Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schrumpfschlauch für 45€ der Meter

+A -A
Autor
Beitrag
DavidT
Stammgast
#1 erstellt: 31. Dez 2008, 17:17
Mich als unwissenden würde mal interessieren wieso 1m Black & White Referenz Schrumpfschlauch schwarz 14mm von inakustik 45€ kosten.

http://www.media-hal...m-laenge-p-2834.html

Wo liegt hier der Sinn? Ist er so Klangfördernd?
BooStar
Stammgast
#2 erstellt: 31. Dez 2008, 17:28
Das liegt daran, weil der so teuer ist.
Und bezahlt wird. Ich denk mehr braucht man nicht sagen.
ptfe
Inventar
#3 erstellt: 31. Dez 2008, 17:48
Das ist "Referenz Schrumpfschlauch ", ihr Banausen

Und nur für die ganz gläubigen Goldöhrchen, die auch bei sowas Profanen noch abgezogen werden wollen
Kostet viel, klingt viel...

cu ptfe
Kobe8
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2008, 17:50
Gude!

Ich denke, es ist einfach der Versuch, dass irgendwelche Leute selber in-akustik-LS-Kabel basteln und verkaufen, ohne überteuerte Strippen zu benutzen. (Ich geh' davon aus, dass da irgendwo der Markenname drauf stehen wird, sonst könnte man jedes beliebige Stück schwarzen Schrumpfschlauch nehmen.)

Aber mal 'ne Frage: Was bedeutet : "Mit Innenkleber"???

Gruß Kobe
pelmazo
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Dez 2008, 18:02

Kobe8 schrieb:
Was bedeutet : "Mit Innenkleber"???


Die Innenseite des Schlauchs ist mit Heißkleber beschichtet, der beim Schrumpfen schmilzt und den Schlauch mit dem Kabel (oder was auch immer umschrumpft wird) verklebt. Nützlich wenn's wasserdicht werden soll, z.B. für Kabel im Außenbereich. Wozu das im Innenbereich gut sein soll erschließt sich mir nicht so recht. Da finde ich's eher problematisch.
Kobe8
Inventar
#6 erstellt: 31. Dez 2008, 18:47
Gude!

Aha - Wahrscheinlich schlicht und einfach um zu verhindern, dass jemand zerstörungsfrei nachprüft, was denn in dem Kabel überhaupt verbaut wurde.
Wie bereits erwähnt, sehe ich die Gründe im Marketing.

Gruß Kobe
HerEVoice
Stammgast
#7 erstellt: 31. Dez 2008, 20:51
Hi

Sorgt, wenn man seine Kabel mit Strümpfen überzieht für eine zusätzliche Sicherung.

Grüße
Herbert
hf500
Moderator
#8 erstellt: 31. Dez 2008, 21:09
Moin,
und magischerweise werden aus 14mm "Rohdurchmesser" 14qmm....

Und man erfaehrt nichts ueber die Klangeigenschaften, was ist das fuer ein Service??

73
Peter
kptools
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 31. Dez 2008, 21:09
Hallo,
Kobe8 schrieb:
Aha - Wahrscheinlich schlicht und einfach um zu verhindern, dass jemand zerstörungsfrei nachprüft, was denn in dem Kabel überhaupt verbaut wurde.

Nein, Black & White spielt da mit offenen Karten, was ihre Kabelaufbauten angeht. Und wenn Du Dir mal den Aufbau Ihrer Kabel in der "gehobenen Klasse" anschaust, dann weißt Du auch warum es sinnvoll ist, dort mit Kleber zu arbeiten .

Im Normalfall dürfte da je nach Schrumpfrate und Wandungsdicke der Meter so bei 6,- bis 8,- € Endkundenpreis liegen. Allerdings sind 14 mm Ø kein Standardmaß und auch die Farbe weiß ist eher selten. Man hat sich also wieder mal ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen, was aber gerade in diesem Fall völlig unsinnig ist, da man mit den Standardtypen in diesem Bereich immer zurecht kommt. Es gibt also absolut keinen Grund, die hier Sondermaße rechtfertigen würden. Außer natürlich bei der Preisgestaltung .

Grüsse aus OWL

kp
DavidT
Stammgast
#10 erstellt: 31. Dez 2008, 21:19

kptools schrieb:
Im Normalfall dürfte da je nach Schrumpfrate und Wandungsdicke der Meter so bei 6,- bis 8,- € Endkundenpreis liegen. Allerdings sind 14 mm Ø kein Standardmaß und auch die Farbe weiß ist eher selten. Man hat sich also wieder mal ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen, was aber gerade in diesem Fall völlig unsinnig ist, da man mit den Standardtypen in diesem Bereich immer zurecht kommt. Es gibt also absolut keinen Grund, die hier Sondermaße rechtfertigen würden. Außer natürlich bei der Preisgestaltung .

Grüsse aus OWL

kp


Naja so selten scheint weißer Schrumpfschlauch in den Größen nicht zusein.

http://www.audio-hifi-shop.de/product_info.php/products_id/368


[Beitrag von kptools am 31. Dez 2008, 21:34 bearbeitet]
kptools
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Dez 2008, 21:35
Hallo,

mit Innenkleber?

"Normale" Schrumpfschläuche gibt es in allen "Bonbonfarben" .

Grüsse aus OWL

kp


[Beitrag von kptools am 31. Dez 2008, 21:35 bearbeitet]
DavidT
Stammgast
#12 erstellt: 31. Dez 2008, 21:46

kptools schrieb:
Hallo,

mit Innenkleber?

"Normale" Schrumpfschläuche gibt es in allen "Bonbonfarben" .

Grüsse aus OWL

kp


Ahso, oki hatte mich schon gewundert
0408SUSI
Gesperrt
#13 erstellt: 31. Dez 2008, 21:56

kptools schrieb:
Allerdings sind 14 mm Ø kein Standardmaß und auch die Farbe weiß ist eher selten.

Der angebotene Schlauch ist schwarz. Und das Standartmaß ist 13,8mm, oder? Also soooo alleinstellig ist das Zeug nicht.
kptools
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 31. Dez 2008, 22:20
Hallo,

angeboten wird dieser Schlauch in schwarz und weiß. Und woher hast Du die 13,8 mm? Die Maßangaben sind entweder direkt metrisch (6, 9, 12, ..) oder von Zoll (12,7 / 13, 19, ..) umgerechnet. Eine schöne Übersicht gibt es hier und hier (wo es viele von gibt = Standard, ansonsten "Sondermaße").

Grüsse aus OWL

kp


[Beitrag von kptools am 31. Dez 2008, 22:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gute digitalkabel = voodoo ? über 10 meter standardkabel => perfekt
Xenion am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  3 Beiträge
Kabelqualität für "Nullen und Einsen"
vibetime am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  98 Beiträge
LS Kabel für Graaf und Elac
Sailking99 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  34 Beiträge
1m Cinch Kabel für 1850,-EUR!!!
heraklin am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  14 Beiträge
Faktoren für audiophiles Hören
stier2704* am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  166 Beiträge
Konkurrenz für Ennemoser
Herbert am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  9 Beiträge
Welches Kabelniveau für dieses System???
schalubi86 am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  7 Beiträge
Erklärung für Kabelklang?
Dragonsage am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  10 Beiträge
Pflichtlektüre für Voodoo-Jünger
66er am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  107 Beiträge
Stromkabelqualität wichtig für Klang?
chudzinski am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2014  –  124 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Onkyo
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedTollwuttobi
  • Gesamtzahl an Themen1.335.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.500.510