Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 Letzte |nächste|

IconBIT XDS1003D

+A -A
Autor
Beitrag
opa38
Inventar
#4552 erstellt: 19. Mrz 2014, 19:35
Das Teil geht wieder zurück.
Es war alte SW-Version von Dez 2011 noch installiert.
Beim Update hat sich das Teil aufgehangen und es steht nun permanent "UPGRADE" auf dem Display....

Ganz klar keine Kaufempfehlung.......
Toelz
Stammgast
#4553 erstellt: 19. Mrz 2014, 20:19
So schnell solltest du nicht aufgeben. Einfach mal nen anderen USB Stick probieren. Wie hast du denn geflasht? Aus dem Menü raus oder mit dem Schalter hinter dem Gerät?
opa38
Inventar
#4554 erstellt: 19. Mrz 2014, 20:47
Beide Varianten

Macht man das Teil stromlos, erscheint sofort nach dem Start auf dem Display "UPGRADE"

Und das geht nicht mehr weg.....Das Update ist quasi in der Warteschleife und hat sich aufgehangen....
Egal ob der Stick steckt oder nicht......


[Beitrag von opa38 am 19. Mrz 2014, 20:55 bearbeitet]
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4555 erstellt: 19. Mrz 2014, 21:48
Das Problem hatte ich auch. Nach einigen Tips hier hat folgendes geholfen: Zuerst den Bootloader updaten, dann eine ältere Firmware nehmen (bei mir hat die vom April 2013 funktioniert, alle neueren nicht). Scheinbar sind die neueren Updates (Herbst 2013, Jänner 2014) fehlerhaft, was auch im Iconbit-Forum moniert wird.
opa38
Inventar
#4556 erstellt: 19. Mrz 2014, 22:01
Hmm.....Der player steht betreits schon eingepackt für den Versand.

Frage...wie geht man beim Bootlader Update genau vor??
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4557 erstellt: 19. Mrz 2014, 22:36
Genauso wie bei der Firmware. http://files.iconbit.ru/MEDIAPLAYER/XDS1003D/bootloader/ herunterladen, auf einen Stick, beim Einschalten hinten den Knopf drücken etc. Dann auch bei iconbit xfw_XDS1003D_v10.1.1.r10221_(07.04.13)_2.02_EN.zip unter Firmware herunterladen und er mußte bei gedrücktem Knopf alles korrekt installieren. Beim Bootloader mußt Du abwarten, bis die Erfolgsmeldung kommt, dann Knopf loslassen bzw. Stick raus, bei der Firmware sollte er automatisch neustarten.
opa38
Inventar
#4558 erstellt: 19. Mrz 2014, 23:03
Perfekt DANKE

Verstehe ich es richtig, dass ich beim Bootloader Update so lange den "U" Knopf hinten gedrückt halten muß, bis die Erfolgsmeldung auf dem Bildschrirm erscheint??
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4559 erstellt: 20. Mrz 2014, 06:32
Ja. Leider genau so lange,. was ein bißerl mühsam ist....
Toelz
Stammgast
#4560 erstellt: 20. Mrz 2014, 08:29
Genau das selbe wollte ich dir auch schreiben Danke Faktor das du es mir abgenommen hast. Jetzt hast deine ersten Erfahrungen gemacht mit dem Iconbit. Allerdings neu würde ich mir die Kiste nichtmehr kaufen bei dem Angebot an alternativen die bessere Chipsätze und/oder Firmwares haben. Wenn du jetzt aber mit dem Player zufrieden bist ist ja alles gut. Ich kann die Mede8er Firmware immernoch empfehlen. Schnelle Bootzeit und Übersichtlich schlank gehalten.
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4561 erstellt: 20. Mrz 2014, 08:57
Hängt vom Preis ab. Ich habe beim Saturn das Ding um 95 Euro erstanden. Sicher gibts inzwischen bessere Geräte, aber was ich so bei Kundenrez. in dem Preissegment gelesen habe, gabs da immer wieder Probleme. Mein Iconbit läuft für meine Anwendungen (DVD, Rips, Youtube) super und Platteneinbau war ein Klacks. Was zum Bsp. bei neueren billigeren Geräten meines Wissens gar nicht oder nur umständlich geht.
opa38
Inventar
#4562 erstellt: 20. Mrz 2014, 18:52
Hi

Ich sage erst mal ein großes Dankeschön für die entscheidenen Tips.
Dank Eurer Hilfe läuft die Kiste nun wieder....
Es funktioniert auch alles, was ich bisher testen konnte.

Alerdings habe ich noch ein kleines Problem mit meiner geteilten NAS.
Ein Teil nutze ich für Filme und den anderen Teil für Backup Datein vom PC.
Da kann ich auch weiterhin darauf wie gewohnt zugreifen. (gottseidank)
Nur mit dem Iconbit komme ich nicht auf meinem backup Ordner. Er ist noch nicht einmal sichtbar.
Naja, evtl. geht das prinzipell überhaupt nicht.
Toelz
Stammgast
#4563 erstellt: 20. Mrz 2014, 19:44
Sorry damit kenne ich mich nicht aus! Habe nur ein NDAS in Betrieb.
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4564 erstellt: 21. Mrz 2014, 08:49
Irgendwann mal hier im Forum stand was, daß der Iconbit für einen NAS nicht so gut geeignet wäre bzw. es da Ungereimtheiten gäbe. Da ich sowas nicht betreibe und ihn nur als Abspieler bzw. übers Wlan fürs Surfen benütze habe ich mir nicht näher gemerkt, wo das war, aber ziemlich am Anfang...
opa38
Inventar
#4565 erstellt: 21. Mrz 2014, 17:36
Uiii.......

Aber, evtl. hat ja jemand Erfahrungen mit einer NAS und kann mir Tips beim Neukauf geben, worauf man achten sollte.
opa38
Inventar
#4566 erstellt: 22. Mrz 2014, 11:37

Alkohool (Beitrag #4549) schrieb:
Ich habe folgende HDD drin:

http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top


Hi
Gibt es beim Einbau irgend etwas zu beachten??? Hat Iconbit das Teil dann selbstständig formatiert??
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4567 erstellt: 22. Mrz 2014, 12:41
Einfach intern anschließen (gibt eh nur zwei lose Kabel intern) und dann im Menü (bei den Einstellungen) formatieren. Soll weniger Probleme machen, theoretisch sollte es auch ohne formatieren gehen, wovon aber Anleitung und Forum hier abraten. Und ich würde keine wichtigen Daten darauf sichern, d.h. den Player nur zum Abspielen von schon gebackupten Material verwenden. Fallweise sollen Daten verschwinden, vor allem im Netzwerkbetrieb. Hatte ich zwar noch nicht, wäre aber dumm, wenn es die Originale sind. Meine WD-Platte läuft recht leise und sonderlich warm wird das Ding auch nicht.
opa38
Inventar
#4568 erstellt: 22. Mrz 2014, 14:38
Ja okay, so werde ich das dann tun.
Ich überspiele gerade von FP auf FP (beide per USB).
In der Software habe ich bisher nichts finden können, wie groß bzw. wie viel Restkapazität noch auf USB-FP vorhanden ist.
opa38
Inventar
#4569 erstellt: 24. Mrz 2014, 17:21

Faktor_1 (Beitrag #4564) schrieb:
Irgendwann mal hier im Forum stand was, daß der Iconbit für einen NAS nicht so gut geeignet wäre bzw. es da Ungereimtheiten gäbe...


Ich habe am WE mal zusätzlich eine Lacie 1TB NAS angschlossen und ein 3D.mkv SBS Film überspielt.
Der Film läuft suppi ohne jegliche Störungen.
Allerdings weiß ich nicht, wie es sich bei zunehmender Datenfülle verhält.....

Morgen kommt meine 3TB interne FP.
Kann man nach dem formatieren dann auch Ordner für z.B. Genre erstellen???
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4570 erstellt: 24. Mrz 2014, 17:32
Ich meinte, daß sich der Iconbit selber mit Platte als NAS nicht so gut eignen soll. Dunkel erinnere ich mich, daß da echte NAS bzgl. Rechten und so weiter flexibler seien. Ich habe auch wieder einmal eine Frage: Wie kann man im Browser den Zeiger bewegen? Nur mit Maus? Meine externe nimmt er leider nicht und die Tastatur bringt diegleichen Eingaben wie die FB.
Toelz
Stammgast
#4571 erstellt: 24. Mrz 2014, 19:20
Mit Maus an USB oder mit Touchpad Tastatur
Alkohool
Schaut ab und zu mal vorbei
#4572 erstellt: 24. Mrz 2014, 20:27
Meine Logitech K400 frisst er nicht, welcher am Fantec funzte.
Welche Tastatur ist den kompatibel mit dem IconBIT?
Toelz
Stammgast
#4573 erstellt: 24. Mrz 2014, 20:59
Sorry nutze den Iconbit nicht fürs Browsen nur als Abspielgerät. Meine Logitech Funkmaus funktioniert allerdings.
opa38
Inventar
#4574 erstellt: 25. Mrz 2014, 17:08
Bei externen FP am USB-Anschluß scheint es wohl keine Einschränkungen zu geben.

Selbst 2,5" Platten ohne externe Stromversorgung laufen einwandfrei....
Das gefällt mir sehr.
Mayday1
Schaut ab und zu mal vorbei
#4575 erstellt: 25. Mrz 2014, 23:28
Anbei meine Erfahrungen
Mein Iconbit hat die Mede8er Firmware drauf "x3d_302_r0" Ich betreibe ihn mit interner 4TB Platte (WD-red) d.h. auf HD kopierte 3D Bluray ISO's spielt er alle ruckelfrei ab bzw. mit eingeschaltetem 24/23.97 sehe ich keine 42s Ruckler, ev. liegt ja auch an meinem neuen Panasonic TV.

Die Netzwerkgeschwindigkeit bewegt sich bei mir so zwischen 13 bis 16MB/s, im Schnitt eher so knapp 14MB/s.

Was ich aber nicht hinbekommen habe, ist das Grabben der Titel, was mit dieser Firmware gehen soll. Filme packte ich in Unterordner, Ordnername lautet gleich wie der Filename, aber er findet nichts. Woran liegt das, hat das wer hinbekommen?

Was mich auch interessieren würde, sind 3D Filme original (nicht SBS!) zugespielt über LAN ebenfalls flüssig, oder kommt er da an die Limite?


[Beitrag von Mayday1 am 25. Mrz 2014, 23:33 bearbeitet]
Toelz
Stammgast
#4576 erstellt: 26. Mrz 2014, 04:54
3D BluRay mit HD Ton da kommt er was Netzwerkperformence anbelangt an seine Grenzen. Ein paar Seiten vorher findest aber wie mit Samba Server oder mit Einstellungen im Windows eigendlich keine Probleme mehr haben solltest. Bei mir ist alles Ruckelfrei.
opa38
Inventar
#4577 erstellt: 27. Mrz 2014, 18:11

Faktor_1 (Beitrag #4567) schrieb:
Einfach intern anschließen (gibt eh nur zwei lose Kabel intern) und dann im Menü (bei den Einstellungen) formatieren. Soll weniger Probleme machen, theoretisch sollte es auch ohne formatieren gehen, wovon aber Anleitung und Forum hier abraten. Und ich würde keine wichtigen Daten darauf sichern, d.h. den Player nur zum Abspielen von schon gebackupten Material verwenden. Fallweise sollen Daten verschwinden, vor allem im Netzwerkbetrieb. Hatte ich zwar noch nicht, wäre aber dumm, wenn es die Originale sind. Meine WD-Platte läuft recht leise und sonderlich warm wird das Ding auch nicht.


Hi
Ich habe das Teil heute bekommen, eingebaut und formatiert.
Sie wird auch erkannt bzw. nun neu gelistet.

Allerdings komme ich auf meine NAS nicht mehr rauf. Sowohl vom Iconbit, als auch vom PC.
Und, das kopieren einer mkv 3D Datei auf die interne HDD dauert ja Ewigkeite.....nur rund 30% in einer satten Stunde......
Mayday1
Schaut ab und zu mal vorbei
#4578 erstellt: 27. Mrz 2014, 18:42
Danke@Toelz BluRay Stream sollte ja max. auf 50Megabit/s bzw. 6.25 MB/s hoch gehen und LAN des Iconbit ist im Mittel rund 14 MB/s schnell, wobei hier der tiefste Wert relevant ist..aber das müsste reichen.

@Opa38
Vielleicht hat die Firmware auch einen Einfluss. 20GB auf den Player kopieren, braucht meiner gut 20 Minuten. Es sei denn du hast ein 100Mbit LAN, dann ist die Datenrate auf max 12.5 MB/s (effektiv etwas weniger) begrenzt d.h. im Fall Iconbit geschätzt vielleicht so 20% langsamer.


[Beitrag von Mayday1 am 27. Mrz 2014, 18:52 bearbeitet]
opa38
Inventar
#4579 erstellt: 27. Mrz 2014, 18:58

Mayday1 (Beitrag #4578) schrieb:


@Opa38
Vielleicht hat die Firmware auch einen Einfluss. 20GB auf den Player kopieren, braucht meiner gut 20 Minuten..



Ja...da hatte irgend etwas gehackt. Habe nochmals neu gestartet und der 3D Film war in rund 15min kopiert.
Nun muß ich nur noch sehen, warum ich auf meine NAS nicht mehr rauf komme.
bmw390
Ist häufiger hier
#4580 erstellt: 28. Mrz 2014, 14:35
Mayday,

das grabben funktioniert bei der Firmware erst wenn man eine Datei per ftp-zugang auf dem Player tauscht.

Steht hier auch irgendwo im Forum....

Gruß
bmw390
Ist häufiger hier
#4581 erstellt: 28. Mrz 2014, 14:47
Diese Datei muss in dem Angegebenen Pfad ausgetauscht werden, dann gehts auch mit dem download der Filminfos.

http://www.moservices.org/forum/download/file.php?id=4374


Archived files in the attachment replace the files in / usr / local / etc / scraper.
centpede
Stammgast
#4582 erstellt: 30. Mrz 2014, 14:32
Hallo in die Runde,

mal eine Frage bezüglich Subtitles: Ich habe die Medi8tor Firmware V2.0.0 auf meinem Iconbit und bin eigentlich recht zufrieden damit. Ich benutze die Box nur um ISOs von DVD und BD zu gucken, den Internetkram brauche ich nicht. Was mich ein wenig stört ist, dass es so etwas wie ein "Force Subtitles" nicht gibt. D.h. das Untertitel nur immer dann eingeblendet werden, wenn im Film Sprechszenen in einer ausländischen Sprache sind. Es gab mal eine recht alte Iconbit-Firmware, mit der hat das funktioniert. Aber da will ich eigentlich nicht mehr zurück, da die Medi8tor-Firmware an anderer Stelle viele Verbesserungen mitbringt.

Lange Rede kurzer Sinn: Gibt es eine aktuellere Medi8tor-Firmware als V2.0.0, die Force Subtitles unterstützt, auf dem Iconbit läuft und auch die Fernbedienung des Iconbit unterstützt? Falls ja, wäre ich für einen Downloadlink recht dankbar.

cp
Toelz
Stammgast
#4583 erstellt: 31. Mrz 2014, 15:47
@MayDay
Im Prinzip hast du recht mit deinem Wert von 6,25 MB/s. Das Problem ist aber das nicht einfach die Größe des Films durch die länge geteilt werden kann, da Filme ja z.B. bei Aktionszenen oder schnellen Bildwechseln eine höhere Bitrate haben. Das gepart mit dem Ton kann den Iconbit an seine Grenzen bringen. Hatte Anfangs immer bei BluRay Ruckler. Jetzt habe ich die Packetgröße angepasst in Windows, und das selbe bei meinem Sambashare auch gemacht. Seiddem keine Probleme mehr.


[Beitrag von Toelz am 31. Mrz 2014, 15:48 bearbeitet]
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4584 erstellt: 31. Mrz 2014, 18:56
Nur mal so aus Interesse. Welche Version der originalen Firmware verwendet ihr denn so? Und welche Vorteile bringen die neueren Varianten (Sept. und Dez. 13)?
Toelz
Stammgast
#4585 erstellt: 01. Apr 2014, 08:26
Also ich benutze keine Originalfirmware mehr seiddem es alternativen gibt. Die Xtreamer ist Optisch einfach ansprechender und die Mede8er ist einfach schneller und besser. Das Androidzeugs brauch ich nicht, für mich ist wichtig das jedes meine Videofiles abgespielt wird. Deswegen bin ich bei der Mede8er Firmware hängengeblieben und habe auch noch nichtmal auf Version 3 geupdatet. Bin im Moment eigendlich ganz zufrieden.


[Beitrag von Toelz am 01. Apr 2014, 08:26 bearbeitet]
centpede
Stammgast
#4586 erstellt: 01. Apr 2014, 10:31

Toelz (Beitrag #4585) schrieb:
für mich ist wichtig das jedes meine Videofiles abgespielt wird. Deswegen bin ich bei der Mede8er Firmware hängengeblieben und habe auch noch nichtmal auf Version 3 geupdatet. Bin im Moment eigendlich ganz zufrieden.


Ist bei mir auch so, allerdings hätte ich endlich gerne ein funktionierendes "Force Subtitles". Kann das die 3.x von Medi8er?

cp
Hitchhiker81
Schaut ab und zu mal vorbei
#4587 erstellt: 06. Apr 2014, 11:50
Hallo!

Hab seit neuestem auch den Iconbit Mediaplayer und hätte 2 Fragen:

Wie kann ich Favoriten anlegen von Filmen auf der HDD?

Ich habe als Menü nur die Liste untereinander. Ich kann mich erinnern, nachdem Firmwareupdate war das Menu im Dateimanager mit großen Kacheln und man konnte Fotos in die Ordner packen und die wurden als Vorschaubild genommen. Wie bekomm ich dieses Menü zurück? Finde keine Möglichkeit mehr. Firmware ist die neueste vom 4.April.

Gruß
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4588 erstellt: 06. Apr 2014, 13:50
Das mit den Favoriten würde mich auch interessieren. Ich habe das nicht hinbekommen. Welche Vorteile bringt die Firmware vom 4. 4. denn? Bzw. was hat sich bei Dir groß geändert? Danke!
Hitchhiker81
Schaut ab und zu mal vorbei
#4589 erstellt: 06. Apr 2014, 13:54
Ich merk keinerlei Unterschied
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4590 erstellt: 08. Apr 2014, 07:16
Also, die Veränderungen bei mir sind: Ich kann im Menü bei Filmen, Musik und Bilder nix mehr auswählen,. weil da gar nix passiert, und der Iconbit ist nimmer im Wlan zu sehen. Er sieht den Stand-PC und kann auf ihn zugreifen. Ärgerlich. Beides lief vorher wie geschmiert.
Toelz
Stammgast
#4591 erstellt: 08. Apr 2014, 09:03
Lach also wieder eine verschlimmbesserte Version.
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4592 erstellt: 08. Apr 2014, 09:06
Schwer zu sagen. Ich kenn mich mit Netzwerken nicht so aus, aber seltsam ist es schon, daß ich den Iconbit unter Win 7 nicht sehe, er aber den Win-Rechner und auch auf den zugreifen kann. Evtl. muß ich irgendwo was verstellen. Dummerweise hat er alle Einstellungen beim Update gelöscht. Verbesserungen fallen mir keine auf. Ich werde mal einige Tage herumtesten und dann wohl wieder zur FW vom Apirl 2013 wechseln, die lief bei mir super. Wobei die Kernbereiche (DVDrips schauen, DVDs schauen, Youtube-Vids laden bzw. schauen etc.) nach wie vor problemlos laufen.
Hitchhiker81
Schaut ab und zu mal vorbei
#4593 erstellt: 08. Apr 2014, 09:12
Welchen Wlan-Stick benutzt ihr eig?
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4594 erstellt: 08. Apr 2014, 09:22
Ich habe das oben irgendwo schon gepostet, habe die Verpackung leider grad nicht herumliegen. So ein recht billiges Teil vom Conrad, ist aber glaub ich Zufall, daß der einfach so lief. Es gibt (steht auch irgendwo hier im Forum weit oben) eine Liste auf russisch, wo Sticks genannt werden... Mein Problem ist ja nicht der Stick, Internet geht anstandslos, sondern daß der I. den Win7er sieht, aber nicht umgekehrt:)


[Beitrag von Faktor_1 am 08. Apr 2014, 09:23 bearbeitet]
Hitchhiker81
Schaut ab und zu mal vorbei
#4595 erstellt: 08. Apr 2014, 09:24
Meine Frage war auch nicht auf dein Problem bezogen gemeint, sondern ich suche einen passenden Wlan Stick


[Beitrag von Hitchhiker81 am 08. Apr 2014, 09:25 bearbeitet]
08-5-10
Stammgast
#4596 erstellt: 08. Apr 2014, 09:34
alle stiks von huawei sollten problemlos funktionieren

ein mobilrouter ist aber die bessere lösung
der mediaplayer wird per kabel angeschlossen der usb port bleit frei
die dinger kann ich auch in jeglicher weise einstellen
mobiles 3g, ap-modus , repeater etc....ist halt ein bischen teurer
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4597 erstellt: 08. Apr 2014, 14:43
Hab die Verpackung gefunden. Digitus Internet 2T2 R 300 MBS USB-Wireless Adapter, hab ich bei Conrad gekauft. Läuft bei mir einwandfrei, die Geschwindigkeit (ist sicher auch vom Netz abhängig) ist bei mir für meine Zwecke mehr als ausreichend. Stimmt, Netzwerk wäre am Klügsten, nur ist der Weg vom W-Lan-Router zum Player bei mir leider sehr weit und ich müßte durch die halbe Wohnung ein Kabel verlegen und ein Mobilrouter rechnet sich für mich nicht.
centpede
Stammgast
#4598 erstellt: 08. Apr 2014, 16:42

Faktor_1 (Beitrag #4597) schrieb:
und ein Mobilrouter rechnet sich für mich nicht.


Rechnet sich nicht? Ich habe mehrere dieser WLAN-Repeater im Einsatz, funktionieren zuverlässig, Stückpreis rd. 25 Euro und 5 LAN-Ports:
http://www.amazon.de/dp/B004JV42A0

Der Stick dürfte nicht billiger sein und an den Repeater kannst Du 5 Geräte klemmen (TV, Iconbit, Receiver....)

cp
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4599 erstellt: 08. Apr 2014, 16:46
Ach so. Wenn es interessiert: Das Untertitelmenü ist bei mir jetzt wesentlich umfangreicher und "hübscher" bzw. "grafischer". Besserer Begriff fällt mir leider nicht ein. Und Youtube ist wieder als eigene App da, Youtube-XL ist dafür weg.
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4600 erstellt: 08. Apr 2014, 16:51
Naja. Mein Desktop hängt am Netzwerkkabel des Routers, der beim Kabelangebot gratis dabei war, das Netbook hat W-Lan und der Stick hat so um die 9 Euro gekostet. Mehr Geräte plane ich absehbar nicht anzuschaffen bzw. würden die ziemlich sicher auch schon W-Lan an Bord haben. Wobei bei uns ein Monitor mit dem Iconbit den TV ersetzt, da wir nur wenig fernsehen und die Anlage nach Bedarf aufbauen bzw. normalerweise auf dem Desktop im Schlafzimmer. Was an Deiner Lösung m.E. in jedem Fall schlauer ist, ist daß ein USB-Port frei bleibt. Da habe ich dann ein Problem, wenn ich externes LW und Tastatur will. Allerdings habe ich eine Platte eingebaut, die ich stückweise mit unseren Lieblingsfilmen per Wlan belade, d.h. externe Medien sind bei mir die große Ausnahme. Jetzt grad halt, weil das W-Lan net geht....
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4601 erstellt: 09. Apr 2014, 10:58
Ich habe mir jetzt, mutig geworden, die Med8er v3.0.2 draufgespielt. War mein 1. mal mit alternativer FW.... Ist das die aktuelleste? Gefällt mir sehr gut soweit, Android geht eh nicht bei der Iconbit-FW und ansonsten viel aufgeräumter.
Faktor_1
Ist häufiger hier
#4602 erstellt: 09. Apr 2014, 11:00
Dumme Frage: Der Iconbit ist auch bei der FW nicht im Wlan zu sehen.... Geht das beim Meder generell nicht? Weil bei der alten FW vom 4. 4. 13 ging alles anstandlos. Im Netz ist er, Wlan-Einrichtung lief anstandslos.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
IconBIT XDS1003D
leon66 am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  2 Beiträge
iconBit XDS1003D T2 Firmware?
Deafmobil am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  7 Beiträge
Probleme mit Iconbit xds1003d
Hasmannah am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  4 Beiträge
IconBIT XDS73D
pahan12345 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  29 Beiträge
IconBIT XDS1003D - Startet nicht mehr
ches22018 am 27.10.2018  –  Letzte Antwort am 27.10.2018  –  2 Beiträge
Android Firmware für IconBIT XDS1003D T2?
Deafmobil am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  5 Beiträge
Iconbit Movie3Dpro
duAffentier am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  3 Beiträge
Iconbit Toucan Duo Plus
Bachstelze08 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  2 Beiträge
IconBIT XDS10033D - Wallpaper , Hintergründe etc?
radeonspeedy85 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  2 Beiträge
Mede8er Firmware für den Iconbit
combat-robot am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.853 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedTap80
  • Gesamtzahl an Themen1.513.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.798.036