DVB-T2 Signal splitten

+A -A
Autor
Beitrag
biker2008
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Nov 2019, 21:57
Hallo
habe einen DVB-T2 Receiver mit nur einem IN Eingang und keinen OUT Ausgang. Ich möchte aber gerne das Antennenkabel auch an meinem TV anschließen. Gibt es hierfür einen passenden Splitter?
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2019, 09:03
Ja

. . . aber welcher? Da fehlt etwas Input.
Wo kommt das Antennensignal her?
- von einer Haus-Anlage oder einer passiven Antenne oder einer Aktivantenne mit eigenem Netzteil: T-Stück IEC
- Geht es um eine Aktivantenne wird es komplitziert, denn dann musst du einen diodenentkoppelten Sat-Verteiler (oder einen mit nur 1x Stromdurchgang) mit Kurzadapter von F-Technik auf IEC adaptieren und dann wird der TV nur funktionieren, wenn der Receiver läuft, weil sonst die Antenne keinen Strom hat.
biker2008
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Nov 2019, 09:59

KuNiRider (Beitrag #2) schrieb:

Wo kommt das Antennensignal her?
- von einer Haus-Anlage oder einer passiven Antenne oder einer Aktivantenne mit eigenem Netzteil: T-Stück IEC
- Geht es um eine Aktivantenne wird es komplitziert, denn dann musst du einen diodenentkoppelten Sat-Verteiler (oder einen mit nur 1x Stromdurchgang) mit Kurzadapter von F-Technik auf IEC adaptieren und dann wird der TV nur funktionieren, wenn der Receiver läuft, weil sonst die Antenne keinen Strom hat.

bezüglich dem Antennensignal her habe ich zwei Möglichkeiten: die Hausantenne oder eine SKYMASTER Zimmerantenne mit eigenem Netzteil. Dann kann ich das von dir angesprochene T-Stück benützen? Um am TV zu gucken muss der DVB-T2 Receiver also nicht eingeschaltet sein?

und was sagst du zu diesem Teil? https://www.amazon.d...1FGT?ref_=ast_sto_dp
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 25. Nov 2019, 12:31
Es geht nur darum das die allermeisten TV keine Speisespannung liefern können um eine Aktivantenne zu betreiben. Da dies bei dir nicht nötig ist, kannst du jeden 2fach-Verteiler nützen, auch den verlinkten Axing.
Der von mir verlinkte hat die normalerweise passenden Steckverbindung für die gewohnten TV-Anschlusskabel - willst du Kabel verlegen, ist vermutlich der F-Technik-Verteiler praktischer.

Alle 2-fach-Verteiler halbieren den Pegel! Daher sollte vorher schon eine Pegelanzeige von ca >75% erreicht werden!


[Beitrag von KuNiRider am 25. Nov 2019, 12:32 bearbeitet]
biker2008
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Nov 2019, 21:04

KuNiRider (Beitrag #4) schrieb:

Der von mir verlinkte hat die normalerweise passenden Steckverbindung für die gewohnten TV-Anschlusskabel - willst du Kabel verlegen, ist vermutlich der F-Technik-Verteiler praktischer.
Alle 2-fach-Verteiler halbieren den Pegel! Daher sollte vorher schon eine Pegelanzeige von ca >75% erreicht werden! ;)

die Pegelanzeige zeigt bei mir 100% an. Also werde ich den von dir verlinkten Deleycon Verteiler nehmen.
Danke für deine Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-T2 T-Stück
biker2008 am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2017  –  17 Beiträge
Gemeinsamer Anschluss DVB-T2- / DVB-S2-Receiver
kades am 22.05.2017  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  9 Beiträge
Frage zu DVB-T2
vegeta29 am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 26.01.2017  –  19 Beiträge
DVB T2 UND DVB T2 HD
Highente am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  72 Beiträge
DVB-t2 Signal schwankt (manchmal)
Barfüßer am 28.11.2019  –  Letzte Antwort am 29.11.2019  –  6 Beiträge
DVB-T2 SENDEantenne !
tschaang am 18.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  5 Beiträge
DVB-T2 Plötzlich Probleme
nikelaos1983 am 29.06.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2018  –  2 Beiträge
DVB T2 mit KS7090
Mallory am 16.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.04.2017  –  9 Beiträge
DVB-T2 Zimmerantenne/Receiver
Stefan_37 am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  8 Beiträge
DVB-T2 und Linux.
roger23 am 24.02.2017  –  Letzte Antwort am 07.03.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.811 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedFliptech
  • Gesamtzahl an Themen1.483.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.207.099

Hersteller in diesem Thread Widget schließen