Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klangkiller Fußbodenheizung

+A -A
Autor
Beitrag
Glokko
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jul 2012, 12:28
Habt ihr das schon gewusst? Der unharmonische Klang meine 30K Hifi Anlage hat mit der Fußbodenheizung zu tun! Wasser ist dran schuld. Beziehungsweise die Strukturinformationen, die im Wasserwerk oder irgendwo sonst verloren gegangen sind.

Aber Hilfe ist in Sicht!!!

Zum Glück gibt es Phonosophie und das Dings, das die Struktur zurück ins Wasser bringt. Ich glaub ich kauf gleich den großen Zauberstab für 390,- Taler, der bringt bestimmt viel mehr als der Kleine für 290,-, der mir persönlich auch zu billig wäre, weil, billiges Zeugs kann ja nichts taugen.

Hier geht's zum Test: http://www.audiophil...-aktivator-stab.html

Ich werde berichten was es bringt...
Glokko
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Jul 2012, 12:33
So, ich habs getestet 8).

Nach Wochen ausführlichen testens und unglaublichen staunenes kann ich bestätigen: es bringt was...und zwar Phonosophie ne Menge Geld in den Sack!

Die Diskussion ist hiermit eröffnet...hehe...
ZeeeM
Inventar
#3 erstellt: 19. Jul 2012, 12:40
Sensation! Die Woche hat 5 Minuten!
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#4 erstellt: 19. Jul 2012, 13:00
hallo!
habe grade den testbericht gelesen.....
welche drogen nehmen die? diese müssen ja richtig guuuut sein......
die hören bestimmt auch ob das wasser in der fußbodenheizung normales leitungswasser ist,oder behandelt wurde.
das heißt: entsalzt,wasserhärte,richtiger ph-wert,kalkgehalt,.....
warum nicht gleich geweihtes wasser vom papst?
Zwei liter,Zwei mark....haha
grusz
bo
Glokko
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jul 2012, 13:08
HAHA, sooo geil! Und das Beste, die scheinen wirklich Geld damit zu scheffeln... eigentlich unfassbar.
Meine Oma pflegte zu sagen: "Die Doofen sterben nicht aus". Scheint was dran zu sein...


[Beitrag von Glokko am 19. Jul 2012, 13:14 bearbeitet]
jones34
Inventar
#6 erstellt: 19. Jul 2012, 22:04
Die Doofen sind in dem Fall die wo das kaufen, die Verkäufer machen ja Kohle damit und Kohle ist schonmal nicht so ganz dumm...
losAntonis
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jul 2012, 10:33
Weiss von Euch jemand, ob die Dinger auch mit Wandheizung funktionieren??
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Jul 2012, 11:45
Ob es noch lange dauert, bis ausgebildete Spürhunde angeboten werden, welche die Klangunebenheiten aufspüren und das passende Produkt über Touchscreen empfehlen?
NochKeinHifi
Stammgast
#9 erstellt: 20. Jul 2012, 11:49

Leon_der_Profi_5080 schrieb:
Ob es noch lange dauert, bis ausgebildete Spürhunde angeboten werden, welche die Klangunebenheiten aufspüren und das passende Produkt über Touchscreen empfehlen?


meint ihr, es ist eine gute Idee, eine Wünschlruten-App zu schreiben? Oder gibt's das schon - sch... - gibt's wirklich schon
visir
Inventar
#10 erstellt: 20. Jul 2012, 11:52

losAntonis schrieb:
Weiss von Euch jemand, ob die Dinger auch mit Wandheizung funktionieren??


Die Dinger "funktionieren" mit allem, auch mit dem Rheuma, das Dein Ururgroßvater einmal hatte...
losAntonis
Stammgast
#11 erstellt: 20. Jul 2012, 12:10

visir schrieb:

Die Dinger "funktionieren" mit allem, auch mit dem Rheuma, das Dein Ururgroßvater einmal hatte...


Wenn es so ist, dann bestelle ich gleich drei davon, denn meine audiophile Großmutter leidet an Wassereinlagerungen in den Beinen.
richi44
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 21. Jul 2012, 08:58
Da wäre aber eine "Wasserschaden-Versicherung" eher ratsam.

Oder abklären, ob es gar teures "Grander-Wasser" sein könnte....


[Beitrag von richi44 am 21. Jul 2012, 09:01 bearbeitet]
Amok4All
Inventar
#13 erstellt: 16. Aug 2012, 20:09
ich würde mich schämen müsste ich so einen "test" schreiben. freiwillig macht das doch keiner oder?
Glokko
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Aug 2012, 11:55
Na freiwillig nicht, für Bares aber schon... unterstelle ich jetzt mal ganz dreist. Die anderen "Test" Berichte sind keinen Deut besser. Wenn man den Spaßfaktor weglässt, bleibt Bauernfängerei übrig, was für mich mit Betrug gleichzusetzen ist. Ich hoffe wirklich, dass man diesen Jungs irgendwann das Handwerk legt.
Adventurer
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Aug 2012, 06:34
3-Phasen-Reinigungs-Set von Horn Audiophiles

Da ist gar kein Reinigungsstift für die weiße Chinchbuchse dabei, wie verdammt nochmal soll ich jetzt die weiße reinigen!?
Con-Hoolio
Inventar
#16 erstellt: 30. Aug 2012, 22:17
Ist aber doch geil, wenn man mit sowas Geld verdienen kann. Phsychoakkustik ist eben eine durchaus reale Problematik.
Glokko
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 31. Aug 2012, 07:01

Adventurer schrieb:
3-Phasen-Reinigungs-Set von Horn Audiophiles

Da ist gar kein Reinigungsstift für die weiße Chinchbuchse dabei, wie verdammt nochmal soll ich jetzt die weiße reinigen!?

Kostet nur 19.- Euro??? Das kann ja nix taugen, viel zu billig...
GorgTech
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 02. Sep 2012, 18:56
Isopropanol aus der Apotheke und Wattestäbchen kosten garantiert keine 19 Euro
hf500
Moderator
#19 erstellt: 02. Sep 2012, 19:39
Moin,
Jetzt kommt es nur noch darauf an, was auf den Buchsen man mit Isopropanol wegbekommen will ;-)

73
Peter
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Sep 2012, 19:58
Die bösen Schwingungen?

Mannmannmann.. Das Schlimme ist ja, dass es vermutlich wirklich Leute gibt, die sowas glauben und kaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiophiler Zauberstab
-MCS- am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  4 Beiträge
Keramikkassetten. Bringt das was?
LogicDeLuxe am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  11 Beiträge
Ist der Strom schuld oder der Mensch?
mog_mog am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  33 Beiträge
Hifi-Zubehör - das Salz in der Suppe?
IBSchaefer am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  15 Beiträge
Blindtest - bringt das was ?
Wotanstahl am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  310 Beiträge
Der Magier von Phonosophie
soundrealist am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  181 Beiträge
Neue Strategie bei Phonosophie?
RobertKuhlmann am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  50 Beiträge
Geräte phasenrichtig ansch. bringt das viel ?
Dennis50300 am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  172 Beiträge
Stromschalter vor der Steckdosenleite. hat das Wirkung auf den Klang?
pavel_1968 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  4 Beiträge
Ist Glas als Bestandteil einer Anlage HiFi-tauglich?
Claus-Michael am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  142 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.753