Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gleich ein 6 Cinch Kabel oder zwei mal 2 und zwei mal 1 für sacd?

+A -A
Autor
Beitrag
Shagrath
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2004, 12:45
Hallo zusammen... Ich habe ja ein neues Home Cinema system. also..was heisst da neu. Mein erstes. :-)..

Receiver und Dvd Player haben nen I.Link eingang. Habe schon alles, muss nur noch auf den Dvd Player warten der noch bis zu 10 tage auf sich warten lässt.

Für den sacd/Dvd Audio genuss , habe mich doch für das optische kabel und die 6 cinch kabel entschlossen. Meine Frage ist nun.

Also man muss ja die 5.1 eingänge beim dvd player mit denen des Receivers verbinden.

für die zwei front boxen ein cinch kabel an dem an jedem ende zwei cinch sind. L und r..

dann die zwei hinteren boxen auch ein vierer cinch kabel
l und r.

Aber der Center und der Subwoofer brauchen nur ein cinch kabel an dem jedem ende ein cinch ist.

Muss ich jetzt vier Cinch kabel kaufen? Also zwei , zweier cinch kabel mit je zwei cinch an jedem ende, und noch zwei cinch kabel wo nur eins am ende ist.

Oder so ein 6ser cinch? Oder spielt das gar keine Rolle?

Wäre euch ziemlich dankbar für einige tips. Blicke echt nich mehr durch..

Gruss
Alex
Mas_Teringo
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2004, 13:06
Wenn Du nicht an Kabelklang glaubst ist es völlig egal, was für Cinch-Kabel Du nimmst.

Ausserdem brauchst für jeden Kanal immer nur ein Kabel was an einem Ende auch jeweils nur einen Stecker hat.
Wie diese zusammen hängen ist egal, da sie ja nciht zusammen geschaltet sind.

Im Prinzip kannst also 6 Strippen mit 6 Steckern auf jeder Seite nehmen.
Shagrath
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mrz 2004, 13:23
hmm.

Ja aber die vorderen und hinteren boxen. Brauchen doch.. ja jede braucht eine stimmt. Aber für die hinteren und vorderen muss es doch an jedem ende zwei cinch haben dachte ich. für die linke und rechte boxe. oder nich?

Und.. spielt die "Qualität" des Kabels eine grosse rolle?

Hab welche gesehen bei dennen stand.

Super High Quality Kabel
- geschirmt
- verchromter Vollmetallstecker
- vergoldete Kontakte
- Kabelfarbe dunkelblau

http://www.electronicdiscount.ch/index.php?seite=shop&artikel=1404

Sind die Besser als die normalen?


[Beitrag von Shagrath am 17. Mrz 2004, 13:30 bearbeitet]
nathan_west
Gesperrt
#4 erstellt: 17. Mrz 2004, 14:01
Stabiler, schöner und haltbarer wahrscheinlich. Aber im Klang wirst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit *nichts* feststellen.
Mas_Teringo
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2004, 20:19
Die "Vorderen" brauchen 2, richtig.
Bei 5.1 Kanal redet man aber nicht von vorne,hinten,center,sub sondern von l,r,hl,hr,c,sub.
Deswegen dann für jeden Kanal eins.
Übrigens auch ganz einfach zu merken: Jeder "Kanal" geht immer nur zu einer Box. Also sind "Vorne" 2 Kanäle - nämlich der linke und der rechte.

Riesige Unterschiede gibt es bei Kabeln nicht (viele in diesem Forum behaupten ja gar keinen).

3 Richtlinien von mir:

1. Der Preis der Kabel muss im Verhältnis zur Anlage stehen, sprich bei einem 50EUR-DVDP würde ich kein 500EUR Kabel einsetzen, wobei ich auch bei einem 5000EUR-DVDP keine Baumarktstrippe einsetzen würde.

2. Baumarktstrippen bei Gelegenheit mal gegen höherwertige tauschen, da diese stabiler, haltbarer und oft auch schöner sind. Aber aus diesem Grund auf keinen Fall viel Geld ausgeben! Lieber das Billigste gut-anmutende was zu finden ist. Habe für diesen Zweck öfter mal die unteren und mittleren Oehlbach-Serien eingesetzt. Auch AVR und andere Auto-Hifi-Anbieter sind solide verarbeitet.

3. Wer noch nicht bei seiner "Traumanlage" angekommen ist (so wie ich) stecke doch bitte lieber erst mal mehr Geld in neue Geräte und Boxen und weniger in Kabel. Erst wenn man mit der Anlage richtig und (halbwegs) endgültig zufrieden ist, lohnt sich eine große Kabelinvestition.
wolle76
Stammgast
#6 erstellt: 02. Apr 2004, 05:35
...ein Frage zum Thema??

Hab einen Denon AVR1804 und einen DVD1400; sind digital verbunden; für SACD muß ich ja - wie schon gesagt - den 5.1-Anschluss nutzen. Da ich derzeit das ganze mit zwei Boxen (MB-Quart QLS1030) in Stereo betreibe muß ich doch dann auch nur die beiden Front l,r mit chinch verbinden oder bringts mir was, alle sechs Anschlüsse zu verbinden????
nathan_west
Gesperrt
#7 erstellt: 02. Apr 2004, 05:43
Also auch wenn man an die unterschiedlichen Klangcharakteristika der Kabelagen glaubt - gehören allgemeine Fragen zur Verkabelung doch sicher nicht hier rein, oder?
wolle76
Stammgast
#8 erstellt: 02. Apr 2004, 06:20
hat aber doch irgendwie dazu gepasst... oder?? Also gibt´s nun Antwort oder muß ich erst noch einen komplett neuen Thread aufmachen... in der Suche hab ich nämlich bis auf diesen Thread nix gefunden!!!!!!
nathan_west
Gesperrt
#9 erstellt: 02. Apr 2004, 07:15
Es müsste reichen nur die R/L zu verbinden.
metalhead
Stammgast
#10 erstellt: 02. Apr 2004, 18:30
hey Shagrath

Dein Name kommt nicht zufällig vom Dimmu Borgir Sänger, oder???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SACD?
trommelfellriss am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  31 Beiträge
Kabel 6 mm oder 4 mm ? Bi Wiring oder nicht?
hörnixgut am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  4 Beiträge
1m Cinch Kabel für 1850,-EUR!!!
heraklin am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  14 Beiträge
LS-Kabel zu 2x Cinch umfunktionieren?
Nomad am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  10 Beiträge
Welches Cinch Kabel?
Strange-101 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  93 Beiträge
Welches Kabel für mehr Feinzeichnung
Meursault am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  40 Beiträge
Mal was ganz neues: Kabelfragen
kptools am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  9 Beiträge
Unterschied Cinch - LS Kabel
Frosty04 am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  3 Beiträge
Alle Stromleiter "klingen" gleich?
Panzerballerino am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  85 Beiträge
1 = 1 und 0 = 0 ... oder doch nicht?
ratte am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  43 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedberndale
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.364