben.
Wenn der Player ein hervorragendes Upscaling leistet bin ich auch bereit ein paar Euros mehr auszugeben.
Aber nach den Softwareproblemen die H/K in letzter Zeit hat warte ich sowieso erstmal ab.
navier
Stammgast
#25 erstellt: 03. Mrz 2009, 12:32

begga schrieb:

navier schrieb:
H/K Produkte sind definitiv nicht als Billig bekannt :Y

Das ist schon klar. Ich habe ja bisher auch schon einige KiloEuros bei H/K liegen lassen.
Aber es muss trotzdem im Rahmen bleiben.
Wenn der Player ein hervorragendes Upscaling leistet bin ich auch bereit ein paar Euros mehr auszugeben.
Aber nach den Softwareproblemen die H/K in letzter Zeit hat warte ich sowieso erstmal ab.


Ei moment mal! Missversteht mir nicht, ich wollte gern die Billig wären!!!

In mein Fall will ich kein Upscaling, da den Receiver schon eine eingebaut hat.
Deswegen habe ich erwartet ein Einstiegermodell oder so, die Billig wäre
askard
Inventar
#26 erstellt: 05. Mrz 2009, 17:01
Wichtig wäre schonmal Fehlerfreiheit und umfangreiche, nützliche und vor allem zeitgemäße Ausstattung .
begga
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Mrz 2009, 18:05
Sehe ich auch so.
Der Preis wird sich mit der Zeit hoffentlich relativieren...
askard
Inventar
#28 erstellt: 05. Mrz 2009, 19:30
... das ist schonmal sicher .
Mr.TNT
Stammgast
#29 erstellt: 08. Mrz 2009, 09:13
Gibt was neues ?

MFG TNT
askard
Inventar
#30 erstellt: 11. Mrz 2009, 09:20
Nöö. Müssen also noch etwas geduldig sein und warten. Ich hoffe nur, dass sich das Warten nicht unendlich ausdehnt .
navier
Stammgast
#31 erstellt: 11. Mrz 2009, 10:32
Ich hoffe wird nicht verschoben wie beim 660 und 760!
derStyler
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 11. Mrz 2009, 10:40
laut bluray-disc.de ist er wie folgt ausgestattet

* Dolby TrueHD, DTS-HD MA, PCM (bis 7.1)
* 1x HDMI 1.3a Output
* 1x Component Video Output
* 1x USB-Interface (front)
* 1x RJ-45 Ethernet-Schnittstelle
* 2x Digital Out (coaxial und optisch)
* 1x Analoger Stereo Output
* 1x Komposit-Video Output
* IR-Buchsen, zum Anschluss kabel-basierender Fernbedienung
* Spezielles User Interface zur einfachen Bedienung und Einstellung
* BonusView (Profile 1.1)
* BD-Live (Profile 2.0)
* Playback von MP3, Windows WMA v8 und v9
* JPEG-Darstellung (HD)
* Slideshow JPEG und zeitgleicher Audioausgabe
* DivX-Playback
* Backlit Remote Control
* programmierbare Playlist
* Random und Repeat Play
* Sicherheitssystem (Parental Control)

hier gehts zum ganzen Artikel
http://www.bluray-di...lu-ray-player-bdp-10


[Beitrag von derStyler am 11. Mrz 2009, 10:42 bearbeitet]
navier
Stammgast
#33 erstellt: 11. Mrz 2009, 12:08
Die USB Schnittstelle sieht komisch aus! Pass nicht auf dem Rest...



Wir wollen grösseren Bilder!


[Beitrag von navier am 11. Mrz 2009, 12:10 bearbeitet]
askard
Inventar
#34 erstellt: 11. Mrz 2009, 13:07
Sehr schön .
Endlich mal was greifbares. Da macht sich langsam Vorfreude breit.
derStyler
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 11. Mrz 2009, 13:19
humoris
Neuling
#36 erstellt: 11. Mrz 2009, 13:53
Super ,damit ist meine Hoffnung auf einen 7.1 Analogausgang zerstört...Ich hätte gerne alle Bausteine von Harman gehabt. Dann wird es wohl doch ein Pioneer Blurayplayer, die betreiben eine besser Modellpflege im Bezug auf Softwareupdates.. Mein toller Avr745 ist immer noch nicht in der Lage 1080p durchzuschleifen
begga
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 11. Mrz 2009, 15:49

humoris schrieb:
Super ,damit ist meine Hoffnung auf einen 7.1 Analogausgang zerstört...Ich hätte gerne alle Bausteine von Harman gehabt. Dann wird es wohl doch ein Pioneer Blurayplayer, die betreiben eine besser Modellpflege im Bezug auf Softwareupdates.. Mein toller Avr745 ist immer noch nicht in der Lage 1080p durchzuschleifen
Wozu benötigst du dafür einen Analogausgang?
Ich dachte es wäre möglich das Signal mit einem HDMI-Splitter aufzuteilen.
Mr.TNT
Stammgast
#38 erstellt: 11. Mrz 2009, 16:11


Goil da kann meine Anlage endlich komplett sein.



Wann solls nochmal rauskommen ?

MFG TNT
humoris
Neuling
#39 erstellt: 11. Mrz 2009, 19:27
[
humoris schrieb:
Super ,damit ist meine Hoffnung auf einen 7.1 Analogausgang zerstört...Ich hätte gerne alle Bausteine von Harman gehabt. Dann wird es wohl doch ein Pioneer Blurayplayer, die betreiben eine besser Modellpflege im Bezug auf Softwareupdates.. Mein toller Avr745 ist immer noch nicht in der Lage 1080p durchzuschleifen
Wozu benötigst du dafür einen Analogausgang?
Ich dachte es wäre möglich das Signal mit einem HDMI-Splitter aufzuteilen.][/quote]
Gibt es einen mit dem alle Geräte funktionieren? Bei manchen kommt nur Stereo(Digitus) in Kombination mit HD-DVD Playern raus...dann soll einer mit einer Ps3 problemlos funktionieren etc.. Ich blick da nicht durch!?!
Sorry ist auch jetzt weg vom Thema..freue mich dennoch über Vorschläge Klanglich mag ich die Harmanprodukte, vom zeitlosen Design brauchen wir ja überhaupt nicht erst Anfangen
Mr.TNT
Stammgast
#40 erstellt: 11. Mrz 2009, 19:39
@dersteyler

Wenn ich auf die link gehe zum bericht dann komm ich nur zu allge. übersicht trotz anmeldung !!!

MFG TNT
derStyler
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 11. Mrz 2009, 20:16

Mr.TNT schrieb:
@dersteyler

Wenn ich auf die link gehe zum bericht dann komm ich nur zu allge. übersicht trotz anmeldung !!!

MFG TNT

es scheint so als sie die news rausgenommen haben
kann sie auch nicht mehr finden
Mr.TNT
Stammgast
#42 erstellt: 11. Mrz 2009, 20:17
Mhmm verdammt komische sache,....

Weiss du noch wie die Bezeichnung des Modell war , falls du dies noch erinnern kannst b.z.w. überhaupt drin stand.

gruss TNT


[Beitrag von Mr.TNT am 11. Mrz 2009, 20:23 bearbeitet]
askard
Inventar
#43 erstellt: 12. Mrz 2009, 10:28
Das ist ja jetzt seltsam. Da war vielleicht h/k nicht so erbaut darüber, dass fremde Medien zuerst über ihr neues Baby berichten ?!
derStyler
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 12. Mrz 2009, 10:37

Mr.TNT schrieb:
Mhmm verdammt komische sache,....

Weiss du noch wie die Bezeichnung des Modell war , falls du dies noch erinnern kannst b.z.w. überhaupt drin stand.

gruss TNT


Also wenn man sich die Adresse von denn Bildern anzeigen lässt steht dort

Harman-Kardon-BDP-10
navier
Stammgast
#45 erstellt: 12. Mrz 2009, 10:53
Gab es keine Auskunft im CEBIT?
Mr.TNT
Stammgast
#46 erstellt: 12. Mrz 2009, 16:03
hab mal gegoogelt da gibt noch bilder vereinzelt.

Warten wir ab mal sehn wann H/K es offiziel vorstellt.

Eventuell kann ja einer der gut schreiben kann mal anschreiben und fragen wie aktuelle stand aussieht, und nebenbei erwähnen das wir nemmer warten können/wollen


MFG TNT
Mr.TNT
Stammgast
#47 erstellt: 16. Mrz 2009, 09:34
nMoin,..

Hab Soeben mal HarmanKardon Telefonisch erreicht.

Laut aktuelle info des Herrn am Telefon soll der

Harman / Kardon BDP-10 in 2-3 Monate erscheinen

also Mai/Juni .

UVP soll sich bei gegenn 1000 € angesiegelt sein.

Denke also in der freie Wirtschaft muss man 7-800 € rechnen.

MFG TNT
navier
Stammgast
#48 erstellt: 16. Mrz 2009, 09:38
Jeder Monat verpätet sich 2 Monate...
navier
Stammgast
#49 erstellt: 16. Mrz 2009, 12:34
Ich habe ein grosseren Bild gefunden

derStyler
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 16. Mrz 2009, 13:00
puh
ganz schön teuer
Mr.TNT
Stammgast
#51 erstellt: 16. Mrz 2009, 21:17
Lieber 1 Monat länger und dafür richtig ausgereifte Qualität als zu früh und nur ärger damit haben.

MFG TNT

PS: Glaub schon das des bis Juni draussen ist.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY BDP-S350 (Bitstream MA) und S550 (+ DTS-HD MA-7.1-Decoding), BD-Live,1080p24, AVCHD, xvColor
celle am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  548 Beiträge
CEDIA: SONY BDP-S2000ES angekündigt
celle am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  12 Beiträge
Universal wiil exklusivität der HD-DVD aufgeben
satfanman am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  9 Beiträge
Samsung BD-P1400 günstige G3-BD-Player, HDMI 1.3, 1080p24, Sigma Rev. C, TrueHD + DTS-HD MA
celle am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  222 Beiträge
SIGMATEK Blu-ray Player für 250 EUR, ab April!
celle am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  10 Beiträge
ARCAM Blu-ray Player BDP 100
vstverstaerker am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  17 Beiträge
Neue PIONEER Blu-ray-Player ab Sommer - BDP-51FD, BDP-LX71, BDP-LX08, BDP-LX91!
celle am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  4774 Beiträge
BDP10 Festplatte an USB
brinral am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Harman/Kardon DVD 22
Woolf3 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  2 Beiträge
harman kardon hkts 11
mikejohow am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglied7marytree
  • Gesamtzahl an Themen1.422.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.090.751

Hersteller in diesem Thread Widget schließen